+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 67
  1. Junior Member Avatar von erobique
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    488

    Frage Lokalpatriotismus

    Fühlt ihr euch sehr verbunden mit eurer Heimat oder dem Ort, wo ihr herkommt? Oder sogar mit einer ganz anderen, neuen Stadt? Warum seid ihr so stolz drauf, an diesem Ort zu wohnen? Beeinflusst das euer Verhalten im Alltag, z. B. dass ihr sagt, bei euch gibt's die besten Clubs, nur da geh ich hin oder ihr kauft nur Produkte aus eurer Region, selbst wenn die teurer und nicht unbedingt besser sind als andere. Würde mich interessieren

  2. Get a life! Avatar von Jane-Lane
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    78.633

    AW: Lokalpatriotismus

    mit meiner heimat, also der gegend aus der ich komme, bin ich verbunden), aber lokalpatriotistisch bin ich eher mit der stadt, in der ich nun seit 10 jahren lebe.
    mache das nicht an bestimmten produkten o.ä. fest, obwohl ich schon der überzeugung bin, daß in meiner stadt zB die besten kneipen sind und daß sie charmanter und entspannter ist, als die nachbarstädte.., was aber wohl auch an der größe liegt.
    ich freu mich immer wieder, wenn ich von der arbeit in einer anderen stadt am bahnhof meiner stadt ankomme
    Hello Mr National, how are the pommes?

    yes, yes, oh yay

  3. Inaktiver User

    AW: Lokalpatriotismus

    Musst du eine Hausarbeit dazu schreiben? Oder ein Referat halten? Klingt sehr danach.

  4. gesperrt
    Registriert seit
    09.12.2010
    Beiträge
    244

    AW: Lokalpatriotismus

    ich bin nicht nur stolz auf etwas, das ich nicht selbst leiste wie z.b. den erfolg der eigenen kinder, sondern denke ich auch, dass man in kleinstaaterei zurückfallen sollte um basisdemokratie durchzusetzen, was durchaus erfolgreich von kleinststaaten wie san marino vorgelebt wird.

  5. Junior Member Avatar von erobique
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    488

    AW: Lokalpatriotismus

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Musst du eine Hausarbeit dazu schreiben? Oder ein Referat halten? Klingt sehr danach.
    Haha, nee, studiere nichts geisteswissenschaftliches, aber ich hab auch gedacht, dass meine Fragen so danach klingen

  6. Get a life! Avatar von Jane-Lane
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    78.633

    AW: Lokalpatriotismus

    yeah, freistaat ruhrgebiet.
    pro!
    Hello Mr National, how are the pommes?

    yes, yes, oh yay

  7. Junior Member Avatar von erobique
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    488

    AW: Lokalpatriotismus

    Zitat Zitat von Jane-Lane Beitrag anzeigen
    mit meiner heimat, also der gegend aus der ich komme, bin ich verbunden), aber lokalpatriotistisch bin ich eher mit der stadt, in der ich nun seit 10 jahren lebe.
    mache das nicht an bestimmten produkten o.ä. fest, obwohl ich schon der überzeugung bin, daß in meiner stadt zB die besten kneipen sind und daß sie charmanter und entspannter ist, als die nachbarstädte.., was aber wohl auch an der größe liegt.
    ich freu mich immer wieder, wenn ich von der arbeit in einer anderen stadt am bahnhof meiner stadt ankomme
    Und welche Stadt ist das?

    Ich frage übrigens nur, weil ich mir so denke, dass viele ja ihr Freiburg über alles lieben, Berlin - klar, darüber brauchen wir nicht zu reden und die Münchner ihr München so stark und die Hamburger ihr Hamburg. Aber ich frag mich immer, warum, wieso, weshalb? Und ob man das nur mit Städten haben kann, wo man aufgewachsen ist, oder auch mit einer neuen Heimat und wie einen das dann eben im Alltag beeinflusst ^^

  8. gesperrt
    Registriert seit
    09.12.2010
    Beiträge
    244

    AW: Lokalpatriotismus

    republik mainz!

  9. gesperrt
    Registriert seit
    09.12.2010
    Beiträge
    244

    AW: Lokalpatriotismus

    oh! erste mainzer republik! diesmal halten wir länger als drei monate durch!

  10. Junior Member Avatar von erobique
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    488

    AW: Lokalpatriotismus

    Und kann man das mit manchen Städten vielleicht auch gar nicht haben, z. B. Stuttgart oder Frankfurt? Was muss dann eine Stadt an Eigenschaften haben, um lokalpatriotisch mit ihr verbunden zu sein?
    Kann man nur lokalpatriotisch mit einer Stadt sein, die sowieso geliebt wird (Berlin) oder ist manch einer genau deswegen auch so lokalpatriotisch, weil's ANGEBLICHER Konsens ist, dass es keiner mag (Ruhrpott)?

  11. Get a life! Avatar von Lively
    Registriert seit
    06.05.2002
    Beiträge
    63.398

    AW: Lokalpatriotismus

    Ist mir völlig fremd. Ich finde die Gegend, aus der ich komme, selbst nicht sonderlich attraktiv. Ländlich geprägt, etwas strukturschwach und die Stadt, die als Oberzentrum fungiert, ist auch nicht gerade der Brüller. Klar gibt es aber auch vieles, was ich dort mag, weil ich es mit meiner Kindheit verbinde.

    Die Stadt, in der ich aktuell lebe, finde ich super. Zum aktuellen Zeitpunkt ist diese Stadt für mich einfach ein toller Ort, um dort zu leben, weil sie für mich viele Vorteile hat und ich die Nachteile kaum zu spüren bekomme. Aber Lokalpatriotismus? Ich weiß nicht.
    Du Oasch.



  12. V.I.P. Avatar von Rumpelstiltskin
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    16.401

    AW: Lokalpatriotismus

    Ich liebe meine Heimatstadt und die meisten Zugezogenen hassen sie, weil sie zu dumm sind, den Charme zu erkennen. Ich glaub, seiner Heimat ist man immer irgendwie verbunden, egal, was das für ein Ort ist.
    Constantly talking isn't necessarily communicating.

  13. Get a life! Avatar von Lucaa
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    62.714

    AW: Lokalpatriotismus

    ich bin extrem stark mit meiner heimat verbunden. ich kann das aber rational nicht erklären. es gibt sicher gegenden, in denen mehr los ist, aber ich schätze hier das bodenständige, die sicherheit, dass es kein großes blabla und nix dahinter gibt, sondern dass man auch das bekommt, was einem versprochen wird.
    ich hab natürlich auch den "luxus", dass ich sagen kann "wenn ich nicht weg will, muss ich nicht. hier ist die arbeitslosigkeit extrem niedrig."
    wäre ich zb in ostdeutschland aufgewachsen, in ner gegend mit wenig jobs, aus der man fast zwangsweise weg muss, hätte ich schon einen großen inneren konflikt, glaub ich. so gesehen hatte ich einfach glück . aber vielleicht wär dann auch meine mentalität ne andere.

    ach so: ich komm aus dem stuttgarter umland.
    Geändert von Lucaa (12.07.2011 um 12:47 Uhr)
    Das Paradies gibt's nicht. Net mal in Unterfranken.

  14. gesperrt
    Registriert seit
    09.12.2010
    Beiträge
    244

    AW: Lokalpatriotismus

    äh keiner mag den pott?! o.O

    und auch wenn es mir fremd ist, aber es gibt tatsächlich ein paar bangerts, die frankfurt zu lieben vorgeben.

  15. Get a life! Avatar von Jane-Lane
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    78.633

    AW: Lokalpatriotismus

    Zitat Zitat von erobique Beitrag anzeigen
    Und welche Stadt ist das?

    Ich frage übrigens nur, weil ich mir so denke, dass viele ja ihr Freiburg über alles lieben, Berlin - klar, darüber brauchen wir nicht zu reden und die Münchner ihr München so stark und die Hamburger ihr Hamburg. Aber ich frag mich immer, warum, wieso, weshalb? Und ob man das nur mit Städten haben kann, wo man aufgewachsen ist, oder auch mit einer neuen Heimat und wie einen das dann eben im Alltag beeinflusst ^^
    bochum

    ja, man kann es mit städten haben, in denen man nicht aufgewachsen ist.
    ich denke aber, daß es sehr viel damit zu tun hat, wie man in dieser stadt "angekommen" ist, wie man dort engagiert ist, also auch im übertragenen sinne, kriegt man viel von der stadt mit etc.
    Hello Mr National, how are the pommes?

    yes, yes, oh yay

  16. Newbie Avatar von wee-bee
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    162

    AW: Lokalpatriotismus

    ich liebe den pott!!!

    nicht dort aufgewachsen, aber tolle jahre dort gehabt.
    been there. done that. messed around.

  17. Get a life! Avatar von Jane-Lane
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    78.633

    AW: Lokalpatriotismus

    der pott polarisiert extrem stark, daß mag ich genauso, wie daß es mich nervt.
    Hello Mr National, how are the pommes?

    yes, yes, oh yay

  18. gesperrt
    Registriert seit
    09.12.2010
    Beiträge
    244

    AW: Lokalpatriotismus

    ich mag die leute ausm pott. die passen mental ziemlich gut zu den rheinhessen. die haben so ne pampig-verbindliche mentalität.

  19. V.I.P. Avatar von Lupine
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    17.538

    AW: Lokalpatriotismus

    Ich finde die Gegend in der ich wohne toll. Sie ist landschaftlich schön. Die Dörflichkeit und die damit verbundene Scheuklappen-Mentalität der Bürger geht mir immer mal wieder auf die Nerven. Aber damit lebe ich ganz gerne. Die bescheuerte Regionalkriege der verschiedenen Städte und Dörfer gegeneinander find ich aber sehr schlimm.
    Einkaufen erledige ich normalerweise im Dorfladen. Der ist zwar teurer als Netto und Aldi, dafür kann ich aber zu Fuß hin, während andere Geschäfte etwa 10 Km entfernt liegen. Da ich einen Dorfladen für sehr wichtig halte, unterstütze ich den gerne.
    Denn im Großen und im Ganzen haben wir allen Grund zum Tanzen!

  20. Addict Avatar von hatschibuh
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    2.548

    AW: Lokalpatriotismus

    Ich mag meine Heimatstadt unglaublich gerne. Besonders das Viertel, in dem ich wohne mag ich gern. Hängt aber weniger mit tollen Sachen zusammen, die man hier machen oder sehen kann, sondern einfach mit dem Heimatgefühl, dass ich mit der Stadt verbinde (und natürlich einigen schönen Ecken) und natürlich meinen Freunden und meiner Familie, die hier leben.
    Aber Hamburg als Stadt finde ich auch sehr toll.
    Ich bin eine Stepptanzballerinamärchenprinzessintierärztiiiin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •