+ Antworten
Seite 39 von 39 ErsteErste ... 29373839
Ergebnis 761 bis 777 von 777
  1. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    25.759

    AW: Der Arbeitskollegen-Auskotz-Thread

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Klar, aber würdest du danach noch X Tage daheimbleiben (ich weiß die genaue Zahl nicht, aber angeblich scheidet man die Erreger ja noch ewig aus)? Irgendwie finde ich diesen Fokus auf "unmöglich, ins Büro zu kommen, wenn man ansteckend sein könnte" ein bisschen an der Realität vorbei. Es schreibt einen doch auch kein Arzt noch X Tage nach Abklingen der Symptome krank, oder prophylaktisch, weil die Kinder krank sind und man es selbst auch noch kriegen könnte.
    Naja, man scheidet die Bakterien / Viren ja auch nicht immer in gleicher Menge aus. Ich glaube, gemeint ist, dass man sozusagen bei der Hochphase zuhause bleibt.
    Magen-Darm-Viren kann man sich theoretisch auch überall holen.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  2. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.027

    AW: Der Arbeitskollegen-Auskotz-Thread

    Panda, ja, die liebe ich auch, die falsch korrigieren... hier passiert das oft bei der Kommasetzung.

    Zitat Zitat von blauer_Engel Beitrag anzeigen
    Ich versteh gut, dass man sowas nicht hören mag; aber ich kann doch nicht präventiv daheim bleiben, wenn meine Kinder krank sind? Oder wie meinst du das?
    Nee, wie gesagt, ich verstehe das schon. Aber es klingt halt immer etwas komisch, wenn Leute, die eh nur 2 Tage pro Woche arbeiten, dann ankommen und sich ewig drüber auslassen, wie krank und ansteckend alle daheim doch sind.

    Wegen der lauten Kollegin - ich hatte auch mal so eine, die war einfach von der Persönlichkeit her so. Ich konnte dann zum Glück erreichen, dass sie in ein Zweierbüro versetzt wurde... es ging echt gar nicht.
    Mom! Theron's dried his bed again!

  3. Urgestein Avatar von starfrucht
    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    8.104

    AW: Der Arbeitskollegen-Auskotz-Thread

    Wir haben hier eine, die immer so laut telefoniert, dass es der gesamte Flur mitbekommt (sie sitzt natürlich relativ mittig) und eine, die zum Telefonieren immer über den ganzen Flur wandert (und dabei natürlich auch nicht super leise ist), weil sich ihre Kollegin sonst wohl schnell genervt fühlt (ist wohl besser, wenn dann alle genervt sind).
    Diese Lava-Lampen machen doch überhaupt keinen Sinn, wenn man keine Drogen nimmt.

  4. Regular Client Avatar von dzairia
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    3.698

    AW: Der Arbeitskollegen-Auskotz-Thread

    Ey Leute, ich könnte gerade an die Decke gehen. Was denken sich Leute, die sich (teilweise sinnlose/nicht existente) Indikatoren für dein Projekt ausdenken, deren Existenz nie kommunizieren und dann auf einmal vor dir stehen und sagen, du sollst die mal eben liefern? Wäre doch nicht so falsch, im Vorfeld mal mit derjenigen zu kommunizieren, die das betrifft und die sich in dem Bereich auskennt (also mit mir)!

  5. Member Avatar von sommerlinde
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    1.402

    AW: Der Arbeitskollegen-Auskotz-Thread

    Zitat Zitat von dzairia Beitrag anzeigen
    Ey Leute, ich könnte gerade an die Decke gehen. Was denken sich Leute, die sich (teilweise sinnlose/nicht existente) Indikatoren für dein Projekt ausdenken, deren Existenz nie kommunizieren und dann auf einmal vor dir stehen und sagen, du sollst die mal eben liefern? Wäre doch nicht so falsch, im Vorfeld mal mit derjenigen zu kommunizieren, die das betrifft und die sich in dem Bereich auskennt (also mit mir)!
    das haben wir noch nie gemacht.
    Zitat Zitat von Thomas de Maiziere
    Wenn wir wollen, dass Extremismusbekämpfung auch bei denen stattfindet, die schon gefährdet sind, oder halb abgerutscht sind, oder wenn es um Deradikalisierung geht, dann muss man auch mal den schwierigeren Weg probieren, und das heißt, dass man mit Menschen redet, mit denen man sonst vielleicht nicht so gerne reden würde, um eines höheren Ziels willen. Und wo da die Grenze zur Förderung ist, das ist nicht leicht zu bestimmen.

  6. Junior Member Avatar von jadore
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    696

    AW: Der Arbeitskollegen-Auskotz-Thread

    mein einer Kollege stößt manchmal alle paar minuten auf, was ich extrem störend und auch eklig finde. wobei er es letztes mal nicht getan hat, scheint also keine körperliche Notwendigkeit zu sein. mich stören aber auch seine Essensgeräusche und dass er sich immer so ekliges essen holt (zb abgepackten Kartoffelsalat aus dem Supermarkt, den er dann aus der plastikschale isst). ich weiß, dass er das auch macht, weil er halt nicht so wie geld hat (wie wir alle) und weil in der Mittagspause draußen essen gehen natürlich bedeuten würde, mehr geld auszugeben, aber es nervt einfach so unheimlich, wenn direkt neben einem beim arbeiten erstmal Kartoffelsalat gegessen wird.

  7. Enthusiast Avatar von curiosity
    Registriert seit
    20.06.2016
    Beiträge
    720

    AW: Der Arbeitskollegen-Auskotz-Thread

    Krass, ich wusste gar nicht, dass für manche Kartoffelsalat in die Kategorie „ekliges Essen“ fällt. oO

  8. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.310

    AW: Der Arbeitskollegen-Auskotz-Thread

    Der fertige riecht halt schon echt fies! Und noch fieser ist es eben,wenn es jemand Anderes isst.
    Noch günstiger wäre ja selbstgemachter Kartoffelsalat!
    I will dance
    when I walk away

  9. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    28.240

    AW: Der Arbeitskollegen-Auskotz-Thread

    Zitat Zitat von curiosity Beitrag anzeigen
    Krass, ich wusste gar nicht, dass für manche Kartoffelsalat in die Kategorie „ekliges Essen“ fällt. oO
    Ich finde den auch widerlich, würde ich nie essen (gefühlt ist es auch immer die Mayonnaise-Variante) :bym:

    Aber das Essen eines anderen riechen zu müssen, weil er es aufstößt, ist doch offiziell etwas eklig, oder nicht?

  10. Junior Member Avatar von jadore
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    696

    AW: Der Arbeitskollegen-Auskotz-Thread

    Zitat Zitat von curiosity Beitrag anzeigen
    Krass, ich wusste gar nicht, dass für manche Kartoffelsalat in die Kategorie „ekliges Essen“ fällt. oO
    ist ein recht subjektiver Eindruck, bei dem sicher auch meine Gesamteinschätzung des Kollegen mit reinspielt. an sich habe ich gar nichts gegen Fertigessen, esse auch selbst manchmal welches, allerdings muss es halt nicht immer direkt neben mir mit diesem Geruch sein, in einem Zimmer, in dem man eigentlich nicht isst, sondern arbeitet.

  11. Urgestein Avatar von melody.
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    9.151

    AW: Der Arbeitskollegen-Auskotz-Thread

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen

    Aber das Essen eines anderen riechen zu müssen, weil er es aufstößt, ist doch offiziell etwas eklig, oder nicht?

    Ja. Aber das war ja nicht ihr Problem. Sondern der Geruch vom Kartoffelsalat, wenn er noch in der Verpackung ist. Dass es halt iwie unlogisch ist. Wenn man draußen was kauft und dann drinnen isst, kann es ja auch stinken.

  12. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    28.240

    AW: Der Arbeitskollegen-Auskotz-Thread

    Zitat Zitat von melody. Beitrag anzeigen
    Ja. Aber das war ja nicht ihr Problem. Sondern der Geruch vom Kartoffelsalat, wenn er noch in der Verpackung ist. Dass es halt iwie unlogisch ist. Wenn man draußen was kauft und dann drinnen isst, kann es ja auch stinken.
    Ah, das habe ich falsch gelesen.

  13. V.I.P. Avatar von viole(n)t eyes
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    17.051

    AW: Der Arbeitskollegen-Auskotz-Thread

    Zitat Zitat von curiosity Beitrag anzeigen
    Krass, ich wusste gar nicht, dass für manche Kartoffelsalat in die Kategorie „ekliges Essen“ fällt. oO
    Für mich riechen sehr viele fertige Gerichte aus dem Supermarkt irgendwie komisch/künstlich/unangenehm.
    "Ekliges Essen" ist das deswegen noch lang nicht, aber "für mich übelriechend" schon.

  14. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    31.052

    AW: Der Arbeitskollegen-Auskotz-Thread

    dinge die ich allgemein nicht mag und die gerüche empfinde ich somit meist als unangenehm, aber gesteigert dann tatsächlich zur falschen zeit am falschen ort wie fischgeruch am morgen auf engem raum. deshalb, wenns sein muss: nase zu und durch.
    wenn ich mit Beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny - prodigy🎵
    unser dreckspatz - kampfradler

  15. Junior Member Avatar von wunder
    Registriert seit
    21.11.2017
    Beiträge
    579

    AW: Der Arbeitskollegen-Auskotz-Thread

    Ok, ein Kollege von mir fängt an, mich ernsthaft aufzuregen. Er soll mir Arbeit geben. Er gibt mir aber fast nur dann was, wenn ich an seinen Schreibtisch komme und danach frage. Meistens ist es irgendein Kleimscheiß, der gleich erledigt sein könnte, aber er holt dann ganz weit aus und geht mit mir jeeden Punkt in der ausgedruckten Email vom Kunden einzeln durch, als ob ich nicht selber lesen könnte und das nicht selbsterklärend wäre.

    Wenn dann mal was größeres ansteht, was ein paar Stunden und etwas mehr Nachdenken erfordert, zweifelt und zögert er total rum, wenn ich ihn drauf anspreche, dass ich Zeit dafür habe. "achso.. Hm joah... Das ist aber ein komplett neuer ProduktXY.. Joah hm warum nicht. Ok. Ich komm gleich vorbei."

    Heute nach seiner 1,5-Stunden Mittagspause "ich bin mal ne halbe Stunde weg" hat er nach Alkohol gerochen und leicht genuschelt, das ist mir jetzt schon öfter aufgefallen. Ich glaub echt, er ist Alkoholiker.
    Später, ne halbe Stunde vor Feierabend hat er noch rumgefragt, wer in der Küche mit einen Cocktail trinken mag, ich bin nicht mitgekommen, weils mich in dem Moment so genervt hat.

  16. Addict Avatar von Anitak
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    2.175

    AW: Der Arbeitskollegen-Auskotz-Thread

    Zitat Zitat von curiosity Beitrag anzeigen
    Krass, ich wusste gar nicht, dass für manche Kartoffelsalat in die Kategorie „ekliges Essen“ fällt. oO
    Bei uns ist warmes Essen am Platz verboten. Finde ich auch richtig so, ich schick dann auch echt manchmal Kollegen weg wenn die mit ihrem Essen ins Büro tingeln.

    Mich nervt aber auch das Geknusper wenn die Kollegen Chips essen

  17. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    31.052

    AW: Der Arbeitskollegen-Auskotz-Thread

    bei uns waren eher kaffeebecher das problem und regelmäßig verschüttes getränk. bevorzugt über pläne und tastatur. ich zum glück nicht. ich hatte nichts offenes.

    aber mal eine pizzaschachtel auf einen transparentplan gestellt. war etwas
    wenn ich mit Beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny - prodigy🎵
    unser dreckspatz - kampfradler

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •