+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    57.023

    AW: Lesepensum und Buchideen

    Ach so, zu den anderen Fragen:
    Aktuell lese ich halt viel neben dem stillen. Sonst halt zwischendurch. Abends bin ich derzeit sogar meistens zu müde.

    Neue Bücher zu finden ist eine meiner absoluten Lieblingsbeschäftigungen. Ich pflege meine Wunschliste sehr hingebungsvoll.
    Ich lasse mich von Freunden oder bymsen beraten, hole mir Ideen bei goodreads usw, klicke mich auf Amazon von Empfehlung zu Empfehlung oder stöbere in Buchhandlungen (letzteres leider immer seltener) oder Büchereien.

    Momentan kaufe ich die meisten Bücher, weil ich derzeit am besten am e-Reader lesen kann (im Dunkeln und/oder beim stillen). Aber sonst gehe ich auch viel in Büchereien oder leihe mir Bücher von Freunden aus.

  2. V.I.P. Avatar von Vancouver-Girl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    13.727

    AW: Lesepensum und Buchideen

    Ich habe seit ca. 1,5 Wochen Osterferien und habe in der Zeit bereits 6 Bücher gelesen - das zieht meinen Schnitt wieder etwas nach oben!

    Ich habe mir auch immer wahnsinnig schwer damit getan, Bücher abzubrechen. Eigentlich habe ich mich durch jedes Buch durchgequält, irgenwie. Dieses Jahr habe ich mir auch vorgenommen, da rigoroser zu sein. Meine Lesezeit ist so knapp geworden, die möchte ich nur noch mit Büchern füllen, die mir wirklich Spaß machen.

    Bisher habe ich dieses Jahr zwei Bücher abgebrochen:
    Der Distelfink von Donna Tartt
    Wirklich kein schlechtes Buch: ein ganz wunderbarer Schreibstil, großartige Sprache, der Handlungsrahmen war perfekt - aber die Handlung hat sich sooooo gezogen! Gefühlt ist immer 50 Seiten lang nichts passiert. Das war mir einfach viel zu zäh und..... leider sterbenslangweilig. Und das bei über 1000 Seiten? Neee, das ging echt nicht.

    The Nest von Cynthia D'Aprix Sweeney
    Ähnlich wie beim Distelfink: Eigentlich ein wirklich gutes Buch, es fing auch richtig stark an, aber dann flachte es für mich ab. Irgendwie hat es sich anders entwickelt, als ich erwartet hatte und damit bin ich nicht mehr warm geworden.
    Da schmunzelte der Zauberer
    Kori, Kora, Korinthe
    Und schwamm durchs ganze Tintenfass
    Und trank ein bisschen Tinte.

  3. Member Avatar von Anin
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    1.745

    AW: Lesepensum und Buchideen

    Lesen ist eine meiner Lieblingsbeschäftigungen
    Kann nicht genau sagen wie viele Bücher pro Jahr, aber im Urlaub oder einem guten WE kann das je nach dem mal 0.5-1 Buch pro Tag sein (wenn Strandtag oder Reisetag mit Bus/Zug/Flugzeug), im Alltag z.B. nach der Arbeit noch kurz auf dem Balkon, auf der Sonnenliege am We oder abends im Bett; ich zelebriere auch WEs, wo ich ausschlafen kann und lese erst, frühstücke und gehe zurück ins Bett zum Lesen
    Hauptquelle sind Bibliothek bzw. Ebook-onleihe. Ich stöbere mich durch oder habe eine Liste, wenn ich durch andere Quellen aufmerksam werde. Z.B.stories.offiziell auf instagram.

    Bücher abbrechen fällt mir übrigens auch wahnsinnig schwer!

  4. V.I.P. Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    10.195

    AW: Lesepensum und Buchideen

    Zitat Zitat von Salamander Beitrag anzeigen
    Puh, bei mir ist auch sehr phasenweise, aber viel weniger als das, was ihr so beschreibt. Ich bin so zwischen 1 Buch in drei Monaten und 3 Bücher in einem Monat.

    Früher hab ich sehr viel mehr gelesen, das ist wohl auch die Ablenkung durch die ganzen neuen Medien ... :/
    Geht mir auch so. Manchmal hab ich ein Buch in 2-3 Tagen durchgelesen, momentan sitze ich seit Mitte Februar an einem. Das ist zwar auch ein echter wälzer, aber eigentlich gut zu schmökern, an der dicke liegt es nicht.
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  5. Member Avatar von wallflower
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    1.370

    AW: Lesepensum und Buchideen

    Zitat Zitat von hui Beitrag anzeigen
    momentan sitze ich seit Mitte Februar an einem. Das ist zwar auch ein echter wälzer, aber eigentlich gut zu schmökern, an der dicke liegt es nicht.
    magst du verraten, welches?

  6. Senior Member Avatar von Vampy
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    5.559

    AW: Lesepensum und Buchideen

    Cyan, in dem "Was lest ihr" Thread kannst du gefühlt über jedes Buch schreiben. Und laufend liest du etwas Neues.

  7. Foreninventar Avatar von ana.
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    45.190

    AW: Lesepensum und Buchideen

    Ich lese so im schnitt 2, 3 bücher im monat, abends oder am wochenende.
    Ich checke regelmäßig ob es von den autoren die ich mag neues gibt. Manchmal kaufe ich was über das ichim radio gehört habe. Wenn ich einer sehr großen buchhaldlungin der nähe bin merke ich mir bewusst titel für später.
    Ich kaufe im moment nur, grundsätzlichleihe ich auch.

  8. V.I.P. Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    10.195

    AW: Lesepensum und Buchideen

    Zitat Zitat von wallflower Beitrag anzeigen
    magst du verraten, welches?
    Das achte leben
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  9. Newbie Avatar von isar_
    Registriert seit
    05.04.2019
    Beiträge
    198

    AW: Lesepensum und Buchideen

    -
    Geändert von isar_ (23.04.2019 um 10:42 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •