Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31
  1. Addict

    User Info Menu

    eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    Welche sind das, erzählt doch mal. Ich brauche ein paar Anregungen. Nachdem ich in letzter Zeit fast nur englischsprachige Bücher gelesen habe, suche ich gute deutschsprachige Romane (im
    Original, keine Übersetzungen).


  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    ich schreib jetzt einfach mal was mir so einfällt:

    kafka, in der strafkolonie, das schloß
    zweig, schachnovelle
    beate maxian, tödliches rendezvous - das ist der start um sarah pauli
    fitzek, passagier 21/ joshua prinzip - man kann von fitzek halten was mna will, der schreibstil ist fesselnd
    veza canetti die gelbe straße
    wolf haas, brenner krimis


    scha mal da vorbei, ob dich was anspricht:
    georg haderer
    gerhard roth
    thomas glavinic
    robert seethaler
    Geändert von felissi (09.08.2020 um 08:17 Uhr) Grund: .
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

    die art, wie dich jemand behandelt, beurteilt & mit dir spricht, sagt aus, was für ein mensch sie/er ist. nicht was für ein mensch du bist.


  3. Newbie

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    Zitat Zitat von felissi Beitrag anzeigen

    kafka, schachnovelle
    stefan zweig

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    ach nein, da fehlt was, danke sarina, ich editier es.
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

    die art, wie dich jemand behandelt, beurteilt & mit dir spricht, sagt aus, was für ein mensch sie/er ist. nicht was für ein mensch du bist.


  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    Lana Lux - Kukolka
    Mariana Leky - Was man von hier aus sehen kann
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    Nino Haratischwili. Das achte Leben
    Saša Stanišić. Vor dem Fest
    Robert Seethaler. Ein ganzes Leben
    Life imitates Art.





  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    Wolf Haas lese ich auch ganz gern

    "Fünf" von Ursula Poznanski (wenn man Krimis mag)

    "Rückwärtswalzer" von Vea Kaiser

    (Ich lese offenbar nur österreichische Autor*innen )

    Ich mag auch die Wallner/Kreuthner-Krimis von Andreas Föhr. Die fallen in die Regionalkrimi-Sparte, ich weiß, da rümpfen manche die Nase, aber ich finde, das sind zuallererst mal einfach gute Krimis.

  8. Regular Client

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    Annette Hess "Deutsches Haus"

    Sehr empfehlenswert. Vor allem, wenn einem Weißensee oder Kuhdamm gefallen hat.

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    F.C. Delius lese ich auch gern, zB "Mein Jahr als Mörder" (kein Krimi!)

  10. Member

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    Zitat Zitat von Ananasringi Beitrag anzeigen
    Mariana Leky - Was man von hier aus sehen kann
    gestern beendet, definitiv eine empfehlung.
    formerly known as virgin.suicides

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    Schon einmal vielen lieben Dank! Das achte Leben, Was man von hier aus sehen kann und Rückärtswalzer fand ich auch großartig. Wenn ihr noch etwas empfehlen könnt, das in die Richtung geht, sehr gerne!
    "Fünf" hat mir auch gut gefallen, im Moment habe ich aber irgendwie keine Lust auf Krimis. Ebenso geht es mir gerade mit Büchern von Fitzek. Und für richtige Klassiker kann ich mich im Moment eher nicht motivieren.
    Ansonsten arbeite ich mich mal durch die Vorschläge.


  12. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    (Oh Mann. Die Tatsache, dass mir zu dieser Frage gerade kein einziger Roman einfällt, spricht Bände. Muss echt auch wieder mehr deutschsprachiges lesen.)


  13. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    Ah!
    Haushofer: Die Wand
    Arno Geiger: Es geht uns gut
    Eva Menasse: Vienna
    Michael Köhlmeier: Seine Nacherzählungen der Bibel und der Klassischen Sagen des Altertums.
    Erich Hackl: Auroras Anlass
    Christine Nöstlinger
    Dürrenmatt: Das Versprechen
    Juli Zeh: Adler und Engel; Nullzeit
    Bernhard Schlink: Der Vorleser
    Elfriede Jelinek: Die Klavierspielerin
    Geändert von cyan (09.08.2020 um 18:50 Uhr)

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    Unterleuten
    Altes Land, Mittagsstunde
    Effi Briest
    Einige Bücher von Walter Moers
    Buydenbrooks
    Diebentführte Prinzessin- karen duve

    Früher mochte ich david safier, hörst Evers und Oliver uschmann , ob ich das heute noch lesen würde, ich wiess es nicht
    Geändert von melody. (09.08.2020 um 19:14 Uhr)

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Wolf Haas lese ich auch ganz gern

    "Fünf" von Ursula Poznanski (wenn man Krimis mag)

    "Rückwärtswalzer" von Vea Kaiser

    (Ich lese offenbar nur österreichische Autor*innen )

    Ich mag auch die Wallner/Kreuthner-Krimis von Andreas Föhr. Die fallen in die Regionalkrimi-Sparte, ich weiß, da rümpfen manche die Nase, aber ich finde, das sind zuallererst mal einfach gute Krimis.
    ach, dass ich die poznanski immer vergess, wtf für mich selbst.
    die kaiser kenn ich gar nicht

    nase rümpfen nicht, aber so schafskopf hat mich nicht verleitet, mehr zu lesen. kannst du was spezielles empfehlen?
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

    die art, wie dich jemand behandelt, beurteilt & mit dir spricht, sagt aus, was für ein mensch sie/er ist. nicht was für ein mensch du bist.


  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    ilija trojanow - der weltensammler, an den inneren ufern indiens, macht & widerstand, EisTau
    daniel kehlmann, die vermessung der welt

    kerstin gier, smaragdgrün - das ist eine reihe, ich weiß nimmer welches beginnt

    katharina winkler, blauschmuck soll super sein, das steht auf meiner liste
    das einzig beständige im leben ist die veränderung

    die art, wie dich jemand behandelt, beurteilt & mit dir spricht, sagt aus, was für ein mensch sie/er ist. nicht was für ein mensch du bist.


  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    Oh man, jetzt habe ich "Kukolka" bestellt und wollte doch eigentlich mal mein Zeugs hier alles lesen!

    Die Habenichtse - Katharina Hacker
    Die Wand - Marlen Haushofer
    In einer Nacht, woanders - Katerina Poladjan
    Alle Toten fliegen hoch - Joachim Meyerhoff
    Der Russe ist einer, der Birken liebt - Olga Grajsnowa
    Scherbenpark/Baba Dunjas letzte Liebe - Alina Bronsky
    Mitternachtsweg - Benjamin Lebert
    Tigermilch - Stefanie De Velasco
    Und auch so bitterkalt - Lara Schützsack
    Liebe ist was für Idioten. Wie mich. - Sabine Schoder (YA)
    Mängelexemplar - Sarah Kuttner
    Die Kunst, einen Dinosaurier zu falten - Kristina Pfister
    Lasse - Verena Friederike Hasel
    Mädchenmeute - Kerstin Fuchs
    Ellbogen - Fatma Aydemir
    Die Herrenausstatterin - Mariana Leky

  18. Member

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    Oh, den Thread kann ich auch gut gebrachen
    Ich empfehle sehr gerne Saša Stanišić, v.a. Fallensteller, wenn es auch Erzählungen sein dürfen. Und ihn lesen zu hören/sehen, ist auch

    Simone Lappert - Wurfschatten & Der Sprung
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    Zitat Zitat von felissi Beitrag anzeigen
    ach, dass ich die poznanski immer vergess, wtf für mich selbst.
    die kaiser kenn ich gar nicht

    nase rümpfen nicht, aber so schafskopf hat mich nicht verleitet, mehr zu lesen. kannst du was spezielles empfehlen?
    Wallner/Kreuthner von Föhr, s.o. das ist eine Reihe, der erste Band heißt, glaube ich, "Der Prinzessinnenmörder"

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: eure liebsten deutschsprachigen Romane?

    döblin: berlin alexanderplatz

    remarque: im westen nichts neues

    hesse: unterm rad

    alles von kafka
    .
    es war nicht alles schlecht im kapitalismus

    .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •