+ Antworten
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 202
  1. Addict Avatar von Jenja
    Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    2.105

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Wir sind mit einer Gruppe auf die Kirmes. Alle kaufen sich an verschiedenen Buden was zu essen. Eine nicht - mit der Begründung sie möchte nichts. Dann futtert sie sich nach und nach bei allen durch. Nichts gegen paar Fritten, mal probieren,... aber z.B. eine von uns hatte 5 Pizzabrötchen von denen sie nach und nach immer mal wieder eins haben wollte. Nach Brötchen 2 (von wohlgemerkt nur 5 die die Person selber hatte) hat "die Angeschnorrte" dann gesagt, dass sie sich ja auch selber was kaufen könnte wenn sie offenbar Hunger hat anstatt überall "zu probieren". Da wurde sie echt sauer - von wegen "Freunde würden probieren lassen,...". Ich hab nichts gegen probieren (auch mehrmals), ... aber bei JEDEM mitzuessen und Pizzabrötchen 3 von 5 auch noch haben zu wollen finde ich schon etwas frech. Sie verdient selber gut und ihr Mann auch (sie ist also nicht knapp bei Kasse).

    In einer anderen Situation hatten wir ausgemacht, einem gemeinsamen Freund ein gemeinsames Geschenk zu machen und dafür von jedem Paar 2€ einzusammeln. Als ich das Geld einsammeln wollte hat sie das überhaupt nicht mehr eingesehen, da sie schon ein Geschenk für 10€ geschenkt hätten. Als ich sie darauf hingewiesen habe das das abgesprochen sei, es aber jetzt okay sei und ich das Geld von ihr halt nicht bekomme hat sie wieder ein Gezeter angefangen.

  2. Addict Avatar von Mahu
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    3.417

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Ich war mal bei einem Umzug helfen, mehrere Stockwerke ohne Lift, echt tonnenweise Kisten. Da meinte die Person die umzieht es wäre ja am sinnvollsten wenn sie in der neuen Wohnung am Eingang stehen bleibt und netterweise die Leute mit den Kisten gleich ins richtige Zimmer dirigiert
    Da würde ich heute auch gleich wieder kehrt machen. Sie hat vielleicht 2 Kisten geschleppt während alle anderen X mal hoch und runter sind (extra die leichten, sie ist ja so zierlich).

    Dieselbe Person hat mal ein Teil unserer ehemaligen Schulklasse zu einem Geburtstagsessen in die Stadt eingeladen wo sie studierte. Das sind hier über eine Stunde Fahrt und das Ticket kostet so 40 Euro. Hat sich auch niemand darüber beschwert. Es gab dann Spaghetti mit Tomatensauce und Salat zum Abendessen. War auch für alle voll in Ordnung. Beim Abschied stand dann im Flur neben der Türe ein Sparschwein. Wir sollten uns doch bitte an den Kosten für das Essen beteiligen. Vorschlag so 5-10 Euro �� sie wäre ja Studentin und hätte nicht so viel Geld (wie alle anderen auch) .

  3. Senior Member Avatar von MissBlurry
    Registriert seit
    02.04.2010
    Beiträge
    5.653

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von Mahu Beitrag anzeigen
    Vorschlag so 5-10 Euro �� sie wäre ja Studentin und hätte nicht so viel Geld (wie alle anderen auch) .
    1. Für ne Portion Spaghetti (zuhause gekocht) 5 - 10 Euro?!
    2. Dass man sich da selber nicht schämt oder doof vorkommt oder...keine Ahnung. Auf die Idee käm ich nie.

    So Schnorrer kenn ich auch...mal probieren ist ja echt kein Thema, aber wenn man dann genau merkt, der war jetzt bloß zu geizig sich selbst was zu kaufen werd ich auch fuchtig.

  4. Alter Hase Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    7.000

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von Mahu Beitrag anzeigen
    Ich war mal bei einem Umzug helfen, mehrere Stockwerke ohne Lift, echt tonnenweise Kisten. Da meinte die Person die umzieht es wäre ja am sinnvollsten wenn sie in der neuen Wohnung am Eingang stehen bleibt und netterweise die Leute mit den Kisten gleich ins richtige Zimmer dirigiert
    Da würde ich heute auch gleich wieder kehrt machen. Sie hat vielleicht 2 Kisten geschleppt während alle anderen X mal hoch und runter sind (extra die leichten, sie ist ja so zierlich).

    Dieselbe Person hat mal ein Teil unserer ehemaligen Schulklasse zu einem Geburtstagsessen in die Stadt eingeladen wo sie studierte. Das sind hier über eine Stunde Fahrt und das Ticket kostet so 40 Euro. Hat sich auch niemand darüber beschwert. Es gab dann Spaghetti mit Tomatensauce und Salat zum Abendessen. War auch für alle voll in Ordnung. Beim Abschied stand dann im Flur neben der Türe ein Sparschwein. Wir sollten uns doch bitte an den Kosten für das Essen beteiligen. Vorschlag so 5-10 Euro �� sie wäre ja Studentin und hätte nicht so viel Geld (wie alle anderen auch) .
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  5. Addict Avatar von ginsoakedgirl
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    2.879

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von Mahu Beitrag anzeigen
    Ich war mal bei einem Umzug helfen, mehrere Stockwerke ohne Lift, echt tonnenweise Kisten. Da meinte die Person die umzieht es wäre ja am sinnvollsten wenn sie in der neuen Wohnung am Eingang stehen bleibt und netterweise die Leute mit den Kisten gleich ins richtige Zimmer dirigiert
    Da würde ich heute auch gleich wieder kehrt machen. Sie hat vielleicht 2 Kisten geschleppt während alle anderen X mal hoch und runter sind (extra die leichten, sie ist ja so zierlich).

    Dieselbe Person hat mal ein Teil unserer ehemaligen Schulklasse zu einem Geburtstagsessen in die Stadt eingeladen wo sie studierte. Das sind hier über eine Stunde Fahrt und das Ticket kostet so 40 Euro. Hat sich auch niemand darüber beschwert. Es gab dann Spaghetti mit Tomatensauce und Salat zum Abendessen. War auch für alle voll in Ordnung. Beim Abschied stand dann im Flur neben der Türe ein Sparschwein. Wir sollten uns doch bitte an den Kosten für das Essen beteiligen. Vorschlag so 5-10 Euro �� sie wäre ja Studentin und hätte nicht so viel Geld (wie alle anderen auch) .
    alter.

  6. Senior Member Avatar von MissBlurry
    Registriert seit
    02.04.2010
    Beiträge
    5.653

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Aber Mahu, habt ihr dann was in das Sparschwein rein? Oder wie habt ihr reagiert?

  7. Addict Avatar von Mahu
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    3.417

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Die meisten haben nur ungläubig geschaut, aber es hat bestimmt jemand in der Schockstarre 1-2 Münzen reingeworfen

  8. Member Avatar von SisterOfNight
    Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    1.928

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Also ich glaube, am dreistesten habe ich bisher einen Mann im Supermarkt erlebt, der vor den Weihnachtsfeiertagen an uns allen, die wir in einer sehr langen Schlange an der Kasse anstanden, vorbeiging und sich hinter die erste Person an der Kasse stellte, die Einkäufe seines Hintermanns wegschob und seine Waren auflegte. Als ihn dieser dann darauf ansprach, dass das doch sehr dreist sei und man doch nicht einfach so vordrängeln könne, ohne alle in der Schlage zu fragen, kam von dem Typen nur, dass er es ja eilig hätte und wir uns alle nicht so anstellen sollen. Also so Situationen mit "Freunden", wie von euch teilweise beschrieben, habe ich zum Glück eigentlich noch nie erlebt, aber diese Situation im Supermarkt ist mir doch noch sehr im Kopf geblieben.

  9. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.013

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    eure 'freunde' erlebnisse sind echt der hammer.

    bei fremden im supermarkt mit der kasse, naja, ärgerlich aber häufiger zu erwarten.

    dieses übergehen von probieren und beteiligen in schnorren und ausnützen kenne und hasse ich genauso.

    ich hab eine mitschülerin wirklich lange kommentarlos von meiner 1l coka cola trinken lassen.
    irgendwann stieg ich auf 1.5l no-name um, weil mir ihre menge am tag aus diesem liter auch mit der zeit fehlte, bei langen schultagen.
    jedenfalls beschwerte sie sich dann, warum denn auf einmal was anderes und überhaupt und sowieso.
    da wars dann aber bei mir endgültig vorbei und der hahnen dicht.
    überhaupt, diese person aß und trank sich überall auf so unverschämte art durch, nahm sogar noch das wenige essen von den internatmädchen, die selber kaum was hatten, war echt wahnsinn.
    oder nahm sich im hw-unterricht aus der schulküche dinge mit.
    leider machte sie es so lange so geschickt und rundum, dass sie keine person auf lange zeit ausnahm, sondern sich unmerklich überall fmdurcharbeitete. also diese person kommt wohl ewig auf eine IR liste von mir.

    anderes schrieb ich schon im geizthread, weil es ineinander übergeht.

  10. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.507

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von Jenja Beitrag anzeigen
    Wir sind mit einer Gruppe auf die Kirmes. Alle kaufen sich an verschiedenen Buden was zu essen. Eine nicht - mit der Begründung sie möchte nichts. Dann futtert sie sich nach und nach bei allen durch. Nichts gegen paar Fritten, mal probieren,... aber z.B. eine von uns hatte 5 Pizzabrötchen von denen sie nach und nach immer mal wieder eins haben wollte. Nach Brötchen 2 (von wohlgemerkt nur 5 die die Person selber hatte) hat "die Angeschnorrte" dann gesagt, dass sie sich ja auch selber was kaufen könnte wenn sie offenbar Hunger hat anstatt überall "zu probieren". Da wurde sie echt sauer - von wegen "Freunde würden probieren lassen,...". Ich hab nichts gegen probieren (auch mehrmals), ... aber bei JEDEM mitzuessen und Pizzabrötchen 3 von 5 auch noch haben zu wollen finde ich schon etwas frech. Sie verdient selber gut und ihr Mann auch (sie ist also nicht knapp bei Kasse).
    oh Gott, ich werde schon beim Lesen sauer.

    Ich wüsste SO gern, wie man es sich in seinem Kopf als okay und normal zurechtlegen kann, jemandem von den fünf Teilen auf seinem Teller drei wegzuessen und das noch "probieren" zu nennen.

  11. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    56.978

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von SisterOfNight Beitrag anzeigen
    kam von dem Typen nur, dass er es ja eilig hätte und wir uns alle nicht so anstellen sollen.
    „Sie haben da was missverstanden: SIE sollen sich anstellen.“


  12. Senior Member Avatar von MissBlurry
    Registriert seit
    02.04.2010
    Beiträge
    5.653

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    „Sie haben da was missverstanden: SIE sollen sich anstellen.“
    Beste Antwort - wenn man halt immer so schlagfertig wäre. Ich wärs nicht

  13. V.I.P. Avatar von Erbsenblüte
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    11.402

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Ich war heute in einem Nationalpark und an einem Wasserfall standen die Leute Schlange, weil jeder ein Foto gemacht hat. Man stand sicher so 10 bis 15 Minuten in der Sonne. Da es nur einen schmalen Weg über einen Holzsteg gab, kam man aber auch nicht seitlich vorbei. Als wir kurz vorm Wasserfall waren, haben sich zwei Frauen von ganz hinten seitlich vorbei geschlengelt. Ok, hab ich mir gedacht, vielleicht wollen sie kein Foto und einfach schnell weiter. Am Wasserfall haben sie sich dann aber weiter nach vorne gestellt und Fotos im Laufen gemacht. Ich fand das so kackfrech, dass ich was sagen musste.
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  14. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    56.978

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von MissBlurry Beitrag anzeigen
    Beste Antwort - wenn man halt immer so schlagfertig wäre. Ich wärs nicht
    Ich bin’s auch nie. :‘)


  15. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.013

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    erbsenblüte
    prima. und dann, die reaktion?
    erzähl mal weiter.

  16. V.I.P. Avatar von Erbsenblüte
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    11.402

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Die zweite der Frauen hat mich angeguckt und dann ihren Selfiestick eingepackt und hat kein Foto gemacht und ist schnell durch die Menge weg. Geantwortet hat sie aber nichts. Ich war ehrlich gesagt trotzdem befriedigt, dass ihre freche Masche nicht funktioniert hat.
    If Britney made it trough 2007 you can make it through this day

  17. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    33.013

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    sehr gut.

  18. Member Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.870

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    oh Gott, ich werde schon beim Lesen sauer.

    Ich wüsste SO gern, wie man es sich in seinem Kopf als okay und normal zurechtlegen kann, jemandem von den fünf Teilen auf seinem Teller drei wegzuessen und das noch "probieren" zu nennen.
    Ja, das wüsste ich auch gern. Ich frage mich da immer, ob die Eltern Schnorrerei, Geiz und "alles irgendwie umsonst oder möglichst billig haben wollen" bei solchen Leuten schon vorgelebt haben, oder woher sonst die Annahme kommt, so was wäre ok und normales Verhalten und alle anderen wären komisch, wenn sie das nicht tolerieren.

  19. Member Avatar von Sublus
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1.562

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    In den USA ist es ja bei McDonalds so, dass man einen Becher bekommt und kostenlos nachfüllen kann, so oft man will. Ein Bekannter ist dann mal am nächsten Tag mit dem Becher zum drive in. Die haben ihm den auch tatsächlich nachgefüllt
    Mom! Theron's dried his bed again!

  20. Junior Member Avatar von liorit
    Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    515

    AW: Eure besten Dreistigkeits-WTF Erlebnisse

    am bahnhof in meiner heimatstadt haben sie deshalb diese trinkspender wieder entfernt, weil sich sonst die ganzen schulkinder, die 'ne stunde auf ihren zug warten müssen, ihr gewicht in cola holen. bei subway gibt es das noch, und eine freundin von mir hat ernsthaft mal gefragt, ob sie meinen becher haben kann, zusätzlich zu ihrem eigenen. am nächsten tag hat sie den wohl ihrer anderen freundin gegeben und sie haben sich in drei verschiedenen subwayfilialen, an denen sie vorbeikamen, immer wieder nachgefüllt. :')
    "erst wollte ich als kind immer bäckerin werden. als sie mir dann gesagt haben, das ich da den kuchenteig nicht naschen darf, war der beruf dann doof."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •