+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Urgestein Avatar von Wiesgart
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    8.833

    Ein Buch, das Hoffnung spendet

    Ich hätte gerne ein paar Buchtipps als Geschenk für eine Freundin, die eine Weile krank sein wird. Sie mag fast alles und liest unglaublich viel, aber ich glaube aktuell sind schöne, hoffnungsvolle Bücher, mit guter Message das richtige. Irgendwas, das inspiriert. Aufbruch, Hoffnung, Veränderung, Gott, Glaube an sich selbst, sowas halt. Ich lese Bücher in der Art eher nicht, mir fällt kein einziges ein außer "Der Alchemist" und das kennt sie schon.


    Habt ihr Ideen?

  2. Fresher Avatar von Kokosring
    Registriert seit
    21.11.2018
    Beiträge
    231

    AW: Ein Buch, das Hoffnung spendet

    Passt vielleicht nicht 100%ig, aber mir ist sofort Tom Michell - Der Pinguin meines Lebens eingefallen.
    Es ist schön, ermutigend, und - auch wenn das Wort kitschig klingt - herzergreifend.

  3. Urgestein Avatar von Wiesgart
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    8.833

    AW: Ein Buch, das Hoffnung spendet

    Zitat Zitat von Kokosring Beitrag anzeigen
    Passt vielleicht nicht 100%ig, aber mir ist sofort Tom Michell - Der Pinguin meines Lebens eingefallen.
    Es ist schön, ermutigend, und - auch wenn das Wort kitschig klingt - herzergreifend.
    Wahrscheinlich nicht das richtige, aber das klingt trotzdem schön. Ich schreibs mal auf meine eigene rebuy-kaufen-Liste.

  4. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: Ein Buch, das Hoffnung spendet

    Ich würde "Glenkill" empfehlen, oder was von Walter Moers. Da geht es gar nicht um sowas, aber die Stimmung ist dermassen gut, dass ich immer gute Laune kriege, wenn ich das lese. So Bücher mit "message" finde ich schnell kitschig.
    Mom! Theron's dried his bed again!

  5. Urgestein Avatar von Wiesgart
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    8.833

    AW: Ein Buch, das Hoffnung spendet

    Moers kennt sie glaube ich komplett und Glenkill ist auch sehr bekannt. Aber da könnte ich mal rausfinden, ob sie das kennt. Ich hab das aber selbst nach ein paar Seiten abgerochen.

  6. Fresher Avatar von isar_
    Registriert seit
    05.04.2019
    Beiträge
    222

    AW: Ein Buch, das Hoffnung spendet

    -
    Geändert von isar_ (02.07.2019 um 18:16 Uhr)

  7. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: Ein Buch, das Hoffnung spendet

    Zitat Zitat von Wiesgart Beitrag anzeigen
    Moers kennt sie glaube ich komplett und Glenkill ist auch sehr bekannt. Aber da könnte ich mal rausfinden, ob sie das kennt. Ich hab das aber selbst nach ein paar Seiten abgerochen.
    Ach so, hm. Vielleicht weniger bekannt, aber ähnlich positiv:
    The soul of an Octopus von Sy Montgomery

    Und, falls es vom Titel her nicht triggert,
    Life and death are wearing me out von Mo Yan.
    Mom! Theron's dried his bed again!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •