Antworten
Seite 156 von 158 ErsteErste ... 56106146154155156157158 LetzteLetzte
Ergebnis 3.101 bis 3.120 von 3151
  1. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: eBay Kleinanzeigen - bin ich doof?

    Ja, ich warte jetzt erst mal ab, ob dieses Mal ne Antwort kommt...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: eBay Kleinanzeigen - bin ich doof?

    Zitat Zitat von Jordan 111 Beitrag anzeigen
    Dann kannst du natürlich erwarten, dass sie einwandfrei funktioniert.
    Für gewerbliche Verkäufer, die an Endkunden verkaufen, sind deine Ausführungen sicher korrekt.
    Ich bin mir aber nicht sicher, ob es für Geschäfte von privat an privat nicht einen Unterschied zwischen offensichtlichen (ggf. vorsätzlich verschwiegenen) Mangel vs. versteckten Mangel gibt, ich meine im Umgang mit Verkauf.
    Beim PKW gibt es ja den Spruch gekauft wie besehen. Da hat man bei versteckten Mängeln dann halt als Käufer Pech.
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  3. Member

    User Info Menu

    AW: eBay Kleinanzeigen - bin ich doof?

    Zitat Zitat von sommerlinde Beitrag anzeigen
    Für gewerbliche Verkäufer, die an Endkunden verkaufen, sind deine Ausführungen sicher korrekt.
    Ich bin mir aber nicht sicher, ob es für Geschäfte von privat an privat nicht einen Unterschied zwischen offensichtlichen (ggf. vorsätzlich verschwiegenen) Mangel vs. versteckten Mangel gibt, ich meine im Umgang mit Verkauf.
    Ich bin mir aber sicher Also, es gibt schon Unterschiede in der rechtlichen Behandlung von arglistig verschwiegenen Mängeln und unerkannten. Aber die Unterschiede resultieren nicht in einem Gewährleistungsausschluss. Der Verkäufer haftet grds. verschuldensunabhängig, auch der private (mit Ausnahme von Schadens- und Aufwendungsersatz).

    Zitat Zitat von sommerlinde Beitrag anzeigen
    Beim PKW gibt es ja den Spruch gekauft wie besehen. Da hat man bei versteckten Mängeln dann halt als Käufer Pech.
    Der "Spruch" ist ein Gewährleistungsausschluss. Den können private Verkäufer vereinbaren. Ohne eine solche Vereinbarung gilt ganz normales Gewährleistungsrecht.

  4. Member

    User Info Menu

    AW: eBay Kleinanzeigen - bin ich doof?

    Hatte jemand schonmal mit dem neuen Verkaufssystem zu tun? Ich habe für einen 1€-Artikel jetzt den Preis von 2€ angeboten bekommen. Laut Infos soll versichert verschickt werden - ist der Versand in dem angebotenen Preis schon "einberechnet" oder käme das noch separat dazu? Habe wenig Bock, da am Ende noch draufzuzahlen
    Formerly known as Katzenschmuser

  5. Member

    User Info Menu

    AW: eBay Kleinanzeigen - bin ich doof?

    Nachdem ich vorhin gelesen habe, dass man für die Auszahlung des Geldes sowohl seine Bankkarte mit IBAN als auch seinen kompletten Perso abfotografieren und irgendwo hochladen muss (WTF!), hab ich es abgebrochen
    Formerly known as Katzenschmuser

  6. Member

    User Info Menu

    AW: eBay Kleinanzeigen - bin ich doof?

    ... Dafür hab ich noch eine Nachricht hinterhergeschickt, dass ich es aber auch gerne "normal" ohne das System verkaufe.
    Antwort: "Ist mir so eh lieber." Hä
    Aber das Geld wurde bereits per Überweisung bezahlt, also will ich mich mal nicht beschweren :')

    Spam Ende
    Formerly known as Katzenschmuser

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: eBay Kleinanzeigen - bin ich doof?

    nachdem ich mich jetzt fast ein halbes Jahr mit nervigen Anfragen rumgeschlagen habe, hab ich diese Woche völlig unproblematisch 2 alte Rechner an den Mann gebracht
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: eBay Kleinanzeigen - bin ich doof?

    Mir ist jetzt zum ersten Mal was verschwunden

    Also ich bin die Käuferin. Sie hat es als Päckchen verschickt, es ist jetzt drei Wochen nicht angekommen. Sie sagt natürlich sie hätte es abgeschickt, hat aber keinen Einlieferungsbeleg oder irgendwas. Ob der Versand versichert oder nicht versichert ist, haben wir vorher nicht abgesprochen. Es ging um einen Warenwert von 25 Euro und ich hatte es nicht eilig.

    Was würdet ihr da erwarten?

    Ich glaube rechtlich ist es so, dass sie den Versand nachweisen müsste und dann würde ich haften? Wie es „zählt“, dass wir nicht explizit über (un)Versicherten Versand kommuniziert haben, weiß ich nicht.
    Ich habe zumindest vorgeschlagen, dass wir uns den Verlust teilen, das will die Verkäuferin aber nicht.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  9. Get a life!

    User Info Menu

    AW: eBay Kleinanzeigen - bin ich doof?

    wie hoch waren die versandkosten?

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: eBay Kleinanzeigen - bin ich doof?

    Artikel war für 25 Euro eingestellt, ich hatte gehandelt ob sie auch für 25 Euro inklusive Versand verkaufen würde. Wir haben uns dann auf 27 Euro geeinigt. Tatsächlich hat sie dann ja 3,79 fürs Päckchen bezahlt (wenn wir darüber kommuniziert hätten, hätte ich wohl Hermes vorgeschlagen, das wäre für den Preis versichert gewesen).

    Ich werde es jetzt ja so oder so nicht rechtlich ausfechten Aber dass ich alleine auf dem Schaden sitzen bleibe, erschien mir nicht ganz fair, daher wollte ich Einschätzungen. Überlege gerade, was ich ihr antworte.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: eBay Kleinanzeigen - bin ich doof?

    rechtlich gesehen bleibt es so oder so, also egal ob ihr über die versandart gesprochen habt oder nicht, bei der von dir zutreffend dargestellten grundregel, vorausgesetzt sie ist eine private anbieterin. sie muss also den versand, bzw. die übergabe an den versanddienstleister mit korrekter adressierung belegen können.

    auf welchem wege hast du denn gezahlt?
    love is a litany, a magical mystery

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: eBay Kleinanzeigen - bin ich doof?

    Ich hab echt die ganzen Jahre NIE nen Paypal-Fall aufgemacht.
    Jetzt in den letzten paar Wochen direkt 2x, einmal wegen dem blöden Blazer* und jetzt wegen der Waage. Menno!



    ___________
    *fun fact: Ich hatte ihn einmal an, er roch noch, aber erträglich, hab ihn in den Schrank gehängt - jetzt stinken die anderen Blazer auch
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: eBay Kleinanzeigen - bin ich doof?

    Zitat Zitat von Chisa Beitrag anzeigen
    rechtlich gesehen bleibt es so oder so, also egal ob ihr über die versandart gesprochen habt oder nicht, bei der von dir zutreffend dargestellten grundregel, vorausgesetzt sie ist eine private anbieterin. sie muss also den versand, bzw. die übergabe an den versanddienstleister mit korrekter adressierung belegen können.

    auf welchem wege hast du denn gezahlt?
    PayPal Freunde

    Belegen kann sie es auf jeden Fall nicht, sie meinte sie kann keinen Nachforschungsauftrag stellen, weil sie keinen Beleg hat. Deswegen bin ich auch etwas genervt, dass sie sich nicht am Schaden beteiligen will.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  14. Member

    User Info Menu

    AW: eBay Kleinanzeigen - bin ich doof?

    Aber es war doch für 3,79 nicht versichert, oder?
    Dann liegt das Risiko doch beim Käufer, oder?

    Von Verkäuferseite finde ich es schon nervig diese Anfragen inkl Versand und dann zu erwarten, dass dieser versichert wäre.

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: eBay Kleinanzeigen - bin ich doof?

    Bei Anfragen für ein Angebot inkl. Versand gehe ich auch davon aus, dass der günstigste Versand akzeptiert wird und das ist nunmal unversichert.


  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: eBay Kleinanzeigen - bin ich doof?

    Ich sag das dazu. "Summe xy ist okay, wenn ich es als BüWa verschicken kann" oder so.
    Und wenn es geht, versuche ich dran zu denken, zu fotografieren, wie ich den Umschlag einwerfe, und zwar so, dass die Adresse sichtbar ist.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: eBay Kleinanzeigen - bin ich doof?

    Zitat Zitat von hagelslag Beitrag anzeigen
    Aber es war doch für 3,79 nicht versichert, oder?
    Dann liegt das Risiko doch beim Käufer, oder?

    Von Verkäuferseite finde ich es schon nervig diese Anfragen inkl Versand und dann zu erwarten, dass dieser versichert wäre.
    Ne, ich erwarte keinen versicherten Versand. Meist schlage ich BüWa vor, mir war aber klar dass das in dem Fall wahrscheinlich nicht geht/dann nicht ordentlich verpackt wäre. Der Preis war schon relativ hoch (ich habe das gleiche jetzt nochmal für 20 Euro inkl. versichertem Versand gekauft, also das war jetzt für 15 Euro eingestellt, 25 Euro inkl. versichertem Versand wäre daher jetzt auch nicht unverschämt gewesen meinerseits, ich hatte aber keine Lust nochmal auf was günstigeres zu warten).
    Ich war nur nicht sicher, ob es in dem Fall rechtlich relevant wäre, dass ich nicht dem unversicherten Versand zugestimmt hatte. Hätte ich aber, wie gesagt, mir ist noch nie was weggekommen (ehrlich gesagt bin ich deswegen auch ein bisschen misstrauisch, ob es wirklich verschickt wurde). Aber eben dann doch Hermes Päckchen oder für einen Euro mehr DHL Paket vorgeschlagen, DHL Päckchen finde ich aufgrund des Preises plus unversichert etwas sinnlos.

    Der Käufer trägt das Risiko, aber der Verkäufer muss den Versand irgendwie nachweisen können (ggf. über Zeugen glaube ich), hatte Chisa ja bestätigt.
    Geändert von wieauchimmer (02.08.2021 um 19:44 Uhr)
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: eBay Kleinanzeigen - bin ich doof?

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    PayPal Freunde

    Belegen kann sie es auf jeden Fall nicht, sie meinte sie kann keinen Nachforschungsauftrag stellen, weil sie keinen Beleg hat. Deswegen bin ich auch etwas genervt, dass sie sich nicht am Schaden beteiligen will.
    Das stimmt so nicht. Man kann einen Nachforschungsauftrag auch ohne Nachweis stellen. Bringt dann nur in den meisten Fällen halt nix.
    Im Rausch der Liebe ist Wahnsinn immer süß.

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: eBay Kleinanzeigen - bin ich doof?

    Bringt bei einem Päckchen wahrscheinlich generell eher nichts?
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  20. Member

    User Info Menu

    AW: eBay Kleinanzeigen - bin ich doof?

    Zitat Zitat von hagelslag Beitrag anzeigen
    Aber es war doch für 3,79 nicht versichert, oder?
    Dann liegt das Risiko doch beim Käufer, oder?

    Von Verkäuferseite finde ich es schon nervig diese Anfragen inkl Versand und dann zu erwarten, dass dieser versichert wäre.
    Nein, rein rechtlich liegt das Risiko bei jeder Versandart beim Verkäufer, wie Chisa sagte. (Ergänzung: Jedenfalls das Risiko, dass die Ware ordnungsgemäß auf den Weg gebracht wurde.) Versicherter Versand ist rechtlich sicherer für den Verkäufer, weil er das Absenden beweisen kann, und praktisch sicherer für den Käufer, weil der sich nicht auf nervige Diskussionen und im schlimmsten Fall eine Klage einlassen muss.
    Geändert von Jordan 111 (03.08.2021 um 00:08 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •