+ Antworten
Seite 407 von 415 ErsteErste ... 307357397405406407408409 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.121 bis 8.140 von 8281
  1. Ureinwohnerin Avatar von rosaPony
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.813

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    sagt mal, plant eine von euch, beim frauenstreik mitzumachen? ich frag mich die ganze zeit wie das funktioniert, in einem "normalen" job. also nicht gewerkschafterin oder sowas. schon klar, dass die da mitmachen. also normalerweise streikt man und gut. ich hatte jetzt eigentlich immer jobs, wo man beim ersten tag fehlen, eine krankschreibung bringen oder urlaub einrechen musste. aber urlaub für einen streik nehmen, ist ja eher kontraproduktiv...
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  2. Senior Member Avatar von Maritty
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    6.234

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Ich suche feministische podcasts ausserhalb der MädchenMannschaft, Empfehlungen hierher bitte.
    neu.gierig.toll.kühn

  3. Regular Client Avatar von Chipsie
    Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    3.647

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Ich mag feministcurrent (eher Interviews) und Stuff mom never told you
    He promised you the world
    And now that same old world is just getting smaller

  4. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.815

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Our voices Our choices der Heinrich Böll Stiftung fand ich auch ganz gut, sind aber nicht viele.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  5. Senior Member Avatar von Zucker
    Registriert seit
    14.12.2004
    Beiträge
    5.835

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    ganz toll: the guilty feminist!

  6. Inaktiver User

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Zitat Zitat von rosaPony Beitrag anzeigen
    sagt mal, plant eine von euch, beim frauenstreik mitzumachen? ich frag mich die ganze zeit wie das funktioniert, in einem "normalen" job. also nicht gewerkschafterin oder sowas. schon klar, dass die da mitmachen. also normalerweise streikt man und gut. ich hatte jetzt eigentlich immer jobs, wo man beim ersten tag fehlen, eine krankschreibung bringen oder urlaub einrechen musste. aber urlaub für einen streik nehmen, ist ja eher kontraproduktiv...
    Ja, ich mach was bei uns an der Schule. "Richtig" streiken tun wir wohl nicht, es geht eher in Richtung Aktionen. Genaueres ist noch nicht klar. (In der Schweiz findet der Tag erst am 14. Juni statt.) Wenn du Lust hast, können wir in der Gesamtgruppe (bist du da?) genauer schreiben oder per PM.

  7. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.270

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Die Diskussion im Gilette Werbung Thread.
    Damit ihr jetzt Bescheid wisst, weil alle Kinder zu 100% von Frauen erzogen werden, werden sie zu kleinen Kriminellen.
    Wenn mehr Männer in ihrem Aufwachsen beteiligt wären, wäre dem nicht so.

    Ich weiß gar nicht, wieso wir da nicht früher drauf gekommen sind, das löst alle Probleme auf einen Schlag.

    Wie toll....
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  8. Member Avatar von miezee
    Registriert seit
    17.05.2003
    Beiträge
    1.008

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Finde es auch echt unglaublich. Wie man einfach nie den Fehler bei Männern sucht.

  9. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.270

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Aber geil wie viele User wie hier im Forum haben, die das für die völlig normale Argumentation halten.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  10. V.I.P. Avatar von finessa
    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    15.682

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Man könnte es auch so sehen: es hätte positive Effekte, wären Männer mehr in die Erziehung integriert, darin, für die eigene Familie abseits vom Finanziellen da zu sein, mehr bereit, den mental load der Frauen mitzutragen, erhielten Jungs andere Vorstellung von Männlichkeit, dem, wie man als Mann sein kann und darf und wären Väter häufiger in Kontakt mit jenen Seiten, die als weiblich identifizert sind.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  11. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.270

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Ich sehe die Argumentation aber nicht in diese Richtung, sondern sie zielt klar darauf ab, Männer sind kriminell weil Männer nicht in die Erziehung involviert haben, sondern ausschließlich Frauen.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  12. V.I.P. Avatar von finessa
    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    15.682

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Ich sehe die Argumentation aber nicht in diese Richtung, sondern sie zielt klar darauf ab, Männer sind kriminell weil Männer nicht in die Erziehung involviert haben, sondern ausschließlich Frauen.
    Ja, ich las eben nach. Dass Jungs sich öfter schlagen müssten, ist schon eine steile Aussage :-/

    Wobei ich ihr letztes Posting teils schon so lese, wie ich weiter oben schrieb.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  13. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.270

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Zitat Zitat von finessa Beitrag anzeigen
    Man könnte es auch so sehen: es hätte positive Effekte, wären Männer mehr in die Erziehung integriert, darin, für die eigene Familie abseits vom Finanziellen da zu sein, mehr bereit, den mental load der Frauen mitzutragen, erhielten Jungs andere Vorstellung von Männlichkeit, dem, wie man als Mann sein kann und darf und wären Väter häufiger in Kontakt mit jenen Seiten, die als weiblich identifizert sind.
    Aber du hast natürlich Recht wegen der Geschichte mit mental load - aber die Argumentation in dem Thread geht in die Richtung "es braucht Mutter und Vater" und "hier dein Mutterkreuz." Also übertrieben formuliert.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  14. Regular Client Avatar von alabaster
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    4.187

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    cool, dass sich hier ein parallelthread entwickelt, wie auf dem schulhof.
    she is so cold I bet she has her period in cubes

  15. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.270

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Den Parallelthread gibt es schon ein bisschen länger.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  16. Ureinwohnerin Avatar von rosaPony
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.813

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    ich muss noch mal was zum frauenstreik schreiben. hier in meiner stadt nennt sich das ganze frauen queer streik und ich finde das ehrlich gesagt ganz schön furchtbar. dass man das ganze frauen*streik nennt, meinetwegen. aber wieso muss es frauen queer streik heißen? ernst gemeinte frage? ich mein, es geht doch darum, dass angeprangert wird, dass, wenn frauen streiken, carearbeit liegen bleibt, dass niemand sich mehr um kinder kümmert und so weiter. also ich will das wirklich diskutieren.
    Geändert von rosaPony (29.01.2019 um 14:48 Uhr)
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  17. V.I.P. Avatar von finessa
    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    15.682

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Ich stimme dir bzg. der Namenswahl zu, so etwas stört mich auch.

    Dass sich Transfrauen "einfach mal so" entscheiden jetzt kein Mann mehr zu sein finde ich allerdings zu flapsig ausgedrückt.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  18. Ureinwohnerin Avatar von rosaPony
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.813

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Zitat Zitat von finessa Beitrag anzeigen
    Ich stimme dir bzg. der Namenswahl zu, so etwas stört mich auch.

    Dass sich Transfrauen "einfach mal so" entscheiden jetzt kein Mann mehr zu sein finde ich allerdings zu flapsig ausgedrückt.
    ja, das tut mir leid. ich hab mich nur gerade sehr geärgert. ich glaub, das nehme ich wieder raus. ich weiß ja, dass es nicht so ist und akzeptiere das ja auch absolut. mich hat das gerade nur echt so aufgeregt, weil das mit frauen* doch auch schon genannt ist in dem fall. ich verstehe halt gerade echt nicht, wieso das extra frauen queer streik heißen muss.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  19. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.064

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Zitat Zitat von finessa Beitrag anzeigen
    Ich stimme dir bzg. der Namenswahl zu, so etwas stört mich auch.

    Dass sich Transfrauen "einfach mal so" entscheiden jetzt kein Mann mehr zu sein finde ich allerdings zu flapsig ausgedrückt.
    zumal es afaik sogar so ist, dass transfrauen zb genauso unter dem gender pay gap leiden. (und nicht nur das, transmenschen neigen dazu nach ihrem passing die neue rolle zu übererfüllen und das ist jetzt auch nicht unbedingt ne sache, die an der psyche nicht auch spuren hinterlassen.)


    aber klar: queerstreik ist schon ähm... dämlich. ne, eher einfach extrem ärgerlich. und falsch.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  20. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.270

    AW: Mädchenmannschaft (facepalm-Content)

    Ich finde das ein schwieriges Thema und es hat mich auch schon mal persönlich gestört - also unabhängig vom Frauenstreiktag.

    Und mich stört es irgendwie auch persönlich, dass man das fast nicht diskutieren kann, ohne jemand anzugreifen.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •