+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 35
  1. Fresher
    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    268

    Frage Wieso rettet die katholische Kirche nicht die Welt?

    ...mit ihren Goldschätzen und ihren Milliardengeldern?

    Gestern hatten wir eine Diskussion darüber, dass die katholische Kirche sehr sehr sehr reich ist und viele Schätze besitzt, die aber nur im Vatikan oder sonstwo herumstehen und konnten uns o.g. Frage nicht beantworten.
    Natürlich "macht" die katholische Kirche viel. Aber wenn sie einige ihrer Schätze herausgeben, verkaufen oder ausstellen würde, könnte sie noch viel mehr bewirken. Natürlich soll man auch selbst spenden und seinen Beitrag leisten.
    Ich bin kein Kirchengegner, aber das verstehe ich nicht.
    Wie kann man den Bescheidenheit predigen und der Papst läuft goldbehangen und mit Pradaschuhen durch die Welt?

    Ich freue mich über sachliche Antworten

  2. Junior Member Avatar von .cat.
    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    554

    AW: Wieso rettet die katholische Kirche nicht die Welt?

    äh...weil sie ihr geld für sich behalten wollen und es ihnen schnurz ist, dass andere arm sind?!
    ist nicht böse gemeint, aber statt "Wie kann man denn Bescheidenheit predigen und der Papst läuft goldbehangen und mit Pradaschuhen durch die Welt?" könntest du auch fragen "wie kann man enthaltsamkeit predigen und jeder zweite geistliche hat mindestens 1 heimliches kind, der rest missbraucht messdiener?" oder "wie kann man nächstenliebe predigen und leute lieber krepieren sehen als ihnen kondome zu erlauben?"
    Fire, walk with me

  3. Enthusiast Avatar von Flittchen
    Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    854

    AW: Wieso rettet die katholische Kirche nicht die Welt?

    ja die antwort ist wohl: die kath. kirche sc**** auf armut in der welt und ist selbst ein großer teil des problems. ausnützen von schwächeren bei gleichzeititgem predigen von "schicksal ertragen - hände falten - mund halten" ist da programm.

  4. Fresher
    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    268

    AW: Wieso rettet die katholische Kirche nicht die Welt?

    Zitat Zitat von .cat. Beitrag anzeigen
    äh...weil sie ihr geld für sich behalten wollen und es ihnen schnurz ist, dass andere arm sind?!
    ist nicht böse gemeint, aber statt "Wie kann man denn Bescheidenheit predigen und der Papst läuft goldbehangen und mit Pradaschuhen durch die Welt?" könntest du auch fragen "wie kann man enthaltsamkeit predigen und jeder zweite geistliche hat mindestens 1 heimliches kind, der rest missbraucht messdiener?" oder "wie kann man nächstenliebe predigen und leute lieber krepieren sehen als ihnen kondome zu erlauben?"
    Das habe ich mir auch überlegt, wollte aber erstmal niemand vor den Kopf stoßen...
    Ich würde das gerne mal einen geistlichen fragen und aus der Kirche austreten.
    Geändert von RoadtoMandalay (22.02.2012 um 12:52 Uhr)

  5. Junior Member Avatar von .cat.
    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    554

    AW: Wieso rettet die katholische Kirche nicht die Welt?

    Zitat Zitat von RoadtoMandalay Beitrag anzeigen
    Ich würde das gerne mal einen geistlichen fragen und aus der Kirche austreten.
    was hindert dich?
    Fire, walk with me

  6. Fresher
    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    268

    AW: Wieso rettet die katholische Kirche nicht die Welt?

    Ich bin gerade im Ausland. Sobald ich wieder in Deutschland bin mache ich das.

  7. Junior Member Avatar von .cat.
    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    554

    AW: Wieso rettet die katholische Kirche nicht die Welt?

    ich glaube, du wirst aber lange suchen müssen, bis du einen geistlichen findest, der dir ernsthaft und nicht nur mit irgendwelchen plattitüden auf deine fragen antwortet (mir geht es da ganz ähnlich. ich hätte auch ein paar fragen an christen - wenn auch andere als du).
    aus der kirche austreten kann man meines wissens übrigens auch in anderen ländern, womit man sich z.t. sogar die gebühr dafür sparen kann.
    Fire, walk with me

  8. Foreninventar Avatar von milajessica
    Registriert seit
    27.05.2007
    Ort
    irgendwo im Osten, wo die Sonne aufgeht
    Beiträge
    45.089

    AW: Wieso rettet die katholische Kirche nicht die Welt?

    Zitat Zitat von RoadtoMandalay Beitrag anzeigen
    Wie kann man den Bescheidenheit predigen und der Papst läuft goldbehangen und mit Pradaschuhen durch die Welt?
    Das haben sich vor ca. 500 Jahren Leute wie Luther, Melanchthon, Zwingli, Calvin auch schon gefragt. Wie schnell doch die Zeit vergeht...

    Klar gab es damals noch keine Schuhe von Prada, aber rein von der Qualität werden sie wohl genauso gut oder besser gewesen sein. Jedenfalls für den Popen...
    Es gibt Tage, da verliert man und es gibt Tage, da gewinnen die Anderen.

    Lass dich nicht verhärten, in dieser harten Zeit.
    Die all zu hart sind brechen
    Die all zu spitz sind stechen
    Und brechen ab zugleich.

    W. Biermann

    Es ist wirklich nicht wichtig, glücklich zu sein.
    R. M. Rilke

  9. gesperrt
    Registriert seit
    10.01.2012
    Beiträge
    33

    AW: Wieso rettet die katholische Kirche nicht die Welt?

    Die Frage wäre m.E. ob die Kirche auch mit diesem Geld ein Konzept hätte wie das dann von Statten gehen sollte. Ich kann für mich weder einen moralischen Anspruch erkennen den ich an die Kirche und ihre Finanzverwaltung stellen könnte. Noch kann ich mir vorstellen, dass die katholische Kirche unter der bloßen Aufwendung von Geld (über das genügend andere Instanzen übrigens auch verfügen) die Welt "retten" könnte. Ich bin zwar nicht gläubig, aber diesen Anspruch an die Kirche heranzutragen halte ich für sehr populistisch.

  10. gesperrt
    Registriert seit
    04.01.2010
    Beiträge
    4.937

    AW: Wieso rettet die katholische Kirche nicht die Welt?

    Einige andere Ziele der Kirche werden in Johannes 1,27 genannt, "Gott, der Vater, wird auf die rechte Art geehrt, wenn jemand den Waisen und Witwen in ihrer Not beisteht und sich nicht an dem ungerechten Treiben dieser Welt beteiligt." Die Kirche soll den Bedürftigen dienen indem sie nicht nur das Evangelium verkündet sondern auch materielle Bedürfnisse (Lebensmittel, Kleidung, Obdach) nach Notwenidigkeit und in angebrachter Weise versorgt. Die Kirche soll außerdem ihre Gläubigen mit dem notwendigen Werkzeug ausstatten Sünde zu überwinden und frei von der Unreinheit der Welt zu bleiben. Dem kommt die Kirche mit den oben angegebenen Prinzipien nach - Bibellehre und christliche Gemeinschaft.
    Die Kirche sieht sich selbst doch als Retterin der Menschheit. Den Anspruch stellt sie also irgendwie an sich selbst

  11. Urgestein Avatar von Topolina
    Registriert seit
    30.07.2004
    Beiträge
    8.073

    AW: Wieso rettet die katholische Kirche nicht die Welt?

    Die Schätze der Kirche sind größtenteils kultureller Art, also Kirchen, Klöster, Kunst etc. und kein flüssiges Geld, dass irgendwo auf einer Bank liegt. Wart ihr mal im Vatikan? Kulturerbe der Menschheit mal eben zu verscherbeln, nur damit ein paar gierige Banker und Ratig Agenturen beruhigt sind, oje. Es ist außerdem nicht so, dass amn einfach nur viel Geld nach Ostafrika spenden würde und damit wären alle Probleme gelöst.

  12. Member
    Registriert seit
    15.12.2002
    Beiträge
    1.530

    AW: Wieso rettet die katholische Kirche nicht die Welt?

    Weil die Weltrettung auch mit sehr sehr sehr sehr viel Geld wahrscheinlich nicht so einfach ist...
    Wenn man Leuten hilft (Nahrung, Schulbildung, medizinische Versorgung, ...) dann mischt man sich automatisch in deren Angelegenheiten ein. Und das kann zu Problemen führen. Sind es die eigenen Leute, dann fühlen sie sich ein Stück weit entmündigt. Das ist egal, wenn die Alternative Verhungern lautet, aber danach meistens nicht mehr. Und wenn es sich um so "harmlose" Sachen wie kostenloser Schulunterricht handelt. Hab ich selbst schon so ähnlich erlebt, bei offener (kostenloser) Hausaufgabenbetreuung/Nachhilfe, so nach dem Motto: "Geh da nicht hin. Das haben wir nicht nötig, dass jemand anderes als wir unsere Kinder betreut/ihnen hilft."
    Sind es nicht die Leute aus der eigenen Glaubensrichtung, dann kann das schnell als "Missionierungsversuch" interpretiert werden- und für weiteren Konfliktstoff sorgen.
    Dazu kommt, dass Armut ihre Gründe hat. Oft Krieg/Gewalt/Korruption. Und wenn man gegen diese Gründe vorgeht, also die Kriegsherren in ihre Schranken weißt oder gegen die Korruption bekämpft, dann werden schnell Mittel notwendig, von denen ich finde, dass die katholische Kirche (ebenso wie jede andere Glaubensgemeinschaft) keinen Gebrauch machen sollte.

    Gibt übrigens so einiges an Diskussionen zu diesem Thema. Angefangen von Gottesdienst als Menschendienst bis hin zu der Überlegung, was ist "Sache des Staates" und was ist "Sache der Kirche", wer ist für was verantwortlich, was hilft wirklich und was schafft nur neue Abhängigkeiten...und das alter Problem: das Gegenteil von gut ist gut gemeint.
    Geändert von smily (04.03.2012 um 14:12 Uhr)

  13. Regular Client Avatar von marmeladenmaul
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.569

    AW: Wieso rettet die katholische Kirche nicht die Welt?

    Zitat Zitat von smily Beitrag anzeigen
    Weil die Weltrettung auch mit sehr sehr sehr sehr viel Geld wahrscheinlich nicht so einfach ist...
    Wenn man Leuten hilft (Nahrung, Schulbildung, medizinische Versorgung, ...) dann mischt man sich automatisch in deren Angelegenheiten ein. Und das kann zu Problemen führen. Sind es die eigenen Leute, dann fühlen sie sich ein Stück weit entmündigt. Das ist egal, wenn die Alternative Verhungern lautet, aber danach meistens nicht mehr. Und wenn es sich um so "harmlose" Sachen wie kostenloser Schulunterricht handelt. Hab ich selbst schon so ähnlich erlebt, bei offener (kostenloser) Hausaufgabenbetreuung/Nachhilfe, so nach dem Motto: "Geh da nicht hin. Das haben wir nicht nötig, dass jemand anderes als wir unsere Kinder betreut/ihnen hilft."
    Sind es nicht die Leute aus der eigenen Glaubensrichtung, dann kann das schnell als "Missionierungsversuch" interpretiert werden- und für weiteren Konfliktstoff sorgen.
    Dazu kommt, dass Armut ihre Gründe hat. Oft Krieg/Gewalt/Korruption. Und wenn man gegen diese Gründe vorgeht, also die Kriegsherren in ihre Schranken weißt oder gegen die Korruption bekämpft, dann werden schnell Mittel notwendig, von denen ich finde, dass die katholische Kirche (ebenso wie jede andere Glaubensgemeinschaft) keinen Gebrauch machen sollte.

    Gibt übrigens so einiges an Diskussionen zu diesem Thema. Angefangen von Gottesdienst als Menschendienst bis hin zu der Überlegung, was ist "Sache des Staates" und was ist "Sache der Kirche", wer ist für was verantwortlich, was hilft wirklich und was schafft nur neue Abhängigkeiten...und das alter Problem: das Gegenteil von gut ist gut gemeint.
    das hab ich auch schon so oft erlebt... oder dass die Leute sich zu fein sind, gebrauchte, aber noch sehr gut erhaltene Kleidung anzunehmen.

  14. Stranger
    Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    15

    AW: Wieso rettet die katholische Kirche nicht die Welt?

    Zitat Zitat von marmeladenmaul Beitrag anzeigen
    das hab ich auch schon so oft erlebt... oder dass die Leute sich zu fein sind, gebrauchte, aber noch sehr gut erhaltene Kleidung anzunehmen.
    Das hab ich noch nie erlebt.

  15. Stranger
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    6

    AW: Wieso rettet die katholische Kirche nicht die Welt?

    Zitat Zitat von smily Beitrag anzeigen
    Weil die Weltrettung auch mit sehr sehr sehr sehr viel Geld wahrscheinlich nicht so einfach ist...
    Wenn man Leuten hilft (Nahrung, Schulbildung, medizinische Versorgung, ...) dann mischt man sich automatisch in deren Angelegenheiten ein. Und das kann zu Problemen führen. Sind es die eigenen Leute, dann fühlen sie sich ein Stück weit entmündigt.
    Genau. Ich habe neulich eine Interview mit einem afrikanischen Politker gelesen, welcher sogar die Abschaffung der Entwicklungshilfe forderte. Diese würde nur die Korruption fördern und die häufig undemokratischen Strukturen eher festigen als auflösen.
    Und nicht selten geht das (gut gemeinte, s. o.) Projekt an den Bedürfnissen vorbei. Zum Bsp. wurden in Haiti für die Erdbebenopfer Holzhütten gebaut, in denen keiner wohnen kann (s. Geo 1/12). Da bildet die katholische Kirche keine Ausnahme.

  16. Stranger
    Registriert seit
    17.03.2012
    Beiträge
    55

    AW: Wieso rettet die katholische Kirche nicht die Welt?

    Wieviel Milliardengelder hat denn die katholische Kirche deiner Meinung nach?

  17. Stranger
    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    11

    AW: Wieso rettet die katholische Kirche nicht die Welt?

    Weil in der Kirche auch nur Menschen sind und keine Götter !!!

  18. Stranger
    Registriert seit
    02.04.2012
    Beiträge
    10

    AW: Wieso rettet die katholische Kirche nicht die Welt?

    Wie will denn die katholische Kirche die Welt retten haha

  19. Stranger
    Registriert seit
    17.03.2012
    Beiträge
    55

    AW: Wieso rettet die katholische Kirche nicht die Welt?

    Die Ironie ist ja, dass sie es ja versucht, die Welt zu retten, durch die Verbreitung ihrer Message.
    Aber sie kann sich eben nicht drauf konzentrieren, weil sie sich ja auch um die "Goldschätze und Milliardengelder" kümmern muss, die sie tatsächlich oder angeblich hat, oder die ihr nur unterstellt werden oder die ihr vorgeworfen werden, ich weiss es nicht.

    Witzigerweise wird diese Frage kurz vor Ostern gestellt.

    Einmal mehr wird die Kirche die Osterbotschaft verkünden. Und einmal mehr wird sie wohl einfach nicht verstanden. Nicht verstanden, weil die Menschheit lieber durch Goldschätze und Milliardengelder gerettet werden will als durch die Kreuzigung von Jesus.

  20. Stranger
    Registriert seit
    17.03.2012
    Beiträge
    55

    AW: Wieso rettet die katholische Kirche nicht die Welt?

    Wie kann man den Bescheidenheit predigen und der Papst läuft goldbehangen und mit Pradaschuhen durch die Welt?
    Sagt man der Kirche so nach, dass sie "Bescheidenheit predigt". Aber hast du einen Beleg dafür, am besten mit Quelle?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •