+ Antworten
Seite 1267 von 1294 ErsteErste ... 267767116712171257126512661267126812691277 ... LetzteLetzte
Ergebnis 25.321 bis 25.340 von 25875
  1. Member
    Registriert seit
    06.07.2016
    Beiträge
    1.018

    AW: "Instant Rage"

    Ich verstehe das schon, außerdem kann’s immer sein, dass unter den 100 Umstehenden noch mehr Leute waren, die Rücksicht benötigen und nicht so unangenehm fordernd auftreten.

    Ich wollte Dir Deine Empfindung auch nicht absprechen.

  2. Fresher Avatar von meh
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    260

    AW: "Instant Rage"

    u-bahn, alles steht dicht gedrängt. neben mir ein junge (ca. 8 jahre) mit fahrad, daneben familie mit kinderwagen. das baby liegt in so ner komplett offenen wanne(?).

    während der kurzen fahrt zischen die eltern den jungen mehrmals an: "pass mit dem lenker auf!", "pass auf! DAS BABY!!"

    und der junge hat echt versucht das rad so ruhig wie möglich zu halten, aber ey, es ruckelt halt trotzdem?!

    ich hab nix gesagt (ärgert mich immer noch ein bisschen), aber dem jungen aufmunternd zugelächelt.

    das verdeck als schutz hochzumachen, oder mit kinderwagen nicht zur stoßzeit bahn zu fahren (jaja, manchmal geht's nicht anders) hätte evtl. geholfen.

  3. Regular Client Avatar von YuckFou
    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    4.761

    AW: "Instant Rage"

    Leute im Fitnessstudio, die sich im Kursraum einen Platz am Fenster nehmen UM ES DANN ZU SCHLIESSEN!!! Es ist ja schließlich kein Sommer mehr und dann kriegt man sofort Zug und wird krank!!!
    Ganz eventuell könnte man sich aber auch einen anderen Platz suchen und nicht die Leute, die gerne frische Luft haben, nerven.
    Wir haben da echt in ungefähr jedem Kurs beef...

  4. Fresher
    Registriert seit
    23.04.2018
    Beiträge
    243

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von meh Beitrag anzeigen
    oder mit kinderwagen nicht zur stoßzeit bahn zu fahren.
    sehr seltsame Einstellung.

  5. Fresher Avatar von meh
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    260

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von Clare_ Beitrag anzeigen
    sehr seltsame Einstellung.
    satz zu ende gelesen?

    und ja, wenn man andere menschen (besonders freche kinder omg!!) doof findet, die dem eigenen kinderwagen zu nahe kommen könnten wenn die bahn brechend voll ist, DANN sollte man es doch besser vermeiden zu diesen zeiten mit selbiger zu fahren.

  6. Fresher
    Registriert seit
    23.04.2018
    Beiträge
    243

    AW: "Instant Rage"

    Wenn die Bahn zu voll ist müssen Radfahrer und nicht die Leute mit Kinderwagen warten.

  7. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    5.770

    AW: "Instant Rage"

    Die Bahn war ja aber scheinbar nicht _zu_ voll, Rad und Kinderwagen haben ja hinein gepasst. Die Leute, die es aber nicht aushalten können, dass außer ihnen tatsächlich noch andere mit den Öffis fahren wollen und dann die ganze Zeit vor sich hin zischen, hab ich auch echt gefressen und verstehe den IR sehr.

  8. Junior Member Avatar von liorit
    Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    696

    AW: "Instant Rage"

    das sind dieselben leute, die am tag vorm feiertag um 18 uhr einkaufen gehen und sich aufregen, weil andere leute ebenfalls am tag vorm feiertag um 18 uhr einkaufen gehen. :')
    "erst wollte ich als kind immer bäckerin werden. als sie mir dann gesagt haben, das ich da den kuchenteig nicht naschen darf, war der beruf dann doof."

  9. Fresher Avatar von meh
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    260

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von Clare_ Beitrag anzeigen
    Wenn die Bahn zu voll ist müssen Radfahrer und nicht die Leute mit Kinderwagen warten.
    Sehr seltsame Einstellung. 🙃

    Ansonsten dass was caly sagt.

  10. Newbie Avatar von ohnerandundband
    Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    173

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von meh Beitrag anzeigen
    Sehr seltsame Einstellung. 🙃

    Ansonsten dass was caly sagt.
    Zitat Zitat von Clare_ Beitrag anzeigen
    Wenn die Bahn zu voll ist müssen Radfahrer und nicht die Leute mit Kinderwagen warten.
    Ich sags mal so: Nö.
    Nicht grundsätzlich.

  11. V.I.P. Avatar von tinki
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    16.952

    AW: "Instant Rage"

    zumindest hier in der stadt gibts schon die regel, dass man im berufsverkehr keine fahrräder mitnehmen darf. solche sperrfristen gibt es nicht für kinderwägen.

  12. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.056

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von tinki Beitrag anzeigen
    zumindest hier in der stadt gibts schon die regel, dass man im berufsverkehr keine fahrräder mitnehmen darf. solche sperrfristen gibt es nicht für kinderwägen.
    Wollte ich auch gerade sagen. Hier zumindest wäre das nicht reine Einstellungssache, sondern dazu gibt es klare Regeln: Kinderwägen dürfen immer mit, Fahrräder nicht.

    Ansonsten finde ich aber auch, dass man primär selber schauen muss, dass man selbst und die eigenen Schutzbefohlenen sicher durch den Verkehr kommen, anstatt nur andere zur Rücksichtnahme zu verdonnern. (Zumal der Junge ja anscheinend Rücksicht genommen HAT. Ich glaube, ich hätte irgendwann was gesagt, meh, sowas halte ich echt schlecht aus auf Dauer.)
    Geändert von sora (17.10.2019 um 10:32 Uhr)

  13. Fresher Avatar von meh
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    260

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von ohnerandundband Beitrag anzeigen
    Ich sags mal so: Nö.
    Nicht grundsätzlich.
    .

    ich finde ja jeder hat das selbe anrecht auf vollstopfen der ubahn mit seinem kram.

    da irgendwelche prioritäten zu listen naja...
    was wäre denn wenn ein rollstuhlfahrer mitfahren möchte? muss dann der kinderwagen draußen bleiben? also wenn beides nicht passt "wenn die bahn zu voll ist" laut clare.
    oder ist baby > rollstuhl?

  14. Fresher Avatar von meh
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    260

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von tinki Beitrag anzeigen
    zumindest hier in der stadt gibts schon die regel, dass man im berufsverkehr keine fahrräder mitnehmen darf. solche sperrfristen gibt es nicht für kinderwägen.
    joa, diese regel gibt es hier nicht. rollstuhl und kinderwagen haben zwar vorrang, aber halt nur wenn beides wirklich nicht passt. (war bei meinem ir ja nicht der fall)

  15. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.056

    AW: "Instant Rage"

    meh, guck doch wirklich mal bei deinem ÖPNV-Betreiber nach, womöglich gibt's da auch bei euch Regeln.

    Edit: hat sich überschnitten.

  16. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.613

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von meh Beitrag anzeigen
    .

    ich finde ja jeder hat das selbe anrecht auf vollstopfen der ubahn mit seinem kram.

    da irgendwelche prioritäten zu listen naja...
    was wäre denn wenn ein rollstuhlfahrer mitfahren möchte? muss dann der kinderwagen draußen bleiben? also wenn beides nicht passt "wenn die bahn zu voll ist" laut clare.
    oder ist baby > rollstuhl?
    Naja, es GIBT dafür Regeln, das ist keine persönliche Befindlichkeit.
    Auf jeden Fall haben Kinderwägen vor Fahrrädern Vorrang, und ich glaube, Rollstuhlfahrer vor allem anderen. Notfalls muss man mit Kinderwagen warten.

    Ich finde das Verhalten der Eltern aber auch deneben. Es ging ja gar nicht darum, dass nicht beides passt, sondern es hat ja gepasst. Und ein Kind, das sich offenbar Mühe gibt, anzuzischen, geht gar nicht. Wenn man zu Stoßzeiten fährt, weiß man doch, dass es voll ist, und dann muss man damit leben können.

  17. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.056

    AW: "Instant Rage"

    Grundsätzlich sehe ich mit solchen Prioritäten aber kein Problem. Hier gibt's zB auch bei ÖPNV-Aufzügen Hinweisschilder, dass Gebrechlichen, Rollstuhlfahrern, Schwangeren und Kinderwägen Vortritt zu gewähren ist. Spricht für mich echt nichts dagegen, das sind nun mal die, die drauf angewiesen sind.

  18. Fresher Avatar von meh
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    260

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Naja, es GIBT dafür Regeln, das ist keine persönliche Befindlichkeit.
    Auf jeden Fall haben Kinderwägen vor Fahrrädern Vorrang, und ich glaube, Rollstuhlfahrer vor allem anderen. Notfalls muss man mit Kinderwagen warten.
    es war betont flapsig von mir und nicht ganz ernst gemeint,
    ich gehe ja mit euch völlig konform was die prioritäten angeht WENN wirklich nicht beides passt. *wiederhol*

    hier noch ein auszug was die bvg sagt:
    "Wenn nicht genügend Platz vorhanden ist, haben Rollstuhlfahrer und Kinderwagen Vorrang."

  19. Newbie Avatar von ohnerandundband
    Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    173

    AW: "Instant Rage"

    Ich wär glücklich, wenn man das zur Not einfach mal kurz bequatschen könnte. Hallo. Leider passen wir jetzt nicht beide rein. Hast dus eiliger als ich?
    Als Grundkonzept sind die Vorrang-Regeln natürlich gut. Weil Menschen eben nicht immer rücksichtsvoll oder ansprechbar sind.

  20. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.613

    AW: "Instant Rage"

    Wenn alle immer rücksichtsvoll wären, gäb es ja nie Probleme.

    Ich finde ein (in Berlin!) allein bahn fahrendes achtjähriges Kind übrigens auch wert, dass da Rücksicht genommen wird.
    Nicht unbedingt in dieser beschriebenen Situation, sondern wenn es darum geht, wer Vorrang hat. Das Kind kann / darf sich vermutlich nicht einfach auf sein Rad schwingen und eben nach hause radeln, sondern soll / muß die Bahn nehmen. Natürlich könnte es ein oder zwei Bahnen warten, aber ob die dann leerer sind? Und wenn es nicht halbwegs pünktlich heimkommt, machen sich vermutlich die Eltern Sorgen, fangen an rumzutelefonieren, gehen irgendwann suchen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •