+ Antworten
Seite 311 von 393 ErsteErste ... 211261301309310311312313321361 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.201 bis 6.220 von 7855
  1. #6201
    V.I.P. Avatar von slackerbitch
    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    18.098

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    i signed it:

    (Claudia Neumann soll nach dem Shitstorm gegen sie als weibliche Fußball-Kommentatorin [omg, wie kann sie nur] das EM-Finale moderieren.)

    https://www.change.org/p/ard-zdf-cla...n#delivered-to

  2. #6202
    Member Avatar von Bananaphone
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    1.931

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Ebenfalls. Hab dazu gestern auch schon den Beitrag von ZDF geteilt, das ist so zum kotzen.

  3. #6203
    Senior Member Avatar von Felicia
    Registriert seit
    06.09.2011
    Beiträge
    5.574

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Danke, dass ihr das sagt, habe unterschrieben und weitergeleitet.
    Felicia, fürimmer29, hat eventuell, nein: ganz sicher einen exhibitionistischen Adler.

    Ein schlafender Fuchs heilt alle Wunden.
    Ich meine, machen wir uns nix vor, bym ist zuweilen nichts anderes als CK in Bioqualität, aber trotzdem. (jilli)
    You're not running to earn your next meal, you're eating to earn your next run.
    Failing to plan is planning to fail.

  4. #6204
    Urgestein Avatar von selma_
    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    9.309

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Zitat Zitat von poppyred Beitrag anzeigen
    Wir müssten eigentlich sone Art feministische task force bilden...wenn man in Bedrängnis ist, ruft man die bymschen Feminazis!
    Sowas von! Oder zumindest einen Bymsenknopf im Ohr, der einem sagt, was einem gerade nicht einfällt.

  5. #6205
    Addict Avatar von Rosa5
    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    2.660

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Zitat Zitat von selma_ Beitrag anzeigen
    Sowas von! Oder zumindest einen Bymsenknopf im Ohr, der einem sagt, was einem gerade nicht einfällt.
    Au ja.

  6. #6206
    V.I.P. Avatar von viole(n)t eyes
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    16.573

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Zitat Zitat von selma_ Beitrag anzeigen
    Sowas von! Oder zumindest einen Bymsenknopf im Ohr, der einem sagt, was einem gerade nicht einfällt.
    Ja, den bräuchte ich auch oft.

    Mir fällt nie was eloquentes ein.

    Letztens hat jemand mich so eklig angegrinst und diese dämlichen Kussgeräusche gemacht, also hab ich verächtlich vor seine Füße auf den Boden gespuckt.

    ... und als ich das später meinen Eltern erzählte, wurde mir erstmal erklärt, dass man sich jawohl nicht auf dieses Niveau herablassen soll sondern ignorieren. Joa klar. Das bringt's ja echt so richtig.
    Da hätte ich mir SO SEHR eine Bym Army gewünscht.

  7. #6207
    Urgestein Avatar von straykitty
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    9.105

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Ich find die Reaktion super! Soll man etwa noch mit dem diskutieren?
    Ich hatte sowas auch mal, da hab ich mich einfach nur hilflos gefühlt und die anderen Leute in der Bahn haben es ignoriert. Es war auch so voll, dass ich nicht mal ausweichen konnte. Damals hatte ich aber auch noch nicht so viel Hass auf die Zustände, ich hoffe heute würde ich ähnlich wie du reagieren!
    I come running with a heart on fire.

  8. #6208
    V.I.P. Avatar von viole(n)t eyes
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    16.573

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Zitat Zitat von straykitty Beitrag anzeigen
    Ich find die Reaktion super! Soll man etwa noch mit dem diskutieren?
    Ja, ich war da in der Situation selbst auch hochzufrieden mit mir.

    Nur hinterher dann mit meiner Familie das ewige "man muss doch anders mit den Leuten reden".

    NEIN.

  9. #6209
    gelöscht

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    perfekte reaktion

  10. #6210
    Member Avatar von kiraz
    Registriert seit
    14.03.2015
    Beiträge
    1.156

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    manchmal wünschte ich, ich könnte Leuten auf Kommando ins Gesicht furzen, nur um dann den dummen Blick der Typen zu sehen

    ich finde deine Reaktion auch gut!

  11. #6211
    gelöscht

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    unfuckingfassbar. Der Bericht enthält Zitate mit sehr expliziten Schilderungen sexueller Gewalt.

    Online-Drohungen: Uns reicht

  12. #6212
    gelöscht

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    wundert mich nicht. ich glaube aber schon, dass es ganz gut ist dann auch mal ein paar typen zu verklagen, um ein zeichen zu setzen.

  13. #6213
    Member Avatar von Bananaphone
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    1.931

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Zitat Zitat von Eisbonbon Beitrag anzeigen
    unfuckingfassbar. Der Bericht enthält Zitate mit sehr expliziten Schilderungen sexueller Gewalt.

    Online-Drohungen: Uns reicht
    Hier der ungekürze Artikel im Falter: https://cms.falter.at/falter/2016/06...ampaign=buffer

    Und nochmal die explizite triggerwarnung!

  14. #6214
    Stranger Avatar von kaffeemuehle
    Registriert seit
    25.02.2014
    Beiträge
    60

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Die Münchner Kammerspiele kooperieren mit dem Missy Magazin für dieses Festival
    https://www.muenchner-kammerspiele.d...rung/body-talk
    Unter anderem wird es ein Gespräch über "Sex Work" geben.

  15. #6215
    gelöscht

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    nach "self-empowerment" kann man getrost wegklicken.

  16. #6216
    gelöscht

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Eine Bekannte von mir hat grad auf fb diesen Status geteilt. Rotz ich jetzt schnell hin, bitte hängt mich nicht an Polemik und absichtlicher Überspitzung auf.

    ach instagram. nein. bitte dreht euch um, ich will eure ärsche in den leggings nicht sehen. alter, ihr fotografiert ernsthaft eure hintern im spiegel? merkt ihr noch irgendetwas? ihr wollt ein selfie machen und zufällig ist die hälfte eurer brüste in der mitte des bildes. öfter. fällt auch gar nicht auf. sicherlich keine absicht. räkelt euch halbnackt auf dem bett und macht ein aufgesetzt kindlich-süß-witziges gesicht dabei. schreibt noch was "ironisches" dazu, um gekonnt und überzeugend vom sexuellen content (ganz subtil) abzulenken. oh, bitte.
    Statusposts dieser Art stören mich seit Jahren. Vor 10 Jahren hätte ich so nen Post noch selbst abgesegnet, vor 5 Jahren hätte ich damit Bauchschmerzen gehabt, ohne genau artikulieren zu können wieso. Mittlerweile kann ich es genau benennen: Es ist eine Art von Frauenhass im "Frauen sind mehr als nur Titten"-progressiven Gewand. Ja, Frauen sind mehr als nur Titten. Aber die Posterin hätte sich diesen Post ganz schnell gespart, wenn sie überlegt hätte, wieso viele Frauen denken und dann auch nach außen darstellen, ein paar Titten zu sein. Ich sehe nichts Gutes, weder für die Frauenbewegung noch für die individuellen Frauen, darin, sich über "aufmerksamkeitdurchtittensuchende" zu stellen, weil man sowas ja nicht nötig hat, weil man zuviel Stil hat, weil man ja ein Gehirn hätte. Das ist eine Narrative, die Frauen spaltet in gute und schlechte Frauen und die suggeriert, dass Frauen an ihrer Objektifizierung Mitschuld tragen.

    Wieso nützt es nun nichts zu sagen, wenn Frauen sich dafür nicht hergeben, wird doch alles gut?
    Weil wir nicht in einem System leben, das uns diese Option weitflächig offenlässt. Weil wir nicht gleichberechtigt die Optionen "werde ich Model oder werde ich Astronautin" nebeneinandergestellt kriegen. Weil wir in einer rosa Schleifchenzuckerfee-und später-Push-UP-Minirock-Stringbikini-Welt suggeriert kriegen, dass wir genau das sind: Unsere Titten und Ärsche, eine Wonne für den male gaze. Weil Titten und Ärsche die meiste Attention, den meisten Fame, die meisten Erektionen ziehen. Stellt Kim Kardashian ihren Instagramaccount ein, macht's ne andere. Wir sind winzige, austauschbare Zahnräder in einem frauenhassenden, objektifizierenden, kapitalistischen System, das uns beliebig austauscht, sobald mit unseren Körpern keine Klicks, kein Profit mehr eingefahren werden kann. Als "geile Schlampen" sind wir so lange gut genug, wie wir bereitwillig lächelnd männliche Körperflüssigkeiten annehmen (entweder, Typen spritzen auf uns ab oder sie spucken uns an). Begehren wir auf, wie Gina Lisa, wird uns unsere Hypersexualität, unser Mitspielen in diesem Instagram-Pornochic-Game zum Verhängnis, denn dann verdienen wir unseren Niedergang.

    Was ich damit andeute und was somit die andere Seite der Medaille ist: Es bringt nichts, den Spieß umzudrehen und unser "Schlampentum" zu zelebrieren bzw uns selbst Sluts zu nennen. Wir werden dafür zu Fall gebracht werden, insbesondere dann, wenn wir denken, dass wir uns mit den Mitteln befreien können, die geschaffen wurden, uns zu entmenschlichen, uns in den Augen der Unterdrücker gefälliger zu machen. Ich möchte keine Slutwalks mehr. Es gibt keine Sluts, wir sind keine Sluts. Wir sollten anziehen können was wir wollen, ohne je Repression befürchten zu müssen. Wir sollten uns aber auch nicht vormachen, dass ein erheblicher Teil derer, die uns für unsere Minis, unsere Ausschnitte etc verurteilen, uns in diesen auch sehen wollen und ein System geschaffen haben, in dem nur Frauen winzige Kleidchen, Highheels etc tragen und in dem wir sowohl on-als auch offline die meiste Aufmerksamkeit (Klicks, Penisse) kriegen, sprich: die Währung, die unseren Wert als Frauen definiert. Wenn wir also denken, unser leichtbekleidetsein empowert uns: überdenken wir das zweimal.

    Es spricht nichts dagegen, sich stereotyp sexy gut und wohl zu fühlen, das ist nur logisch. Es hat auch keinen Sinn, sich nen Kleidersack überzuwerfen, weil man realisiert, in was für ner Welt man lebt. Frauen in Minis werden Opfer männlicher Gewalt und Frauen in Kartoffelsäcken auch. Wir werden alle gehasst. Was ich damit nur sagen will: bedenken wir, in was für Kontexten wir großwerden, was für Werte und Vorstellungen vom Frausein wir aufsaugen und bedenken wir, dass die Begrifflichkeiten und die Institutionen, die jahrhunderte-oder tausendelang benutzt wurden, um uns kleinzuhalten, uns nicht befreien werden, schon gar nicht als politisches Kollektiv.

  17. #6217
    Senior Member Avatar von Felicia
    Registriert seit
    06.09.2011
    Beiträge
    5.574

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Blog. BITTE.
    Felicia, fürimmer29, hat eventuell, nein: ganz sicher einen exhibitionistischen Adler.

    Ein schlafender Fuchs heilt alle Wunden.
    Ich meine, machen wir uns nix vor, bym ist zuweilen nichts anderes als CK in Bioqualität, aber trotzdem. (jilli)
    You're not running to earn your next meal, you're eating to earn your next run.
    Failing to plan is planning to fail.

  18. #6218
    gelöscht

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    was hast du davon, wenn du das woanders und nicht hier liest?
    der inhalt bleibt gleich rotzig und polemisch!

  19. #6219
    Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Dickes B.
    Beiträge
    72.163

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    dann können es auch leute lesen, die nicht aus der bym-blase kommen und man kann es verlinken, ohne verbindung zum forum herstellen zu müssen
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "For the record: I'm always prepared to fire."


  20. #6220
    gelöscht

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    wer würde mit leuten außerhalb byms kommunizieren wollen? gette mal deine priorities straight!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •