+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 78
  1. V.I.P. Avatar von *Eve*
    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    17.852

    AW: Der Sommer lässt die SUBs schmelzen - Nr. 181

    Von Elif Shafak habe ich bisher nichts gelesen? Was macht denn ihren Schreibstil so lesenswert?

    Bei "Alte weiße Männer" ging es mir genauso. Es hat nicht "klick" gemacht. Da habe ich echt schon bessere Bücher zu dem Thema gelesen. Dabei finde ich S. Passmanns Beiträge in den sozialen Medien z.B. oft sehr bemerkenswert.

    Ich war gestern übrigens in den Buchhhandlung, um ein Geschenk zu kaufen, und hab's tatsächlich geschafft, für mich nichts mitzunehmen... Allerdings liebäugle ich jetzt schon wieder mit einigen neuen Büchern.
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  2. V.I.P. Avatar von *Eve*
    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    17.852

    AW: Der Sommer lässt die SUBs schmelzen - Nr. 181

    Hat jemand schon die Autobiographie von B. Obama gelesen? Empfehlenswert?
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  3. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    12.289

    AW: Der Sommer lässt die SUBs schmelzen - Nr. 181

    nein, die biographie kenne ich nicht. und ich werde mich hüten, sie mir zu kaufen. ich bleib mal tapfer bei meinem sub.

    ich bin mit ehre von e shafak durch und bin durchgehend begeistert. ich habe, entgegen meiner gewohnheiten, gegen ende hin langsamer gelesen um nicht so schnell fertig zu werden.
    was macht das buch so besonders, hm?
    ich mag, dass das buch mehrere jahrzehnte & generationen & kulturen umfasst und diese miteinander verwebt. kurze kapitel, die doch ausreichen um in die jeweilige geschichte einzutauchen. einfache worte und doch fesselnd geschrieben, nicht kitschig und ausladend.
    ein einblick in das patriachart und die rolle der frau darin. aufladen von schuld, erwartungen, sehnsüchte an jeder ecke. familiensysteme und was sie mit einem machen (können). zarte liebesgeschichten, die auflockern und dabei doch ganz leise sind.
    das war mein erstes buch von ihr, deswegen kann ich über den generellen schreibstil nichts sagen.
    ich freu mich jedenfalls, dass ich es endlich gelesen habe.

    jetzt bn ich an sonja radatz dran, systemisches coaching, das brauche ich für ein ausbildung und jetzt lese ich es erstmal einfach so dahin. ich werde es aber betsimmt öfter lesen müssen im sinne der ausbildung.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  4. Member Avatar von lenibutton
    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    1.429

    AW: Der Sommer lässt die SUBs schmelzen - Nr. 181

    Zitat Zitat von *Eve* Beitrag anzeigen
    Von Elif Shafak habe ich bisher nichts gelesen? Was macht denn ihren Schreibstil so lesenswert?
    Mir haben die sprachlichen Bilder und Vergleiche gefallen, weil ich die nicht irgendwie absurd-abgefahren-konstruiert fand, sondern einfach, aber so treffend, dass es sich ganz natürlich angefühlt hat und ich nicht den Eindruck hatte, da wird jetzt irgendwas versucht, damit es "literarischer" klingt.

    Ehre muss ich mir jetzt auch mal genauer ansehen, das klingt auch echt gut!

  5. V.I.P. Avatar von Hawaii
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    12.493

    AW: Der Sommer lässt die SUBs schmelzen - Nr. 181

    Felissis Einschätzung zu Ehre kann ich zu 100% unterschreiben. Ich fands wahnsinnig gut geschrieben!
    "Ich wünschte ich könnte, aber ich will nicht."

  6. V.I.P. Avatar von Hawaii
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    12.493

    AW: Der Sommer lässt die SUBs schmelzen - Nr. 181

    Bei mir liegt jetzt noch "Die vierzig Geheimnisse der Liebe", das will ich auch demnächst noch lesen.
    "Ich wünschte ich könnte, aber ich will nicht."

  7. V.I.P. Avatar von *Eve*
    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    17.852

    AW: Der Sommer lässt die SUBs schmelzen - Nr. 181

    Oh Mensch, und jetzt gibt's noch mehr Bücher auf meiner Haben-Möchte-Liste...



    Wo steckt eigentlich kleine_möwe???
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  8. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    12.289

    AW: Der Sommer lässt die SUBs schmelzen - Nr. 181



    ich bin drauf gekommen, dass ich geständnisse doppelt hab spannend, was sich doch immer wieder einschleicht.

    ich lese jetzt eines der neuen bücher, aber eher so zum lernen - einführung ins systemische coaching und von jehan sedat "meine hoffnung auf frieden". ich mochte ihr erstes buch gerne und dementsprechend hoch sind nun die erwartungen.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  9. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    5.415

    AW: Der Sommer lässt die SUBs schmelzen - Nr. 181

    Ich hab jetzt drei Wochen nichts anderes gemacht als zu Lesen und hab alles brav notiert, von wegen Sub-Abbau und so, und nun ist mir ein Medimops-Gutschein in die Hände gefallen und eventuell hab ich bestellt und eventuell mehr als 2 Bücher und EVENTUELL ist der gesamte Abbau-Fortschritt für die Füße. Eventuell.

  10. Member Avatar von lenibutton
    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    1.429

    AW: Der Sommer lässt die SUBs schmelzen - Nr. 181

    Eventuell kommt mir sowas sehr, sehr bekannt vor

  11. V.I.P. Avatar von *Eve*
    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    17.852

    AW: Der Sommer lässt die SUBs schmelzen - Nr. 181

    Ja, so ist das eben.

    Was habt Ihr denn Schönes gelesen? Ich habe gerade mit "Die letzten Tage des Patriarchats" begonnen (auch nicht vom SUB... ), bin aber noch nicht so weit gekommen.
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  12. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    5.415

    AW: Der Sommer lässt die SUBs schmelzen - Nr. 181

    Highlights meiner Krankenstand-Leseorgie waren wohl Schiffbruch mit Tiger, Die Bücherdiebin und Norg (Ein Kinderbuch von Hohlbein, ich hab Tränen gelacht). Ansonsten hab ich noch einige Thriller verschlungen - 2 Teile der David Hunter-Reihe und die Victoria-Bergmann-Trilogie. Beide gut, letzteres allerdings krass kranker Scheiß.

    An Murakami hab ich mich auch mal wieder versucht. Ich kann das nicht lesen ohne einzuschlafen und habs mir daher nun vorlesen lassen... aber ich hab keine Ahnung, was der Autor mir sagen möchte. Das war Versuch 3 und ich denke, ich lass das jetzt. Hab noch ein weiteres Hörbuch hier liegen, das hör ich noch fertig, aber ich finds leider furchtbar. Und befürchte, dass mir irgendwas entgeht, weil er doch so gefeiert wird. Aber vielleicht soll es mit uns beiden einfach nicht sein.

  13. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    5.415

    AW: Der Sommer lässt die SUBs schmelzen - Nr. 181

    Ahahaha, mein Paket ist da und ich bin, wenn man es verrechnet, tatsächlich jetzt noch bei SuB Minus 1! Haarscharf, meine Freunde, haarscharf!

  14. V.I.P. Avatar von *Eve*
    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    17.852

    AW: Der Sommer lässt die SUBs schmelzen - Nr. 181

    Glückwunsch!!! Du Fuchs!

    Welchen Murakami hast Du Dir denn vorgenommen? Ich find's ja schon unglaublich, dass Du drei Versuche gestartet hast... Ich gebe einem Buch maximal zwei Chancen- wenn es mir dann nicht zusagt, soll's eben nicht sein. Aber es irritiert mich auch immer, wenn gefühlt die ganze Welt ein Buch oder einen Autor total hyped und ich damit gar nichts anfangen kann.

    Was macht Ihr heute noch so? Ich habe heute meinen letzten freien Tag nach einer Woche und werde wohl noch ins Freibad gehen und dort relaxen und lesen.
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  15. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    5.415

    AW: Der Sommer lässt die SUBs schmelzen - Nr. 181

    iQ84 hatte ich vor 2 Jahren oder so mal aus der Bücherei, das ging gar nicht. Mein Plan B ist dann immer das Hörbuch, aber das hab ich dann auch nach 20 Stunden komplett ohne Handlung abgebrochen. Das konnte nicht mal David Nathan, den ich wirklich heiß und innig liebe, noch retten. Jetzt hab ich "Wenn der Wind singt" gehört und gerade bin ich bei Pinball 73, das ist Teil 2 dieser Trilogie, aber auch hier hab ich wirklich keine Ahnung, was das soll.

    Und viel Neid fürs Freibad! Hier ist seit zwei Wochen Herbst und auch in den Stunden ohne Regen sind die Temperaturen wirklich nicht freibadtauglich. Aber dafür geht es heute abend nochmal aufs One race human-Festival, afrikanisch essen! Große Freude!

  16. Addict Avatar von myphoenix
    Registriert seit
    30.11.2006
    Beiträge
    3.414

    AW: Der Sommer lässt die SUBs schmelzen - Nr. 181

    Ich lese gerade nichts vom SuB und bin heute irgendwie höchst unproduktiv (aber vielleicht brauche ich das einfach auch mal...?). Pläne für heute habe ich also keine großartigen mehr .

    Ich habe mir ein Buch zugelegt, das ist aber Fachliteratur, von dem her zähle ich es mal nicht zum SuB dazu.

  17. V.I.P. Avatar von *Eve*
    Registriert seit
    12.02.2003
    Beiträge
    17.852

    AW: Der Sommer lässt die SUBs schmelzen - Nr. 181

    Hmm, Fachliteratur müsste ich mir auch mal wieder zulegen...

    Und: unproduktive Tage braucht es auch mal zum "Runterkommen". Ich denke, Du brauchst bei Deinem Job auch das Wochenende zum Abschalten, oder?!

    Ich hab' gestern "Die letzten Tage des Patriarchats" beendet und muss sagen, dass mir das Buch im Großen und Ganzen gefallen hat, weil es zum Nachdenken und Reflektieren angeregt hat. Die Autorin ist hier im Forum ja nicht so beliebt. Aber ich kannte die meisten der Kolumnen noch nicht und fand Vieles sehr interessant.
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  18. Addict Avatar von myphoenix
    Registriert seit
    30.11.2006
    Beiträge
    3.414

    AW: Der Sommer lässt die SUBs schmelzen - Nr. 181

    Ja, ich nutze das Wochenende eh oft zum "runterkommen" und manchmal "brauche" ich auch einfach so einen unproduktiven Tag zwischendurch. Du wahrscheinlich ja auch, oder?

    Ich habe mir heute frei genommen und habe auch gerade den Hund von meinem Bruder zu Besuch .

  19. V.I.P. Avatar von felissi
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    12.289

    AW: Der Sommer lässt die SUBs schmelzen - Nr. 181

    ich beende gerade "der russe ist einer, der birke liebt" und bin nur mäßig begeistert. das buch wurde ja sehr gelobt, aber so richtig warm bin ich damit nicht geworden. ich bin grundsätzlich ein fan von kurzen kapiteln, hier fehlt es mir dann allerdings an weiterführender info.
    ausserdem ist es mir stellenweise zu vulgär, in meinem umfeld sagt niemand "ich geh dann mal pissen" und darüber bin ich froh. zu viele joints. die sex/liebesgeschichten so schnell, oberflächlich.
    ich bin nicht total abgeneigt, noch einmal lesen würde ich es nicht und muss es auch nicht in meiner biliothek behalten.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

  20. V.I.P. Avatar von Hawaii
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    12.493

    AW: Der Sommer lässt die SUBs schmelzen - Nr. 181

    Zitat Zitat von felissi Beitrag anzeigen
    ich beende gerade "der russe ist einer, der birke liebt" und bin nur mäßig begeistert. das buch wurde ja sehr gelobt, aber so richtig warm bin ich damit nicht geworden. ich bin grundsätzlich ein fan von kurzen kapiteln, hier fehlt es mir dann allerdings an weiterführender info.
    ausserdem ist es mir stellenweise zu vulgär, in meinem umfeld sagt niemand "ich geh dann mal pissen" und darüber bin ich froh. zu viele joints. die sex/liebesgeschichten so schnell, oberflächlich.
    ich bin nicht total abgeneigt, noch einmal lesen würde ich es nicht und muss es auch nicht in meiner biliothek behalten.
    Das Buch fand ich damals ganz gut, ihr letztes (mit einer Flüchtlingsgeschichte, komme gerade nicht auf den Titel), fand ich ganz schlimm und extrem oberflächlich bis langweilig. (Falls ich "Der Russe..." noch einmal lesen würde, fänd ichs vielleicht doch nicht mehr so toll.)
    "Ich wünschte ich könnte, aber ich will nicht."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •