Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 181 bis 190 von 190
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: auf der straße (sexuell) belästigt werden. wie reagieren?


    Ja, über Selbstverteidigungskues habe ich tatsächlich auch nachgedacht oder generell mit Kampfsport anzufangen.
    Also passiert dir das auch immer wieder?
    Das mit dem Verfolgen ist eher neu für mich. Mir fallen Grad "nur" 2,3 Situationen ein innerhalb von mehreren Jahren (vlt. Habe ich es aber auch nie bemerkt, auch jetzt habe ich mich gefragt, wer weiß, wie lang die schon hinter mir her führen/gingen?) Aber jetzt halt 3x innerhalb kürzerer Zeit, weswegen ich schon überlegte, ob's mit covid19 zu tun haben könnte.

    Es ist wie mit dickpics. Was glauben die Typen, wie das ankommt, was erhoffen die sich davon? Daher ja auch meine Gedanken, es könnten Wiederholungstaten sein und vlt. Wirklich bösartige Absichten dahinterstecken.

    Es weiter sich halt auch in so ne Richtung aus, wo ich anfange zu überlegen, was ich anziehe, ob das vlt zu "sexy" sein könnte
    Das kann es dich echt nicht sein!
    Geändert von ningun (27.06.2020 um 13:09 Uhr)

  2. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: auf der straße (sexuell) belästigt werden. wie reagieren?

    ningun, über Selbstverteidigungskurse hab ich auch schon mal nachgedacht.. Ich glaub das ist richtig Sinnvoll und auch gut für's Selbstvertrauen, einfach schon das Wissen, dass man sich im Notfall effektiv verteidigen könnte gibt einem bestimmt Kraft.
    Ich bin nur einmal verfolgt worden, das war gruselig und ich hab sogar die Polizei gerufen, weil meine Nerven mit mir durchgegangen sind. Vielleicht etwas übertrieben, aber danach war der Verfolger wenigstens weg. Anderen passiert das öfter mal..

    Bei Dickpicks frag ich mich auch manchmal... ist das böse Absicht, oder haben manche tatsächlich den Trugschluss, uns Frauen müsste das anturnen? Und sie würden so etwas sexuelles erreichen bei uns? Umgekehrt, wenn wir Bilder von unseren Brüsten an fremde Männer verschicken würden, käme das ja wahrscheinlich sehr positiv an. Ich will damit die Männer überhaupt nicht verteidigen, gell, ich frag mich das nur, weil das ja so dermaßen überhand nimmt.

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: auf der straße (sexuell) belästigt werden. wie reagieren?

    Versucht das mit dem Selbstverteidigungskurs - meine Mutter hatte mich schon mit 14 in einem angemeldet.
    Es geht weniger darum konkret was zu lernen, sondern sein Mindset zu ändern und sich bewusst zu werden, dass man sich wehren KANN - das hat mir viel gebracht.
    Ich glaube diese gefühlte Hilflosigkeit und dieses Ausgeliefertsein, hemmt total.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  4. Junior Member

    User Info Menu

    AW: auf der straße (sexuell) belästigt werden. wie reagieren?

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Ich glaube diese gefühlte Hilflosigkeit und dieses Ausgeliefertsein, hemmt total.
    Dem kann ich nur zustimmen. Uns Frauen ist ja stellenweise gar nicht bewusst, was für eine Kraft wir haben und wie wir damit umgehen.
    In einem Selbstbehauptungskurs habe ich einen Mann quer durch den Raum fliegen lassen und war erst einmal erschrocken darüber, dass ich das kann.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: auf der straße (sexuell) belästigt werden. wie reagieren?

    Ningun, ich würde in dem ersten Fall nicht Siezen, sondern sagen „Verpiss dich“.
    We are the people who's come here to play
    I don't like it easy
    I don't like the straight way

    We're in the middle of something
    We are here to stay

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: auf der straße (sexuell) belästigt werden. wie reagieren?

    Zitat Zitat von ningun Beitrag anzeigen

    Ja, über Selbstverteidigungskues habe ich tatsächlich auch nachgedacht oder generell mit Kampfsport anzufangen.
    Also passiert dir das auch immer wieder?
    Das mit dem Verfolgen ist eher neu für mich. Mir fallen Grad "nur" 2,3 Situationen ein innerhalb von mehreren Jahren (vlt. Habe ich es aber auch nie bemerkt, auch jetzt habe ich mich gefragt, wer weiß, wie lang die schon hinter mir her führen/gingen?) Aber jetzt halt 3x innerhalb kürzerer Zeit, weswegen ich schon überlegte, ob's mit covid19 zu tun haben könnte.

    Es ist wie mit dickpics. Was glauben die Typen, wie das ankommt, was erhoffen die sich davon? Daher ja auch meine Gedanken, es könnten Wiederholungstaten sein und vlt. Wirklich bösartige Absichten dahinterstecken.

    Es weiter sich halt auch in so ne Richtung aus, wo ich anfange zu überlegen, was ich anziehe, ob das vlt zu "sexy" sein könnte
    Das kann es dich echt nicht sein!
    Sorry ningun, ich habe völlig vergessen, dir zu antworten.
    Ich würde dir von Kampfsport abraten, wenn es um die mögliche Verteidigung in heiklen Situationen geht. Kampfsport wurde extra als Sportart entwickelt, da geht es um den Wettbewerb und nicht darum, dem anderen mit möglichst wenig Aufwand möglichst fest wehzutun.

    Ich wurde jetzt noch nie verfolgt aber es ist mir in den letzten Monaten, nachdem ich Jahre Ruhe hatte, tatsächlich zweimal passiert, dass ich dumm angemacht wurde.

    Ich denke, bei Dickpics geht es um Macht, ganz einfach.

    Das mit dem Anziehen ist wirklich übel, also dass du schon diesen Impuls hast, dich möglichst "unsexy" anzuziehen. Ich denke aber nicht, dass es etwas damit zu tun hat. Also mit deiner Kleidung. Egal, wie du dich anziehst.
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  7. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: auf der straße (sexuell) belästigt werden. wie reagieren?

    Ne, hat nichts mit der Kleidung zu tun. (Als ich verfolgt wurde, hatte ich irgendeinen Blödsinn an und einen Hut auf, hab ne lange Fahrradtour gemacht.) Lass dir bloß nicht von irgendwelchen Deppen deinen Spaß an Kleidung und Stil verderben.

    Was mich echt nervt ist, dass ich immer noch zu sehr versuche, mich in die Männer hineinzuversetzen und Mitleid habe.
    Ich reagiere sehr schnell unfreundlich und pampig, kann aber hinterher nicht dazu stehen und mach mir dann einen Kopf, ob's too much war. Gestern.

    Ich stehe vor meinem noch abgesperrten Rad und schau was im Handy nach. Ich spüre einen Blick und schau auf. Ein Mann steht neben mir und wartet auf den Aufzug und lächelt mich an, ich lächle freundlich aber distanziert kurz zurück und schaue wieder auf's Handy. Ich blicke wieder auf weil sich was komisch anfühlt, der Mann hat sich keinen Mikrometer bewegt und steht in der gleichen Haltung und dem gleichen Gesichtsausdruck immer noch so da. Ich schaue leicht genervt und sage: "Ich fühl mich beobachtet.", fange an mein Rad aufzusperren. Er: "sind Sie ja auch!" bewegt sich immer noch nicht, starrt. Ich sage "Das will ich aber nicht." Er: "Aber warum denn nicht?" Ich, pampig, unfreundlich "Das ist sau-unangenehm, so angestarrt zu werden." steige auf's Rad, er steigt in den Aufzug ein und protestiert "Aber warum, das ist doch wohl...." (Rest versteh ich nicht).
    Und beim Heimradeln hab ich wieder mal überlegt, ob ich jetzt zu unfreundlich war und dem armen Mann den Abend versaut hab.
    Und die Überlegung, ob mein Lippenstift zu rot und die Ohrringe zu groß waren, hatte ich auch.

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: auf der straße (sexuell) belästigt werden. wie reagieren?

    Ja also ich wollte auch auf keinen Fall sagen, dass es etwas mit der Kleidung zu tun hat. Das ist ja eine beliebte Ausrede, Frauen im Minirock wollen doch, dass ihre Beine angefasst werden, und so eine Sch***.

    Ich finde überhaupt nicht, dass du da zu pampig warst. Das ist doch einfach Machtgehabe, wie immer.
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  9. Get a life!

    User Info Menu

    AW: auf der straße (sexuell) belästigt werden. wie reagieren?

    Hast schon jemand zu Krav Maga geraten?

    Und ja, es gibt sicher eine kleine (sehr dumme) Gruppe Männer, die denken, dass bestimmte Frauen von dickpics erregt werden. Dem Großteil geht es sicher um Machtausübung.
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!


    (\_/)
    (O.o) ThisIsBunny.
    (> <)
    Copy Bunny Into Your Signature (OwlSucks!) To Help Him Gain World Domination.

  10. Get a life!

    User Info Menu

    AW: auf der straße (sexuell) belästigt werden. wie reagieren?

    ich sitz in letzter zeit häufig nach der arbeit allein nachts um 2 an der bushaltestelle und warte auf das gerufene sammeltaxi, weil es zur zeit nur freitags und samstags einen nachtbus gibt. und da wurde ich auch schon einige male angelabert ob ich aufn bus warte. und dann sag ich, dass es keine busse mehr gibt, ich aber gleich abgeholt werde. aber beschäftige mich dann weiter mit meinem handy und schreibe mit freunden nachrichten um zu signaliseren, dass ich a) kein bock auf konversation oder sonstiges habe und b) quasi nicht allein bin^^
    funktioniert bisher. bin dabei auch schon mehrfach vom selben typ angelabert worden. aber dann ist immer so "hey wirst du wieder abgeholt?" - "ja, ich werde gleich abgeholt" und dann läuft er wieder weg, weils uninteressant ist und es ja sein kann dass jederzeit wer kommt und mich abholt

    aber ja bei den malen wo ich richtig verfolgt wurde beim nächtlichen heimweg, bin ich auch auf konfro gegangen, hab mich umgedreht und die angebrüllt, dass ich a) gecheckt habe, dass der mir nachdackelt und b) ich da kein bock drauf hab und c) er sich verpissen soll.
    ich sieze da dann auch nicht mehr.


    Deine Mudder is Admin bei BYM.de!!!


    Asselkot ist sehr beliebt bei Regenwürmern!


    ich bin der restefick deiner icqliste^^

    "Sag zum Abschied leise
    Fick dich."






Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •