Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    Bücher mit fantastischen/surrealen Elementen, Magischer Realismus, Fantasy, Si-Fi

    Was könnt ihr empfehlen?

    Ich möchte fantasievolle und originelle Geschichten lesen - keine Mittelalter-Fantasy Romane oder s/w-Geschichten, in denen das Gute gegen das Böse gewinnt oder die mit anderen Klischees oder auch Sexismen beladen sind. Optimal geschrieben von Frauen und mit weiblichen Hauptfiguren. Bin auch für Kinder/Jugendromane offen.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bücher mit fantastischen/surrealen Elementen, Magischer Realismus, Fantasy, Si-Fi

    ich bin mir nicht ganz sicher, ob das dazu passt, aber kennst du die engelsfors-trilogie?

  3. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Bücher mit fantastischen/surrealen Elementen, Magischer Realismus, Fantasy, Si-Fi

    Leider keine Autorin:
    Matt Haig: „The midnight library“


    Teeigel
    Engelsfors ist bei mir schon etwas her, aber ist das nicht eben gerade so eine „gut gegen böse“ Geschichte, wie Finessa sie nicht lesen will?


  4. Stranger

    User Info Menu

    AW: Bücher mit fantastischen/surrealen Elementen, Magischer Realismus, Fantasy, Si-Fi

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Leider keine Autorin:
    Matt Haig: „The midnight library“

    Oh, klingt toll, das werde ich mir gleich mal auf meine Merkliste setzen!


    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Engelsfors ist bei mir schon etwas her, aber ist das nicht eben gerade so eine „gut gegen böse“ Geschichte, wie Finessa sie nicht lesen will?
    Meine ersten Ideen gingen auch in Richtung Engelsfors, The Testing Trilogie oder Twins. Aber ja, stimmt natürlich, das ist schon alles sehr Gut gegen Böse... Ansonsten fällt mir noch die Wayward Children-Reihe von Seanan McGuire ein.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bücher mit fantastischen/surrealen Elementen, Magischer Realismus, Fantasy, Si-Fi

    ups. das kam bei mir irgendwie nicht so richtig an, sorry.

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Bücher mit fantastischen/surrealen Elementen, Magischer Realismus, Fantasy, Si-Fi

    Broken Earth Trilogie von NK Jemesin (Science Fantasy)
    Imperial Radch Trilogie von Ann Leckie (Science Fiction)

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bücher mit fantastischen/surrealen Elementen, Magischer Realismus, Fantasy, Si-Fi

    Danke für die bisherigen Empfehlungen!

    Und ja: Gut-gegen-Böse-Geschichten suche ich eigentlich nicht, aber evt. schaue ich mir dennoch auch davon mal Leseproben an.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Bücher mit fantastischen/surrealen Elementen, Magischer Realismus, Fantasy, Si-Fi

    Es ist keine richtige Empfehlung, weil ich selbst noch nichts von ihr gelesen habe, aber ich will mir schon ewig die Bücher von Ursula Le Guin anschauen.

  9. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Bücher mit fantastischen/surrealen Elementen, Magischer Realismus, Fantasy, Si-Fi

    Ich werde nicht müde hier Werbung für die Spiegelreisenden Saga zu machen.
    Der Klappentext klingt leider nach platter Lovestory. Es ist aber deutlich vielschichtiger.

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bücher mit fantastischen/surrealen Elementen, Magischer Realismus, Fantasy, Si-Fi

    Gefühlt alles von matt ruff. Vorallem Doom in the hill und Bad Monkeys.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Bücher mit fantastischen/surrealen Elementen, Magischer Realismus, Fantasy, Si-Fi

    Marge Piercy – Wikipedia

    Bisschen oldschool. Aber großartig. Insbesondere Frau am Abgrund der Zeit.

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Bücher mit fantastischen/surrealen Elementen, Magischer Realismus, Fantasy, Si-Fi

    "Bewohnte Frau" von Gioconda Belli vielleicht?
    Für mehr Wohlfühlatmosphäre!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •