Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 22 von 22
  1. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Escapism literature

    Übrigens passt die Bryant and May Reihe von Christopher Fowler noch total gut in dieses escapism Genre. Die gibt es leider nicht auf Deutsch, aber allen, die gerne auf Englisch lesen, kann ich die Bücher total empfehlen, ich mochte besonders "Bryant and May Off the Rails" und "Bryant and May on the Loose". Es ist super britisch (die Bücher spielen in London) und irgendwie eine moderne Version der golden age of crime Autoren. Und ich suche jetzt natürlich wieder... wenn jemand noch "Stoff" empfehlen kann...
    כל המקומות שבהם היית
    עולמות שראית וגילית
    כל השאלות שבדרך שאלת
    לפעמים לא העזת לגלות

    אורות מהבהבים
    בשתי שניות
    חולפים חיי אל מול עיני
    קולות מזמן אחר
    הלב אומר להתעורר מהר

    אורות - אברהם טל

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Escapism literature

    Ich lese jetzt Teil 2 von der Shadow&Bone-Trilogie und finde es herrlich.

    Den ersten Teil hatte ich gelesen, direkt nachdem ich Netflix geguckt habe, bei Teil 2 weiß ich noch nicht, wie es weitergeht (logisch), aber es macht richtig Bock.

    passt hier auch gut rein, Thema Escapism
    In the end, fiction is the craft of telling truth through lies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •