+ Antworten
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 202
  1. V.I.P. Avatar von freitag
    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    15.635

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von Sublus Beitrag anzeigen
    Ins Restaurant.
    Echt, ihr bringt Geschenke mit, zahlt euer Essen und das des Geburtstagskindes? Wahrscheinlich fand er uns dann total dreist, dass wir sein Zeug nicht auch noch bezahlt haben
    Das ist hier auch so üblich, wenn jemand auswärts feiert.

    Also das Geburtstagskind zahlt auf keinen Fall seine eigenen Getränke an der Bar, das fände hier jeder ganz abwegig.
    _______________________There's a tribe in Papua-New Guinea, where, when a hunter flaunts its success to the rest of the village, they kill him and then drive away the evil spirits with a drum made from his skin.


    Superstitious nonsense, of course, but one can see their point.

  2. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.658

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    kenne ich anders. wenn jemand ins tmrestaurant einläd am geburtstag, werden die geschenke dort hin mitgenommen und übergenen und alle gäste sind den abend über auf alles eingeladen.
    oder es ist wird vorher vereinbart, essen, erstes getränk und ein schnaps danach.
    restliche getränke dann jeder selber.

  3. Newbie
    Registriert seit
    02.01.2019
    Beiträge
    122

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von freitag Beitrag anzeigen
    Das ist hier auch so üblich, wenn jemand auswärts feiert.

    Also das Geburtstagskind zahlt auf keinen Fall seine eigenen Getränke an der Bar, das fände hier jeder ganz abwegig.
    Hier auch.
    Ich werd auch immer komisch angeguckt wenn ich an meinem Geburtstag im Buero was ausgebe (Kuchen etc) und alle haben ein schlechtes Gewissen weil "es ist doch dein Geburtstag da muessen wir dir doch was ausgeben".

  4. V.I.P. Avatar von Erbsenblüte
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    11.332

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    kenne ich anders. wenn jemand ins tmrestaurant einläd am geburtstag, werden die geschenke dort hin mitgenommen und übergenen und alle gäste sind den abend über auf alles eingeladen.
    oder es ist wird vorher vereinbart, essen, erstes getränk und ein schnaps danach.
    restliche getränke dann jeder selber.
    Ja, kenne ich auch so.
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  5. V.I.P. Avatar von freitag
    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    15.635

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von Halinchen Beitrag anzeigen
    Hier auch.
    Ich werd auch immer komisch angeguckt wenn ich an meinem Geburtstag im Buero was ausgebe (Kuchen etc) und alle haben ein schlechtes Gewissen weil "es ist doch dein Geburtstag da muessen wir dir doch was ausgeben".
    ich glaube, wir wohnen diesbezüglich im selben Kulturkreis - ich wohne in England, und du Irland, oder?

    Ich musste mich da auch erst richtig umgewöhnen, weil ich es von D anders gewohnt war.
    _______________________There's a tribe in Papua-New Guinea, where, when a hunter flaunts its success to the rest of the village, they kill him and then drive away the evil spirits with a drum made from his skin.


    Superstitious nonsense, of course, but one can see their point.

  6. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.131

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von freitag Beitrag anzeigen
    ich glaube, wir wohnen diesbezüglich im selben Kulturkreis - ich wohne in England, und du Irland, oder?

    Ich musste mich da auch erst richtig umgewöhnen, weil ich es von D anders gewohnt war.
    Das ist hier auch so. Und bei Partys ist es relativ normal seinen Alkohol selbst mitzubringen. Vielleicht auch weil relativ teuer? Eine anständige Flasche Wein kostet locker $20-30. Wenn man für alle Gäste Alkohol kauft läppert sich das ziemlich.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  7. Member Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.819

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von freitag Beitrag anzeigen
    Das ist hier auch so üblich, wenn jemand auswärts feiert.

    Also das Geburtstagskind zahlt auf keinen Fall seine eigenen Getränke an der Bar, das fände hier jeder ganz abwegig.
    Wie wird so eine Feier denn angekündigt? "Einladung" kann man es ja nicht nennen. Sagt das Geburtstagskind, dass es dann und dann dort feiert und alle kommen (und selbst zahlen) können, oder organisieren das eher die "Gäste"?

  8. Senior Member Avatar von love_for_me
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    5.835

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    eure 'freunde' erlebnisse sind echt der hammer.

    bei fremden im supermarkt mit der kasse, naja, ärgerlich aber häufiger zu erwarten.

    dieses übergehen von probieren und beteiligen in schnorren und ausnützen kenne und hasse ich genauso.

    ich hab eine mitschülerin wirklich lange kommentarlos von meiner 1l coka cola trinken lassen.
    irgendwann stieg ich auf 1.5l no-name um, weil mir ihre menge am tag aus diesem liter auch mit der zeit fehlte, bei langen schultagen.
    jedenfalls beschwerte sie sich dann, warum denn auf einmal was anderes und überhaupt und sowieso.
    da wars dann aber bei mir endgültig vorbei und der hahnen dicht.
    überhaupt, diese person aß und trank sich überall auf so unverschämte art durch, nahm sogar noch das wenige essen von den internatmädchen, die selber kaum was hatten, war echt wahnsinn.
    oder nahm sich im hw-unterricht aus der schulküche dinge mit.
    leider machte sie es so lange so geschickt und rundum, dass sie keine person auf lange zeit ausnahm, sondern sich unmerklich überall fmdurcharbeitete. also diese person kommt wohl ewig auf eine IR liste von mir.

    anderes schrieb ich schon im geizthread, weil es ineinander übergeht.
    Das erinnert mich daran, dass damals ne Mitschülerin mich immer ü. Geld bat damit sie sich was kaufen konnte zum essen. Sie hätte nur Bußgeld bekommen mehr hätte ihre Eltern morgens nicht da gehabt. Schließlich waren da 6 Kinder oder so. Okay kein Problem. Nur dann das Geld wieder zu bekommen war ne andere Sache. Mal vergesse. Auch ok. Aber irgendwann kam mal der Spruch dass ich mich nicht anstellen solle wir hätten ja das Geld und sind nicht drauf angewiesen.
    Naja, dennoch kann man doch nicht verlangen dass man ihr das jedes Mal schenkt? Wie oft hab ich mal was unterm Tisch fallen lassen was ich hätte wieder bekommen müssen. Und einmal hab ich mir was von ihr geliehen. Da kam nachmittags eine SMS (19 Cent zu der Zeit noch), dasivh doch bitte an den 1eur denken soll ihre mum bräuchte es morgen wieder...
    "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

  9. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    26.707

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von Sublus Beitrag anzeigen
    Die Aussage "Ich lade euch zu meinem Geburtstag ein" passt dann einfach nicht mehr. Aber letztendlich sollte es sich im Freundeskreis ja dann ausgleichen.
    Es gab hier mal einen Thread dazu, wie Geburtstagsfeiern finanziert werden, was eine "Einladung zum Essen" in Bezug auf einen Geburtstag etc. bedeutet. Da kam raus, dass das sehr unterschiedlich ist. (Bin jetzt zu faul zum Suchen)
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  10. Senior Member Avatar von love_for_me
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    5.835

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von lippenpiercing Beitrag anzeigen
    Auch so eine Geburtstagsfeier: Wollte ganz groß seinen Geburtstag feiern. Er hat dann Essen und Getränke komplett auf Gäste verteilt sowie alles weitere (Geschirr, Grill, Grillzutaten). Er hat uns dann auch noch seine Liste zukommen lassen mit seinen Wünschen (Amazon Wunschzettel). Ich bin nicht hin. Ich fand das so kackdreist.
    Wenn man es vorher weiß ist ja gut. Wir sind mal so über 2-3h dahin gefahren. Konnten da auch übernachten. Wir kamen da an und haben etwas ausgepackt etc. Dann gingen wir raus und saßen da mitten auf dem Hof vom wohnheim... War ja schon etwas naja...
    Dann zeigte er was er an Getränken hat. Ich weiß es nicht mehr genau. Aber ca ein 6er Träger dass billigste Bier und vielleicht noch 2 Flaschen billig Cola.
    Glaub wir waren mind 10 Leute.
    Gut er hatte wenig Geld. Aber da hat ja nicht mal jeder was bekommen. Für sich selbst hatte er 6er Träger Becks Biermixgetrank oder so. Hat er aber gleich gesagt dass wäre seines da bekommt keiner was von ab.
    Mit zwei anderen bin ich erstmal los und haben noch uns Getränke geholt. Schließlich wollten Wir ja die Nacht bleiben.
    Er hat sich dann glaube ich noch an unseren Getränken bedient....
    "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

  11. Senior Member Avatar von love_for_me
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    5.835

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von GuteMiene Beitrag anzeigen
    Das ist hier auch so. Und bei Partys ist es relativ normal seinen Alkohol selbst mitzubringen. Vielleicht auch weil relativ teuer? Eine anständige Flasche Wein kostet locker $20-30. Wenn man für alle Gäste Alkohol kauft läppert sich das ziemlich.
    Also ich finde auch dass man bestimmte Sachen selbst mitbringen kann auf einer großen Party. Aber ich hätte dann paar Sachen da. Zb cola zum mischen und evtl 2-3 Sorten Alkohol. Und würde dann sagen wer anderes will soll sich doch noch was anderes mitbringen.
    "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

  12. Member Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.819

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von love_for_me Beitrag anzeigen
    Wenn man es vorher weiß ist ja gut. Wir sind mal so über 2-3h dahin gefahren. Konnten da auch übernachten. Wir kamen da an und haben etwas ausgepackt etc. Dann gingen wir raus und saßen da mitten auf dem Hof vom wohnheim... War ja schon etwas naja...
    Dann zeigte er was er an Getränken hat. Ich weiß es nicht mehr genau. Aber ca ein 6er Träger dass billigste Bier und vielleicht noch 2 Flaschen billig Cola.
    Glaub wir waren mind 10 Leute.
    Gut er hatte wenig Geld. Aber da hat ja nicht mal jeder was bekommen. Für sich selbst hatte er 6er Träger Becks Biermixgetrank oder so. Hat er aber gleich gesagt dass wäre seines da bekommt keiner was von ab.
    Mit zwei anderen bin ich erstmal los und haben noch uns Getränke geholt. Schließlich wollten Wir ja die Nacht bleiben.
    Er hat sich dann glaube ich noch an unseren Getränken bedient....
    Das finde ich aber auch total dreist und frage mich, wieso man dann überhaupt jemanden "einlädt", wenn man wirklich nicht mal einen vernünftigen Grundstock an Getränken stellen kann (außer für sich selbst?!) UND dann auch nicht mal kommuniziert, dass bitte jeder noch was mitbringen soll / kann.

  13. Senior Member Avatar von love_for_me
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    5.835

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von juno_ Beitrag anzeigen
    Das finde ich aber auch total dreist und frage mich, wieso man dann überhaupt jemanden "einlädt", wenn man wirklich nicht mal einen vernünftigen Grundstock an Getränken stellen kann (außer für sich selbst?!) UND dann auch nicht mal kommuniziert, dass bitte jeder noch was mitbringen soll / kann.
    Ja wir waren auch echt entsetzt. Dass es nicht original Cola ist ok. Aber so ein paar basics muss man doch stellen. Oder kommunizieren dass er nicht soviel stellen kann und statt Geschenk einfach jeder noch Getränke mitbringt.
    Aber in dem Kreis habe ich sowas schon manchmal erlebt Grill Fleisch selbst mitbringen und zum Grillen eingeladen.
    Vielleicht ist es ja bei manchen normal. Ich kenn es halt so, dass wenn ich Leute ei lade die dann auch versorgt werden.
    "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

  14. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    26.707

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von love_for_me Beitrag anzeigen
    Also ich finde auch dass man bestimmte Sachen selbst mitbringen kann auf einer großen Party. Aber ich hätte dann paar Sachen da. Zb cola zum mischen und evtl 2-3 Sorten Alkohol. Und würde dann sagen wer anderes will soll sich doch noch was anderes mitbringen.
    Ja, bzw. ich kenne auch so Einladungen wie "Leute, ich hab Geburtstag. Bin chronisch pleite, wie ihr wisst, aber ich würde trotzdem gerne mit euch feiern. Ich stelle einen Kasten Sterni bereit, bitte alles andere mitbringen, wenn ihr mit mir feiern wollt."
    Das finde ich dann schon völlig okay. Dann kann ja auch jeder selbst entscheiden, ob er kommt. Aber sich selbst ein Sixpack Bier zu kaufen und das dann noch nicht mal zu teilen, das finde ich schon ganz schön arg
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  15. Senior Member Avatar von love_for_me
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    5.835

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ja, bzw. ich kenne auch so Einladungen wie "Leute, ich hab Geburtstag. Bin chronisch pleite, wie ihr wisst, aber ich würde trotzdem gerne mit euch feiern. Ich stelle einen Kasten Sterni bereit, bitte alles andere mitbringen, wenn ihr mit mir feiern wollt."
    Das finde ich dann schon völlig okay. Dann kann ja auch jeder selbst entscheiden, ob er kommt. Aber sich selbst ein Sixpack Bier zu kaufen und das dann noch nicht mal zu teilen, das finde ich schon ganz schön arg
    Ja so kenne ich das auch. Meistens dann auch so im Sinne von schenkt mir doch ne buddel. "Buddelparty" nennen wir das.

    Ja nichts abgeben war dreist. Vor allem dann unsere Sachen abhaben wollen. Aund ganz selbstverständlich sich dann daran bedient
    "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

  16. Newbie
    Registriert seit
    02.01.2019
    Beiträge
    122

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von freitag Beitrag anzeigen
    ich glaube, wir wohnen diesbezüglich im selben Kulturkreis - ich wohne in England, und du Irland, oder?

    Ich musste mich da auch erst richtig umgewöhnen, weil ich es von D anders gewohnt war.
    Ja, richtig

    Zitat Zitat von GuteMiene Beitrag anzeigen
    Das ist hier auch so. Und bei Partys ist es relativ normal seinen Alkohol selbst mitzubringen. Vielleicht auch weil relativ teuer? Eine anständige Flasche Wein kostet locker $20-30. Wenn man für alle Gäste Alkohol kauft läppert sich das ziemlich.
    Das ist hier auch so.

    Ist einfach eine andere Kultur und auch ein anderes Preisniveau leider. Also wenn Leute explizit zu sich nach Hause einladen dann haben sie schon immer ein bisschen was an Alkohol und auch alkoholfreie Getränke da aber es wird schon auch damit gerechnet das die Gäste auch noch was mitbringen.

    Und zu der Frage was man dann zu den Leuten sagt um sie "einzuladen": Übersetzt halt sowas wie "Ich möchte gerne meinen Geburtstag dann und dann da und da mit euch feiern." Und dann wissen alle wies gemeint ist.

    In Deutschland würde ich das aber auch nicht so erwarten und finde das ihr euch alle zurecht über die beschriebenen Dreistigkeiten ärgert.

  17. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.837

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Beim Geburststag feiern (oder sonstiges, Prüfung bestanden, was weiß ich) geht's doch eigentlich eher darum dass man gemeinsam mit seinen Freunden was machen will. Ich fände es zum Beispiel abwegig wenn meine Freunde erwarten würden dass ich sie einlade, wenn ich sage ich hab Geburstag, wollt ihr mit mir Pizza essen gehn, ebensowenig würde ich erwarten dass sie mich einladen weil ich Geburtstag hab. Überhaupt find ich so Erwartungshaltungen schwierig, auch Erwartungen an Geschenke zum Beispiel. Wenn ich mit Freunden zum Geburtstag in ne Kneipe oder so geh, dann freu ich mich dass sie kommen, und wenn jetzt jemand dabei ist der kein Geschenk hat würde mir das jetzt nicht weiter negativ auffallen.

    Explizit "einladen" nach Hause und dann nur für sich selber Getränke haben würde mir nicht einfallen, da würde ich es auch eher mit "hey ich würd hier gern mit euch grillen aber bin grad nicht so stramm, könnt ihr vielleicht alle selber was zum Grillen mitbringen und ein paar Getränke falls ihr mehr als nur 1 Bier trinken wollt."
    geht ja eher darum wie mans kommuniziert als um die Erwartung dass man als Gastgeber immer alles stellen muss.
    (ich bin übrigens immer gern the hostess with the mostess, ich bewirte einfach gern und hab dann meistens noch ewig Zeug übrig, oder am Ende nehmen ein paar Leute sich noch was mit wenn ich das hier eh nicht weggkriegen würde, aber ich hab durchaus nicht die Erwartung wenn ich woanders hingeh dass ich vollverpflegt werde. Auf Parties Alkohol mitbringen und/oder was fürs Buffet find ich eigentlich normal).

  18. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.646

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Ich denk auch, dass es einfach wichtig ist wie man es kommuniziert. Obs ne Mitbringparty ist und einer stellt seine Wohnung zur Verfügung. Oder ob einer richtiger Gastgeber ist.
    Solange das vorher klar ist, ist es ja okay. Blöd wirds halt, wenn man das Gefühl hat einer schnorrt sich überall groß durch und selbst gibt er dann ein Leitungswasser aus und es liegt nicht mal am fehlenden Geld.
    I will dance
    when I walk away

  19. Addict Avatar von Telekommanderin
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    2.910

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    ich weiß, es kommt total drauf an, wie man es gewohnt ist. aber ich könnte nicht freunde zu meinem geburtstag oder party (zu hause/restaurant/kneipe) einladen, und sie dann selbst zahlen lassen. es würde sich einfach (für mich) falsch anfühlen.
    (also zumindest in zeiten, in denen man geld verdient. aber auch, wenn das nicht der fall wäre, würde ich halt zu hause was nicht all zu teures kochen/zu trinken anbieten.)

  20. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.837

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Ich denk auch, dass es einfach wichtig ist wie man es kommuniziert. Obs ne Mitbringparty ist und einer stellt seine Wohnung zur Verfügung. Oder ob einer richtiger Gastgeber ist.
    Solange das vorher klar ist, ist es ja okay. Blöd wirds halt, wenn man das Gefühl hat einer schnorrt sich überall groß durch und selbst gibt er dann ein Leitungswasser aus und es liegt nicht mal am fehlenden Geld.
    ja DAS ist halt das was n seltsamen Beigeschmack hat, wenn es halt eben nicht darum geht dass jemand nicht genug Geld hat, sondern halt eher Geiz der Antrieb ist oder so ein völlig fehlendes Gespür für Geben und Nehmen.
    Sich nichts kaufen wollen weil man ja "keinen Hunger hat" oder "eigentlich nur mal probieren möchte" und sich dann noch becshwert wenn man nicht von 5 Brötchen jetzt 3 abgeben möchte ist halt einfach unter aller Kanone.
    Allerdings weiß man da halt auch nicht was dahinter steckt, hat die Person vielleicht tatsächlich finanzielle Probleme, hat sie ein seltsames Verhältnis zu essen und will nichts deshalb nichts kaufen, kommt dann aber mit der Versuchung nicht klar, etc ... meist steckt ja eigentlich was anderes dahinter als dass jemand so völlig Banane Einstellungen zu geben und nehmen hat.

    Gibt aber auch Leute die halt einfach nie merken dass sie nur der Mittelpunkt ihres eigenen Universums sind und nicht deshalb automatisch auch bei jedem sonst...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •