+ Antworten
Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. Addict Avatar von hatschibuh
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    2.432

    'Unangekündigter' Besuch von Elternteil

    .
    Geändert von hatschibuh (03.08.2019 um 18:55 Uhr)
    Ich bin eine Stepptanzballerinamärchenprinzessintierärztiiiin

  2. Member Avatar von cielle
    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    1.703

    AW: 'Unangekündigter' Besuch von Elternteil

    Das klingt sehr belastend kann jemand jetzt zu dir kommen, damit du nicht so alleine in der Wohnung bist und ggf. Zusammen mit dir rausgehen? Hast du noch Geschwister mit denen du dich grundsätzlich über die Situation mit deinem Vater austauschen kannst? Alles Liebe!
    Roy: [singing] We don't need no education.
    Moss: Yes you do. You've just used a double negative.

  3. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.540

    AW: 'Unangekündigter' Besuch von Elternteil

    Vielleicht kannst du dich ja auch mal zu Stalking beraten lassen? Also wie man mit sowas umgeht?
    I will dance
    when I walk away

  4. Addict Avatar von hatschibuh
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    2.432

    AW: 'Unangekündigter' Besuch von Elternteil

    Mir fällt keiner grad ein...war jetzt allein draußen und hab vorher noch mit einer Freundin telefoniert...hab nur sehr viel jüngere Geschwister...die fallen raus. Und meine Mutter ist bei so 'Krisen' immer selber so mitgenommen...
    Ich glaub für Stalking ist das noch nicht schlimm genug. Ich weiß aber, dass der als ich noch ein Kind war, auch mal ne gerichtliche Auflage hatte, dass er sich dem Haus nicht nähern durfte. - und es trotzdem immer wieder gemacht hat. Kann ich mich aber nur bruchstückhaft dran erinnern. War auf jeden Fall auch mehrmals so, als ich damals allein Zuhause war.
    Vielleicht muss ich nochmal einen Brief schreiben und sagen, dass ich so keinen Kontakt will? Hab ich halt schon öfter versucht und jedes Mal kamen nur ganz abstruse Erklärungen dafür, warum ICH jetzt sowas zu ihm sage (weil bei mir nämlich was nicht stimmt und ich vermutlich vergiftet worden bin..).
    Das ist grad echt ne blöde Situation und kommt grad echt ungelegen, weil ich mich in meiner neuen Wohnung eh noch nicht sicher fühle. Und jetzt dann noch das...ist echt murks :/
    Ich bin eine Stepptanzballerinamärchenprinzessintierärztiiiin

  5. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.540

    AW: 'Unangekündigter' Besuch von Elternteil

    Es geht ja erst mal nur darum sich beraten zu lassen. Denn ich denke ein Brief wird wieder als Kontaktaufnahme gewertet und sich so zurechtgelegt, dass du Kontakt willst.
    I will dance
    when I walk away

  6. Addict Avatar von hatschibuh
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    2.432

    AW: 'Unangekündigter' Besuch von Elternteil

    Stimmt, das könnte auch sein...ich krieg jetzt schon ne Krise, wenn ich dran denke, was ich nächste Woche wahrscheinlich für Post kriegen werd
    Ich bin eine Stepptanzballerinamärchenprinzessintierärztiiiin

  7. Member Avatar von fitzgerald
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    1.617

    AW: 'Unangekündigter' Besuch von Elternteil

    Disclaimer: Ich hab wenig bis keine Ahnung von dem Thema, aber es klingt für mich nach Paranoia bzw. allgemein psychotisch. Hat er sich denn deswegen schon mal in Behandlung begeben oder gibt es da keine Krankheitseinsicht?

    Ich könnte mir vorstellen, dass es auch Angebote für Angehörige gibt, vielleicht Selbsthilfegruppen oder Beratungen oder so? Die haben doch sicher Erfahrung wie man solche Situationen am besten handlet. Sowas kommt ja bei Psychotikern sicher öfter vor.
    Don't tell Mama.

  8. Addict Avatar von hatschibuh
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    2.432

    AW: 'Unangekündigter' Besuch von Elternteil

    Null einsichtig...auch nicht zwischendurch. Als ich ein Kind war, war er mal in Behandlung...meiner Meinung nach (aus Erzählungen meiner Mutter) war er auch damals schon wahnhaft...hatte aber damals ne Angststörung diagnostiziert bekommen. Medikamente hat er damals auch nicht nehmen wollen, weil er überzeugt war, dass die Ärzte ihn vergiften wollen..hab auch schon versucht ihn mit dem Gesundheitsamt u.a. in Kontakt zu bekommen...aber er ist (bis jetzt) nicht selbst oder fremdgefährdend. Gab zwischendurch mal ne Phase, wo er nicht wusste, wo ich bin...wo er dann Kontakt gesucht hat zu Leuten, die mich kennen...aber das war auch nicht 'ausreichend'.
    Er hat halt auch keine "klaren Momente".
    Vielleicht frag ich auch einfach mal meine Therapeutin. Hab schon alle möglichen Sachen probiert, aber wenn das jetzt immer wieder darauf hinausläuft, dass er hier vor der Tür steht, geht das echt gar nicht.
    Ich bin eine Stepptanzballerinamärchenprinzessintierärztiiiin

  9. Member Avatar von cielle
    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    1.703

    AW: 'Unangekündigter' Besuch von Elternteil

    Ich glaube ich würde da an deiner Stelle jetzt gar nicht drauf reagieren. Also ihm nicht schreiben, nichts erklären etc. So wie du deinen Vater beschreibst scheint er -zumindest im Moment- nicht in der Lage zu sein, sich rational mit deiner Perspektive auseinander zu setzen. Ich fürchte jede Reaktion von dir wird eher eine Gegenreaktion von ihm zur Folge haben und somit eher zu mehr als zu weniger Kontakt(versuchen) führen. Dass er anfängt dich zu verstehen und deinen Wunsch nach keinem/weniger/anderen Kontakt respektiert und sein Verhalten dann auch tatsächlich ändern kann, halte ich deinen Schilderungen nach für unwahrscheinlich bis unmöglich (es scheint ja auch ein schweres Krankheitsbild dahinterzustecken).

    Ich halte es auch für eine gute Idee dir professionelle Unterstützung zu holen bzw. Dich nach einer Selbsthilfegruppe umzuschauen. Ich habe nicht viel Ahnung von der Thematik, aber auf mich als Außenstehende klingt das nach einem ganz schönen Brocken den du da bewältigen hast und damit solltest du nicht alleine sein.

    Wie geht es dir denn jetzt?
    Roy: [singing] We don't need no education.
    Moss: Yes you do. You've just used a double negative.

  10. Addict Avatar von hatschibuh
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    2.432

    AW: 'Unangekündigter' Besuch von Elternteil

    Ich war gestern völlig platt...heute ist es schon was besser, aber ich bin die ganze Zeit etwas überempfindlich, was so Geräusche von draußen angeht (wohn in der ersten Etage und da hört man einfach viel, was so vorm Haus ist). Muss mal gucken, dass ich wieder was runterkomme.
    Aber ihr habt wohl Recht und jetzt drauf reagieren wäre genau falsch....zumal ich sonst ja auch nicht reagiere. Ich komm dann direkt in so einen 'Verteidigungsmodus' und hab das Gefühl ich müsste jetzt irgendwas tun.
    Ich bin eine Stepptanzballerinamärchenprinzessintierärztiiiin

  11. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.540

    AW: 'Unangekündigter' Besuch von Elternteil

    Ich glaub das einzigste, wo du überhaupt was tun könntest, wäre ihm Hilfe zu besorgen. Aber anscheinend ist es ja nicht schlimm genug dafür...
    Du selbst solltest mit ihm wahrscheinlich keinen Kontakt suchen.

    Hier stehen ein paar Tipps:
    Stalking | Polizei-Beratung
    I will dance
    when I walk away

  12. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    17.806

    AW: 'Unangekündigter' Besuch von Elternteil

    Ich glaube nicht, dass stalking sein Verhalten treffend beschreibt.

    Ich weiß auch nicht, ob man bzw. im speziellen du ihm helfen kannst. Ich bezweifle das sogar. Aber ich glaube, es ist sicher hilfreich sich sein Krankheitsbild mal unaufgeregt erklären zu lassen. Dafür könnte eine Beratungsstelle für Angehörige psychisch Erkrankter hilfreich sein. Einfach auch um nicht ganz wie der Ochs vorm Berg zu stehen.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  13. Addict Avatar von hatschibuh
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    2.432

    AW: 'Unangekündigter' Besuch von Elternteil

    Das hab ich schon gemacht...während meiner Schul- und Studiumszeit war das schonmal so, dass er mir permanent Briefe geschickt hat, aber er ist halt nie vorbei gekommen. Das war damals schon Thema...erst in einer Beratungsstelle (die war da allerdings auch ratlos) und danach in der Therapie. Da hab ich dann auch einen guten Umgang mit finden können - aber halt alles unter der Prämisse, dass er nicht bei mir vor der Tür steht.
    Keine Ahnung, wie er drauf ist, wenn er sauer wird oder 'Angst' um mich hat und meint er müsse mich vor irgendwas beschützen. Das war gestern schon sehr deutlich, dass er jetzt denkt, dass mit mir was nicht stimmt. Aber er ist ja immerhin dann gegangen.
    Ich recherchier mal nach Gruppen oder Beratungsstellen zu dem Thema...vielleicht sind da dann auch Leute mit ähnlichen Erfahrungen und haben ne Idee wie ich mich am besten verhalte.
    Hm...mir fehlt da grad echt die Energie für
    Ich bin eine Stepptanzballerinamärchenprinzessintierärztiiiin

  14. Member Avatar von fitzgerald
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    1.617

    AW: 'Unangekündigter' Besuch von Elternteil

    Red auf jeden Fall mit deiner Thera darüber. Vielleicht weiß die ja auch direkt schon ne Anlaufstelle für eine Selbsthilfegruppe. Und zusammen mit ihr kannst du auch eine Verhaltens-Strategie ausarbeiten so wie du das das letzte Mal gemacht hast.
    Don't tell Mama.

  15. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.540

    AW: 'Unangekündigter' Besuch von Elternteil

    Ich weiß auch nicht, ob Stalking es trifft. Aber du solltest mit dem Thema zumindest nicht alleine bleiben. Beratungsstelle für Angehörige klingt auch gut.
    Aber man merkt halt, dass du dir nicht sicher bist wie du reagieren sollst. Und ich denke du würdest schon entspannter sein, wenn du für jede seiner Handlungen quasi eine Reaktion parat hast.
    I will dance
    when I walk away

  16. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    17.806

    AW: 'Unangekündigter' Besuch von Elternteil

    Stell ich mir auch total anstrengend vor.
    Tut mir wirklich sehr leid.

    (Meine Nachbarin ist ähnlich drauf wie du deinen Vater beschreibst. Einerseits bedeutet das, dass sie sicher noch häufiger vor meiner Tür steht, als dein Vater. Aber andererseits kann ich mich natürlich besser abgrenzen, weil sie einfach nur zufällig in meinem Bewusstsein ist. Wäre es wirklich untragbar, zöge ich halt einfach um.)


    Ps: eigentlich habe ich zwei solcher Nachbarinnen: eine wahnhaft psychotisch, eine wahnhaft schizophren.
    Geändert von gewitter (03.08.2019 um 12:52 Uhr)

  17. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    17.806

    AW: 'Unangekündigter' Besuch von Elternteil

    Tipp war allerdings: immer wenn’s einem zu bunt wird, den sozialpsychatrischen Dienst und oder die Polizei informieren. Was allerdings natürlich einerseits schwierig sein kann, wenn es die Familie betrifft und u.U. bei wohnortsfremden Handlungen auch nutzlos sein könnte (das weiß ich aber ehrlich gesagt nicht genau). Einfach damit es aktenkundig wird, was halt fremd/selbstgefährdung und dann Umgang damit gestalten kann.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  18. Addict Avatar von hatschibuh
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    2.432

    AW: 'Unangekündigter' Besuch von Elternteil

    Ja, brauch auf jeden Fall nen Handlungsplan. Ich hab gestern auch schon zu viel geredet, glaub ich. Ich hoff mein Stresspegel geht jetzt mal langsam wieder runter. Bin mir nicht sicher, ob der nicht hier in der Stadt übernachtet hat und es heute nochmal probiert.

    Puh, gewitter, das ist aber auch krass mit deinen Nachbarn :O
    Ich bin eine Stepptanzballerinamärchenprinzessintierärztiiiin

  19. Member Avatar von pilzfee
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    1.203

    AW: 'Unangekündigter' Besuch von Elternteil

    In welcher Stadt lebst du denn, gewitter? Einfach umziehen wenn es einen zu sehr belastet kann man hier mal glatt vergessen, man muss halt froh sein überhaupt eine Wohnung zu haben.
    Ever tried.
    Ever failed.
    No matter.
    Try again.
    Fail again.
    Fail better.

  20. Addict Avatar von hatschibuh
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    2.432

    AW: 'Unangekündigter' Besuch von Elternteil

    Ich kann nochmal updaten. Ich hatte einen wirren Brief (kam per Post immerhin) im Briefkasten. Offenbar ist es auf jeden Fall zu ihm durchgedrungen, dass ich getrennt bin. Jetzt will er mir gern helfen...und ich soll ein neues Schloss einbauen, weil sonst die Vermieter einfach so in meine Wohnung können...und natürlich steht auch wieder was über Fliegeneier drin.
    Dass ich ihn nicht reingelassen habe, hat er so interpretiert, dass ich keine Zeit hatte. Geld hat er auch geschickt. Dabei hatte ich ihm auch gesagt, dass ich kein Geld will und brauche.
    Ich glaub es ist echt egal, was ich sage und schreibe, weil er sich das letztlich doch so sieht, wie er es nun mal sieht.
    Ich bin eine Stepptanzballerinamärchenprinzessintierärztiiiin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •