+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25
  1. V.I.P.
    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    10.267

    krimis/thriller empfehlungen gesucht

    ich brauch empfehlungen. es muss nichts literarisch großartiges sein, und es dürfen keine großen romanzen sein. ich hab grad großen liebeskummer und brauch einfach ablenkung.

    ich les z.b. gern karin slaughter oder harlan coben. solche sachen such ich. habt ihr tipps?

  2. Ureinwohnerin Avatar von Rückspiegel
    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    31.208

    AW: krimis/thriller empfehlungen gesucht

    Sabine Thiesler
    Simone van der Vlugt
    Katzenbach (Das Rätsel zB)
    Tess Gerritsen


  3. Addict
    Registriert seit
    04.12.2003
    Beiträge
    2.994

    AW: krimis/thriller empfehlungen gesucht

    Tess Gerritsen würde ich auch empfehlen oder Jiliane Hoffmann (aber nur Morpheus und Cupido, das dritte ist schlecht). Sehr gut: die Stieg Larsson-Trilogie.
    Katzenbach find ich ganz ganz schlecht.

  4. Ureinwohnerin Avatar von Rückspiegel
    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    31.208

    AW: krimis/thriller empfehlungen gesucht

    Ezehipsi_ Was hast du denn vom Katzenbach gelesen? ich bisher nämlich nur eins und das fand ich ganz gut.



    Ansonsten auch noch Peter James.

  5. Member Avatar von rinchen88
    Registriert seit
    10.10.2006
    Beiträge
    1.591

    AW: krimis/thriller empfehlungen gesucht

    Ich bin ganz begeistert von den Inspektor-Banks-Krimis von Peter Robinson.

    Positiv überrascht hat mich "Schneemann" von Jo Nesbø.

    Gut gefallen mir auch die Krimis von Jeffrey Deaver mit den Ermittlern Amelia Sachs und Lincoln Rhyme.

    Robinson schreibt eher klassische (sehr englische) Krimis, Nesbø und Deaver gehen eher in Richtung Thriller.

  6. V.I.P. Avatar von hellogoodbye
    Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    11.414

    AW: krimis/thriller empfehlungen gesucht

    .
    Geändert von hellogoodbye (02.02.2016 um 18:43 Uhr)

  7. Alter Hase Avatar von Waermflasche
    Registriert seit
    12.03.2002
    Beiträge
    7.940

    AW: krimis/thriller empfehlungen gesucht

    *
    Geändert von Waermflasche (04.10.2011 um 00:40 Uhr)
    Nothing comes wrapped up in a nice, pretty bow. It's ugly. It's hard. It's messy.
    You have to fight like hell for what you want; fight to get it and fight harder to keep it.

  8. Addict
    Registriert seit
    04.12.2003
    Beiträge
    2.994

    AW: krimis/thriller empfehlungen gesucht

    Zitat Zitat von Rückspiegel
    Ezehipsi_ Was hast du denn vom Katzenbach gelesen? ich bisher nämlich nur eins und das fand ich ganz gut.

    Das Rätsel hab ich gelesen. Und ich fand es total unlogisch und an den Haaren herbeigezogen. Zum Beispiel diese Rätsel per se. Gut, teilweise das auch an unzureichender Übersetzung gelegen haben. Aber auch die Geschichte an sich find ich schwach. Das war doch alles kein bisschen überraschend.

  9. Inaktiver User

    AW: krimis/thriller empfehlungen gesucht

    Zitat Zitat von Ezehipsi
    Das Rätsel hab ich gelesen. Und ich fand es total unlogisch und an den Haaren herbeigezogen. Zum Beispiel diese Rätsel per se. Gut, teilweise das auch an unzureichender Übersetzung gelegen haben. Aber auch die Geschichte an sich find ich schwach. Das war doch alles kein bisschen überraschend.
    Kann ich nur zustimmen. Ich kann mit Katzenbach leider gar nichts anfangen

  10. Ureinwohnerin Avatar von Rückspiegel
    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    31.208

    AW: krimis/thriller empfehlungen gesucht

    hm, ich habs nicht zuende gelesen (musste vor 3 Wochen aufhören).
    Vielleicht liegts daran, dass ich das Buch total übermüdet beim Warten auf den Flug gelesen hab
    Jetzt habt ihr mich neugierig gemacht, ich glaub ich muss das noch mal durchblättern und mir die Geschichte vergegenwärtigen So schlecht hatte ich das nämlich gar nicht in erinnerung...



    Fitzek und Slaughter mag ich übrigens auch

  11. Enthusiast Avatar von affique
    Registriert seit
    25.11.2008
    Beiträge
    932

    AW: krimis/thriller empfehlungen gesucht

    Ich könnte wohl nur schlechte empfehlen

  12. Member Avatar von rinchen88
    Registriert seit
    10.10.2006
    Beiträge
    1.591

    AW: krimis/thriller empfehlungen gesucht

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Kann ich nur zustimmen. Ich kann mit Katzenbach leider gar nichts anfangen
    Ich kenne nur ein Buch von im ("Das Opfer") und fand das eigentlich ganz gut.

  13. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.158

    AW: krimis/thriller empfehlungen gesucht

    außer vielen der genannten mag ich auch noch simon beckett ganz gern.


  14. Inaktiver User

    AW: krimis/thriller empfehlungen gesucht

    Nicci French!!! (v.a. Das rote Zimmer, Der Sommermörder, Der falsche Freund...)

  15. Junior Member Avatar von Puella
    Registriert seit
    09.04.2007
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    628

    AW: krimis/thriller empfehlungen gesucht

    ich finde die thriller von dan brown sehr gut. habe die meisten schon gelesen und bin echt begeistert von seinem schreibstil.
    kann ich nur weiter empfehlen.
    - Moshi, Moshi?
    - ...Baka!!..
    - Kanojo naritai desu ka?
    - Dewa matte!!!

  16. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.158

    AW: krimis/thriller empfehlungen gesucht

    hm. ich finde, von dan brown muss man nur 1 komma 5 bücher gelesen zu haben, um nach den jeweils ersten zehn seiten zu wissen, wie das ende ausschauen wird.
    (nämlich immer gleich)


  17. Ureinwohnerin Avatar von chaosmädchen
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    22.424

    AW: krimis/thriller empfehlungen gesucht

    giles blunt. aber n der reihenfolge lesen. tess gerritsen und juliane hoffmann hätt ich dir auch empfolen. und sebastian fitzek
    och... nö.

  18. V.I.P. Avatar von *seepferdchen*
    Registriert seit
    07.09.2003
    Beiträge
    17.917

    AW: krimis/thriller empfehlungen gesucht

    Zitat Zitat von cyan
    hm. ich finde, von dan brown muss man nur 1 komma 5 bücher gelesen zu haben, um nach den jeweils ersten zehn seiten zu wissen, wie das ende ausschauen wird.
    (nämlich immer gleich)
    ich hab ja nur sakrileg und illuminati gelesen und fand beide im großen und ganzen wirklich gut (ich liebe solche verschwörungen und historisches udn bla).
    aaaaber: die beiden bücher werden durch ihren schluss jeweils dermaßen runtergezogen, dass man wirklich denkt der autor hat sich einen spaß erlaubt
    iss mit den füßen oder dem gesicht, dem besteck entkommst du nicht.

  19. Inaktiver User

    AW: krimis/thriller empfehlungen gesucht

    Zitat Zitat von *seepferdchen*
    ich hab ja nur sakrileg und illuminati gelesen und fand beide im großen und ganzen wirklich gut (ich liebe solche verschwörungen und historisches udn bla).
    aaaaber: die beiden bücher werden durch ihren schluss jeweils dermaßen runtergezogen, dass man wirklich denkt der autor hat sich einen spaß erlaubt
    *zustimm*. Wobei ich Illuminati noch viel besser als Sakrileg fand. Ich habe Diabolous auch noch gelesen. Bin so auf den Film Illuminati gespannt

    Was mich noch mehr aufgeregt hat war aber dann, dass plötzlich eine Schwemme von Verschwörungsbücher auf den Markt kamen. Ähnlich wie jetzt bei der Vampir-Sache.

  20. Member Avatar von akinna*
    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    1.197

    AW: krimis/thriller empfehlungen gesucht

    Ich mag die Bücher von Mankell u. Indridason sehr, sehr gerne.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •