Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 31 von 31
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    Krass, dass man Kafka lieben kann

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Wallner/Kreuthner von Föhr, s.o. das ist eine Reihe, der erste Band heißt, glaube ich, "Der Prinzessinnenmörder"
    ich hab verstanden, dass es ne reihe ist u weil ich schafskopf daraus nur so mau fand, wollt ich wissen, ob du was bestimmtes aus der reihe empfehlen kannst.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

    die art, wie dich jemand behandelt, beurteilt & mit dir spricht, sagt aus, was für ein mensch sie/er ist. nicht was für ein mensch du bist.


  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    ich hab jetzt jedenfalls ne prall gefüllte habenwill liste
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

    die art, wie dich jemand behandelt, beurteilt & mit dir spricht, sagt aus, was für ein mensch sie/er ist. nicht was für ein mensch du bist.


  4. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    Alles von Frau Poznanski. Und ich hab viel Liebe für die Kluftinger-Romane (wenn man einen guten Krimi will, mit Band 3 beginnen, vorher ist mehr Geplänkel und Kennenlernen angesagt). Und Markus Heitz für Fantasy

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    Zitat Zitat von felissi Beitrag anzeigen
    ich hab verstanden, dass es ne reihe ist u weil ich schafskopf daraus nur so mau fand, wollt ich wissen, ob du was bestimmtes aus der reihe empfehlen kannst.
    Ah ich hatte gar nicht mehr im Kopf, dass Schafskopf ein Titel der Reihe ist. Ich mochte diesen Band, vielleicht kann ich dir da dann eher nichts empfehlen.

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Krass, dass man Kafka lieben kann
    waaas?
    krass, dass man ihn NICHT lieben kann!

    wenn ich z.b."wunsch, indianer zu werden" oder "eine kreuzung" lese, bekomme ich auch beim 30. mal noch gänsehaut und bin absolut begeistert, was für wundervolle zaubereien er mit der deutschen sprache anstellt!
    Geändert von Telekommanderin (10.08.2020 um 20:56 Uhr)
    .
    es war nicht alles schlecht im kapitalismus

    .

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    Ich bin zB an "Das Schloss" grandios gescheitert - ich verstehe, dass man seine Sprache genießen kann, aber als Roman fand ich das kaum lesbar, zumal ja auch noch alles so hoch metaphorisch ist. Im Grunde Lyrik in Romanform. Für mich ist das nix.

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    ja ok.
    das beste an kafka sind schon die (kurzen) kurzgeschichten.
    .
    es war nicht alles schlecht im kapitalismus

    .

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    Zitat Zitat von felissi Beitrag anzeigen
    ich hab jetzt jedenfalls ne prall gefüllte habenwill liste
    So geht es mir auch. Habe ganz viele neue Bücher auf meiner Merkliste.
    Zunächst werde ich jetzt mal die Herrenausstatterin lesen.
    Aber es sind wirklich ganz viele tolle Ideen dabei, danke!

    Hier der Vollständigkeit halber noch meine Lieblingsbücher auf deutsch (einiges davon wurde ja schon genannt. Ich hätte nicht gedacht dass es doch relativ viele sind):

    Die Mitte der Welt
    Was man von hier aus sehen kann
    Das achte Leben
    Tigermilch
    Superbusen
    Tintenherz
    Die hellen Tage
    Das eiserne Herz des Charlie Berg
    Sommerfrauen, Winterfrauen
    Alte Sorten
    Der Apfelbaum
    Alle Toten fliegen hoch
    Auerhaus
    Miroloi


  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    wolfram fleischhauer_drei minuten mit der wirklichkeit
    max frisch_homo faber

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    Zeitgenössisches:

    Benedict Wells - vom Ende der Einsamkeit
    Wolfgang Herrndorf - Sand
    Karen Duve - Regenroman
    Thomas Glavinic - Die Arbeit der Nacht; Das größere Wunder
    Joachim Meyerhoff - Alle Toten fliegen hoch (alle 4 Bände)
    Sonja Heiss - Rimini
    Heinz Strunk - Junge rettet Freund aus Teich
    Sven Regener - Neue Vahr Süd
    Daniel Kehlmann - F
    Joachim Lottmann - Die Jugend von Heute

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •