+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Junior Member Avatar von Zazzy
    Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    593

    Empfehlung deutschsprachige/nicht englischsprachige Autoren

    Zur Zeit lese ich fast nur englischsprachige Autoren und da ich gut Englisch lese ich sie auch im Original. Ich würde aber gerne in Zukunft auch gerne etwas mehr auf deutsch lesen.
    Deswegen brauche ich Empfehlungen entweder für deutschsprachige Autoren oder aber auch nur nicht englischsprachige Autoren, bei denen es gute deutsche Übersetzungen gibt.

    Ich lese hauptsächlich urban fantasy, zeitgenössische Literatur und Sachbücher (aber eher Richtung biografien und memoiren, und weniger wissenschaftliche Sachen), gelegentlich auch historische Romane oder Thriller.

    Auf deutsch habe ich dieses Jahr Erebos gelesen (Ursula Poznanski), was ich recht gut fand. Mordshunger von Frank Schätzing fand ich eher öde. Von Fitzek habe ich Passagier 23 auf meiner Liste, aber noch nicht gelesen.

    Englischsprachig mochte ich Vox (Christina Dalcher) sehr gerne, The Glass Castle(Jeannette Wells), Pretty Baby (Mary Kubica), Red Queen (Victoria Aveyard; allerdings nur den ersten Teil. Bin gerade beim zweiten und bin von den ya Elementen etwas genervt), Becoming Nicole (Amy Ellis Nutt) oder The Testing (Joelle Charbonneau).

    Was ich zb nicht so mochte war Murakami oder Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    Roman von Jonas Jonasson.

    Ich möchte auch lieber zeitgenössische lesen und keine älteren Bücher, da ich die meist weniger mag.

    Ich hoffe ihr habt ein oder Tipps für mich. Ich bin ein wenig verloren!

  2. Regular Client Avatar von dzairia
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    3.903

    AW: Empfehlung deutschsprachige/nicht englischsprachige Autoren

    Magst du eher düstere Sachen? Ich mochte "Die Hochhausspringerin" ganz gerne. Ist glaube ich ein Debütroman.

  3. Junior Member Avatar von Zazzy
    Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    593

    AW: Empfehlung deutschsprachige/nicht englischsprachige Autoren

    Dystopien lese ich gerne. Danke für den Tipp, das Buch könnte etwas für mich sein!

  4. Regular Client Avatar von dzairia
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    3.903

    AW: Empfehlung deutschsprachige/nicht englischsprachige Autoren

    Zitat Zitat von Zazzy Beitrag anzeigen
    Dystopien lese ich gerne.
    Dann passt das glaube ich.

  5. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.882

    AW: Empfehlung deutschsprachige/nicht englischsprachige Autoren

    Ich kann mit dem Begriff urban fantasy nicht so richtig was anfangen (also mir ist das Genre unbekannt), aber vielleicht wäre Die Arbeit der Nacht von Thomas Glavinic was für dich. Das ist ziemlich fantastisch und düster, und auch irgendwie recht gruselig.
    Ich hab es gern gelesen.

  6. Regular Client Avatar von nirtak
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    ö
    Beiträge
    4.213

    AW: Empfehlung deutschsprachige/nicht englischsprachige Autoren

    ich mag daniel glattauer (gut gegen nordwind) und marlen haushofer (die wand) und stefan supletzky (die lemming fälle), weiß nicht obs was für dich ist, aber kannst sie dir ja mal anschauen

  7. Junior Member Avatar von Zazzy
    Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    593

    AW: Empfehlung deutschsprachige/nicht englischsprachige Autoren

    Zitat Zitat von ginsoakedgirl Beitrag anzeigen
    Ich kann mit dem Begriff urban fantasy nicht so richtig was anfangen (also mir ist das Genre unbekannt), aber vielleicht wäre Die Arbeit der Nacht von Thomas Glavinic was für dich. Das ist ziemlich fantastisch und düster, und auch irgendwie recht gruselig.
    Ich hab es gern gelesen.
    Unter urban fantasy verstehe ich, dass es im weitesten Sinne in unserer Welt spielt mit fantasy elementen. Das kann ganz unterschiedlich sein, zb wir bei harry Potter oder auch dystopien die unsere Realität als Grundlage nehmen. Ich mag meistens keine reinen fantasiewelten in der es verschiedene Wesen wie trolle, elfen und so gibt.

    Ich glaube dein Buch passt da an sich gut rein, bin mir nur unsicher von der Handlung her. “Passiert“ da auch was, also dass er zb herausfindet was geschehen ist oder doch noch Menschen findet oder geht es weniger um die äußere Handlung und mehr um das Innere des Protagonisten und wie er mit der Situation umgeht? Erstes fände ich gut, letzteres reizt mich nicht so

  8. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.882

    AW: Empfehlung deutschsprachige/nicht englischsprachige Autoren

    Zitat Zitat von Zazzy Beitrag anzeigen
    Ich glaube dein Buch passt da an sich gut rein, bin mir nur unsicher von der Handlung her. “Passiert“ da auch was, also dass er zb herausfindet was geschehen ist oder doch noch Menschen findet oder geht es weniger um die äußere Handlung und mehr um das Innere des Protagonisten und wie er mit der Situation umgeht? Erstes fände ich gut, letzteres reizt mich nicht so
    dann ist es vielleicht doch nicht so das Wahre, es ist eher so zweiteres. Obwohl schon einiges "passiert", aber halt eher so bizzarre Episoden...

    Ansonsten hätte ich Murakami vorgeschlagen, da gibt es ja auch oft Elemente des Magischen Realismus (was nach deiner Beschereibung ja ganz gut zu urban fantasy passt), aber den sagtest du ja schon magst du nicht.

    Vielleicht Regenroman von Karen Duve?

  9. V.I.P. Avatar von Tigerente99
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    11.083

    AW: Empfehlung deutschsprachige/nicht englischsprachige Autoren

    Zsusza Bank
    Wolfram Fleischhauer
    Amélie Nothomb (weiß allerdings nicht, wie die Übersetzungen sind)

  10. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.882

    AW: Empfehlung deutschsprachige/nicht englischsprachige Autoren

    Wolfgang Herrndorf: Sand.

  11. Junior Member Avatar von Zazzy
    Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    593

    AW: Empfehlung deutschsprachige/nicht englischsprachige Autoren

    An alle, denen ich noch nicht geantwortet habe: Danke für die Tipps. Ich werde mich in Ruhe mal durchklicken und alle Bücher und Autoren anschauen, die ihr genannt habt!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •