Antworten
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 251
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    Lächeln Die immerwährende liebenswürdige lebendigbleibende Gedichtesammlung

    -
    Geändert von susiklub (18.09.2012 um 02:56 Uhr)
    Vater unser, mach mir noch mit einem Wunder eine feine Bildung
    - das übrige kann ich ja selbst machen mit Schminke.

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Die immerwährende liebenswürdige lebendigbleibende Gedichtesammlung

    Ich fang mal an.

    Else Lasker-Schüler
    Meine Mutter
    1911

    War sie der große Engel,
    Der neben mir ging?

    Oder liegt meine Mutter begraben
    Unter dem Himmel von Rauch -
    Nie blüht es blau über ihrem Tode.

    Wenn meine Augen doch hell schienen
    Und ihr Licht brächten.

    Wäre mein Lächeln nicht versunken im Antlitz,
    Ich würde es über ihr Grab hängen.

    Aber ich weiß einen Stern,
    Auf dem immer Tag ist;
    Den will ich über ihre Erde tragen.

    Ich werde jetzt immer ganz allein sein
    Wie der große Engel,
    Der neben mir ging.

    Vater unser, mach mir noch mit einem Wunder eine feine Bildung
    - das übrige kann ich ja selbst machen mit Schminke.

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Die immerwährende liebenswürdige lebendigbleibende Gedichtesammlung


  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Die immerwährende liebenswürdige lebendigbleibende Gedichtesammlung

    Robert Frost
    The Road Not Taken
    1915

    Two roads diverged in a yellow wood,
    And sorry I could not travel both
    And be one traveler, long I stood
    And looked down one as far as I could
    To where it bent in the undergrowth.

    Then took the other, as just as fair,
    And having perhaps the better claim,
    Because it was grassy and wanted wear;
    Though as for that the passing there
    Had worn them really about the same.

    And both that morning equally lay
    In leaves no step had trodden black.
    Oh, I kept the first for another day!
    Yet knowing how way leads on to way,
    I doubted if I should ever come back.

    I shall be telling this with a sigh
    Somewhere ages and ages hence:
    Two roads diverged in a wood, and I--
    I took the one less traveled by,
    And that has made all the difference.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Die immerwährende liebenswürdige lebendigbleibende Gedichtesammlung

    Shakespeare (? Wer war Shakespeare ? )
    Sonnet XVIII
    1609 (?)

    Shall I compare thee to a summer's day?
    Thou art more lovely and more temperate:
    Rough winds do shake the darling buds of May,
    And summer's lease hath all too short a date:
    Sometime too hot the eye of heaven shines,
    And often is his gold complexion dimmed,
    And every fair from fair sometime declines,
    By chance, or nature's changing course untrimmed:
    But thy eternal summer shall not fade,
    Nor lose possession of that fair thou ow'st,
    Nor shall death brag thou wander'st in his shade,
    When in eternal lines to time thou grow'st,
    So long as men can breathe, or eyes can see,
    So long lives this, and this gives life to thee.

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Die immerwährende liebenswürdige lebendigbleibende Gedichtesammlung

    Christian Morgenstern
    Der Flügelflagel
    nach 1905

    Der Flügelflagel gaustert
    durchs Wiruwaruwolz,
    die rote Fingur plaustert
    und grausig gutzt der Golz.
    Vater unser, mach mir noch mit einem Wunder eine feine Bildung
    - das übrige kann ich ja selbst machen mit Schminke.

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Die immerwährende liebenswürdige lebendigbleibende Gedichtesammlung

    -
    Geändert von susiklub (18.09.2012 um 02:56 Uhr)
    Vater unser, mach mir noch mit einem Wunder eine feine Bildung
    - das übrige kann ich ja selbst machen mit Schminke.

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Die immerwährende liebenswürdige lebendigbleibende Gedichtesammlung

    Oh, das erinnert mich an

    Christian Enzensberger (?)
    Der Zipferlake


    "Der Zipferlake" (ja, ich weiß, ich hab das schon zig Mal bei bym gepostet )
    Verdaustig war's, und glaße Wieben
    rotterten gorkicht im Gemank.
    Gar elump war der Pluckerwank,
    und die gabben Schweisel frieben.

    »Hab acht vorm Zipferlak, mein Kind!
    Sein Maul ist beiß, sein Griff ist bohr.
    Vorm Fliegelflagel sieh dich vor,
    dem mampfen Schnatterrind.«

    Er zückt' sein scharfgebifftes Schwert,
    den Feind zu futzen ohne Saum,
    und lehnt' sich an den Dudelbaum
    und stand da lang in sich gekehrt.

    In sich gekeimt, so stand er hier,
    da kam verschnoff der Zipferlak
    mit Flammenlefze angewackt
    und gurgt' in seiner Gier.

    Mit Eins! und Zwei! und bis auf's Bein!
    Die biffe Klinge ritscheropf!
    Trennt' er vom Hals den toten Kopf,
    und wichernd sprengt' er heim.

    »Vom Zipferlak hast uns befreit?
    Komm an mein Herz, aromer Sohn!
    Oh, blumer Tag! Oh, schlusse Fron!«
    So kröpfte er vor Freud'.

    Verdaustig war's, und glaße Wieben
    rotterten gorkicht im Gemank.
    Gar elump war der Pluckerwank,
    und die gabben Schweisel frieben.

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Die immerwährende liebenswürdige lebendigbleibende Gedichtesammlung

    Zitat Zitat von susiklub Beitrag anzeigen
    Oh, Shakespeare's Sonnett. LK-Englisch Assoziationen
    Shakespeare's Sonnets waren totaler Kult bei uns in der 8./9. Klasse (die Schwester einer Freundin war damals im LK und die haben die behandelt), da haben wir die teilweise freiwillig auswendig gelernt

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Die immerwährende liebenswürdige lebendigbleibende Gedichtesammlung

    -
    Geändert von susiklub (04.04.2011 um 11:40 Uhr)
    Vater unser, mach mir noch mit einem Wunder eine feine Bildung
    - das übrige kann ich ja selbst machen mit Schminke.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Die immerwährende liebenswürdige lebendigbleibende Gedichtesammlung

    Zitat Zitat von susiklub Beitrag anzeigen
    Ist das Christian Enzensberger? Dazuschreiben !
    !
    Ich habs extra nicht dazugeschrieben, weil es doch wohl nur eine Übersetzung aus dem Englischen ist und ich das englische Original nicht mehr wusste

  12. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Die immerwährende liebenswürdige lebendigbleibende Gedichtesammlung

    jabberwocky, lewis carroll.
    "Digga ich mach mir keine verfickte Kurzhaarfrisur."

  13. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Die immerwährende liebenswürdige lebendigbleibende Gedichtesammlung

    men seldom make passes
    at girls who wear glasses
    (dorothy parker)
    "Digga ich mach mir keine verfickte Kurzhaarfrisur."

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Die immerwährende liebenswürdige lebendigbleibende Gedichtesammlung

    Zitat Zitat von novalila Beitrag anzeigen
    jabberwocky, lewis carroll.
    Auf Nova ist Verlass, danke

  15. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Die immerwährende liebenswürdige lebendigbleibende Gedichtesammlung

    I Shall Come Back (Dorothy Parker)

    I shall come back without fanfaronade
    Of wailing wind and graveyard panolpy;
    But, trembling, slip from cool eternity--
    A mild and most bewildered little shade.
    I shall not make sepulchral midnight raid,
    But softly come where I had longed to be
    In April twilight's unsung melody,
    And I, not you, shall be the one afraid.

    Strange, that from lovely dreamings of the dead
    I shall come back to you, who hurt me most.
    You may not feel my hand upon your head,
    I'll be so new and inexpert a ghost.
    Perhaps you will not know that I am near-
    And that will break my ghostly heart, my dear.
    "Digga ich mach mir keine verfickte Kurzhaarfrisur."

  16. Inaktiver User

    AW: Die immerwährende liebenswürdige lebendigbleibende Gedichtesammlung

    Ist zwar kein Gedicht, aber trotzdem

    Sarah McLachlan «Push»

    Every time I look at you the world just melts away
    All my troubles all my fears dissolve in your affections
    You've seen me at my weakest but you take me as I am
    And when I fall you offer me a softer place to land

    You stay the course you hold the line you keep it all together
    You're the one true thing I know I can believe in
    You're all the things that I desire, you save me, you complete me
    You're the one true thing I know I can believe

    I get mad so easy but you give me room to breathe
    No matter what I say or do 'cause you're to good to fight about it
    Even when I have to push just to see how far you'll go
    You wont stoop down to battle but you never turn to go

    You stay the course you hold the line you keep it all together
    You're the one true thing I know I can believe in
    You're all the things that I desire, you save me, you complete me
    You're the one true thing I know I can believe

    Your love is just the antidote when nothing else will cure me
    There are times I cant decide when I cant tell up from down
    You make me feel less crazy when otherwise I'd drown
    But you pick me up and brush me off and tell me I'm OK
    Sometimes thats just what we need to get us through the day

    You stay the course you hold the line you keep it all together
    You're the one true thing I know I can believe in
    You're all the things that I desire, you save me, you complete me
    You're the one true thing I know I can believe

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Die immerwährende liebenswürdige lebendigbleibende Gedichtesammlung

    -
    Geändert von susiklub (04.04.2011 um 11:40 Uhr)
    Vater unser, mach mir noch mit einem Wunder eine feine Bildung
    - das übrige kann ich ja selbst machen mit Schminke.

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Die immerwährende liebenswürdige lebendigbleibende Gedichtesammlung

    Kurt Schwitters
    Doppelmoppel
    1928

    Der Herr von Doppelmoppel
    Hat alle Dinge doppel.
    Er hat ein Doppelkinn
    Mit Doppelgrübchen drin.
    Er führt ein Doppelleben,
    Das zweite stets daneben.
    Er hat ein Doppelweib
    Zum Doppelzeitvertreib.
    Der Herr von Doppelmoppel
    Hat eben alles doppel.

    Vater unser, mach mir noch mit einem Wunder eine feine Bildung
    - das übrige kann ich ja selbst machen mit Schminke.

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Die immerwährende liebenswürdige lebendigbleibende Gedichtesammlung

    Elisabeth Borchers
    Ich erzähle dir
    1967

    Ich erzähle dir die Geschichte
    vom Himmel

    Der Himmel hat keine Böume
    der Himmel hat keine Vögel
    der Himmel ist auch kein Erdbeerfeld

    Der Himmel ist ein Kleid
    das der Erde zu weit ist

    Der Himmel hat morgens
    und abends ein rosa Dach

    Der Himmel ist ein Haus
    da hinein sollen wir kriechen

    Der Himmel ist nicht so wie du denkst
    der Himmel ist blau
    Vater unser, mach mir noch mit einem Wunder eine feine Bildung
    - das übrige kann ich ja selbst machen mit Schminke.

  20. Member

    User Info Menu

    AW: Die immerwährende liebenswürdige lebendigbleibende Gedichtesammlung

    Stopping by Woods on a Snowy Evening
    Robert Frost

    Whose woods these are I think I know.
    His house is in the village, though;
    He will not see me stopping here
    To watch his woods fill up with snow.
    My little horse must think it queer
    To stop without a farmhouse near
    Between the woods and frozen lake
    The darkest evening of the year.

    He gives his harness bells a shake
    To ask if there is some mistake.
    The only other sound's the sweep
    Of easy wind and downy flake.
    The woods are lovely, dark and deep,
    But I have promises to keep,
    And miles to go before I sleep,
    And miles to go before I sleep.


    Sonam: Es ist soo schön einfach
    You've seen me at my weakest but you take me as I am
    And when I fall you offer me a softer place to land

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •