Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 32 von 32
  1. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Partnerschaft und Kommunikation - inspiriert von der Lindenstraße

    Ich fühl mich manchmal schlecht, wenn wir uns nichts zu sagen haben, weil ich dann immer an die threads hier denken muss und mich frage wer uns jetzt alles beobachtet und denkt "Oh wie traurig!"

    Aber irgendwie hat man doch auch nicht IMMER was zu sagen? Vor allem, wenn man viel Zeit miteinander verbringt. Manchmal schwirrt dann einfach noch die Arbeit in meinem Kopf rum und ich will ihm nicht zum 20. Mal erzählen, dass ich heute mal wieder ne Telefonkonferenz hatte und es sonst eigentlich langweilig war.
    I will dance
    when I walk away

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Partnerschaft und Kommunikation - inspiriert von der Lindenstraße

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Ich fühl mich manchmal schlecht, wenn wir uns nichts zu sagen haben, weil ich dann immer an die threads hier denken muss und mich frage wer uns jetzt alles beobachtet und denkt "Oh wie traurig!"
    Haha, ja Ich glaub im Urlaub sehen wir aus wie so ein altes Ehepaar, das sich nichts mehr zu sagen hat, weil wir am liebsten zusammen am Strand rumliegen und schweigen
    Felicia, fürimmer29, hat eventuell, nein: ganz sicher einen exhibitionistischen Adler.

    Ein schlafender Fuchs heilt alle Wunden.
    Ich meine, machen wir uns nix vor, bym ist zuweilen nichts anderes als CK in Bioqualität, aber trotzdem. (jilli)
    You're not running to earn your next meal, you're eating to earn your next run.
    Failing to plan is planning to fail.

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Partnerschaft und Kommunikation - inspiriert von der Lindenstraße

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Ich fühl mich manchmal schlecht, wenn wir uns nichts zu sagen haben, weil ich dann immer an die threads hier denken muss und mich frage wer uns jetzt alles beobachtet und denkt "Oh wie traurig!"
    DEN gedanken hab ich auch oft!

    wir leben und arbeiten zusammen und reden daher eh sehr viel miteinander und es passiert relativ wenig ohne den anderen - dementsprechend gibt es nicht immer gesprächsstoff, aber eigentlich find ich es auh schön, mal ne runde zu schweigen und zu entspannen!
    juhr so butäfull


    "Über Musik zu reden, ist wie über Architektur zu tanzen"

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Partnerschaft und Kommunikation - inspiriert von der Lindenstraße

    Wichtiger als das Schweigen finde ich die Art des Schweigens. Entspanntes Schweigen, den anderen anlächeln, verträumt in die Gegend starren oder so, ist meines Erachtens kein Grund zur Sorge, sondern zeigt eher, dass die Personen mit sich und dem anderen im Reinen sind.
    Giftiges Starren, Desinteresse und eisiges Schweigen sind besorgniserregend.

    Aber da kann man als Beobachter auch nicht sicher sein, ob die Beobachtung richtig gedeutet wird. Man bekommt nur eine Momentaufnahme.
    Gleich ihren Krankheiten haben auch die Handlungen der Menschen selten nur einen Grund, es hat vielmehr jede einzelne Handlung mannigfache Wurzeln.
    Hippokrates

    Der Pessimist sieht den Tunnel.
    Der Optimist sieht das Licht am Ende des Tunnels.
    Der Realist sieht einen Zug auf sich zu kommen.
    Der Schaffner sieht drei Idioten auf den Gleisen!

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Partnerschaft und Kommunikation - inspiriert von der Lindenstraße

    ich verstehe ja, dass man es gut findet, auch gemeinsam schweigen zu können, aber findet ihr das ernsthaft auch gut, wenn ihr abends in einem Restaurant sitzt und schön Essen geht? Für mich ist das eine kommunikative Unternehmung und ich weiß nicht, ob ich wirklich viel Spaß daran hätte, wenn man sich da nichts zu sagen hat? Das gehört irgendwie für mich zusammen.. Nett essen gehen, schön quatschen... Nur schnell Essen reinschaufeln und wieder raus hat doch irgendwie so gar keinen Sinn... Also ich geh schon auch wegen des Essens essen, aber doch irgendwie mehr aus sozialen Gründen heraus....
    Freunde sind die Familie, die wir uns selbst aussuchen...

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Partnerschaft und Kommunikation - inspiriert von der Lindenstraße

    Ich sehe es auch wie Lucinda.

    Schweigen können ist sehr schön, aber Cafe und Restaurant sind für mich kommunikative Sachen, also ins Cafe gehe ich um mich mich mit jemanden auszutauschen. Dann nicht zu reden finde ich komisch (außer man macht sowas wie Postkarten schreiben etc.). Am Strand oder so z.B. finde ich es super, zu schweigen bzw. meinen Gedanken nachzuhängen.

    Ich hatte früher eine Freundin, in deren Familie wurde beim Essen meistens geschwiegen. Also alle haben einfach gegessen. Ich glaube, das hat keinen gestört, ich persönlich fand es allerdings sehr irritierend und ehrlich gesagt auch etwas langweilig. Schätze mal, Menschen sind da unterschiedlich und es lässt sich nicht über das Kommunikationsbedürfnis auf die Qualität der Beziehung schließen.
    Pure Vernunft darf niemals siegen, wir brauchen dringend neue Lügen

  7. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Partnerschaft und Kommunikation - inspiriert von der Lindenstraße

    Normalerweise ergibt sich dann auch irgendwann ein Gespräch. Also ich erinner mich nicht an ein komplettes Essen gehen mit Schweigen.
    Aber habt ihr nie so Momente, wo ihr denkt es wird jetzt in der Situation eigentlich erwartet miteinander zu reden, aber eigentlich seid ihr zu kaputt oder euch fällt einfach nichts wirklich interessantes ein, was jetzt wirklich erwähnenswert wäre?
    I will dance
    when I walk away

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Partnerschaft und Kommunikation - inspiriert von der Lindenstraße

    doch, klar.
    Und ich fände es natürlich auch komisch, wenn wir uns beim Essen gehen immer anschweigen würden.
    Aber manchmal ergibt sich sowas halt mal, und dann kann man von außen doch eh nicht beurteilen, ob das gerade ein Augenblick des Vertrauten Schweigens ist, oder eine verkrampfte "Jetzt red wenigstens übers Wetter"-Situation.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Partnerschaft und Kommunikation - inspiriert von der Lindenstraße

    Im Restaurant schweigen ist auch eher nichts für mich, Essen ist für mich eine soziale Tätigkeit.

    Aber im Café schon, also natürlich nicht wenn ich mich mit einer Freundin verabrede, die ich tage/wochenlang nicht gesehen habe, aber wenn ich einen Tag mit meinem Freund verbringe gehen wir auch mal ins Café und lesen dann da oder beobachten in Ruhe Leute. Wobei mir dann doch meist irgendwas einfällt das ich ihm sagen muss, deswegen will er oft auch alleine gehen

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Partnerschaft und Kommunikation - inspiriert von der Lindenstraße

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Wobei mir dann doch meist irgendwas einfällt das ich ihm sagen muss, deswegen will er oft auch alleine gehen

    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Partnerschaft und Kommunikation - inspiriert von der Lindenstraße

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Normalerweise ergibt sich dann auch irgendwann ein Gespräch. Also ich erinner mich nicht an ein komplettes Essen gehen mit Schweigen.
    Aber habt ihr nie so Momente, wo ihr denkt es wird jetzt in der Situation eigentlich erwartet miteinander zu reden, aber eigentlich seid ihr zu kaputt oder euch fällt einfach nichts wirklich interessantes ein, was jetzt wirklich erwähnenswert wäre?
    Ja, sowas hab ich total oft. Ich hab manchmal echt keine Lust auf Smalltalk ist aber dann eher mit Bekannten so, nicht mit meinem Freund. Ist auch oft bei Mitfahrgelegenheiten so. Ich hasse es, wenn die Leute auch verpflichtet fühlen,die ganze Zeit zu reden und krampfhaft ein Gespräch zu führen...

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Partnerschaft und Kommunikation - inspiriert von der Lindenstraße

    ich finde im cafe, restaurant oder beim spazieren gehen ist es irgendwie auch eine ganz andere situation als zuhause. man denkt mehr darüber nach was man jetzt noch so erzählen könnte und dadurch wird dann doch viel geredet, was man sonst vielleicht nicht so ausführlich erläutert hätte.

    also ich finde es, v.a. wenn man sich gegenüber sitzt, dann doch etwas seltsam zu schweigen.
    See the line where the sky meets the sea? It calls me!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •