+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 81
  1. Inaktiver User

    Feminist Reading Challenge 2018

    Feministische Bücher-Challenge 2018

    Internationale Autorinnen entdecken
    Ein Buch einer asiatischen Autorin
    Ein Buch einer südamerikanischen Autorin
    Ein Buch einer Autorin aus der Ex-Sowjetunion
    Ein Buch einer afrikanischen Autorin

    Interessante Frauen entdecken
    Ein Buch einer Nobelpreisträgerin
    Ein Buch aus dem Club von Emma Watson
    Eine Autobiografie
    Ein Buch über eine Staatschefin/Politikerin
    Ein Buch einer feministischen Kämpferin
    Ein Buch von einer / über eine Frau, die dir ein Vorbild ist
    Ein Briefwechsel einer Frau
    Eine Gedichtsammlung einer Frau
    Ein Krimi oder ein Klassiker von einer Frau
    Ein Buch von einer Pulitzer-Preis-Gewinnerin
    Eine Utopie oder Dystopie

    Wichtige Themen der Gegenwart und Zukunft
    Ein Buch über ein gegenwartskritisches Thema
    Ein Buch, in dem es um Emanzipation geht
    Ein Buch über Ernährung

    Bücher über Identität
    Ein Buch, in dem es um Muttersein geht
    Ein Buch über Freundschaft
    Ein Buch über Schönheit(-sideale)
    Ein Buch über nicht-heteronormative Beziehungen
    Ein Buch über eine Frau in hohem Alter
    Ein Coming-of-Age-Roman
    Geändert von Inaktiver User (06.01.2018 um 20:01 Uhr)

  2. Addict Avatar von juni.mond
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    3.123

    AW: Feminist Reading Challenge 2018

    ich mach dieses Jahr richtig mit. 2017 wollte ich deutlich mehr Bücher on Frauen lesen, und das war doch schwieriger als gedacht.

    die Kategorien find ich toll. in der letzten taucht Autobiografie ein zweites Mal auf, das gibt es schon in der zweiten Kategorie. vielleicht könnte man daraus Biografie machen.
    As much foolery as I have, so much wit thou lack'st.

  3. Inaktiver User

    AW: Feminist Reading Challenge 2018

    Ich finde wir könnten das Buch, das in Afrika spielt auch weglassen. Mir würde die afrikanische Autorin reichen.

  4. V.I.P. Avatar von Hawaii
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    12.443

    AW: Feminist Reading Challenge 2018

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Folgende Kategorien stehen zur Diskussion
    Frohes neues Jahr!
    Zur Diskussion standen die Themen ja auch im anderen Thread, ich dachte, ich sollte die "endgültige" Liste abtippen?

    Deshalb der Vorschlag: 24 Kategorien, so wie Anthia vorgeschlagen hatte, das wären zwei Bücher pro Monat also einigermaßen realistisch (auch wenn man noch die andere Challenge mitmacht.

    Hier mal mein verhandelbarer Versuch, das auf 24 Kategorien zu begrenzen.

    - "Utopie" und "Dystopie" habe ich zusammengefasst.
    - "Buch, das in Afrika spielt" habe ich rausgenommen, weil halbwegs doppelt mit "afrikanischer Autorin", und "Autobiografie" war doppelt
    - "Jugendbuch mit Protagonistin" und "Roman über Identitätsfindung" habe ich ersetzt durch "Coming-of-Age-Roman"
    - "Buch, das schon ewig auf deinem Sub ist" und "Buch, das verfilmt wurde" habe ich erstmal rausgenommen, passt evtl auch in die andere Challenge?
    - außerdem erstmal raus: "Buch, in dem es um Sexualität geht" (evtl. zu ähnlich zu Coming-of-Age?), "Buch über Flucht und Migration" (war ja in der letzten Challenge drin und lässt sich evtl. durch "Buch über gegenwartskritisches Thema" abdecken), "Buch über Herausforderungen", "Sachbuch" und "Klassiker" (lässt sich auch durch andere Kategorien abdecken?), "Buch einer dir bisher unbekannten Autorin" (weil man ja durch die ganze Challenge neue Autorinnen entdecken "soll"), "Buch über eine Frau, die den gleichen Beruf hat, wie du", "Buch über indigene Kultur" und "Debütroman einer Frau" (war auch, meine ich, in einer der letzten Challenges)


    Feministische Bücher-Challenge 2018

    Internationale Autorinnen entdecken

    Ein Buch einer asiatischen Autorin
    Ein Buch einer südamerikanischen Autorin
    Ein Buch einer Autorin aus der Ex-Sowjetunion
    Ein Buch einer afrikanischen Autorin

    Interessante Frauen entdecken
    Ein Buch einer Nobelpreisträgerin
    Ein Buch aus dem Club von Emma Watson
    Eine Autobiografie
    Ein Buch über eine Staatschefin
    Ein Buch einer feministischen Kämpferin
    Ein Buch von einer / über eine Frau, die dir ein Vorbild ist
    Ein Briefwechsel einer Frau
    Eine Gedichtsammlung einer Frau
    Ein Krimi von einer Frau
    Ein Buch von einer Pulitzer-Preis-Gewinnerin
    Eine Utopie oder Dystopie

    Wichtige Themen der Gegenwart und Zukunft
    Ein Buch über ein gegenwartskritisches Thema
    Ein Buch, in dem es um Emanzipation geht
    Ein Buch über Ernährung

    Bücher über Identität
    Ein Buch, in dem es um Muttersein geht
    Ein Buch über Freundschaft
    Ein Buch über Schönheit(-sideale)
    Ein Buch über nicht-heteronormative Beziehungen
    Ein Buch über eine Frau in hohem Alter
    Ein Coming-of-Age-Roman

    wollen wir vielleicht ähnlich zu unseren Wichtel-Aktionen was auf Instagram machen, #feministreadingchallenge2018 oder so?
    "Ich wünschte ich könnte, aber ich will nicht."

  5. Member Avatar von Token
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    1.588

    AW: Feminist Reading Challenge 2018

    Finde ich sehr sinnvoll zusammengekürzt Also von mir aus kann die Liste so bleiben.

    Und ja, pro Insta-Hashtag!
    Do I contradict myself?
    Very well then I contradict myself,
    (I am large, I contain multitudes.)

  6. Inaktiver User

    AW: Feminist Reading Challenge 2018

    Zitat Zitat von Token Beitrag anzeigen
    Finde ich sehr sinnvoll zusammengekürzt Also von mir aus kann die Liste so bleiben.

    Und ja, pro Insta-Hashtag!
    !


    Ich freue mich schon!

  7. V.I.P. Avatar von Hawaii
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    12.443

    AW: Feminist Reading Challenge 2018

    Zitat Zitat von Token Beitrag anzeigen
    Finde ich sehr sinnvoll zusammengekürzt Also von mir aus kann die Liste so bleiben.

    Und ja, pro Insta-Hashtag!
    Danke! Mal gucken, was die anderen dazu sagen.

    Der Hashtag kommt mir so lang vor Also falls ihr sinnvolle Vorschläge habt...?
    "Ich wünschte ich könnte, aber ich will nicht."

  8. Addict Avatar von juni.mond
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    3.123

    AW: Feminist Reading Challenge 2018

    ich bin auch zufrieden mit der Liste. eventuell könnte bei Autobiografie auch Biografie gehen?
    ganz eigennützig, ich würde für den Punkt gern die neue Biografie über Shirley Jackson lesen
    den Hashtag würd ich auch nutzen, eventuell auf #feministreadingchallenge18 abkürzen?

    eine Frage hätte ich noch: es sollen schon prinzipiell nur Bücher von Frauen gelesen werden, oder?
    As much foolery as I have, so much wit thou lack'st.

  9. Member Avatar von lenibutton
    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    1.347

    AW: Feminist Reading Challenge 2018

    Ich würde dieses Jahr auch gerne wirklich! mitmachen und finde die zusammengekürzte Liste (und den Hashtag) richtig gut!

  10. V.I.P. Avatar von Hawaii
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    12.443

    AW: Feminist Reading Challenge 2018

    Zitat Zitat von lenibutton Beitrag anzeigen
    Ich würde dieses Jahr auch gerne wirklich! mitmachen und finde die zusammengekürzte Liste (und den Hashtag) richtig gut!
    cool!

    Braucht man dafür noch nen neuen Thread? ich kann es ja oben nicht ändern und ich würde gerne eine instagramtaugliche Übersicht zum Abhaken erstellen

    junimond: Ja, Bücher von Frauen. Bei Biografien oder sowas würde ich persönlich vielleicht ne Ausnahme machen, wenn es sich ergibt.
    "Ich wünschte ich könnte, aber ich will nicht."

  11. Inaktiver User

    AW: Feminist Reading Challenge 2018

    Ich finde die Liste toll, aber mir fehlt der Klassiker. Könnten wir den Krimi nicht durch den Klassiker ersetzen?

    Hawai, ich kann meinen ersten Beitrag mit der endgültigen Liste editieren

  12. Alter Hase
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    7.648

    AW: Feminist Reading Challenge 2018

    Ich weiß zwar noch nicht, ob ich wirklich durchhalte, aber würde es super gerne probieren und auch erstmalig mitmachen. Passenderweise habe ich heute Morgen mit "Wie wir begehren" angefangen.

    (Und ich gehe morgen im lokalen Buchladen vorbei und bestelle Bücher. Das habe ich Ewigkeiten nicht mehr gemacht, weil Amazon so praktisch ist. Aber das reicht mir jetzt und ich mag wieder lokal beim Einzelhandel kaufen.)

  13. Member Avatar von Token
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    1.588

    AW: Feminist Reading Challenge 2018

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich finde die Liste toll, aber mir fehlt der Klassiker. Könnten wir den Krimi nicht durch den Klassiker ersetzen?

    Hawai, ich kann meinen ersten Beitrag mit der endgültigen Liste editieren
    Wär super, wenn du das editieren würdest!

    Vielleicht machen wir ja einfach "Krimi oder Klassiker"?

    Zitat Zitat von Alemoa Beitrag anzeigen
    Ich weiß zwar noch nicht, ob ich wirklich durchhalte, aber würde es super gerne probieren und auch erstmalig mitmachen. Passenderweise habe ich heute Morgen mit "Wie wir begehren" angefangen.
    Do I contradict myself?
    Very well then I contradict myself,
    (I am large, I contain multitudes.)

  14. Inaktiver User

    AW: Feminist Reading Challenge 2018

    der erste beitrag ist jetzt aktualisiert!

  15. Addict Avatar von juni.mond
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    3.123

    AW: Feminist Reading Challenge 2018

    ich hab heute mit Katzenaugen von Margaret Atwood angefangen. das Buch liegt wirklich schon seit Jahren auf meinem SuB. deswegen wird's mein erstes Buch in diesem Jahr, dann kann ichs nicht wieder vor mir her schieben.
    beim lesen des Klappentexts musste ich an die Neapel-Bücher von Ferrante denken. zum Glück ist die Protagonistin nicht so farblos wie Lenu.
    As much foolery as I have, so much wit thou lack'st.

  16. Inaktiver User

    AW: Feminist Reading Challenge 2018

    Das wären meine bisherigen Pläne.

    Feministische Bücher-Challenge 2018

    Internationale Autorinnen entdecken
    Ein Buch einer asiatischen Autorin
    Guo, Xiaolu. Es war einmal im Fernen Osten.
    Kim, Anna. Die grosse Heimkehr.

    Ein Buch einer südamerikanischen Autorin
    Etwas von Clarice Lispector.
    Ein Buch einer Autorin aus der Ex-Sowjetunion
    Lux, Lux. Kukolka.
    Ein Buch einer afrikanischen Autorin
    Mbue, Imbolo. Das geträumte Land.


    Interessante Frauen entdecken

    Ein Buch einer Nobelpreisträgerin
    Lessing, Doris. Das goldene Notizbuch. (SUB)
    Ein Buch aus dem Club von Emma Watson
    Hooks, bell. Ain’t I a woman. (SUB)
    Eine Autobiografie
    Steinem, Gloria. My life on the road.
    Ein Buch über eine Staatschefin
    Ein Buch einer feministischen Kämpferin
    Penny, Laurie. Unspeakable Things. (SUB)
    Ein Buch von einer / über eine Frau, die dir ein Vorbild ist
    Bohnet, Iris. What works. Wie Verhaltensdesign die Gleichstellung revolutionieren kann.
    Ein Briefwechsel einer Frau
    Eine Gedichtsammlung einer Frau
    Kaléko, Mascha. Ein paar leuchtende Jahre. (SUB)
    Ein Krimi oder ein Klassiker von einer Frau
    Plath, Sylvia. The bell jar. (SUB)
    Ein Buch von einer Pulitzer-Preis-Gewinnerin
    Robinson, Marilynne.Gilead
    Walker, Alice. The colour purple.

    Eine Utopie oder Dystopie
    Duve, Karen. Macht.

    Wichtige Themen der Gegenwart und Zukunft
    Ein Buch über ein gegenwartskritisches Thema
    Eribons, Didier. Die Rückkehr nach Reims.
    Illouz, Eva. Warum Liebe weh tut.

    Ein Buch, in dem es um Emanzipation geht
    French, Marilyn. Frauen.
    Ein Buch über Ernährung

    Bücher über Identität
    Ein Buch, in dem es um Muttersein geht
    Klemm, Gertraud. Aberland.
    Ein Buch über Freundschaft
    Ein Buch über Schönheit(-sideale)
    Ein Buch über nicht-heteronormative Beziehungen
    Forster, E.M. – Maurice (SUB)
    Schrag, Ariel. Adam.
    Ein Buch über eine Frau in hohem Alter
    Schwager, Susanna. Das volle Leben. Frauen über achtzig erzählen. (SUB)
    Ein Coming-of-Age-Roman
    Abonji, Melinda Nadj. Der Schildkrötensoldat.
    Geändert von Inaktiver User (03.01.2018 um 14:28 Uhr)

  17. Addict Avatar von Thora*
    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    3.020

    AW: Feminist Reading Challenge 2018

    Diesmal mach ich auch mit. Hab mir so einige feministische bücher im letzten Jahr gekauft, mal schauen, wo sie reinpassen und dann schau ich mal was ich zusätzlich brauche. Hashtag find ich gut. 😀

  18. V.I.P. Avatar von Lamb
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    12.517

    AW: Feminist Reading Challenge 2018

    Ich werde auch mitmachen!

  19. Member Avatar von Token
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    1.588

    AW: Feminist Reading Challenge 2018

    Ein paar Empfehlungen:

    Taiye Selasi: Diese Dinge geschehen nicht einfach so (Buch einer afrikanischen Autorin)
    Giaconda Belli: Bewohnte Frau (südamerikanische Autorin)
    Alice Munro: Zu viel Glück (Literaturnobelpreisträgerin)
    Fiona McFarlane: Nachts, wenn der Tiger kommt (Frau in hohem Alter)
    Gertraud Klemm: Muttergehäuse (Buch über Mutter-sein)

    Gedichte:
    Ingeborg Bachmann
    Hilde Domin
    Inge Müller: Wenn ich schon sterben muss
    Jane Hirshfield

    Dystopie:
    Doris Lessing: Die Geschichte vom General Dann und Maras Tochter
    Margaret Atwood: Oryx und Crake / Das Jahr der Flut
    Do I contradict myself?
    Very well then I contradict myself,
    (I am large, I contain multitudes.)

  20. Addict Avatar von sleepaholik
    Registriert seit
    10.07.2006
    Beiträge
    2.034

    AW: Feminist Reading Challenge 2018

    Letztes Jahr war ich nur stille Mitleserin und hab mir tolle Anregungen von euch geholt, dieses Jahr möchte ich gern mitmachen.
    Ich hab noch ein Buch, was ich aus dem letzten Jahr mitnehme, zählt das auch? 🙃
    Oh und: pro #!
    If there's nothing left to burn, you have to set yourself on fire

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •