Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 38
  1. Regular Client

    User Info Menu

    Romane, in denen es sich um "Familiengeheimnisse" dreht

    The 13th tale bzw. Die dreizehnte Geschichte ist ja schon ein Forumsbuch, in fast jedem Thread wird es empfohlen. Der verborgene Garten war letztes Jahr lange auf den Bestsellerlisten. Und ich habe das Gefühl, der Buchmarkt wird gerade überschwemmt von Romanen, in denen irgendwelche Familiengeheimnisse gelüftet werden, gerne in Cornwall spielend und mit romantisch-verspieltem-geheimnisvollem-gerne-auch-floralem Cover.

    Ist das eigentlich ein neuer Trend oder fällt mir das gerade nur stark auf?

    Und: Welche Romane könnt ihr besonders empfehlen? Irgendwie habe ich Angst, dass man sich in dem Genre schnell an Kitsch und Schund vergreifen kann, aber irgendwie klingt es auch nacht leichter aber doch fesselnder Sommerlektüre.

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Romane, in denen es sich um "Familiengeheimnisse" dreht

    ich habe spontan an das denken müssen:
    Nells geheimer Garten: Amazon.de: Kitty Ray, Adelheid Zöfel: Bücher
    nicht tiefgründig, aber auch kein schund

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Romane, in denen es sich um "Familiengeheimnisse" dreht

    Katharina Hagena: Der Geschmack von Apfelkernen
    Ingrid Noll: Kalt ist der Abendhauch
    Christine Brückner: Jauche und Levkojen
    Vater unser, mach mir noch mit einem Wunder eine feine Bildung
    - das übrige kann ich ja selbst machen mit Schminke.

  4. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Romane, in denen es sich um "Familiengeheimnisse" dreht

    ich finde nicht, dass das ein trend ist. gab's doch schon immer.

    ich mag außer den genannten zb noch "das geheime spiel" von kate morton. oder natürlich den klassiker: "der geheime garten" von graham rust. außerdem mag ich barbara vine enorm gern, zb "aus der welt".


  5. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Romane, in denen es sich um "Familiengeheimnisse" dreht

    Ich wollte auch spontan "Kalt ist der Abendhauch" von Ingrid Noll empfehlen
    multae sunt causae bibendi
    lucem demonstrat umbra
    Γνῶθι σαυτόν
    Εν οίδα οτι ουδέν οίδα

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Romane, in denen es sich um "Familiengeheimnisse" dreht

    Verblendung gilt auch?

    vielleicht auch Liebesleben
    Albertine, 21
    strahlt zu jedem Dreck so von innen heraus
    stärker als Gorleben

    Bubbleworks, 24
    "Zuhause lecke ich auch mein Nutellamesser ab.
    Wenn andere Leute dabei sind, dann schaue ich es aber nur wehmütig an."

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Romane, in denen es sich um "Familiengeheimnisse" dreht

    Das Geisterhaus von Isabel Allende
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Romane, in denen es sich um "Familiengeheimnisse" dreht

    Nancy Huston, 'Fault Lines'. Da geht es auch um ein Familiengeheimnis, aber nicht so, wie du es beschrieben hattest: Kitsch etc. fehlt und es spielt auch nicht in Cornwall Eher um ein Familientrauma.
    If there's nothing left to burn, you have to set yourself on fire

  9. Member

    User Info Menu

    AW: Romane, in denen es sich um "Familiengeheimnisse" dreht

    Mein Spezialthema

    Vielleicht ist ja was dabei, was dich anspricht:
    *Charlotte Link - Das Haus der Schwestern
    *Liz Balfour - Ich schreib dir sieben Jahre / Emmas Geheimnis
    *Lucinda Riley - Das Mädchen auf den Klippen / Das Orchideenhaus
    *Corina Bomann - Die Schmetterlingsinsel
    *Katherine Webb - Das Haus der vergessenen Träume / Das geheime Vermächtnis
    *Lucy Clarke - Die Landkarte der Liebe (sehr schnulziger Titel, aber tolles Buch)
    *Wolfram Fleischhauer - Drei Minuten mit der Wirklichkeit
    *Judith Lennox - Der einzige Brief (ok, es geht eher um eine Familiengeschichte, als um ein Geheimnis)
    *Brenda Joyce - Lanas Schuld
    *Katherine Scholes - Die Sturmfängerin / Die Regenkönigin
    *Paullina Simons - Die Liebenden von Leningrad (auch eher nur Familiengeschichte)
    Ich war noch niemals in New York, ich war noch niemals auf Hawaii,
    ging nie durch San Francisco in zerriss'nen Jeans,
    Ich war noch niemals in New York, ich war noch niemals richtig frei,
    einmal verrückt sein und aus allen Zwängen flieh'n
    .

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Romane, in denen es sich um "Familiengeheimnisse" dreht

    die dornenvögel

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: Romane, in denen es sich um "Familiengeheimnisse" dreht

    *abonnier*

    ich hab vor urzeiten auch mal auch nen thread zu diesem thema aufgemacht, vielleicht findest du darin noch ein paar anregungen auch wenn die meisten schon genannt wurden. hier

  12. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Romane, in denen es sich um "Familiengeheimnisse" dreht

    Ach, danke!

    Und auch danke für die bisherigen Tipps! Ich finde sowas ist eine schöne Frühjahrs- und Sommerlektüre.

  13. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Romane, in denen es sich um "Familiengeheimnisse" dreht

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    noch "das geheime spiel" von kate morton
    "Der verborgene Garten" & "Die fernen Stunden" von Kate Morton handeln ebenfalls von Familiengeheimnissen.

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Romane, in denen es sich um "Familiengeheimnisse" dreht

    "Middlesex" von Eugenides
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Romane, in denen es sich um "Familiengeheimnisse" dreht

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Das Geisterhaus von Isabel Allende


    Rebecca von Daphne Du Maurier
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  16. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Romane, in denen es sich um "Familiengeheimnisse" dreht

    Zitat Zitat von *Eve* Beitrag anzeigen
    "Middlesex" von Eugenides
    hm. echt? da geht's um eine familiengeheimnis?
    kann mich nicht mehr erinnern.


  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Romane, in denen es sich um "Familiengeheimnisse" dreht

    cih find das gut, dass das getade trend ist, ich liebe solche bücher
    leider kenne ich schon fast alle verlinkten hier

  18. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Romane, in denen es sich um "Familiengeheimnisse" dreht

    ian mcewan: der zementgarten
    ann-marie macdonald: vernimm mein flehen
    kate atkinson: familienalbum
    (die vierte schwester von ihr noch eher, glaube ich. das hab ich aber noch nicht gelesen.)
    Du öffnest die Bücher und sie öffnen dich.
    (Tschingis Aitmatov)

    Wer schön sein will, muss lachen.

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Romane, in denen es sich um "Familiengeheimnisse" dreht

    ich lese gerade "die geister schweigen" von care santos, das würde zur abwechslung dann nicht in england sondern in spanien spielen

  20. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Romane, in denen es sich um "Familiengeheimnisse" dreht


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •