+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 101 bis 114 von 114
  1. V.I.P. Avatar von Vancouver-Girl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    13.716

    AW: Bibliophiles Frühlingserwachen - SuB 180

    Subbies, wie geht es euch, was macht ihr so? Was lest ihr grade? Was liegt am Wochenende an?

    Hier ist es durchwachsen, aber nicht unbedingt kalt. Ich werde das WE also hauptsächlich lesend im Garten verbringen, genieße meine Ferien und muss noch ein bisschen die Urlaubskoffer aus-, auf- und wegräumen.

    Ich lese grade 64 von Hideo Yokoyama (und dazu diverse Schundromane, die mir Ananasringi empfohlen hat). Und Die Ermordung des Commendatore II liegt auch noch bereit. Oh, und das "Lieblingsbuch 6"! Damit will ich jetzt unbedingt auch anfangen. Eventuell muss der Murakami dann noch warten.
    Da schmunzelte der Zauberer
    Kori, Kora, Korinthe
    Und schwamm durchs ganze Tintenfass
    Und trank ein bisschen Tinte.

  2. Addict Avatar von myphoenix
    Registriert seit
    30.11.2006
    Beiträge
    3.411

    AW: Bibliophiles Frühlingserwachen - SuB 180

    Bei mir wird es ein hauptsächlich ruhiges Wochenende. Noch habe ich Urlaub, aber am Montag hat mich das "Arbeitsleben" wieder, deswegen möchte ich mir das Wochenende auch wirklich so weit es geht frei halten und mir als Urlaubsabschluß vielleicht nochmal die Fotos von meinem Städtetrip anschauen . Das Wetter ist hier auch gerade nicht so toll, das würde sich also wirklich anbieten.

    Im Moment lese ich nochmal "Illuminati" von Dan Brown, danach möchte ich ein Buch von der Liste, die ich beim aktuellen "Nenn mir dein Lieblingsbuch"-Thread bekommen habe, lesen.

  3. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    12.265

    AW: Bibliophiles Frühlingserwachen - SuB 180

    mein wochenende ist eher ruhig, ich bin nicht ganz so fit, leider. ich schaue viel amazon prime und lese nebenbei ehre von elif shafak.
    hier ist es ungemütlich kühl, da bietet sich couch und nixtun ziemlich an.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  4. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    5.404

    AW: Bibliophiles Frühlingserwachen - SuB 180

    Ich war gestern auf einem Konzert, befinde mich daher heute im seligen Zustand von heiser-taub-und-rheumatisch und werde einen gammeligen Tag auf der Couch verbringen. Das Wetter ist die ganze Woche schon eklig grau, nass und sehr kühl, rausgehen ist also eh nicht so verlockend.

    Zum Lesen muss ich mir noch was aussuchen, ich hab gestern das Buch vom Lieblingsbuchthread beendet und mir noch nichts neues ausgeguckt. Ich hätte Lust auf was gemütliches, vielleicht schnappe ich mir den nächsten Teil vom Kommissar Kluftinger

  5. V.I.P. Avatar von Vancouver-Girl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    13.716

    AW: Bibliophiles Frühlingserwachen - SuB 180

    FELISSI, lass es dir gutgehen!
    Sag mal, ich bin da ja total ahnungslos: Wie funktioniert Amazon Prime? Man bezahlt einen monatlichen Betrag und kann dann Filme und Serien streamen? Aber nicht alle Serien und Filme, die Amazon anbietet, manche Serien muss man zusätzlich “kaufen” und kann sie dann sehen? Hat man die Serien dann “fest”? Wieviel zahlt man?
    Und was ist Amazon Unlimited?
    Und was ist der Amazon Fire TV Stick?

    CALY, kann es sein, dass da mehrere Bunsen gestern auf dem Konzert waren? Mein Insta-Feed war jedenfalls voll.
    Und sag mal, kannst Du die Kluftinger-Krimis empfehlen? Wie sind die so?
    Da schmunzelte der Zauberer
    Kori, Kora, Korinthe
    Und schwamm durchs ganze Tintenfass
    Und trank ein bisschen Tinte.

  6. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    5.404

    AW: Bibliophiles Frühlingserwachen - SuB 180

    Zitat Zitat von Vancouver-Girl Beitrag anzeigen
    CALY, kann es sein, dass da mehrere Bunsen gestern auf dem Konzert waren? Mein Insta-Feed war jedenfalls voll.
    Und sag mal, kannst Du die Kluftinger-Krimis empfehlen? Wie sind die so?
    Bestimmt! Es war aber auch wirklich sensationell. Eine Bymse hatte mal vor Monaten (glaube in den Dummen Fragen) gefragt, ob man das mit Mitte 30 noch packt oder lieber zuhause bleiben sollte... ich kann es jetzt beantworten, mit 38 schafft man es noch. Allerdings hatte ich danach ein bisschen Kreislauf vor lauter Pyro und Strobo und Rauch und Explosionen, das kenn ich so nicht von mir nach Konzerten ABER ich habe überlebt!

    Den Kluftinger mag ich sehr gerne. Allerdings tatsächlich vor allem, weil ich die Gegend ein bisschen kenne und immer besser kennenlerne. Freunde von mir wohnen da und wir haben schon einige der Schauplätze besucht. An dem See, an dem "Seegrund" spielt, habe ich schon gesessen und das wunderschöne Panorama bewundert - das macht die Sache natürlich wesentlich toller. Ich weiß nicht, ob die Bücher einen kriegen, wenn man mit der Region nichts zu tun hat. Sie sind sehr gemütlich und lustig, aber zumindest die ersten drei sind vom Kriminalfall her eher überschaubar. Den vierten fand ich auch als Krimi ohne persönlichen Bezug dann richtig gut, aber da anfangen macht glaube ich wenig Sinn, man muss den Klufti und seine Macken vorher ein bisschen kennenlernen.

  7. V.I.P.
    Registriert seit
    17.02.2004
    Beiträge
    13.371

    AW: Bibliophiles Frühlingserwachen - SuB 180

    caly, sind die kluftinger-bücher rein auf hochdeutsch geschrieben? oder fällt schon mal der ein oder andere bayerische begriff oder ist mal was im dialekt geschrieben?
    Geändert von teeigel. (15.07.2019 um 11:48 Uhr)

  8. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    5.404

    AW: Bibliophiles Frühlingserwachen - SuB 180

    Dia Dialoge sind im Dialekt. Von "gut leserlich mit leicht bayrischem Einschlag" hin zu "Okay, das Wort muss ich jetzt laut lesen um zu erahnen, was es heißt" ist alles dabei. Ich kann dir gerne mal ein paar Zeilen abschreiben, wenn du magst?

    Edit: Hab nochmal nachgeguckt und muss mich korrigieren: Die meisten Dialoge sind hochdeutsch, aber wenn Klufti nachdenkt, Selbstgespräche führt oder mit seiner Frau spricht, dann geht's in den Dialekt. Und wenn Menschen mit Dialekten auftreten, die Herr Kluftinger furchtbar findet, dann werden die auch komplett ausgereizt. (Ein Vorgesetzter aus Niederösterreich oder so überfordert mich da zum Beispiel regelmäßig).
    Geändert von Caly (15.07.2019 um 20:54 Uhr)

  9. V.I.P.
    Registriert seit
    17.02.2004
    Beiträge
    13.371

    AW: Bibliophiles Frühlingserwachen - SuB 180

    Zitat Zitat von Caly Beitrag anzeigen
    Ich kann dir gerne mal ein paar Zeilen abschreiben, wenn du magst?
    gerne! das wäre sehr nett.

  10. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    5.404

    AW: Bibliophiles Frühlingserwachen - SuB 180

    Hefele wandte sich schon zum Gehen, da schob Lodenbacher noch nach: "Zum Tringa frogn S' hoit, wos olle woin, und lossn S' Eahna as Göid Mitgebn. Und für mi zwoa Poor Weißwürscht und zwoa Brezn." (Der verhasste Vorgesetzte. Nur ein Auftritt pro Kapitel, aber das oben zitierte ist noch harmlos)

    "Dann fahr mer jetzt halt heim, Zefix!" fluchte Kluftinger. "Da simmer sauber wo neidappt, oder?" (Herr Kluftinger, wenn er für sich denkt oder spricht. Schlimmer wird's nicht, wenn du noch dazu weisst, was Haferlschuh sind und Kässpatzn kennst, dann wirst du ihn gut verstehen)

    Aber 90 Prozent des Textes sind hochdeutsch

  11. Member Avatar von lenibutton
    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    1.426

    AW: Bibliophiles Frühlingserwachen - SuB 180

    Ja, ich komme ja auch gar nicht aus dieser Gegend, aber verstehe die Kluftinger - Bücher wirklich gut.

    Vancouver-Girl: Ich zahle 70€ jährlich für Prime und dann kann man die Serien, die es bei Prime gibt ohne Aufpreis streamen, solange sie im Programm sind. Das wechselt immer mal und dann sind Serien nicht mehr über Prime verfügbar, dann ein paar Monate später doch wieder etc. Du kannst auch noch weitere Kanäle dazu kaufen - das kostet meist zwischen 4 - 6€ monatlich - und dann deine Auswahl da noch ein bisschen vergrößern. Serien, die du kaufst oder einzelne Folgen gehören dir, die kannst du also auch noch schauen, wenn du kein Prime mehr nutzt. Für Unlimited bezahlt man, glaube ich, 9 € monatlich und hat dann Zugriff auf Ebooks, Hörbücher und Magazine, die Teil des Programms sind.
    Und den Firestick kann man per USB an den Fernseher anschließen und hat dann so Zugriff auf die Amazon Kanäle, Prime etc, die man gekauft hat. Mein Vater hat damit z. B. die Fußballspiele schauen können, die nur auf Eurosport 2 übertragen wurden, ohne, dass er sich an den Pc setzen musste.

  12. V.I.P.
    Registriert seit
    17.02.2004
    Beiträge
    13.371

    AW: Bibliophiles Frühlingserwachen - SuB 180

    .
    Geändert von teeigel. (31.07.2019 um 18:29 Uhr)

  13. V.I.P. Avatar von *Eve*
    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    17.844

    AW: Bibliophiles Frühlingserwachen - SuB 180

    Leute, ich schaff' das mit dem neuen Thread wohl erst am Wochenende. Sorry. Es ist gerade so viel los.

    Aber das wäre die Gelegenheit für teeigel und andere Bymmsen noch zu uns zu stossen und die SUB-Liste an mich zu schicken.....
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  14. V.I.P. Avatar von *Eve*
    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    17.844

    AW: Bibliophiles Frühlingserwachen - SuB 180

    Soooo, ich hab's ENDLICH geschafft!!!

    Ihr dürft unziehen!!!

    Ein schönes Wochenende Euch, und viel Spass beim Lesen und Eis essen.
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •