Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    Gelesen/ Gehört im August

    Gehört:
    Andreas winkelmann: die Karte: ich hatte mir ja vorgenommen, nix mehr von ihm zu lesen / hören. Aber das klang so gut und die Hälfte des Buches war auch echt gut, aber dann wurde es echt wieder blöd. Abgebrochen. Nicht mal zum nebenbei hören beim putzen.

    Arno strobel: mädchenmörder: leider auch nicht besser. Die letzten beiden Stunden habe ich dann nicht mehr gehört. Die beiden Ermittler gingen mir so auf die nerven.

    marquardt: erschöpft: mir hat leider der rote faden gefehlt. irgendwie hat er nur geschichten aus seinem leben erzählt, mit denen ich nichts anfangen konnte. natürlich war mir klar, dass es dafür kein allgemein gültiges rezept gibt, sondern natürlich individuell ist.
    ich habe nach der hälfte abgebrochen. so schade.

    Polly Samson: Sommer der Träumer: leider auch nicht meins. ich habe 2 1/2 stunden gehört und es ist nichts passiert und nichts über die mutter der hauptperson und ich finde die leute alle unangenehm. auch die hörbuchleserin ist gar nicht meins. schade, ich hätte gerne ein schöns sommerbuch gehört.

    stacey halls: die verlorenen: ja, ganz gut. ich fand es jetzt nicht besonders, die personen waren recht oberflächlich.

    anika landsteiner: so wie du mich kennst: leider sehr langweilig. ich hatte mich darauf gefreut, mal wieder etwas aus d zu lesen. hat mich überhaupt nicht gekriegt. ich habe nach einer stunde abgebrochen

    Geleseen:
    Geändert von melody. (30.08.2021 um 01:24 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •