+ Antworten
Seite 303 von 398 ErsteErste ... 203253293301302303304305313353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.041 bis 6.060 von 7941
  1. Ureinwohnerin Avatar von Chisa
    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    21.931

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)



    gibt es irgendjemanden, mit dem du dich darüber mal austauschen kannst? eine vertrauenswürdige kollegin an einem der anderen standorte vielleicht oder einen vertrauenswürdigen kollegen? oder gibt es mentorinnenprogramme, in deren rahmen man solche problematiken besprechen könnte? du bist ja sicher nicht die erste frau, die dieses problem hat :/

    und dann wundern sich die leute, warum so wenige frauen in bestimmte branchen wollen und sie dort und auch ansonsten so oft an die berühmte gläserne decke stoßen.
    love is a litany, a magical mystery

  2. V.I.P. Avatar von Butterbrötchen*
    Registriert seit
    21.04.2007
    Beiträge
    17.158

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Ich kann mit meinem Freund drüber reden, der ist auch mein Kollege. Aber halt auch ein Mann, der schon länger da arbeitet und viele Dinge erst checkt, seitdem ich ihn darauf aufmerksam gemacht hab. Ansonsten gibt's ein firmeninternes Frauennetzwerk, dem ich mich aber noch nicht aktiv angeschlossen hab. Eben weil ich fast keine anderen Kolleginnen kenne. :/ Aber danke für den Ratschlag. Ich bin einfach grad son bisschen verzweifelt, oh man.

  3. Ureinwohnerin Avatar von Chisa
    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    21.931

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    das verstehe ich gut...wäre ich vermutlich auch. ich denke nur, dass es gut sein könnte, aktiv den kontakt mit den kolleginnen, bzw. dem netzwerk zu suchen. den erstens ist das potential, dass man sich verstanden fühlt, dort wahrscheinlich größer als bei männlichen kollegen, auch wenn es keine garantie ist. und zweitens ist es vielleicht mal gut von erfahreneren kolleginnen zu hören, wie sie mit diesem problem umgehen und wie die kollegen auf ihr verhalten ggf. reagiert haben. alleine kämpft man in so einer sache auf dauer ja auf einem verlorenen posten und gerät nur irgendwann unter die räder.
    love is a litany, a magical mystery

  4. V.I.P. Avatar von Butterbrötchen*
    Registriert seit
    21.04.2007
    Beiträge
    17.158

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Ja du hast Recht. Ich sollte mir echt mal die Zeit nehmen und mich da anmelden.

  5. Ureinwohnerin Avatar von Chisa
    Registriert seit
    25.01.2002
    Beiträge
    21.931

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    mach das
    love is a litany, a magical mystery

  6. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    60.926

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Zitat Zitat von Butterbrötchen* Beitrag anzeigen
    Ansonsten gibt's ein firmeninternes Frauennetzwerk, dem ich mich aber noch nicht aktiv angeschlossen hab.
    Das würd ich aber echt machen! Bei mir in der Firma gibts auch eins und ich bin total fasziniert wie schön es schon mal ist einfach mit denen Mittagessen zu gehen. Ich hatte vorher nicht mal unbedingt das Gefühl, dass ich mich unter fast nur Männern unwohl fühle, aber mit der Gruppe ist es echt nochmal ganz anders. Und ich versuche mich da eben auch mit zu engagieren und noch mehr von den Frauen in der Firma zu begeistern. Wir organisieren dann auch mal Vorträge und sowas.
    I will dance
    when I walk away

  7. Addict Avatar von Chipsie
    Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    3.423

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Oh butterbrötchen, ich kenn das auch meine Kollegen haben mir auch schon ne Menge posts im IR thread beschert. Frauennetzwerk klingt echt gut, so was gibts hier nicht, ich hab das aber mit uni Freundinnen selbst "gegründet" in whatsapp, damit man wenigstens irgendwo Dampf ablassen kann

  8. V.I.P. Avatar von Butterbrötchen*
    Registriert seit
    21.04.2007
    Beiträge
    17.158

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Das Frauennetzwerk trifft sich halt in München, also wenn dann könnte ich da remote teilnehmen. :/

  9. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    60.926

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Zitat Zitat von Butterbrötchen* Beitrag anzeigen
    Das Frauennetzwerk trifft sich halt in München, also wenn dann könnte ich da remote teilnehmen. :/
    Gibts denn bei dir grundsätzlich Frauen am Standort? Dann würd ich bei denen mal nachfragen, ob sie schon mal davon gehört haben, ob an deinem Standort mal jemand ne Gruppe aufmachen wollte. Wir haben zB auch eine globale Gruppe und dann halt jeweils an den Standorten noch eine.
    Und wenn du halt mal ein paar Namen von anderen findest und du vorschlägst alle 2 Wochen mal zum Mittagessen in die Kantine zu gehen.
    I will dance
    when I walk away

  10. V.I.P. Avatar von Butterbrötchen*
    Registriert seit
    21.04.2007
    Beiträge
    17.158

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Nein, gibt's nicht. Wir wurden vor eineinhalb Jahren aufgekauft und seitdem sind nach und nach alle Frauen gekündigt worden oder gegangen. Ich bin allein mit ca. 20-25 Männern, mäh.
    Geändert von Butterbrötchen* (14.06.2016 um 13:47 Uhr)

  11. Enthusiast Avatar von miezee
    Registriert seit
    17.05.2003
    Beiträge
    889

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Hier mal endlich ein Artikel, der im Zusammenhang mit den Anschlägen in Florida männliche Gewalt thematisiert: Gewalt: Der Täter ist fast immer ein Mann -*Kolumne - SPIEGEL ONLINE

  12. Inaktiver User

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Zitat Zitat von miezee Beitrag anzeigen
    Hier mal endlich ein Artikel, der im Zusammenhang mit den Anschlägen in Florida männliche Gewalt thematisiert: Gewalt: Der Täter ist fast immer ein Mann -*Kolumne - SPIEGEL ONLINE
    das wollt ich auch grad posten, als Gegenüberstellung zu nem anderen Artikel.

    Ich finde den obigen Artikel nahezu tadellos, eins ist mir allerdings aufgefallen:

    Im Englischen gibt es den Begriff der "toxic masculinity", also einer Form von Männlichkeit, die auf Dominanz und Gewalt basiert und Gefühle nicht zulässt. Dazu gehört auch die Vorstellung einer gigantischen Ladung sexueller Triebhaftigkeit, die nur mit Mühe in zivilisierten Bahnen gehalten werden kann. Es ist ein Problem, wenn Jungs und Männern immer wieder erzählt wird, dass ein "richtiger Kerl" nicht weine, eine ausschweifende und geradezu animalische Sexualität habe und alles, was sich ihm in den Weg stellt, eigenhändig beiseite räumen müsse - ein Problem für Frauen und Männer. Es ist diese Form von Männlichkeit, die wir thematisieren müssen.
    Dieser Artikel hier, ironischerweise von nem Mann geschrieben, würde an diesem Punkt Einspruch erheben. Kurz: Das ist nicht EINE Form von Männlichkeit. Es ist DIE Männlichkeit. Ich finde den Artikel von oben bis unten brillant, daher war es für mich schwierig, ein Zitat zu finden.

    https://medium.com/@JonahMix/mass-ki...9e9#.nbt7t6buk


    To respond to a woman’s rejection by shooting nine strangers and then yourself is to express the dictates of masculinity in their most concentrated form: Demand what you want. Use violence to take it. Destroy what you can’t have. This is the ideology of manhood. There is nothing warped, confused, or flawed about it. Nor is it a “toxic” form of something otherwise benign.

    The truly toxic confusion over the meaning of masculinity is found in reformers, men who hope to replace ten thousand years of domination psychology with a “healthy masculinity” comprised of gentleness, compassion, leadership, and provision. But there is no way to mold a sex-specific psychology from basic human decency. These traits have been shown throughout history by all people, male and female both; random violence and explosive rage, on the other hand, have generally been the purview of men.

  13. Regular Client Avatar von valarmorghulis
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    4.379

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    "Wenn Sie zum Beispiel abends auf der Straße allein hinter einer Frau laufen und diese ihre Schritte hört oder wenn Sie ihr entgegenkommen, wechseln Sie doch die Straßenseite. Sie ahnen nicht, wie erleichternd das sein kann."


    Ich kann mich noch an die Diskussion hier erinnern, in der Männer es nicht einsahen, von sich ängstigenden Frauen nachts zu Unrecht verdächtigt zu werden wenn diese sich panisch umschauen und es als Verletzung der persönlichen Freiheit ansahen die Straßenseite zu wechseln.

  14. Inaktiver User

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Zitat Zitat von valarmorghulis Beitrag anzeigen
    "Wenn Sie zum Beispiel abends auf der Straße allein hinter einer Frau laufen und diese ihre Schritte hört oder wenn Sie ihr entgegenkommen, wechseln Sie doch die Straßenseite. Sie ahnen nicht, wie erleichternd das sein kann."


    Ich kann mich noch an die Diskussion hier erinnern, in der Männer es nicht einsahen, von sich ängstigenden Frauen nachts zu Unrecht verdächtigt zu werden wenn diese sich panisch umschauen und es als Verletzung der persönlichen Freiheit ansahen die Straßenseite zu wechseln.
    hatte ich erfolgreich verdrängt, meingott war ich wütend.

    Ich und wütend, eine echte Rarität!

  15. Urgestein Avatar von straykitty
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    9.105

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    .
    Geändert von straykitty (03.04.2018 um 16:27 Uhr)


  16. Regular Client Avatar von valarmorghulis
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    4.379

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Kommentare les ich schon seit Jahren nicht mehr auf Spon und co. Das Herz, müssen Sie wissen!

  17. Regular Client Avatar von Anthia
    Registriert seit
    19.05.2013
    Beiträge
    4.395

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Habt ihr das schon gelesen? (Bitte, bitte die Kommentare nicht anschauen, es wird einem schlecht ob dieser sexistischen und rassistischen Scheisse.)
    Sir Richard, life is a game, where the player must appear ridiculous.

  18. Member Avatar von Bananaphone
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    1.931

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    The dangers of rebranding prostitution as* Ein sehr guter Artikel finde ich! Einiges kennt ihr bestimmt, aber den kann denke ich gut teilen weil er wichtige Punkte aufgreift, den gesamtgesellschaftlichen Kontext miteinbezieht und über marktregulierung spricht.

    Hat wer von euch das Buch gelesen?

  19. Addict Avatar von SemolinaP
    Registriert seit
    30.08.2012
    Beiträge
    3.028

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Zitat Zitat von Bananaphone Beitrag anzeigen
    The dangers of rebranding prostitution as* Ein sehr guter Artikel finde ich! Einiges kennt ihr bestimmt, aber den kann denke ich gut teilen weil er wichtige Punkte aufgreift, den gesamtgesellschaftlichen Kontext miteinbezieht und über marktregulierung spricht.

    Hat wer von euch das Buch gelesen?
    ne, hab ich mir grad aber mal notiert, danke für den hinweis. im guardian hab ich schon öfter gute feministische artikel gelesen. ist nicht auch vor einiger zeit eine kolumnistin vom g. an die öffentlichkeit gegangen zum thema hate speech gegen frauen im netz? die haben mal nach kommentaren ausgewertet, wer die meisten beschimpfungs- und bedrohungsmails bekommt in der redaktion und es war - oh wunder - eine frau.
    Intelligenz ist die Fähigkeit, seine Umwelt zu akzeptieren.

  20. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    16.108

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •