Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. Junior Member

    User Info Menu

    (seichte) frauenbücher

    ich hätte nicht gedacht, dass ich jemals nach sowas fragen würde geschweige denn freiwillig lesen würde aber momentan geht irgendwie nichts anderes.

    kurz: ich suche sachen, die so in richtung ildikó von kürthy gehen.
    Geändert von agbs (17.04.2020 um 19:15 Uhr)

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: (seichte) frauenbücher

    ich mag:
    marian keyes (die neueren bücher kenne ich aber nicht)
    meg cabot (ignoriere die titelübersetzungen ins deutsche)
    emily giffin: fremd fischen

  3. Senior Member

    User Info Menu

    AW: (seichte) frauenbücher

    Ich lese gerade den neuesten Band der 7 Schwestern Reihe von Lucinda Riley und mir tut das abends sehr gut.
    Entspricht nicht unbedingt der Ildikó von Kürthy Richtung, aber fiel mir beim Thread Titel direkt ein.

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: (seichte) frauenbücher

    die bücher von mike gayle.
    ja, der autor ist ein mann, aber es ist ziemliche chick-literatur.

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: (seichte) frauenbücher

    die shopalcoholic reihe von sophie kinsella
    bridget jones teil1und2

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: (seichte) frauenbücher

    The Bachelorette Party von Karen McCullah Lutz.
    Mein absolutes Gute Laune-Buch, perfekt zur Aufheiterung, ich liebe es!

    Es gibt es aber glaube ich nur auf Englisch und es wird wohl auch nicht mehr verlegt. Man bekommt es aber noch.
    Da schmunzelte der Zauberer
    Kori, Kora, Korinthe
    Und schwamm durchs ganze Tintenfass
    Und trank ein bisschen Tinte.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: (seichte) frauenbücher

    „The undomestic goddess“/„Göttin in Gummistiefeln“ von Sophie Kinsella fand ich sehr nett.

    Die alten Bücher von Lisa Jewell, bevor sie Krimis geschrieben hat, gehen glaub ich auch überwiegend in die Richtung. Selbst gelesen hab ich „Ralph‘s Party“ (heißt auf deutsch genauso) und „Vince & Joy“ (auf deutsch „Wo immer Du sein magst“ ), ich glaub die gibts aber zumindest bei Amazon nur noch auf Englisch als eBooks.

    Falls Du niederländisch sprichst (oder andere Bymsen, die es interessiert): ich lese gerade „Zes maanden zonder“ von Charlotte de Monchy, das gefällt mir auch gut, wobei ich „Enkeltje Ierland“ noch besser fand.

    Falls es auch Jugendbücher sein dürfen: die Anna/Lola/Isla-Reihe von Stephanie Perkins. Gibts auch auf deutsch, da sehen die allerdings extrem nach Bravo-Roman aus.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: (seichte) frauenbücher

    poppy, warst du früher mal „Lesen“, mit so einem niedlichen Reh-Avatar? Die hat auch immer „Ralph‘s Party“ empfohlen (u. a. mir, ich fand‘s super)
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  9. Senior Member

    User Info Menu

    AW: (seichte) frauenbücher

    Generell mag ich viel von Sophie Kinsella. Mein letztes Chick Lit Highlight war The hating game von Sally Thorne.
    Oi, was für ein Pudel ist das?

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: (seichte) frauenbücher

    Zitat Zitat von Ananasringi Beitrag anzeigen
    poppy, warst du früher mal „Lesen“, mit so einem niedlichen Reh-Avatar? Die hat auch immer „Ralph‘s Party“ empfohlen (u. a. mir, ich fand‘s super)
    Nein, das war ich nicht, aber ich vermute mal, dass die Empfehlung ursprünglich von mir war.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: (seichte) frauenbücher

    Jenny Colgan
    Paige Toon
    Petra Hülsmann
    Sophie Kinsella
    I beg your pardon,
    I never promised you a rose garden.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: (seichte) frauenbücher

    Noch was im Jugendbuchbereich: „Along for the ride“ und „The moon and more“ von Sarah Dessen. Die hängen lose zusammen, also am besten in der Reihenfolge lesen, es gibt auch noch nen ersten Teil, „Keeping the Moon“, den fand ich aber deutlich schwächer.

    Geht eher um ältere Teenies bzw. junge Erwachsene, so zwischen High School und College, in einem kleinen Urlaubsort am Strand in North Carolina. Ich hab die letztes Jahr im Sommer gelesen, nachdem ich gefühlt hundert Folgen „Island Life“ auf HGTV geschaut hab, wovon einige genau an dem Ort waren, der Sarah Dessen inspiriert hat, dadurch konnte ich mir das alles perfekt vorstellen.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  13. Junior Member

    User Info Menu

    AW: (seichte) frauenbücher

    Zitat Zitat von Nachtkerze Beitrag anzeigen
    ich mag:
    marian keyes (die neueren bücher kenne ich aber nicht)
    meg cabot (ignoriere die titelübersetzungen ins deutsche)
    emily giffin: fremd fischen
    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Ich lese gerade den neuesten Band der 7 Schwestern Reihe von Lucinda Riley und mir tut das abends sehr gut.
    Entspricht nicht unbedingt der Ildikó von Kürthy Richtung, aber fiel mir beim Thread Titel direkt ein.
    Zitat Zitat von Thora* Beitrag anzeigen
    die bücher von mike gayle.
    ja, der autor ist ein mann, aber es ist ziemliche chick-literatur.
    Zitat Zitat von Thora* Beitrag anzeigen
    die shopalcoholic reihe von sophie kinsella
    bridget jones teil1und2
    Zitat Zitat von Vancouver-Girl Beitrag anzeigen
    The Bachelorette Party von Karen McCullah Lutz.
    Mein absolutes Gute Laune-Buch, perfekt zur Aufheiterung, ich liebe es!

    Es gibt es aber glaube ich nur auf Englisch und es wird wohl auch nicht mehr verlegt. Man bekommt es aber noch.
    Zitat Zitat von SquigyBekenheim Beitrag anzeigen
    Generell mag ich viel von Sophie Kinsella. Mein letztes Chick Lit Highlight war The hating game von Sally Thorne.
    Zitat Zitat von AironMars Beitrag anzeigen
    Jenny Colgan
    Paige Toon
    Petra Hülsmann
    Sophie Kinsella
    ein großes dankeschön schon mal an euch.

  14. Member

    User Info Menu

    AW: (seichte) frauenbücher

    Ich fand "love to share" nett. Ist eigentlich auch nicht so mein Genre, aber das hat mir erstaunlich gut gefallen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •