+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Enthusiast Avatar von velove
    Registriert seit
    19.08.2010
    Beiträge
    851

    Reaktion auf sexuelle Gewalt

    Hallo Zusammen,

    zum Glück habe ich in meinem Leben nie (!) mit sexueller Gewalt zu tun gehabt und bin auch in meinem Freundeskreis mit Berührungenpunkten davon verschont geblieben.
    Daher kenne ich das eigentlich nur aus Film/Fernsehen/Büchern.

    Gerade gucke ich eine Serie, in der eine Frau einer Vergewaltigung zum Opfer gefallen ist und bei der das gerade so richtig ausgeschlachtet wird: dass sie nun völlig verängstigt ist und keine Berührung mehr zulassen kann/vor jedem männlichen Wesen zurückschreckt, mit Sexualität völlig abgeschlossen zu haben scheint usw... sowas sieht man ja immer wieder.
    Und ich frage mich: ist das wirklich "realistisch"?
    Mir ist klar, dass das ein unheimlich schreckliches Erlebnis ist und es schockierend ist, wenn ein andere Mensch/Mann einem auf gewaltvolle Art seinen Willen aufdrängt und ich möchte betonen, dass ich das auf keinen Fall "herabspielen" möchte oder irgendwelche Reaktionen darauf als übertrieben abtun möchte.

    Mich würde interessieren, ob das tatsächlich so ein "Ausmaß" an Verletzung ist, der für mich als Außenstehende schwer nachzuvollziehen ist, oder ob es durchaus ebenfalls Frauen gibt, die eine solche Erfahrung gemacht haben, aber das eben "ganz gut verarbeitet"/"damit umgehen" können und auch danach noch gesunde und sexuelle Beziehungen haben können.

  2. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    17.808

    AW: Reaktion auf sexuelle Gewalt

    Es gibt nichts, was es nicht gibt.

    Das kann realistisch sein. Genauso wie total promiskuitiv Verhalten. Aber auch oberflächig relativ angepassteste Handlungen. Eine Frau kann sich nach so einem Erlebnis auch wieder relativ okay fühlen. Das ist sicher auch eine Frage der Umstände, des Umfeldes und der eigenen Resillienz. Aber: völlige Verstörtheit, Unfähigkeit körperliche Nähe zu ertragen, usw. ist auch ‚normal‘. Für alle Betroffenen ist es aber einfach eine Zäsur. Irgendwas bleibt zurück. Das muss sich nicht mal auf Sexualität und Körper beziehen. Es wird einfach nie wieder gut. Es muss halt nicht unbedingt total völlig verrückt schlimm sein.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  3. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.042

    AW: Reaktion auf sexuelle Gewalt

    Was Gewitter sagt.

    Und ansonsten können einen auch je nach Art und Umständen des Übergriffs unterschiedliche und teilweise seltsame Dinge triggern.
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •