+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 43
  1. Addict Avatar von murmur
    Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    3.290

    AW: Warum will eine Frau keinen Sex?

    Zitat Zitat von derKleineTony Beitrag anzeigen
    Ja, das würde dir gefallen, nicht wahr? )
    ja, ich fände es durchaus schön, wenn sackdumme vollidioten wie du niemanden abkriegen würden. aber es gibt ja leider auch genügend weibliche arschlöcher, die frauen hassen, insofern ist das wohl utopisch

    übrigens ist dein saudummer thread überhaupt nicht zu vergleichen mit dem "warum will ein mann keinen sex?". darin schildert ne frau ein konkretes problem aus ihrem liebesleben, während du deine frage selbst mit dieser studie beantwortest hast, um irgendeinen frauenverachtenden scheiß zu beweisen. natürlich antwortet dann niemand mehr "ach du, das liegt sicherlich an IHR", es geht ja um gar niemand bestimmten. arschdämliches ignorantes scheißgelaber ey
    eu sou sereia e não preciso de ninguém


    Zitat Zitat von Moe. Beitrag anzeigen
    Auch dann trinke ich Saft.

  2. Inaktiver User

    AW: Warum will eine Frau keinen Sex?

    Zitat Zitat von derKleineTony Beitrag anzeigen
    Äh, Du kannst Sex mit einem haben, der meint "Penetration" sei Gewalt an Frauen? Der meint, Frauen seien "besetztes Gebiet" auch wenn sie fordert: "Ja! Mehr!". Du kannst Sex mit einem haben, der meint, Sex sei etwas, das Männer Frauen "antun"?.

    Du tust mir leid.
    das hat mit feminismus nichts zu tun, sondern ist genau so eine realitätsferne extreme sichtweise wie deine eigene. aber offensichtlich denkst du auch nur in extremen, von daher wundert mich das nicht.

  3. V.I.P. Avatar von Lupine
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    17.538

    AW: Warum will eine Frau keinen Sex?

    Zitat Zitat von derKleineTony Beitrag anzeigen
    Richte deine Aufforderung, zu differenzieren und nicht pauschal über "die" Männer und "die" Frauen zu reden, an FeministInnen. Ich bin mir sicher, dass hast Du noch nie gemacht. Messen wir mit zweierlei Maß, hm? Frauenhass --> Empörung. Männerhass --> Relativierung, Verharmlosung, Ignoranz, Verteidigung der feministischen Ideologie.
    Ok. Ich erklär dann mal, warum ich es vom ersten Tag deiner Ankunft hier so lustig fand, dass du ausgerechnet mich für einen der gefürchteten Feminazis hältst. Ich kenne die Theorien der Extremfeministinnen. Ich kenne sie sogar sehr persönlich. Mit einigen feiere ich Weihnachten. Und ich bin immer die, die für Streit sorgt, weil ich eben nicht ins gleiche Horn blase. Weil ich unfeministisch lebe und voll dahinter stehe - und absolut nichts ändern würde.

    Es scheint in deinen Kopf einfach nicht rein zu gehen, dass diese Extremfeministinnen die absolute Ausnahme sind. Sie sind, wie alle Extremisten (sei es religiös, rassistisch oder maskulistisch) verbittert, verblendet und sie liegen falsch. Du unzerscheidest dich von diesen Extremisten in keiner Weise. Eure Forderungen sind grundverschieden. Aber euer Wesen, eure Werkzeuge und eure Denke ist vollkommen gleich.

    Und während ihr Extremisten so tut, als wäre die ganze Welt in Gefahr, weil außer euch niemand die Wahrheit erkennt, leben wir Normalos in gesunden Partnerschaften, in denen beide gleichberechtigt eine Meinung haben und Kompromisse schließen. Und während ihr lamentiert, wie ungerecht manipulativ ihr behandelt werdet, haben wir Sex.
    In diesem Sinne wünsche ich dir, dass du erkennst, dass du selbst dein größter Feind bei der Suche navh einem glücklichen Leben bist.
    Gute Nacht.

  4. V.I.P. Avatar von Butterbrötchen*
    Registriert seit
    21.04.2007
    Beiträge
    17.240

    AW: Warum will eine Frau keinen Sex?

    Danke Lupine .

  5. Senior Member Avatar von Felicia
    Registriert seit
    06.09.2011
    Beiträge
    5.575

    AW: Warum will eine Frau keinen Sex?

    Woah, Lupine, toll. Und auch danke von mir, das kopier ich mir mal für eventuelle zukünftige Diskussionen mit Extremisten jedweder Art, wenn es dir recht ist
    Felicia, fürimmer29, hat eventuell, nein: ganz sicher einen exhibitionistischen Adler.

    Ein schlafender Fuchs heilt alle Wunden.
    Ich meine, machen wir uns nix vor, bym ist zuweilen nichts anderes als CK in Bioqualität, aber trotzdem. (jilli)
    You're not running to earn your next meal, you're eating to earn your next run.
    Failing to plan is planning to fail.

  6. V.I.P. Avatar von Lupine
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    17.538

    AW: Warum will eine Frau keinen Sex?

    Dann nimm aber bitte die Tippfehler raus. Vom Handy aus korrigieren ist doof

  7. gesperrt
    Registriert seit
    12.10.2013
    Beiträge
    91

    AW: Warum will eine Frau keinen Sex?

    Zitat Zitat von Lupine Beitrag anzeigen
    Ok. Ich erklär dann mal, warum ich es vom ersten Tag deiner Ankunft hier so lustig fand, dass du ausgerechnet mich für einen der gefürchteten Feminazis hältst. Ich kenne die Theorien der Extremfeministinnen. Ich kenne sie sogar sehr persönlich. Mit einigen feiere ich Weihnachten. Und ich bin immer die, die für Streit sorgt, weil ich eben nicht ins gleiche Horn blase. Weil ich unfeministisch lebe und voll dahinter stehe - und absolut nichts ändern würde.

    Es scheint in deinen Kopf einfach nicht rein zu gehen, dass diese Extremfeministinnen die absolute Ausnahme sind. Sie sind, wie alle Extremisten (sei es religiös, rassistisch oder maskulistisch) verbittert, verblendet und sie liegen falsch. Du unzerscheidest dich von diesen Extremisten in keiner Weise. Eure Forderungen sind grundverschieden. Aber euer Wesen, eure Werkzeuge und eure Denke ist vollkommen gleich.

    Und während ihr Extremisten so tut, als wäre die ganze Welt in Gefahr, weil außer euch niemand die Wahrheit erkennt, leben wir Normalos in gesunden Partnerschaften, in denen beide gleichberechtigt eine Meinung haben und Kompromisse schließen. Und während ihr lamentiert, wie ungerecht manipulativ ihr behandelt werdet, haben wir Sex.
    In diesem Sinne wünsche ich dir, dass du erkennst, dass du selbst dein größter Feind bei der Suche navh einem glücklichen Leben bist.
    Gute Nacht.
    Hallo Lupine,

    Wie würdest Du dich fühlen in einer Gesellschaft...

    ... in der ein zweifacher Bundesverdienstkreuzträger sich auf höchste erfreut zeigen würde über brutalste Gewalt gegen Frauen? Wenn dieser Maskulist neben dem Bundeskanzler sitzen würde und unkritisch durch sämtliche Talkschows tingeln würde? Wie wäre es, in einer Gesellschaft zu leben, in der "Nur eine tote Frau ist eine gute Frau" sich als Bestseller verkaufen würde, international übersetzt, im Deutschunterricht besprochen (aber nicht kritisch sonder befürwortend) und zudem vom Staatsfernsehen verfilmt und gesendet zur besten Sendezeit? Wäre das schön?

    Wie wäre es, in einer Gesellschaft zu leben, in der maskulistische Politik die allgemein akzeptierte These vertreten würde, die Frau sei nichts anderes als ein schädlicher Parasit am Mann?

    Wie wäre es, in einer Gesellschaft zu leben, in der namhafte Verlage ein "Manifest zur Vergewaltigung der Frau" immer wieder neu auflegen, und dieses als "brillante Satire" gedeutet werden würde?

    Ich bin ein Mann. Ich bin ein menschliches Wesen. Ich habe Gefühle. Es ist unerträglich.

    Deinen Hohn und Spott dazu, dass ich eine Schwäche einräume, erwarte ich. Ich bin gewappnet.

  8. Inaktiver User

    AW: Warum will eine Frau keinen Sex?

    Zitat Zitat von Lupine Beitrag anzeigen
    Weil ich unfeministisch lebe und voll dahinter stehe - und absolut nichts ändern würde.
    DER Feminismus (den es so ja nun nicht gibt) verlangt ja gar nicht, dass alle Frauen gleich leben. Du bist eine emanzipierte Frau, wenn du dich aus freien Stücken, wahrscheinlich in Absprache mit deinem Mann, für das Leben entschieden hast, das du führen willst. Ich kann daran nichts unemanzipiertes sehen.

    Zitat Zitat von Lupine Beitrag anzeigen
    Und während ihr Extremisten so tut, als wäre die ganze Welt in Gefahr, weil außer euch niemand die Wahrheit erkennt, leben wir Normalos in gesunden Partnerschaften, in denen beide gleichberechtigt eine Meinung haben und Kompromisse schließen. Und während ihr lamentiert, wie ungerecht manipulativ ihr behandelt werdet, haben wir Sex.
    In so einer Partnerschaft lebe ich auch, und das obwohl ich mich als Feministin bezeichne .
    Weil eine wirklich emanzipierte und gleichberechtige Beziehung nicht bedeutet, dass der eine den anderen unterbuttert, sondern dass beide gleich viel zu sagen haben. Dass sie aushandeln, wer im gemeinsamen Leben welche Arbeiten erledigt und sich das gerecht aufteilen, dass sie kommunizieren wenn es Probleme gibt. Außerdem haben wir sogar jede Menge Sex, und zwar WEIL WIR BEIDE SPAß DRAN HABEN !!
    Ich beziehe sogar mein EMMA-Abo an unsere gemeinsame Adresse, und lustigerweise liest mein Lebensgefährte gelegentlich mal in dieser bösen Feminazi-Postille und findet Artikel mitunter sogar gut. Dadurch hat sich auch mit arrangieren können, dass der Postbote weiß, welch seltsamen Zeitschriften nun an seine Adresse geliefert werden .

  9. V.I.P. Avatar von Lupine
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    17.538

    AW: Warum will eine Frau keinen Sex?

    Ok, ich korrigiere: weil ich angeblich unfeministisch lebe.

    (es gibt tatsächlich einige, wenige extremistische Feministinnen, die nicht damit zurecht kommen, wenn jemand anders lebt, als sie es für richtig halten. Deshalb die Unterscheidung zwischen Normalos und Extremisten/innen. Dich sehe ich eher als Normalo, auch wenn du dich vermutlich in deiner Lebenseinstellung von mir unterscheidest)
    Denn im Großen und im Ganzen haben wir allen Grund zum Tanzen!

  10. Inaktiver User

    AW: Warum will eine Frau keinen Sex?

    Ich bin total normal .
    Ich wollte nur sagen, dass selbst Frauen, die sich als Feministin/Emanze bezeichnen, genauso ein durchschnittliches/spießiges/herrlich normales Liebesleben führen können und das oft tun.
    Weil gewisse Herren ja nicht der Ansicht sind, dass sowas möglich sein kann.

  11. gesperrt
    Registriert seit
    12.10.2013
    Beiträge
    91

    AW: Warum will eine Frau keinen Sex?

    Zitat Zitat von murmur Beitrag anzeigen
    ja, ich fände es durchaus schön, wenn sackdumme vollidioten wie du niemanden abkriegen würden. aber es gibt ja leider auch genügend weibliche arschlöcher, die frauen hassen, insofern ist das wohl utopisch

    übrigens ist dein saudummer thread überhaupt nicht zu vergleichen mit dem "warum will ein mann keinen sex?". darin schildert ne frau ein konkretes problem aus ihrem liebesleben, während du deine frage selbst mit dieser studie beantwortest hast, um irgendeinen frauenverachtenden scheiß zu beweisen. natürlich antwortet dann niemand mehr "ach du, das liegt sicherlich an IHR", es geht ja um gar niemand bestimmten. arschdämliches ignorantes scheißgelaber ey
    Hallo Murmur,

    das ist wirklich herzallerliebst.

    Nun, Du wirst bestimmt einräumen müssen, dass eine Frau Sex ablehnen kann, ohne dass ihr daraus einen Vorwurf gemacht wird. Noch nicht mal den der Manipalution, das machen nur Maskulisten (also ich). Eine Frau hat jedes Recht, Sex abzulehnen, und niemand käme auf die Idee, ihr daraus einen Strick zu drehen.

    Und dann schau mal im Nachbarthread "Warum will ein Mann keinen Sex?". Boah. Ein Mann kann und will immer, ist doch klar, und wenn mal nicht, dann... nun lies den entsprechenden Thread.

  12. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.345

    AW: Warum will eine Frau keinen Sex?

    ist textverständnis vielleicht nicht so deine stärke? wo steht denn in dem anderen thread, dass der mann immer wollen muss? aber auch, wenn es das volle recht jeden mannes ist, keinen sex zu wollen, darf sich eine partnerin ja wohl wünschen, sex mit ihm zu haben und darüber nachdenken, woran es wohl liegt und was man vielleicht ändern könnte, um sex mit ihm zu haben... und genau den gleichen satz kannst du auch mit vertauschten geschlechtern bilden.

    und: nomen est omen? dein nick erinnert mich irgendwie sehr an den kleinen timmy (9) vom postillon

  13. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.011

    AW: Warum will eine Frau keinen Sex?

    Hm, eigentlich wird hier auf bym immer betont, dass auch Männer mal keine Lust haben etc. Du bist mal wieder an der ganz falschen Adresse.

    Den Rest haben die anderen schon sehr gut gesagt
    Mein Partner und ich bezeichnen uns übrigens auch beide als Feministen, leben in einer gleichberechtigten Partnerschaft, in der die Bedürfnisse und Wünsche des anderen anerkannt werden und haben natürlich Sex, wenn wir beide Lust haben.

    Und wenn du denkst, dass das
    Zitat Zitat von derKleineTony Beitrag anzeigen
    Äh, Du kannst Sex mit einem haben, der meint "Penetration" sei Gewalt an Frauen? Der meint, Frauen seien "besetztes Gebiet" auch wenn sie fordert: "Ja! Mehr!". Du kannst Sex mit einem haben, der meint, Sex sei etwas, das Männer Frauen "antun"?.
    grundsätzlich ein feministischer Standpunkt ist, dann verstehe ich langsam dein Problem mit dem Feminismus. Du hast einfach überhaupt nicht verstanden, was das ist.

  14. Stranger
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    40

    AW: Warum will eine Frau keinen Sex?

    Migräne

  15. Stranger
    Registriert seit
    16.02.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9

    AW: Warum will eine Frau keinen Sex?

    Zitat Zitat von Anathema Beitrag anzeigen
    Weil er einen kleinen Penis hat....
    Echt jetzt?

  16. Ureinwohnerin Avatar von Anathema
    Registriert seit
    23.08.2001
    Beiträge
    27.361

    AW: Warum will eine Frau keinen Sex?

    Zitat Zitat von Tactics Beitrag anzeigen
    Echt jetzt?
    Natürlich...jeder der nicht mindestens den Durchschnitt erreicht, fliegt aus dem Bett...was für ne Frage...
    Just a dream away

  17. gesperrt
    Registriert seit
    20.08.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.991

    AW: Warum will eine Frau keinen Sex?

    Zitat Zitat von murmur Beitrag anzeigen
    ja, ich fände es durchaus schön, wenn sackdumme vollidioten wie du niemanden abkriegen würden. aber es gibt ja leider auch genügend weibliche arschlöcher, die frauen hassen, insofern ist das wohl utopisch

    übrigens ist dein saudummer thread überhaupt nicht zu vergleichen mit dem "warum will ein mann keinen sex?". darin schildert ne frau ein konkretes problem aus ihrem liebesleben, während du deine frage selbst mit dieser studie beantwortest hast, um irgendeinen frauenverachtenden scheiß zu beweisen. natürlich antwortet dann niemand mehr "ach du, das liegt sicherlich an IHR", es geht ja um gar niemand bestimmten. arschdämliches ignorantes scheißgelaber ey
    ...
    Geändert von admin (19.08.2014 um 08:41 Uhr) Grund: Beleidigung gelöscht

  18. gesperrt
    Registriert seit
    26.06.2014
    Beiträge
    13

    AW: Warum will eine Frau keinen Sex?

    Warum habe ich bloß auf den Thread drauf geklickt, Unterhaltung pur

  19. Stranger Avatar von Lulani
    Registriert seit
    19.08.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13

    AW: Warum will eine Frau keinen Sex?

    Stress auf der Arbeit kann einen auch umhauen ;-)

  20. gesperrt
    Registriert seit
    20.08.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.991

    AW: Warum will eine Frau keinen Sex?

    Zitat Zitat von derKleineTony Beitrag anzeigen
    Vielleicht um mit Sex Männer zu manipulieren, "Du bist wohlgefällig, dafür darfst Du mich vögeln"?


    Weil Du der Frau vorher keinen teuren Blumenstrauss von Bloomy's geschenkt hast.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •