Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Urgestein

    User Info Menu

    Hörbücherneuling

    Ich höre nie Hörbücher, wenn sie nicht jemand grad irgendwo laufen hat.

    Ich hab ein Audibleprobeabo und kann mir jetzt drei Stück aussuchen.

    Welche sind denn wohl so die Hörbücher, die tatsächlich nen Mehrwert haben gegenüber den Büchern?

    Nervt es nicht, wenn man an einigen Stellen denken will und dann redet jemand weiter und man muss erst pausieren? Das ist so die größte Hürde bei mir, glaub ich.

  2. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Hörbücherneuling

    Push weil im Prinzip dieselbe Frage.

  3. Inaktiver User

    AW: Hörbücherneuling

    Ich mochte das hier sehr gerne, das war das erste (und letzte) Hörbuch,das ich komplett angehört hab.

    Und ja, mich nervt das sonst auch, aber da ging es problemlos.

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Hörbücherneuling

    Einen wirklich Mehrwert habe ich nur bei den Känguru-Chroniken empfunden. Da fand ich das Buch schon lustig, bei den Hörbüchern wär ich allerdings teilweise fast erstickt vor lachen, weil es so herrlich vorgetragen wurde. Ansonsten besteht der Mehrwert für mich zumeist darin, dass ich mich nicht zwischen "putzen" oder "Buch", "sicher durch den Straßenverkehr" oder "Buch" etc entscheiden muss.

    Generell empfehle ich alles von David Nathan gelesene, der könnte auch das Telefonbuch vorlesen und es wäre toll.

  5. Inaktiver User

    AW: Hörbücherneuling

    Für mich haben Hörbücher nicht per se einen Mehrwert. Ich höre eher simplere Bücher gerne beim Kochen, Spazieren oder Stricken. Es entspannt mich und erlaubt mir, noch mehr Bücher zu konsumieren. Abends bin ich oft zu müde, um zu lesen, da sind Hörbücher – wenn sie gut gesprochen sind – eine gute Alternative.

    Wenn ich für die Arbeit Bücher nochmals lesen muss, greife ich auch gerne auf Hörbücher zurück. Manchmal lese ich parallel, um aufmerksamer zu lesen.

  6. Inaktiver User

    AW: Hörbücherneuling

    Ich höre mir fast ausschließlich Bücher an, die ich schon gelesen habe. Da kann ich auch mal für 30 Sekunden unaufmerksam sein ohne dass ich rumspulen muss.

    Ich höre mir Hörbücher auch nur in Situationen an, in denen ich nicht lesen kann. Wie schon erwähnt: beim putzen, im dunklen Schlafzimmer, beim Nägel lackieren usw.

  7. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Hörbücherneuling

    Noch eine Stimme für die Känguru-Chroniken!
    Als Buch hätte ich sie eher nicht gelesen. Die Hörbücher sind aber so toll geelsen, dass sie wirklich sehr unterhaltsam sind.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •