+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 50
  1. Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    62.703

    AW: zwillingseele/dualseelen

    ich nehm auch gerne eine irdisch-psychologische erklärung, aber bisher konnte ich keine finden .
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  2. Inaktiver User

    AW: zwillingseele/dualseelen

    für was genau jetzt, Lucaa? Wieso gewisse zwischenmenschliche Bindungen zustande kommen?

  3. Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    62.703

    AW: zwillingseele/dualseelen

    ja. also für eben so ein unerklärliches gefühl gegenüber jemandem, das man in der form nicht kennt. und das trotz oberflächlichen diskrepanzen, die eine beziehung irgendwie unmöglich machen. da war nie ne rosarote-brillen-verliebtheit oder eine rein sexuelle anziehung (obwohl die auch da ist), sondern es ist irgendwas, das sich nicht erklären lässt.

    ich reflektiere ja sehr viel und zerdenke alle und so. aber ich hab wirklich sehr lange gebraucht, bis ich das gefühl überhaupt zugelassen hab. davor war es irgendwas unerklärliches, das ich nur in meinem bauch drin hatte. sozusagen. und irgendwann hat sich das komplett ausgebreitet und mich völlig eingenommen.

    klingt völlig gestört, aber ich kanns nicht besser erklären. es ist was ganz anderes als das, was ich bisher gekannt hab. und dem anderen geht's offenbar genauso. es ergibt überhaupt keinen sinn.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  4. Inaktiver User

    AW: zwillingseele/dualseelen

    ja aber bedarf es dazu wirklich unbedingt einer Erklärung? Ich meine, jeder von uns funktioniert mit anderen Menschen wieder anders. Viele von uns sind auch immer "unterschiedlich verliebt", allein schon Verliebtheit oder Liebe ist ein ganz weiter Begriff und kann sich je nach liebender Person bzw geliebter Person ganz unterschiedlich zeigen, anfühlen etc. Wie sich das zeigt und anfühlt, hängt sicher auch immer davon ab, was wir von der anderen Person zurückkriegen, wie diese damit umgeht. Ich will Liebe und Zuneigung gar nicht auf rein biochemische Prozesse plattmachen, aber eine Erklärung wie ne Dualseele ist für mich wie ne Art "Flucht" vor Realität. ne Art, sich ergeben, sich etwas erklären müssen, das keiner Erklärung bedarf, ohne es wirklich zu "erklären". Und ja, es gibt manchmal Leute oder auch eine einzige Person, bei der ist plötzlich alles ganz anders. Wieso ist das so? Irgendwie wurden dann zwei Leute so sozialisiert, dass sie miteinander ganz besonders funktionieren, oder anders funktionieren, als sie es bisher kannten. Allein schon das Fass Sozialisierung will ich nicht aufmachen, weil das ne riesige Summe aus Erlebtem, Erfahrungen, daraus entstehenden Präferenzen und Abneigungen etc ist. Inwieweit Gefühle sich dann alleinig mit Sozialisierung erklären lassen, keine Ahnung, ich glaube, es gibt immer noch nen gewissen Faktor X, wenn wir uns zb in wen verlieben, der ganz, ganz anders ist als das, was wir bisher kannten. Das hat aber absolut nichts zu tun mit sowas wie Dualseele, das ist, mit Verlaub gesagt, eine absolut billige Hippie-Esoterikscheiße für Leute, die ihren Beziehungen einen mystischen Anstrich geben wollen. Solche Erklärungen kürzen jegliche weitere Beschäftigung mit Bindungen ab, weil ey, isso, is meine Dualseele. Ansonsten hat Fairfax sehr gute Sachen geschrieben.

  5. Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    62.703

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Ich krieg es einfach nicht hin, zu sagen "hat nicht geklappt, passt halt nicht." und er auch nicht. und zusammensein geht auch nicht. und das macht mich verrückt. und ich hätte gern eine erklärung dafür. damit ich weiß, in welche richtung ich denken soll. oder damit abschließen. oder was weiß ich. ob mir dabei esoterikscheiße oder ne fundierte psycholigsche erklärung hilft, ist mir in dem fall egal. aber "ist halt so" oder "reiß dich halt zusammen" durchbricht in dem fall nicht meinen teufelskreis.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  6. Inaktiver User

    AW: zwillingseele/dualseelen

    aber Bindungen dieser Art hat doch fast jeder mal erlebt? Leute, von denen man weiß, es wird nie funktionieren, es hat keinen Sinn, und irgendwas zieht einen doch immer zueinander hin, man kriegt keinen Cut hin. Dafür wirst du weder eine zufriedenstellende esoterische noch eine weltliche Erklärung kriegen. Du kannst dir natürlich aufzählen, was du an dieser Person magst, aber auch solche rationalen Faktoren werden nicht erklären, was einen nicht voneinander loskommen lässt. Hier gibt es nur zwei Möglichkeiten: Sich gemeinsam hinsetzen, analysieren wieso was floppt, sich überlegen, ob man dran arbeiten kann oder will. Wenn nein: fuck it. Leute machen sich kaputt mit sowas. Was wird dir ne Erklärung wie Dualseele dabei helfen, diesen Teufelskreis zu durchbrechen? Sogar im Gegenteil, suggerieren solche Erklärungen doch, dass man füreinander "bestimmt" ist, voneinander loskommen wollen also sinnlos, weil "auf ewig" verbunden. ne fundierte Psychologische Erklärung können dir bestimmt nicht einmal Leute liefern, die euch beide kennen, weil eben niemand weiß, wieso ihr auf die Art genau SO miteinander funktioniert, wie ihr das tut. Du möchtest dir Dinge erklären, die selbst moderne Forschung und Soziologie gar nicht hinreichend erklären kann.

  7. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.752

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Zitat Zitat von Lucaa Beitrag anzeigen
    Ich krieg es einfach nicht hin, zu sagen "hat nicht geklappt, passt halt nicht." und er auch nicht. und zusammensein geht auch nicht. und das macht mich verrückt. und ich hätte gern eine erklärung dafür. damit ich weiß, in welche richtung ich denken soll. oder damit abschließen. oder was weiß ich. ob mir dabei esoterikscheiße oder ne fundierte psycholigsche erklärung hilft, ist mir in dem fall egal. aber "ist halt so" oder "reiß dich halt zusammen" durchbricht in dem fall nicht meinen teufelskreis.
    Ich hatte auch mal so nen Fall, wo ich extrem verliebt war und wir uns trotzdem getrennt haben. Mich hat das voll fertig gemacht, weil ich eben dachte er liebt mich auch endlos und es sind doch nur völlig banale Dinge an denen es scheitert. Eigentlich wollte er in meine Stadt ziehen. Hab dann auch mit ner Therapeutin drüber geredet. Und die fragte mich irgendwann "Aber wenn er dich so endlos liebt, wieso hat er die Trennung dann einfach so akzeptiert? Wieso hat er seinen Umzug sofort abgesagt?" Und für mich war das der Aha-Moment. Klar ist es erst mal die Grundvoraussetzung, dass man sich toll findet ne anziehend. Das ist super. Aber dann gehört auch Arbeit dazu und dass man was dafür tun will, dass es gemeinsam klappt. Wenn man sich dann nur deprimiert gegenübersitzt und sagt "Hach ich liebe dich so sehr, aber ich bin so machtlos und kann nichts dafür tun, dass es funktioniert mit uns", dann stimmt das in den meisten Fällen einfach nicht.
    Und ich weiß auch nicht, ob dir das reicht? Also nur dieses Gefühl der Verbundenheit? Das ist vielleicht ganz nett so grundsätzlich, aber am Ende gehört doch noch viel mehr zu ner Beziehung. Dass man sich in schlechten Zeiten zB auch einfach mal praktisch hilft.
    I will dance
    when I walk away

  8. V.I.P. Avatar von finessa
    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    15.682

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Zitat Zitat von Lucaa Beitrag anzeigen
    Ich krieg es einfach nicht hin, zu sagen "hat nicht geklappt, passt halt nicht." und er auch nicht. und zusammensein geht auch nicht. und das macht mich verrückt. und ich hätte gern eine erklärung dafür.
    Falls du ein Buch mit sehr plausiblen Erklärungen willst, das spirituell angehaucht ist, ohne in krasse esoterische Konzepte abzudriften, empfehle ich Spiegelpartner.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  9. Addict Avatar von Knadiskuh
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    2.267

    AW: zwillingseele/dualseelen

    -
    Geändert von Knadiskuh (27.02.2016 um 11:33 Uhr) Grund: wenn man nix nettes zu sagen hat, lieber doch still sein :)

  10. Inaktiver User

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Zitat Zitat von Knadiskuh Beitrag anzeigen
    Geändert von Knadiskuh (Heute um 10:33 Uhr) Grund: wenn man nix nettes zu sagen hat, lieber doch still sein


    das kann doch nicht die kandiskuh sein?

  11. Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    62.703

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Ich hatte auch mal so nen Fall, wo ich extrem verliebt war und wir uns trotzdem getrennt haben. Mich hat das voll fertig gemacht, weil ich eben dachte er liebt mich auch endlos und es sind doch nur völlig banale Dinge an denen es scheitert. Eigentlich wollte er in meine Stadt ziehen. Hab dann auch mit ner Therapeutin drüber geredet. Und die fragte mich irgendwann "Aber wenn er dich so endlos liebt, wieso hat er die Trennung dann einfach so akzeptiert? Wieso hat er seinen Umzug sofort abgesagt?" Und für mich war das der Aha-Moment. Klar ist es erst mal die Grundvoraussetzung, dass man sich toll findet ne anziehend. Das ist super. Aber dann gehört auch Arbeit dazu und dass man was dafür tun will, dass es gemeinsam klappt. Wenn man sich dann nur deprimiert gegenübersitzt und sagt "Hach ich liebe dich so sehr, aber ich bin so machtlos und kann nichts dafür tun, dass es funktioniert mit uns", dann stimmt das in den meisten Fällen einfach nicht.
    Und ich weiß auch nicht, ob dir das reicht? Also nur dieses Gefühl der Verbundenheit? Das ist vielleicht ganz nett so grundsätzlich, aber am Ende gehört doch noch viel mehr zu ner Beziehung. Dass man sich in schlechten Zeiten zB auch einfach mal praktisch hilft.
    Da hast du natürlich sehr recht. Ich weiß nicht, wie es wäre, wenn wir beide Single wären. Für mich da war er eigentlich immer und wäre es auch heute, aber ich halte Abstand, weil ich es nicht aushalte sonst.

    Ich find mich einfach so dumm, weil ich schon viel weiter war und seit zwei Wochen bin ich wieder völlig zurückgeworfen. Und dafür such ich wohl eine Erklärung. Und wenn sie noch so bekloppt ist. Unterm Strich läuft es aber natürlich darauf raus, dass ich einfach weiterleben muss.

    finessa: Lieben Dank, schau ich mir an : ).

    kuh: das ist nett von dir, danke .

  12. Inaktiver User

    AW: zwillingseele/dualseelen

    einer von beiden ist kein Single? Das ändert die Dinge ja nochmal deutlich.

  13. Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    62.703

    AW: zwillingseele/dualseelen

    ja, er.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  14. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.234

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Leute, von denen man weiß, es wird nie funktionieren, es hat keinen Sinn, und irgendwas zieht einen doch immer zueinander hin, man kriegt keinen Cut hin.
    Ich würde da sogar noch nen Schritt weiter gehen und sagen, dass man genau deshalb keinen Cut hinkriegt, weil es so verfahren ist.

    Ich hab das zweimal erlebt, einmal als Teenie und einmal mit Mitte/Ende 20 und beide Geschichten haben gemeinsam, dass es von Anfang an kompliziert war. Ich glaub man will oft das am meisten bzw. findet das am außergewöhnlichsten, was man nicht einfach so haben kann.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Leute machen sich kaputt mit sowas.
    !!
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  15. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.752

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    Ich glaub man will oft das am meisten bzw. findet das am außergewöhnlichsten, was man nicht einfach so haben kann.
    Und wenn man SO krass leidet dafür, dann muss die Belohnung ja auch dementsprechend toll sein!
    I will dance
    when I walk away

  16. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.234

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Und wenn man SO krass leidet dafür, dann muss die Belohnung ja auch dementsprechend toll sein!
    Ja, genau. Und das ist ja eigentlich schon eine Garantie dafür, dass man damit nur auf die Fresse fallen kann...so hohe Erwartungen können niemals erfüllt werden.
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  17. Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    62.703

    AW: zwillingseele/dualseelen

    wir waren ja schon mal kurz zusammen. ich weiß also schon, worauf ich mich einlassen würde. das gefühl hat sich aber erst entwickelt, als wir wieder getrennt waren. weil ich ein bekacktes näheproblem hab. aber wie dem auch sei... der zug ist abgefahren. und damit muss ich einfach leben jetzt.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  18. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.234

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Ich war mit dem zweiten fast vier Jahre zusammen. Das muss also nix heißen.

    Und wenn sich das Gefühl erst danach entwickelt hat, spricht das ja auch dafür, dass es etwas mit der Kompliziertheit (ist das ein echtes Wort?) der Situation zu tun haben könnte.
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  19. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.234

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Und vielleicht ist es auch deshalb so schlimm, weil Du das Gefühl hast, es "verbockt" zu haben? Oft ist es ja gerade das "was wäre wenn...", das einen noch lange umtreibt.
    Okay, I can’t remember what it feels like to be astonished.

  20. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.064

    AW: zwillingseele/dualseelen

    ich glaube bei manchen sachen muss man einfach auch lernen, dass es keine komplette auflösung geben wird. dass nicht jedes warum wieso weshalb beantwortet wird. und wahrscheinlich ist das dann genau das, was man aus so einer geschichte lernen sollte, wenn man überhaupt mit sinn argumentieren möchte.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •