+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 35
  1. Inaktiver User

    Wenn man einen Verkehrsrowdy anzeigen will,

    bringt das eigentlich was?
    So ein Yuppie-Raser-Arsch ist gestern so schnell und rücksichtslos in der Innenstadt unterwegs gewesen, dass meine Freundin mit dem Fahrrad hingefallen ist.

  2. Inaktiver User

    AW: Wenn man einen Verkehrsrowdy anzeigen will,

    bringt vor allem erstmal lauferei und arbeit.

    wenn täter über kennzeichen und personenbeschreibung (weil kennzeichen sagt ja nicht wer drin saß) identifizierbar und es auch zeuigen gibt, kann das dem täter durchaus richtig ärger bringen.

    solche sachen gehen aber gern auch wie das hornbacher schießen aus, so von wegen 2 autos mit je zwei leuten, die im einen wagen sagen das gegenteil vom anderen aus.

  3. Ureinwohnerin Avatar von Asterisque
    Registriert seit
    11.01.2003
    Beiträge
    28.795

    AW: Wenn man einen Verkehrsrowdy anzeigen will,

    Kann schon.

    Wir hatten letztens 'ne Sache, wo ein Autofahrer innerhalb einer Woche zweimal angezeigt wurde. Und er hat 'ne empfindliche Strafe dafür kassiert. UND das auch, weil man natürlich davon ausging, dass er viel öfter so ein Verhalten an den Tag legt, das aber nur seltenst angezeigt wird.
    Hinfallen. Aufstehen. ~ Krönchen richten ~ Weitergehen.

  4. V.I.P. Avatar von Lupine
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    17.538

    AW: Wenn man einen Verkehrsrowdy anzeigen will,

    Es kann tatsächlich was bringen. Der rast ja nicht nur bei euch so. Ein Freund von mir hat einen Drängler angezeigt, der ihn dann auch noch ausgebremst hat. Ich hab ihn zunächt für blöd gehalten, weil es ja doch nichts bringt. Aber er war dann tatsächlich bei Gericht, hat ne Aussage gemacht und der Typ hat eine defitige Geldstrafe zahlen müssen. Da gab es dann aber auhc genug Zeugen.

    Aber auch ohne genug Zeugen wäre die Anzeige Aktenkundig. Und wenn wieder eine kommt und wieder eine, dann ist das ein Muster, dass eventuell auch vor Gericht zählt.
    Denn im Großen und im Ganzen haben wir allen Grund zum Tanzen!

  5. V.I.P.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    11.168

    AW: Wenn man einen Verkehrsrowdy anzeigen will,

    ich würd auch gerne mal einen anzeigen, den seh ich immer, wenn ich morgens zu ner bestimmten zeit fahre und der fährt eigentlich grundsätzlich über rot. also wenn z.b zwei autos vor dem sind und dann wirds rot und die bremsen, dann überholt der die noch dreist und so. aber die sind immer zu zweit im auto, da denke ich mir dann, dass das ja eh nix bringt..

  6. Ureinwohnerin Avatar von Softball-girl
    Registriert seit
    26.06.2001
    Beiträge
    30.233

    AW: Wenn man einen Verkehrsrowdy anzeigen will,

    Zitat Zitat von Asterisque Beitrag anzeigen
    Kann schon.

    Wir hatten letztens 'ne Sache, wo ein Autofahrer innerhalb einer Woche zweimal angezeigt wurde. Und er hat 'ne empfindliche Strafe dafür kassiert. UND das auch, weil man natürlich davon ausging, dass er viel öfter so ein Verhalten an den Tag legt, das aber nur seltenst angezeigt wird.
    man darf im deutschen rechtssystem auf verdacht hin jemanden staerker bestrafen? ui.

    ok, aber ich finds gut, dass so jemand mal was bekommt.
    Denn ich bin total gegen Sekten!

  7. Ureinwohnerin Avatar von Asterisque
    Registriert seit
    11.01.2003
    Beiträge
    28.795

    AW: Wenn man einen Verkehrsrowdy anzeigen will,

    Zitat Zitat von Softball-girl Beitrag anzeigen
    man darf im deutschen rechtssystem auf verdacht hin jemanden staerker bestrafen? ui.

    NEIN, darf man natürlich nicht! Aber ich kenne ja das Plädoyer der Staatsanwaltschaft (und da wurd das konkret angesprochen) und ähm... war danach mit dem Richter Kaffee trinken.
    Hinfallen. Aufstehen. ~ Krönchen richten ~ Weitergehen.

  8. Get a life! Avatar von Sorglos
    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    64.047

    AW: Wenn man einen Verkehrsrowdy anzeigen will,

    Na toll. Kann mir dann mal jmd. erklären, warum ich in einer Aussage-gegen-Aussage-Situation 400.-DM Strafe zahlen musste, obwohl der Andere mich gefährdet hat?
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!

  9. Foreninventar Avatar von michaelX
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    50.091

    AW: Wenn man einen Verkehrsrowdy anzeigen will,

    Ich habe vor inzwischen fast 3 Jahren jemanden angezeigt, weil der uns fast umgebracht hätte, vier bis sechs Mann, je nachdem, ob ich den neben mir dann auch noch mitgenommen hätte. Bis heute ist es der Polizei nicht gelungen, den Fahrer ausfindig zu machen, war eine Spedition.
    Retrospektivenarsch

  10. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.652

    AW: Wenn man einen Verkehrsrowdy anzeigen will,

    Mein Freund hat vor einer Weile auch jemanden angezeigt, weil er uns übel gedrängelt und dann auch noch geschnitten hat.
    Anzeige gestellt, Personenbeschreibung und dann zum Revier zur Fotoidentifikation. War der Richtige und das Arschloch musste 650€ zahlen.

    Ich hab mir vorgenommen das häufiger zu machen. Ich krieg immer richtig Panik wenn mich jemand auf der linken Spur bei 180 drängelt und rechts nichtmal Platz zum sicher rüberfahren ist (sonst hätt ichs ja sowieso schon getan). Und dann immer so Leute, die glauben, mit ihrem teuren Auto hätten sie die Verkehrsregeln gekauft.
    Das Problem ist nur, dass man den Fahrer gesehen haben sollte.

  11. Ureinwohnerin Avatar von Rückspiegel
    Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    31.118

    AW: Wenn man einen Verkehrsrowdy anzeigen will,

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    solche sachen gehen aber gern auch wie das hornbacher schießen aus, so von wegen 2 autos mit je zwei leuten, die im einen wagen sagen das gegenteil vom anderen aus.
    So ähnlich war es bei uns. Wagen hat uns auf der leeren Autobahn auf der mittleren Spur gedrängelt (inkl. Lichthupe) und einmal von rechts und einmal von links geschnitten.
    Anzeige hat nichts gebracht. Wir waren zu zweit, der andere war alleine. Allerdings hat seine Frau dann gesagt, sie hätte mit drin gesessen. und die wären dort gar nicht unterwegs gewesen. Aussage gegen Aussage und Sache eingestellt.

  12. Ureinwohnerin Avatar von Asterisque
    Registriert seit
    11.01.2003
    Beiträge
    28.795

    AW: Wenn man einen Verkehrsrowdy anzeigen will,

    Zitat Zitat von Rückspiegel Beitrag anzeigen
    So ähnlich war es bei uns. Wagen hat uns auf der leeren Autobahn auf der mittleren Spur gedrängelt (inkl. Lichthupe) und einmal von rechts und einmal von links geschnitten.
    Anzeige hat nichts gebracht. Wir waren zu zweit, der andere war alleine. Allerdings hat seine Frau dann gesagt, sie hätte mit drin gesessen. und die wären dort gar nicht unterwegs gewesen. Aussage gegen Aussage und Sache eingestellt.

    Trotzdem bringt es vielleicht für die Zukunft was. Die StA sieht ja sämtliche, auch eingestellte Verfahren, die es da mal gab. Und dann wird sie das beim nächsten Mal doch eher nicht mehr so schnell einstellen.
    Hinfallen. Aufstehen. ~ Krönchen richten ~ Weitergehen.

  13. V.I.P. Avatar von Zoor
    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    15.311

    AW: Wenn man einen Verkehrsrowdy anzeigen will,

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    So ein Yuppie-Raser-Arsch ist gestern so schnell und rücksichtslos in der Innenstadt unterwegs gewesen
    Klingt nach Lukas Podolski.
    Mein Name ist Mensch

    Ein Arbeitnehmer verliert mit dem Tod nicht seinen Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub. (EuGH 2014)

  14. Foreninventar Avatar von michaelX
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    50.091

    AW: Wenn man einen Verkehrsrowdy anzeigen will,

    Nebenbei bemerkt ist fahren auf der mittleren Spur fahren bei ansonsten leerer Autobahn auch nicht unbedingt zulässig!
    Retrospektivenarsch

  15. Inaktiver User

    AW: Wenn man einen Verkehrsrowdy anzeigen will,

    ich find so mittelspurschleicher teilweise noch schlimmer. das ist so gefährloich.. die fahren da mit ihren 100 km/h auf der mittelspur. wenn ich es irgendwann leid bin hinter denen herzuschleichen, muss ich links dran vorbei kriechen mit 130-140 km/h und dann kommt immer irgendein raser von hinten an mit lichthupe und dauerblinker links... kotz.

    als ich bei der staatsanwaltschaft war, hatte ich auch einige verfahren wegen nötgung auf der autobahn und ich muss sagen, man kann das irgendwie nie so richtig aufklären. fahrer und beifahrer sprechen zu viel drüber und erählen dann halt das gleiche. im anderen auto ebenso und dann hat man widersprüchliche aussagen. der angeklagte sagt im besten fall gar nichts. schön.

  16. Ureinwohnerin Avatar von Herzlos
    Registriert seit
    01.03.2004
    Beiträge
    33.311

    AW: Wenn man einen Verkehrsrowdy anzeigen will,

    Zitat Zitat von michaelX Beitrag anzeigen
    Nebenbei bemerkt ist fahren auf der mittleren Spur fahren bei ansonsten leerer Autobahn auch nicht unbedingt zulässig!
    Out. For. A. Walk. Bitch.

    Some people just need a high-five. In the face. With a chair.

  17. Ureinwohnerin Avatar von Rückspiegel
    Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    31.118

    AW: Wenn man einen Verkehrsrowdy anzeigen will,

    Zitat Zitat von michaelX Beitrag anzeigen
    Nebenbei bemerkt ist fahren auf der mittleren Spur fahren bei ansonsten leerer Autobahn auch nicht unbedingt zulässig!
    Das ist klar.
    In unserem Fall war sie leer bis auf rechts LKW. Er hätte also einfach links überholen können, anstatt dauernd versuchen uns von rechts zu schneiden (und vom LKW gebremst zu werden) oder dicht mit Lichthupe hinter uns zu fahren und dann rüber auf die linke und uns dort zu überholen/zu schneiden. Es waren 120 km/h erlaubt, dunkel und heftiger Regen. Da muss man sowas einfach nicht machen

    Asterisque: Das ist gut zu wissen. Das war nämlich übel gefährlich und mich ärgert das so maßlos, dass der damit davon gekommen ist.

  18. Foreninventar Avatar von michaelX
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    50.091

    AW: Wenn man einen Verkehrsrowdy anzeigen will,

    Du solltest deine Geschichte komplett erzählen!
    Retrospektivenarsch

  19. Ureinwohnerin Avatar von venea
    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    25.520

    AW: Wenn man einen Verkehrsrowdy anzeigen will,

    wenn ncihts passiert ist, würde ich nie wieder jemanden wegen gefährung o.ä. anzeigen. das ganze hat mnich endlos viel zeit und aufwand gekostet: allein zwei mal bei der polizei die aussage wiederholen, vor gericht als zeuge erscheinen, mich von ner hohlen richterin dumm anmachen lassen müssen und am ende den assi ohne irgendwas heimschicken - danke, darauf verzichte ich gern.
    21 ist nur die halbe Wahrheit.

  20. Inaktiver User

    AW: Wenn man einen Verkehrsrowdy anzeigen will,

    naja, keiner zwingt dich, bei der polizei zu erscheinen und für dein erscheinen als zeuge vor gericht bekommst du eine entschädigung

    hohle richterin... naja, ok.. kann man nichts machen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •