Antworten
Seite 383 von 394 ErsteErste ... 283333373381382383384385393 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.641 bis 7.660 von 7870

Thema: netflix

  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: netflix

    Zitat Zitat von felissi Beitrag anzeigen
    Ich habs gesehen ��
    Hardcore Felissi. War‘s denn aushaltbar?
    I love the way you love
    But I hate the way
    I'm supposed to love you back

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: netflix

    Zitat Zitat von Heyho Beitrag anzeigen
    Ja zumindest die ersten drei (?) Staffeln. Ist ganz nett, aber man verpasst nichts wenn man es nicht schaut

    Ich glaube, es gibt auch nur drei oder vier?!

    Habe nach drei Folgen auch schon wieder ausgeschaltet ...

    Dafür dann gestern mit Years & Years angefangen, das fand ich gut!

    zabu hast du Firefly Lane gesehen? Emily in Paris?
    Effi, komm!


    I had a dream my life would be
    So different from this hell I'm living
    So different now from what it seemed
    Now life has killed the dream I dreamed



  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: netflix

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Es ist aber schon auch die Wohlfühl-Version von Little Fires Everywhere, oder? 😬
    Haha, das dachte ich auch ein bisschen

    Ich mag es. Wobei mich Ginny teilweise ein bisschen nervt, ich bin endgültig alt und identifziere mich mit den Müttern
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  4. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: netflix

    Ich bin jetzt in der letzten Staffel von Dawson's Creek und muss sagen, ich bin fast ein bisschen froh wenn's vorbei ist. Dieses DAUERNDE Hin und Her mit Dawson und Joey ist einfach nur noch nervig, ich möchte den Fernseher anbrüllen: entscheidet euch endlich mal!
    Aber alles in allem hat es mir doch mehr Spaß gemacht das zu schauen als ich anfangs dachte (ich kannte die Serie zwar von früher auf Sat1, hab damals halt aber nur sporadisch geschaut).

    Zwischendrin war der unerträgliche Dawson mal erträglicher (ich glaub das war Absicht, weil die Schreiber gemerkt haben wie grässlich der Charakter war), aber das ist jetzt auch schon wieder so gut wie vorbei
    Geändert von MissBlurry (08.03.2021 um 11:41 Uhr)

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: netflix

    Dawson's Creek kenne ich nicht, aber so ging es mir ja mit Gossip Girl. Fand es eigentlich gut, aber vieles war soooo anstrengend und ich war am Ende froh, als ich durch war.
    Effi, komm!


    I had a dream my life would be
    So different from this hell I'm living
    So different now from what it seemed
    Now life has killed the dream I dreamed



  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: netflix

    Bzgl der Frage zu Babsi aus Wir Kinder vom Bahnhof Zoo: Die Interpretation ist richtig.

  7. Get a life!

    User Info Menu

    AW: netflix

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Ich mag es. Wobei mich Ginny teilweise ein bisschen nervt, ich bin endgültig alt und identifziere mich mit den Müttern
    Ich bin keine Mutter, aber ich finde Ginny auch oft nervig und undankbar. In der Geburtstagsfolge fand ich das sehr krass. Da fand ich sie fast unerträglich, diese ständige miese Laune. Hab aber auch noch nicht zu Ende geschaut.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: netflix

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Haha, das dachte ich auch ein bisschen

    Ich mag es. Wobei mich Ginny teilweise ein bisschen nervt, ich bin endgültig alt und identifziere mich mit den Müttern
    Mich haben einfach beide genervt*

    Und so Mutter-Tochter-Themen nehmen mich auch generell mit, musste schon wieder dumm rumheulen



    * ich will nicht spoilern, aber dabei, dass mich beide nerven, spielt auch ne Rolle, dass diese superkrassen Entscheidungen, die Georgia teilweise getroffen hat, ich nicht einfach so hinnehmen kann. Die verändern für mich die Figur so grundlegend... puh.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: netflix

    Ich habe Moxie gesehen (dachte erst es sei eine Serie). fand es ganz gut, aber das ende war mir zu simpel :/ da hätte mehr kommen können.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  10. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: netflix

    Mich nervt ja bei Ginny and Georgia viel mehr, dass das schon wieder in die typische Richtung geht: „Ach, mein Freund ist lieb, aufmerksam und respektvoll, aber EIGENTLICH finde ich das arrogante Arschloch toll, der ist nämlich im Grunde seines Herzens vooooll deep und hat nur ganzganz traurige Erlebnisse gehabt und unten drunter ist voooooll der weiche Kern.“

    Also, vielleicht ändert sich das auch noch, ich bin noch nicht mit der ganzen Staffel durch. Aber bisher muss ich mal sehr viel mit den Augen rollen.


  11. Get a life!

    User Info Menu

    AW: netflix

    Nee das ändert sich nicht und ich stimme dir zu. Diese Szene, wo er da in ihr Zimmer kommt und dann mehr passiert, fand ich so unangenehm ... ganz ungut.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  12. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: netflix

    Ja, ich eben auch.


  13. Addict

    User Info Menu

    AW: netflix

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    Nee das ändert sich nicht und ich stimme dir zu. Diese Szene, wo er da in ihr Zimmer kommt und dann mehr passiert, fand ich so unangenehm ... ganz ungut.
    Ging mir auch so, wobei ich bei Schauen der Szene zuerst dachte, dass das eine ehm reaslistischere Darstellung des erstes Sexes ist, also nicht nur "ach es passiert ganz spontan und ist wundervoll", da es ja offensichtlich ist, dass es fuer beide seltsam war. Aber leider wurde danach dann ja doch alles romantisiert, und fuer mich hat diese Beziehung auch einen unangenehmen Beigeschmack.
    Wobei sich beide im "Arsch sein" ja nicht viel nehmen , finde ich.

    Glaciers have melted to the sea
    I wish the tide would take me over
    I've been down on my knees
    And you just keep on getting closer

  14. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: netflix

    Ich fand eben gerade unrealistisch, dass Ginny ja sonst so verkopft und unsicher dargestellt wird, sich aber dann binnen Sekunden die Kleider vom Leib reißt.

    Aber ja, am meisten stört mich das romantisieren, wie du sagst.

  15. Get a life!

    User Info Menu

    AW: netflix

    die darstellung selbst fand ich auch nicht sooo wild (also dass das erste mal jetzt nicht unbedingt rosa wolke ist, ist ja völlig ok), aber die situation fand ich ganz unangenehm (also dieses "ich komm einfach in dein zimmer und dann schlafen wir miteinander, obwohl wir uns kaum kennen"). das hat in mir irgendwie beklemmungen ausgelöst.

    beim letzten satz geb ich dir recht. aber ginny schaffts auf alle fälle top, sich als märtyrerin zu sehen ich fürchte, sie ist mir generell einfach nicht sehr sympathisch.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  16. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: netflix

    Zitat Zitat von Schnelmi Beitrag anzeigen
    die darstellung selbst fand ich auch nicht sooo wild (also dass das erste mal jetzt nicht unbedingt rosa wolke ist, ist ja völlig ok), aber die situation fand ich ganz unangenehm (also dieses "ich komm einfach in dein zimmer und dann schlafen wir miteinander, obwohl wir uns kaum kennen"). das hat in mir irgendwie beklemmungen ausgelöst.
    Ja. Beklemmung ist genau das richtige Wort.


  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: netflix

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Ich fand eben gerade unrealistisch, dass Ginny ja sonst so verkopft und unsicher dargestellt wird, sich aber dann binnen Sekunden die Kleider vom Leib reißt.
    So ging’s mir auch schon beim Kuss.

    Ich hab die Folge noch nicht zu Ende geschaut, aber ich glaub auch nicht, dass ich die Serie noch weiterschauen werde. Ich hab sicherheitshalber mal Spoiler gelesen und finde schon, dass die Handlung noch sehr krass wird. Das ist für mich schon recht weit entfernt von feelgood-Serien wie Gilmore Girls. Ich schaue allerdings auch nie besonders dramatische Serien und hab da deshalb wahrscheinlich nen anderen Maßstab, insofern verstehe ich schon, dass einige hier das nicht so krass fanden.
    „Sie schauen mich grad an als bräuchte ich eine Farbberatung, aber ich bin ganz zufrieden mit schwarz!“

    Borte bra, men hjemme best.

  18. Member

    User Info Menu

    AW: netflix

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Mich nervt ja bei Ginny and Georgia viel mehr, dass das schon wieder in die typische Richtung geht: „Ach, mein Freund ist lieb, aufmerksam und respektvoll, aber EIGENTLICH finde ich das arrogante Arschloch toll, der ist nämlich im Grunde seines Herzens vooooll deep und hat nur ganzganz traurige Erlebnisse gehabt und unten drunter ist voooooll der weiche Kern.“

    Also, vielleicht ändert sich das auch noch, ich bin noch nicht mit der ganzen Staffel durch. Aber bisher muss ich mal sehr viel mit den Augen rollen.
    Oh ja das dachte ich auch. Ginny hat diesen tollen, lieben Freund und liebt das Arschloch. Ich gucke gerade die letzte Folge und finde es schlimm wohin sich Ginny entwickelt hat

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: netflix

    Ich hoffe ich spoiler nicht zu viel:
    Ich fand am blödesten, dass ihre Mutter ihr erklärt, wieso sie keinen Kontakt zu ihrer Familie hat. Und Ginny DANACH noch rumjammert, dass ihr diese Familie vorenthalten wurde.

  20. Member

    User Info Menu

    AW: netflix

    Ja da dachte ich mir auch, dass da zumindest ein bisschen Verständnis da sein sollte.

    Aber Georgia ist ne echte Psychopathin (letzte Folge gerade zu Ende geschaut)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •