+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 50
  1. Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    62.714

    zwillingseele/dualseelen

    ich bin da letztens zufällig drübergestolpert und hab mir einen abend lang laute dinge dazu durchgelesen und videos geschaut. danach hab ich mich ziemlich gebrainwashed gefühlt und musste da echt abstand nehmen, weil mich das total vereinnahmt hat. ich bin grade mit jemandem in so einer situation und ich konnte mich mit der beschreibung total identifizieren, trotzdem halte ich's für echt gefährlich, sich da so reinfallen zu lassen.

    hat jemand ahnung von dem thema oder sich schon mal damit beschäftigt und erfahrungen? ich finde es gruslig und faszinierend zugleich. aber ich glaube, dass man in bestimmten belastenden lebenssituationen, in denen man nicht viel selbst ausrichten kann, sehr anfällig für so esoterikgedöns sein kann :/.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  2. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.157

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Kannst du kurz erklären, worum es da geht?

  3. Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    62.714

    AW: zwillingseele/dualseelen

    also, die grunderklärung ist für mich sehr befremdlich. es geht grob darum, dass es eine urseele gibt, die sich irgendwann man geteilt hat und jetzt in zwei körpern lebt. anscheinend geht es auch um frühere leben, in denen ,an sich schon gekannt hat etc.

    entscheidend für's jetzt ist es, dass es menschen gibt, zu denen man eine enorme anziehungskraft spürt und das nicht so richtig mit irdischen gefühlen erklären kann- die andere hälfte der seele eben.

    das thema ist sehr komplex, es gibt noch eine abgrenzung zu seelenpartnern, das ist wohl nicht ganz so stark. ich habs aber ehrlich gesagt auch nicht ganz verstanden.

    und es gibt auch verschiedene theorien. manche sagen, beziehungen mit solchen menschen gehen nie gut, eine andere sagt, dass man auch wenn man zusammen kommt, meistens einer sehr schnell abhaut, weil die wenigsten menschen mit solch überirdischen gefühlen umgehen können. das geht so weit, dass man wirklich eklig zueinander wird, bis man einen kompletten cut macht. und der muss sein, damit die beiden inneren kinder (das ist ja wiederum ein begriff aus der psychologie, mit dem ich mich grade sehr ausführlich befasse, deswegen spricht mich das vielleicht auch so an) ihre verletzungen aus der kindheit heilen können. und erst dann ist eine beziehung möglich. wenn man das nicht so durchzieht, funktioniert es nicht. dann heiraten vielleicht beide andere partner, die innere verbindung reißt aber nie ab.


    wenn ich das so aufschreibe, find ichs schon wieder mehr als bekloppt. aber es gibt grade einen menschen in meinem leben, mit dem ich genau das durchmache. es ist einfach NULL erklärbar und diese theorie passt wie arsch auf eimer. wahrscheinlich werd ich schon wahnsinnig so langsam :/.

    hier ist es ganz gut beschrieben:
    Erfahre wie du den Dualseelen-Weg meisterst.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  4. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.157

    AW: zwillingseele/dualseelen

    .
    Geändert von cyan (26.02.2016 um 08:46 Uhr)

  5. Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    62.714

    AW: zwillingseele/dualseelen

    ich finde das mystische daran - und teilweise auch die leute, die man so im netz findet, die das erklären - total banane eigentlich. ich bin schon anfällig dafür, hab mir auch schon karten legen lassen und lese horoskope und so, aber es widerstrebt mir irgendwie, das so als "lebenskonzept" anzunehmen. trotzdem fallen mir jedes mal, wenn ich ein neuen artikel darüber finde, fast die augen raus, weil immer ein neuer aspekt aufgenommen wird, bei dem ich mir denke "alter, glotzt der mir grade in den kopf???"

    vielleicht ist es aber nur das billige geschäft mit liebeskranken menschen, die sich einfach nicht unter kontrolle haben, ich weiß es nicht . aber ich hab schon viel scheiß über esoterische beziehungserklärungen gelesen und nichts davon hat mich so gefesselt wie das zeug.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  6. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.174

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Ach, dann war mein ex also meine dualseele.
    Das is doch Quatsch. Also ja klar es gibt Ähnlichkeiten, es gibt Anziehung, es gibt energievampirismus, es gibt ausnutzen und ausgenutz werden.
    Aber ein früheres Leben? Also echt mal.

  7. Addict Avatar von Rosa5
    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    2.660

    AW: zwillingseele/dualseelen


  8. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.157

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Haha, ist das ein aluhut-smiley??

  9. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.157

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Also, ich hab den link jetzt angeschaut und muss sagen, das konzept widerstrebt mir. Schon allein das mit den männlichen (verstand) und weiblichen (gefühl) fähigkeiten... Uah.

    Das ist halt der traum jedes liebesfilm-verseuchten teenies: "in WAHRHEIT liebt er/sie mich soo sehr, dass er/sie mich zurückstoßen muss. Aber wenn wir beide unsere l(i)ebenslektion gelernt haben, werden wir zu einander finden."

    Also: ich glaube, dass es menschen gibt, mit denen einen unerklärlicherweise viel verbindet. Aber das brimborium rundherum ist nix für mich.

  10. Addict Avatar von Rosa5
    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    2.660

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Haha, ist das ein aluhut-smiley??
    Den gibts erst seit heute!

  11. Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    62.714

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen

    Also: ich glaube, dass es menschen gibt, mit denen einen unerklärlicherweise viel verbindet. Aber das brimborium rundherum ist nix für mich.
    ja, so gehts mir ja auch.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  12. Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    62.714

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Ach, dann war mein ex also meine dualseele.
    Das is doch Quatsch. Also ja klar es gibt Ähnlichkeiten, es gibt Anziehung, es gibt energievampirismus, es gibt ausnutzen und ausgenutz werden.
    Aber ein früheres Leben? Also echt mal.
    naja, es ist das philosophieforum, deswegen hab ichs nicht in gefühl gestellt, weil ich gedacht hab, dass hier vielleicht leute unterwegs sind, die sich damit befassen
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  13. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.157

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Zitat Zitat von Rosa5 Beitrag anzeigen
    Den gibts erst seit heute!
    Seit heute erst? Das ist aber... verdääächtig!


  14. V.I.P. Avatar von J.Fairfax
    Registriert seit
    21.01.2003
    Beiträge
    18.033

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Wird da irgendwie erklärt, wieso beide Seelenhälften gerade in Kleindröppelsdorf inkarniert werden oder sich zumindest dort über den Weg laufen? Also, dass nicht eine in New York landet und eine in Kabul. Und dass die vom Alter her halbwegs passend in ihre neuen Körper eintreten (manche Leben sind ja sehr kurz und andere sehr lang, falls die Seelen da immer kontinuierlich weiterwandern),... Wenn nicht, ist das ja ein ziemliches Gewürfel.

  15. Member Avatar von chartreuse
    Registriert seit
    08.12.2009
    Beiträge
    1.301

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Zitat Zitat von J.Fairfax Beitrag anzeigen
    Wird da irgendwie erklärt, wieso beide Seelenhälften gerade in Kleindröppelsdorf inkarniert werden oder sich zumindest dort über den Weg laufen?
    das buch würde ich lesen. zwei jahrtausendealte seelen endlich wieder zur gleichen zeit am gleichen ort... in castrop-rauxel.

    lucaa, das ist übrigens nicht als spott an dich gerichtet, sonst einfach der beste einwand gegen solche reinkarnationsthesen, finde ich. aber ja, ich glaube auch, dass sowas einfach von der basis her psychologisch irgendwie "sinn" macht und dann zusätzlich von der erklärung her bedürfnisse erfüllt. ich glaube auch, dass es leute gibt, die einem unglaublich verbunden sind, aber ich glaube, das lässt sich deutlich banaler erklären, und menschen haben nur den extrem starken wunsch dazu, allem irgendwie sinn und eine große geschichte zu geben (siehe: religion).
    miss almost, miss maybe, miss halfway

  16. Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    62.714

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Ja, die Frage mit der Örtlichkeit stellt sich mir auch. Aber das würde dann sicher so erklärt werden, dass das vorbestimmt ist bzw. die Leben immer parallel geführt werden, weil sich die Seelen entwickeln müssen. Oder so.
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  17. Inaktiver User

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Leute, die sich ihre zwischenmenschlichen Bindungen so erklären, kommen mit der Banalität ihrer Existenz einfach nich klar. Nicht auf dich gemünzt, ne, du bist ja selbst skeptisch. Bin übermäßig peinlich berührt von solchen Thesen.

  18. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.419

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Nicht persönlich nehmen, aber ja, ich glaube auch, man ist liebeskrank dafür sehr anfällig.

    Der Grund wieso man sich zu jemand hingezogen fühlt, bzw. die Gründe sind viel zu vielfältig, zu komplex und so von der Situation abhängig, dass mir diese Seelensache schon fast zu banal ist.

  19. V.I.P. Avatar von J.Fairfax
    Registriert seit
    21.01.2003
    Beiträge
    18.033

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Zitat Zitat von chartreuse Beitrag anzeigen
    das buch würde ich lesen. zwei jahrtausendealte seelen endlich wieder zur gleichen zeit am gleichen ort... in castrop-rauxel.
    Hahaha Ich möchte eindeutig mal nach Castrop-Rauxel.

    Also halbwegs ernsthaft: Es gibt sieben Milliarden Menschen auf der Erde (fünf, als wir geboren wurden). Wenn die Seelenhälften einfach irgendwo landen und dann noch das Zeitproblem dazu kommt (vllt. hat die eine Hälfte immer Pech und stirbt fünfmal in sehr jungem Alter, während die andere 95 wird, und so weiter), ist es schon ein extremer Zufall, wenn beide Hälften in Castrop-Rauxel landen, sich begegnen und in ähnlichem Alter sind. Natürlich kann sich jeder nun denken, WIR sind dieses eine Paar, praktisch der Zwölfer im Lotto. Aber in diesen Seminaren sitzen offenbar jeweils zehn Leute für je fast 300 Euro. Dann müsste der Mensch ja - falls er sich eine gewisse Diagnosefähigkeit zuschreibt - so gut wie jeden wieder wegschicken und sagen "Tut mir Leid, DU bist es nicht".

    Wenn dieses Problem so ausgemerzt werden soll, indem die Seelen parallel in ihren Inkarnationen voranschreiten und sich deshalb einfach in Castrop-Rauxel treffen WERDEN, dann geht man hier ja von einem Schicksal aus, das unser aller Entscheidungen lenkt. Zufall ist gestrichen, freier Wille zu einem gewissen Grad auch (bis ich dann schön ins Seminar soll, um die Seelenvereinigung selbst zum Laufen zu bringen), Beziehungen mit anderen Männern/Frauen kann ich eigentlich gleich lassen, weil irgendwann die Dualseele vorbei kommt. Das rückt dann schon etwas in die Nähe einer relativ strengen, wenn auch einseitig fokussierten Religion. Es muss nur dazukommen, dass ja nicht jeder seine andere Seelenhälfte trifft/erkennt (es macht schließlich nicht jeder so eine Erfahrung im Leben), dann haben wir noch ein schönes Auserwähltheitsdenken.

    Allein an diesen Problemen, ob statistisch oder schicksalsbedingt, würde es für mich scheitern. Mir gefällt auch allein schon der Gedanke nicht recht, dass offenbar meine Wege geleitet werden. Z.B. das Christentum lässt mir ja wenigstens meinen freien Willen. Zu banal ist es mir auch - ein bisschen am Begriff "Seelenverwandtschaft" rumgeschnitzt, eine Prise Daoismus und bitzle klischeehafte Mann-Frau-Vorstellungen rein und fertig.

    Ich hoffe, das ist konstruktiv für dich, es sind halt die ersten Dinge, die mir bei diesen Thesen einfallen.

  20. Regular Client Avatar von nirtak
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    ö
    Beiträge
    4.216

    AW: zwillingseele/dualseelen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Leute, die sich ihre zwischenmenschlichen Bindungen so erklären, kommen mit der Banalität ihrer Existenz einfach nich klar. Nicht auf dich gemünzt, ne, du bist ja selbst skeptisch. Bin übermäßig peinlich berührt von solchen Thesen.
    ja ich halte sowas auch für bullshit, sorry, aber ich verstehe dass menschen daran glauben wollen um sich so die welt zu erklären/ besonders zu fühlen/ etc.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •