+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 39
  1. Addict Avatar von katjuscha
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    2.560

    Meldeverhalten und ungerecht behandelt fuehlen

    Mir geht es gerade wieder sehr schlecht. Das hat sehr mit einer Freundin zu tun.

    Kurze Geschichte: letztens hatte ich schwere Zeit. Diese besagte freundin hörte mir zu, allerdings merkte ich nach kurzer Zeit, dass ich ihr Verhalten mir gegenüber sehr dominant und auch beurteilenden empfand. Ebenso sprach sie oft über andere sehr verurteilend und ich hatte fast keinen mut mehr ihr meine Meinung zu sagen. Ich muss dazu sagen mir ging es eh schon schlecht und ich fühlte mich nicht sonderlich stark. Sie baute ziemlich starken Druck auf mich auf.

    Irgendwann meldete ich mich nicht mehr und entschied für mich meinen weiteren weg, ohne mit ihr ausführlich vorher zu sprechen .

    Sie war derart gekränkt und teilte mir dies auch so mit. Kürzlich suchte ich wieder kontakt und entschuldigte mich, es kamen wieder Vorwürfe.
    Jetzt suchte sie wieder Kontakt. Ich machte mich richtig klein. Aber auch wieder vorwuerfe....

    Ich fühle mich derart schlecht behandelt. Es wird mit mir in einem Ton geschrieben.... Nun ist es so, dass zu dieser Freundin noch weitere gehören. Da kamen nun ähnliche Vorwürfe. Warum ich mich nicht über die letzten Monate und darüber wie es mir geht geäußert hätte....

  2. Addict Avatar von katjuscha
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    2.560

    AW: Meldeverhalten und ungerecht behandelt fuehlen

    Ich fühle mich einfach so, als müsste ich mich extrem klein machen und es steht anscheinend allen anderen zu sich zu mir bewertend zu äußern, ich wenn ich allerdings kontere als Zicke bzw. Auch ignorant dargestellt werde....


    Das macht mich so sprachlos.

  3. Addict Avatar von katjuscha
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    2.560

    AW: Meldeverhalten und ungerecht behandelt fuehlen

    Diese Freundin betont andauernd was wahre feuendscchaft ausmacht und Offenheit so wichtig sei..... Ich kann mich erklären wie ich moechte. Das wird nicht verstanden.

    Freundschaft heißt für mich etwas anderes.

    Zudem betont sie wie sehr sie mir geholfen hat. Hilfe ist doch nicht an Bedingungen geknüpft.... Denke icj

  4. Member Avatar von Dampfwutz
    Registriert seit
    24.02.2007
    Beiträge
    1.078

    AW: Meldeverhalten und ungerecht behandelt fuehlen

    Und was genau willst du jetzt fragen oder diskutieren hier?

  5. Addict Avatar von katjuscha
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    2.560

    AW: Meldeverhalten und ungerecht behandelt fuehlen

    Ich weiß es auch nicht genau.

    Ich muss es einfach loswerden und suche wohl Bestätigung.... Mir tut es einfach so weh, denn das schlechte Gewissen was mir gemacht wurde wirkt.

    Wie würdet ihr reagieren wenn ihr euch so ungerecht behandelt fühlt aber wisst egal was ihr sagt oder schreibt. Es wird nicht verstanden. Es sei denn ihr macht euch klein ....

    Mich würde interessieren ob ihr euch schon Mal von Freundschaften gelöst habt. Die euch nicht gut taten und ob es dennoch schwer war für euch.

    Bei mir würde an dieser Freundschaft noch andere Personen gekoppelt sein. Das macht es gerade so schwer ganz Kontakt abzubrechen.

  6. Addict Avatar von katjuscha
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    2.560

    AW: Meldeverhalten und ungerecht behandelt fuehlen

    Und wie legt man das schlechte Gewissen ab, obschon man weiß, dass es objektiv gesehen nicht gerechtfertigt ist.

  7. Senior Member
    Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    5.339

    AW: Meldeverhalten und ungerecht behandelt fuehlen

    Ich habe gar nicht genau verstanden worum es geht, aber wenn alle anderen der gleichen Meinung sind solltest Du zumindest in Erwägung ziehen dass sie auch recht haben könnten.
    Ich habe tatsächlich schon Freundschaften abgebrochen, manchmal passt es einfach nicht mehr. In einem Fall bereue ich das aber sehr.
    Alles Gute!
    Mach einfach Dein Ding. Irgendjemand findet es eh scheisse.

  8. Inaktiver User

    AW: Meldeverhalten und ungerecht behandelt fuehlen

    Die Frau verhält sich stark narzisstisch und was mit den Freundinnen und dir passiert, nennt sich Triangulierung. Von weitem und mit den typischen Mustern im Hinterkopf sehe ich deine Sprach- und Hilflosigkeit als typisches Zeichen, denn da kannst du nichts machen außer weg zu gehen. Alles wird sonst herum gedreht. Und wenn du das ansprichst, wird auch das umgedreht. Gegen das schlechte Gewissen: Aushalten, informieren, Muster erkennen, etwas für dich schönes machen, nicht unbedingt mit jemandem reden, die/der in narzisstische Dynamiken keinen Einblick hat und/oder keine Bereitschaft, dir einfach zu glauben. Alles Gute!
    Und das wichtigste: Dir selbst glauben, deine Gefühle als Wegweiser begreifen.

  9. Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    62.714

    AW: Meldeverhalten und ungerecht behandelt fuehlen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Die Frau verhält sich stark narzisstisch und was mit den Freundinnen und dir passiert, nennt sich Triangulierung. Von weitem und mit den typischen Mustern im Hinterkopf sehe ich deine Sprach- und Hilflosigkeit als typisches Zeichen, denn da kannst du nichts machen außer weg zu gehen. Alles wird sonst herum gedreht. Und wenn du das ansprichst, wird auch das umgedreht. Gegen das schlechte Gewissen: Aushalten, informieren, Muster erkennen, etwas für dich schönes machen, nicht unbedingt mit jemandem reden, die/der in narzisstische Dynamiken keinen Einblick hat und/oder keine Bereitschaft, dir einfach zu glauben. Alles Gute!
    Und das wichtigste: Dir selbst glauben, deine Gefühle als Wegweiser begreifen.
    seh ich auch so. ich hab grade triangulierung geoogelt, danke dafür, das kannte ich nicht.

    @katjuscha:
    ich hab dir im meine welt schon geantwortet. ich kenne diese situation ganz genau und ich glaube, das hat wirklich mit eigenen mustern zu tun, wenn man in die fänge solcher menschen gerät. wenn du dir ihr umfeld anschaust: sind das auch eher angepasste persönlichkeiten? meiner ansicht nach können solche menschen nur leute um sich haben, die sich ihnen anpassen, alles andere funktioniert nicht, weil es als kritik an der eigenen person aufgefasst wird und damit können sie nicht umgehen.

    hab grade funkstille mit einer freundin, die genauso ist. und mir tut es echt leid, dass es dazu gekommen ist, aber im grunde wäre es wahrscheinlich besser für mich, es würde so bleiben.
    s
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  10. Addict Avatar von katjuscha
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    2.560

    AW: Meldeverhalten und ungerecht behandelt fuehlen

    Danke für eure Antworten. Das hilft mir sehr zu lesen, denn es ist für mich so schwer mich von der Meinung dieser freundin abzugrenzen.

    Ich ärgere mich so sehr, dass mich dieser kontakt wieder so runterzieht.

  11. Addict Avatar von katjuscha
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    2.560

    AW: Meldeverhalten und ungerecht behandelt fuehlen

    Leider sind die anderen der freundegruppe ja nun auch der Meinung, man könne mir mir reden als gebe es keine Pardons.... das ist es ja was mich so lähmt irgendwie. Richtig. Icmrgsndwie kann ich es nur falsch machen.

    Kaffehaus.: Danke dir! Ich lese mir die Antwort immer wieder durch.

    Lucas: das tut mir leid, dass du ähnliches erlebt hast. Hast du deiner Freundin Gründe für die Funkstille genannt?



    Darf ich vielleicht jmd. eine PM schreiben? Ich muss es irgendwie loswerden.
    Geändert von katjuscha (23.06.2018 um 18:39 Uhr)

  12. Inaktiver User

    AW: Meldeverhalten und ungerecht behandelt fuehlen

    Ja, mir. Ich habe begrenzt Kraft heute Abend, aber das, was ich über hab, nutze ich dafür gern

  13. Addict Avatar von katjuscha
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    2.560

    AW: Meldeverhalten und ungerecht behandelt fuehlen

    Danke dir. Ich Versuche es Mal in einer PM.

  14. Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    62.714

    AW: Meldeverhalten und ungerecht behandelt fuehlen

    Zitat Zitat von katjuscha Beitrag anzeigen
    Lucas: das tut mir leid, dass du ähnliches erlebt hast. Hast du deiner Freundin Gründe für die Funkstille genannt?


    wir hatten streit. und in dem streit ging es darum, dass ich eine sache veröffentlicht habe, die angeblicj darauf schließen ließ, dass ich mich in den nächsten 10 minuten von einer brücker stürzen würde. was absoluter bullshit war. und angeblich hätten sie (wie auch bei dir) andere darauf angesprochen, was mit mir los sei und dass ich mir doch mal bitte gedanken machen solle, wie das bei anderen ankommt. ich hab dann zwei stunden lang versucht, ihr zuerst zu erklären, dass ich es ja süß finde, dass sie sich sorgen macht, aber dass wirklich nichts ist. und sie weiß genau, dass ich ihr das sagen würde.

    und dann hat sie diese ganzen zwei stunden immer wieder gesagt, dass ich ihr das seit jahren erzählen würde und dass sich bei mir doch nichts tun würde und sie keine kraft mehr hätte, das aufzufangen und ich doch quasi bitte in ne klinik gehen solle. und sie hat einfach nicht damit aufgehört. für mich war dann wirklich eine sehr persönliche grenze überschritten und ich hab ihr gesagt, dass es nun reicht. sie hat es dann aber wieder umgedreht und den kontakt abgebrochen für ne weile, als wäre SIE das opfer.

    man muss dazu sagen, sie hatte zu dem zeitpunkt seit einem jahr keinen job (hatte selbst gekündigt) und selbst seit jahren nur dumme männergeschichten am laufen. aber anstatt zu sagen "hey, mir gehts grade nicht gut" wälzt sie es lieber auf mich ab. ich bin ja ein wllkommenes opfer. und ich glaube, sie hat nicht mit meinem gegenwind gerechnet, denn wenn das kommt, bricht sie immer die diskussion ab. weil sie im grunde eigentlich nicht halb so stark ist wie sie tut. immer austeilen geht, solange das gegenüber nichts erwidert. und das muss man versuchen zu durchbrechen.

    der witz ist, dass sie so tut, als wäre ich ihr eine entschuldigung schuldig. ich wusste nämlich, dass von ihr keine kommt und bin zwei mal auf sie zugegangen. zwar immer mit deutlichem zeichen, dass ich bei meiner meinung bleibe, aber dennoch. und sie hat es beide mal ignoriert. und grade sie ist jemand, der mir immer gepredigt hat, dass freundschaften auch streit aushalten müssen. scheinbar funktioniert das aber nur in eine richtung bei ihr.

    man muss sich glaube ich echt bewusst machen, dass bei solchen leute ein ganz gefährliches muster dahintersteckt. in ihrem umfeld sind nur leute wie ich, die eher klein beigeben. sonst funktioniert das ganze konsztrukt nämlich nicht. und wenn es einer durchbricht, sind sie komplett hilflos und drehen durch,
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  15. Addict Avatar von katjuscha
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    2.560

    AW: Meldeverhalten und ungerecht behandelt fuehlen

    Lucaa: das ähnelt sich zum erschrecken auch bei mir.
    .
    Sie ist nun das Opfer, also die Frau die ich ausnutzte und das kommuniziert sie ja nun auch nach außen. Da bekommt sie wieder positive Aufmerksamkeit und kann mich im gleichen Zuge schlecht machen.

    Ich finde es nur so erschreckend, dass kein anderer Mal Inne hält und sich bewusst macht, dass da nur eine Sicht einer Person bekannt ist und ich es vielleicht etwas anders sehe, zumal ich (so glaube ich) nach außen niemals so bösartig wahrgenommen werde.

    Ich Frage mich, welche Ursache das Verhalten meiner Freundin hat. Warum mischt man sich so in das Leben eines anderen ein und verhält sich extrem Grenzüberschreitend? Ohne Rücksicht auf den anderen und Verständnis. Als wisse man am besten was für den anderen im Leben wichtig sei.

    Ich glaube auch, Lucas, dass es das ist was solche Menschen suchen. Andere die klein bei geben und die nicht so dominant darin sind ihre eigene Meinung zu äußern .

    Man tut echt gut daran, von solche Leuten Abstand zu nehmen.... Ist aber wo schwer da ich das erst hinterher bemerke...
    Geändert von katjuscha (24.06.2018 um 14:37 Uhr)

  16. Addict Avatar von katjuscha
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    2.560

    AW: Meldeverhalten und ungerecht behandelt fuehlen

    Meine Konsequenz daraus wäre jetzt sehr vorsichtig neue feuendscchaften beginnen zu lassen. Das war einfach zu eng und zu viel was da passiert ist.

    Lucaa: wie achtest du darauf solche Leute erst nicht richtig an dich ranzulassen? Mir fällt das schwer , da ich wohl einen Hang zu narzzisstiachen Persönlichkeiten habe

  17. Inaktiver User

    AW: Meldeverhalten und ungerecht behandelt fuehlen

    Es ist normal, das "erst hinterher" zu bemerken, irgendwie braucht es ja ein Beispiel, an dem das Muster verstanden werden kann. Also du hast es so früh bemerkt, wie es dir eben möglich war.

  18. Addict Avatar von katjuscha
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    2.560

    AW: Meldeverhalten und ungerecht behandelt fuehlen

    Ich habe es so spät bemerkt und jetzt sitze ich hier und reflektiere und denke an so vielen Stellen, warum ich nicht einfach sagte oder schrieb, dass sie z.B. nicht in einem solchen Ton mit mir schreiben soll.... , Ich mir zu gewissen Themen in Ruhe Gedanken machen möchte, ich ihr antworte wenn ich es für richtig halte, dass sie es akzeptieren soll wenn ich Mal nicht antworte und auch ncibt sofort. Sie könnte immer gut Druck machen und ständig nachfragen, wenn ich zu einzelnen Fragen ncints antwortete oder drumherum redete.
    Geändert von katjuscha (24.06.2018 um 14:50 Uhr)

  19. Addict Avatar von katjuscha
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    2.560

    AW: Meldeverhalten und ungerecht behandelt fuehlen

    Da denke ich mir, dass ich ein großes problem habe meine eigene "Grenze" zu erkennen und die auch durchzusetzen

  20. Addict Avatar von katjuscha
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    2.560

    AW: Meldeverhalten und ungerecht behandelt fuehlen

    Es tut aber so gut das alles zu erkennen. Es macht mich viel "leichter" und ich lege die Schuldvorwürfe ab, die mir diese Freundin gab. Sie hat meine Grenze nicht geachtet. Wenn sie das nicht einsehen will, dass ich mich infolgedessen irgendwann zurück zog. Dann ist das ihr Problem . Ihre Kränkung muss ich mir nicht anlasten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •