+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 33 von 33
  1. Member Avatar von HCI
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    1.270

    AW: ist das eigentlich sachbeschädigung, wahlplakate abzureißen?

    Nett auch ein SPaziergang just wennd ie Frist vorbei ist, an dem die wieder weg sein müssen. Ordnungsamt freut sich über suabere Doku mit Fotos und Zeugenliste wo die Rechten noch was hängen hatten. Gab dann nette Strafzahlungen für die wohl.

  2. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.495

    AW: ist das eigentlich sachbeschädigung, wahlplakate abzureißen?

    Wenn NPD Plakate etc. extra hoch aufgehängt sind, spricht das zumindest für die eigene Wohngegend
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  3. gesperrt
    Registriert seit
    19.10.2012
    Beiträge
    455

    AW: ist das eigentlich sachbeschädigung, wahlplakate abzureißen?

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Wenn NPD Plakate etc. extra hoch aufgehängt sind, spricht das zumindest für die eigene Wohngegend
    Nein, im Gegenteil. Parteien hängen meistens da Plakate auf, wo sie erwarten, dass viele Menschen mit ihnen sympathisieren. Sie versuchen sie dazu zu bringen, wählen zu gehen.
    NPD-Plakate werden grundsätzlich einfach meistens höher gehängt.

  4. Get a life! Avatar von SunburntParanoid
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    BYM
    Beiträge
    94.425

    AW: ist das eigentlich sachbeschädigung, wahlplakate abzureißen?

    ich würds auch abreißen. bei sowas nehm ich dann die ordnungswidrigkeit in kauf.

    aber: hier in tübingen hängen keine npd-plakate... alsi vielleicht hingen mal welche für 5sekunden oder so... jedenfalls wird hier soetwas sehr schnell wieder von gegnern entfernt^^

    kürzlich war ich im schwarzwald in villingen und da ist die ganze stadt mit npd-plakaten gepflastert, aber ich kam nicht dran, die hingen alle zu weit oben. und so am laternenpfahl hochziehen kann ich mich auch nicht, da müsste ich erst so einen pole-dänz-kurs machen...


    Deine Mudder is Admin bei BYM.de!!!


    Asselkot ist sehr beliebt bei Regenwürmern!


    ich bin der restefick deiner icqliste^^

    "Sag zum Abschied leise
    Fick dich."






  5. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.495

    AW: ist das eigentlich sachbeschädigung, wahlplakate abzureißen?

    Zitat Zitat von bitterschokolad Beitrag anzeigen
    Nein, im Gegenteil. Parteien hängen meistens da Plakate auf, wo sie erwarten, dass viele Menschen mit ihnen sympathisieren. Sie versuchen sie dazu zu bringen, wählen zu gehen.
    NPD-Plakate werden grundsätzlich einfach meistens höher gehängt.
    ich meinte im vergleich zu tief hängenden plakaten, die es durchaus auch gibt. "NPD etc." war trotzdem was blöd, da hast du recht (obwohl ich in den letzten jahren das gefühl habe, dass es die auch quasi überall gibt, zumindest bei nicht-bundestagswahlen, zumindest eben da, wo sie noch niemand entfernt hat), ich meinte eher die ganzen anderen. letztens hat mich z.b. sehr verwundert, dass in meiner heimat, die absolut keine rechte hochburg ist, tief hängende AfD-plakate noch da sind. und hier in meiner ecke hängende REP plakate sind teilweise auch recht gut erreichbar, obwohl hier alles voller studenten und migranten ist (und in der stadt kam die NPD bei der letzten bundestagswahl auf 1%, ich glaube nicht, dass das überdurchschnittlich ist, ich meine hier hingen aber auch plakate, vielleicht habe ich sie aber auch nur woanders gesehen).
    Geändert von wieauchimmer (05.09.2013 um 10:42 Uhr)
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  6. Member Avatar von HCI
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    1.270

    AW: ist das eigentlich sachbeschädigung, wahlplakate abzureißen?

    Zitat Zitat von SunburntParanoid Beitrag anzeigen
    kürzlich war ich im schwarzwald in villingen und da ist die ganze stadt mit npd-plakaten gepflastert, aber ich kam nicht dran, die hingen alle zu weit oben. und so am laternenpfahl hochziehen kann ich mich auch nicht, da müsste ich erst so einen pole-dänz-kurs machen...
    oder wahlweise zb eingangstest bei der cobra bestehen^^

  7. Inaktiver User

    AW: ist das eigentlich sachbeschädigung, wahlplakate abzureißen?

    ...und es gibt auch Leute, die haben sich beim Sturz aus 4,50 Meter Höhe,
    während unerlaubten Entfernens von Wahlplakaten
    am Laternenmast, das Genick gebrochen.

  8. V.I.P. Avatar von Lupine
    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    17.538

    AW: ist das eigentlich sachbeschädigung, wahlplakate abzureißen?

    Ist von euch jemand in Leipzig? Eine Freundin erzählte gerade am Telefon, dass bei ihr in der Gegend (rund um die Uni) die rechten Plakate überklebt wurden. Mit Kätzchen und dem Spruch "Kätzchen sind klasse."

    Ich find noch nix zu der Aktion.

  9. gesperrt
    Registriert seit
    04.01.2010
    Beiträge
    4.937

    AW: ist das eigentlich sachbeschädigung, wahlplakate abzureißen?

    es gibt ein REP Plakat, das würd ich nicht abreissen

    https://www.facebook.com/photo.php?f...5731050&type=1

  10. Urgestein Avatar von knutschkugel
    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    9.074

    AW: ist das eigentlich sachbeschädigung, wahlplakate abzureißen?

    Zitat Zitat von HCI Beitrag anzeigen
    Nett auch ein SPaziergang just wennd ie Frist vorbei ist, an dem die wieder weg sein müssen. Ordnungsamt freut sich über suabere Doku mit Fotos und Zeugenliste wo die Rechten noch was hängen hatten. Gab dann nette Strafzahlungen für die wohl.
    gut zu wissen!

  11. Addict Avatar von _Supernova
    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    2.876

    AW: ist das eigentlich sachbeschädigung, wahlplakate abzureißen?

    Zitat Zitat von SunburntParanoid Beitrag anzeigen
    ich würds auch abreißen. bei sowas nehm ich dann die ordnungswidrigkeit in kauf.
    Das ist keine Ordnungswidrigkeit, sondern eine Sachbeschädigung mit politischem Hintergrund.

  12. Ureinwohnerin Avatar von S.Less
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    27.719

    AW: ist das eigentlich sachbeschädigung, wahlplakate abzureißen?

    bei keinbockaufnazis bzw hamburgrecords gibt es da sehr viel nützliches und günstiges material;man muss ja nicht direkt das zeug runterreissen so dass es niemand mehr sieht sondern kann auch ruhig ein statement drüber setzen -)

    übrigens vorher nachschauen ob nicht irgendwo jemand mit ner kamera hinterm gebüsch oder fenster sitzt -)

  13. Regular Client Avatar von Primadonna
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    4.598

    AW: ist das eigentlich sachbeschädigung, wahlplakate abzureißen?

    meine mutter und die nachbarin haben nachts das rep-plakat von der laterne gegenüber abgehängt.
    Du öffnest die Bücher und sie öffnen dich.
    (Tschingis Aitmatov)

    Wer schön sein will, muss lachen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •