+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Kinderbücher

  1. Senior Member Avatar von Vampy
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    5.675

    AW: Kinderbücher

    Ich würde mich auch beraten lassen, für den Jungen hätte ich auch Greg's Tagebuch empfhlen, weil es wirklich recht leicht zu lesen und intressant ist. Aber wie schon geschrieben, ist das erst so ab 10/11 Jahren, versteht man aber auch schon früher.
    Die Erstlesebücher findet mein Sohn sterbenslangweilig (kann ich auch verstehen). Das Magische Baumhaus ist zwar ganz nett (ich persönlich mag es nicht so gern), aber für jemanden, der nicht gerne liest, doch schwieriger. Da ist Greg einfacher.
    Oder vielleicht ein Comic? Als ich mich in der Buchhandlung habe beraten lassen (K1 liest hier nämlich nicht so gern), haben sie mir den neuen Asterix empfohlen.

  2. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    22.302

    AW: Kinderbücher

    Asterix wollte ich auch vorschlagen
    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    Ja, das ist ja auch alles schon richtig alt. Ich glaub das war bei uns damals noch ein bisschen anders, da hat man noch viel die Klassiker und/oder die Bücher der Eltern gelesen, weil es einfach nicht die Masse an Neuerscheinungen gab wie heute, aber ich kann auch gut verstehen, wenn Kinder nicht so Lust auf ältere Sachen haben.
    Kriegen Grundschulkinder das denn so mit, wenn das Buch neu eingebunden ist?

    Ich hab früher auch so Sachen wie Claudia oder Anne gelesen und 0 Bewusstsein dafür gehabt, dass die über 20 Jahre alt waren.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  3. V.I.P. Avatar von Ananasringi
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    15.060

    AW: Kinderbücher

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen

    Ich hab früher auch so Sachen wie Claudia oder Anne gelesen und 0 Bewusstsein dafür gehabt, dass die über 20 Jahre alt waren.
    Oder Ulrike im Internat, wo sie sich in den Reitlehrer verknallt und hofft, endlich heiraten und die blöde Schule verlassen zu dürfen.
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  4. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    22.302

    AW: Kinderbücher

    Ja, sowas. Wobei mir das thematisch auch beim Trotzkopf oder Backfisch nicht aufgefallen ist.
    Nur bei Nesthäkchen hab ich mich gefragt, wozu sie studiert hat, wenn sie dann gar nicht in der Praxis arbeitet...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  5. Addict Avatar von fitzgerald
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    2.155

    AW: Kinderbücher

    Bei Lesemuffeln bin ich auch für Comics. Entweder Asterix, ein lustiges Taschenbuch oder, wenn es „hochwertig“ sein muss, irgendeine kindgerechte graphic novel.
    Humbug!

  6. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    6.065

    AW: Kinderbücher

    Das Mädchen wünscht sich Kakao trinken mit mir das bekommt sie und dann gehen wir zusammen in den Buchladen und sie darf sich was aussuchen. Und für den Jungen schau ich mir morgen mal ein paar Comics und den Greg an. Danke euch nochmal!

  7. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.657

    AW: Kinderbücher

    Oh, das mit dem Kakao ist richtig toll! Meine Tanten haben mir sowas früher auch ab und zu geschenkt, das war immer schön!
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

  8. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    6.065

    AW: Kinderbücher

    Jaaaaa, ich fand sowas auch immer toll! Ich dachte nur nicht, dass ich für die Kleine da so interessant für bin, wir sehen uns nicht so oft und haben daher lange nicht so einen Draht, wie ich ihn beispielsweise zu dem Jungen hab. Aber auf die Frage, was sie sich wünscht (eigentlich sollte sie da einen Buchtitel nennen) kam sehr entschieden "Die Caly soll mit mir in die Eisdiele!"... Wunsch ist Befehl! .-)

  9. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    19.657

    AW: Kinderbücher



    Vielleicht wird ja eine regelmäßige Unternehmung daraus und ihr bekommt dadurch nen besseren Draht! Ich hab meinem Patenkind irgendwann mal nen Gutschein für gemeinsames Backen geschenkt und mittlerweile machen wir das mehrmals im Jahr.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •