Antworten
Seite 373 von 395 ErsteErste ... 273323363371372373374375383 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.441 bis 7.460 von 7882

Thema: netflix

  1. Regular Client

    User Info Menu

    AW: netflix

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    Schaut wer Bir Başkadır/8 Menschen in Istanbul?
    Ich hab es geschaut.

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: netflix

    Wie fandest du es?
    Ich hab jetzt 3 Folgen gesehen, glaube ich. Finds recht gut. V.a. Meryem mag ich.
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  3. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: netflix

    Zitat Zitat von bella.vendetta Beitrag anzeigen
    Ich hab sie gesehen.
    ich muss sagen, ich bin ziemlich schockiert, und ich bin eher nicht so leicht zu schocken.
    also die grobe Geschichte kannte ich, ich erinnere mich auch, dass Sachen die da thematisiert wurden in meiner Jugend durch die presse gingen. aber es sind so wahnsinnig viele Frauen, und waren jetzt schon auch Sachen die mir nicht bekannt waren. und ich mochte halt auch früher die Musik, bzw mochte zur Hochphase des r 'n b auch genau seine Musik und so.
    und z.b. mochte ich dieses eine Lied "be careful" damals (und ich erinnere mich zb noch gut an das dazugehörige video) und dann vor der Frau zu hören in was für einer gestörten Beziehung die sich zu dem Zeitpunkt befanden... ja ich war schockiert. ich hab noch die letzte folge zu gucken.

    und ich wusste auch nicht, dass er schon länger inhaftiert ist.

    und krass fand ich, wie so erklärt und aufgezeigt wurde, wie er sich ja quasi systematisch durch seine Musik Sympathien zurückgeholt hat.
    Geändert von ana. (14.02.2021 um 15:15 Uhr)

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: netflix

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    Wie fandest du es?
    Ich hab jetzt 3 Folgen gesehen, glaube ich. Finds recht gut. V.a. Meryem mag ich.
    Ich fand die Serie richtig gut! Ja, Meryem ist super. Ich finde vor allem toll, dass die Serie es hinkriegt, diese ganzen unterschiedlichen Leute relativ neutral und irgendwie liebevoll darzustellen. Die Geschichte mit Meryems Bruder und seiner Frau ist auch spannend, aber das kommt glaube ich erst später richtig zur Geltung.

    Hab mich mit mehreren Türken drüber unterhalten, einer fand sie scheiße wegen der ganzen Klischees, der andere fand sie richtig gut, unter anderem deshalb weil scheinbar so Leute wie Meryem und die Leute im Dorf im türkischen Fernsehen sonst quasi nie vorkommen. Finde, dieser krasse Unterschied zwischen den "westlichen" Istanbulern und den traditioneller lebenden Leuten wird echt gut dargestellt.

  5. Senior Member

    User Info Menu

    AW: netflix

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    ich muss sagen, ich bin ziemlich schockiert, und ich bin eher nicht so leicht zu schocken.
    also die grobe Geschichte kannte ich, ich erinnere mich auch, dass Sachen die da thematisiert wurden in meiner Jugend durch die presse gingen. aber es sind so wahnsinnig viele Frauen, und waren jetzt schon auch Sachen die mir nicht bekannt waren. und ich mochte halt auch früher die Musik, bzw mochte zur Hochphase des r 'n b auch genau seine Musik und so.
    und z.b. mochte ich dieses eine Lied "be careful" damals (und ich erinnere mich zb noch gut an das dazugehörige video) und dann vor der Frau zu hören in was für einer gestörten Beziehung die sich zu dem Zeitpunkt befanden... ja ich war schockiert. ich hab noch die letzte folge zu gucken.

    und ich wusste auch nicht, dass er schon länger inhaftiert ist.

    und krass fand ich, wie so erklärt und aufgezeigt wurde, wie er sich ja quasi systematisch durch seine Musik Sympathien zurückgeholt hat.
    Mir ging es sehr ähnlich. Ich hab seine Musik echt verehrt. Ich finde es wirklich abstoßend und krank, was er jahrzehntelang unbehelligt treiben konnte. Ich konnte mich so gut in die Mädchen hineinversetzen, die dachten, sie hätten mit ihm das große Los gezogen..

  6. Addict

    User Info Menu

    AW: netflix

    Zitat Zitat von das hotel Beitrag anzeigen
    Ich fand die Serie richtig gut! Ja, Meryem ist super. Ich finde vor allem toll, dass die Serie es hinkriegt, diese ganzen unterschiedlichen Leute relativ neutral und irgendwie liebevoll darzustellen. Die Geschichte mit Meryems Bruder und seiner Frau ist auch spannend, aber das kommt glaube ich erst später richtig zur Geltung.

    Hab mich mit mehreren Türken drüber unterhalten, einer fand sie scheiße wegen der ganzen Klischees, der andere fand sie richtig gut, unter anderem deshalb weil scheinbar so Leute wie Meryem und die Leute im Dorf im türkischen Fernsehen sonst quasi nie vorkommen. Finde, dieser krasse Unterschied zwischen den "westlichen" Istanbulern und den traditioneller lebenden Leuten wird echt gut dargestellt.
    Ja, das mit der Darstellung der verschiedenen Leute finde ich auch gut, alle haben ihre guten und weniger guten Seiten.
    Bzgl. Klischees kann ich natürlich nichts sagen aber ich finde auch diesen Gegensatz von Stadt-Land spannend und wie Peri findet, dass die Traditionellen die ganze Macht haben. Ist ja wahrscheinlich auch eine Asapielung auf die gegenwärtige Politik.
    Ach, ich glaub ich schau grad noch ne Runde
    Geändert von Kainene (14.02.2021 um 20:56 Uhr)
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  7. Regular Client

    User Info Menu

    AW: netflix

    Ja, mach mal! Ich war ganz traurig, als ich die letzten Folge fertig gekuckt hatte. :')

    Ich fand es auch nicht so sehr klischeehaft, aber gut, ich stecke in den gesellschaftlichen Debatten der Türkei auch nicht so tief drin. Und irgendwie ist das ja auch das Konzept des Ganzen, wie die verschiedenen Leute eben zusammen kommen und sich gegenseitig nicht oder nur teilweise verstehen. Es gibt da ja auch die Schauspielerin aus dieser Seifenoper, die alle kennen und die auch Meryem kuckt. Das ist wohl das Standard-Fernsehprogramm der Türkei, halt eine total bescheuerte Fantasie-Welt, die nichts mit der Realität zu tun hat. Da ist Bir Baskadir ein sehr realitätsnaher Gegenentwurf zu.

    Die Geschichte vom Hodscha und seiner Frau ist auch so traurig...

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: netflix

    Ich habe heute The Wilds gebinget. Ist vom Plot her eh genau mein Beuteschema, finde die Umsetzung aber auch super. Und es gibt eine 2.Staffel
    In her heart where the sadness grows
    I'd operate with this knife
    And cut a big fat giant hole
    To fill with gold and light

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: netflix

    Kann hier jemand was zum Nebenbei gucken empfehlen? Irgendwas "Normales".... Also sowas wie Gilmore Girls oder The Bold Type oder so...halt nichts, was super anspruchsvoll ist, aber irgendwie nett und mitreißend..
    Freunde sind die Familie, die wir uns selbst aussuchen...

  10. Get a life!

    User Info Menu

    AW: netflix

    Emily in Paris?

    gmitsch gmatsch gmotsch

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: netflix

    Zu Emily in Paris gingen hier die Meinungen ziemlich auseinander, manche fanden es toll, andere mochten es gar nicht. Ich hab nach zehn Minuten aufgegeben, ich glaub man muss dafür Serien wie New Girl mögen, das fand ich ähnlich nervig.

    Ich schau gerade Mord mit Aussicht, das ist auch eher nett und feelgood, aber ein bisschen speziell, das muss man mögen und ich weiß nicht, ob man das lustig findet, wenn man nicht auf dem Land aufgewachsen ist.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: netflix

    New Girl ist ja wohl 10 mal besser als Emily in Paris.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: netflix

    Ich hab mehrfach versucht, New Girl zu schauen, aber ich mags einfach nicht.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: netflix

    Ich will eigentlich sagen, dass Emily in Paris echt scheiße ist.

  15. Get a life!

    User Info Menu

    AW: netflix

    Och ich find man kann das gut wegschauen, wenn einen so Klischees nicht stören. Also war jetzt nicht die beste Serie aller Zeiten, aber für nebenbei (zb. beim häkeln) echt ok

    gmitsch gmatsch gmotsch

  16. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: netflix

    Ich fands auch ok für "ich will nicht nachdenken und mich einfach berieseln lassen".

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: netflix

    da hat wohl jeder eine andere Toleranz. Ich hätte es selbst dafür nicht ertragen.

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: netflix

    ohja.
    there is a crack in everything
    that's how the light gets in

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: netflix

    Also, Mord mit Aussicht fand ich super, New Girl eher nicht so...
    Freunde sind die Familie, die wir uns selbst aussuchen...

  20. Junior Member

    User Info Menu

    AW: netflix

    Zitat Zitat von Lucina Beitrag anzeigen
    Kann hier jemand was zum Nebenbei gucken empfehlen? Irgendwas "Normales".... Also sowas wie Gilmore Girls oder The Bold Type oder so...halt nichts, was super anspruchsvoll ist, aber irgendwie nett und mitreißend..
    Virgin River fällt mir noch ein.

    Oder The Good Witch, das fand ich aber so langweilig und dahinplätschernd, dass ich aufgegeben habe.

    Mord mit Aussicht mag ich, auch wenn ich nicht auf dem Dorf lebe

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •