Antworten
Seite 1483 von 1493 ErsteErste ... 48398313831433147314811482148314841485 ... LetzteLetzte
Ergebnis 29.641 bis 29.660 von 29855
  1. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Jetzt ist mir schlecht....
    widerliche, abartige, verabscheuungswürdige Menschen.
    Ja. Unfassbar
    Formerly known as Katzenschmuser

  2. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    lorella, sunglasses, das ist ja ekelhaft :O
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  3. Member

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Also es war nicht an unserer Schule, stand aber in der Zeitung. Ich fand es auch den lowpoint dieses Jahr. Als wären die Anne-Frank-Vergleiche letztes Jahr nicht schon schlimm genug gewesen.

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Ich hatte diese "besorgten Eltern" oder wie die sich auch immer nennen, bei einer Bekannten auf Instagram gesehen, bin ihr aber dann entfolgt weil mir das "ohmeingott was tun die unseren Kindern an, aber lass mal zu Oma und Opa, in den Kreis mit dem höchsten Inzidenz in Deutschland reisen", doch zu sehr auf die Nerven ging.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    lorella, sunglasses, das ist ja ekelhaft :O

    allerdings

    momente, in denen ich wieder denke, dass ein verpflichtender besuch einer kz-gedenkstätte für alle schüler:innen evtl. doch eine gute idee wäre.
    love is a litany, a magical mystery

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von Chisa Beitrag anzeigen
    allerdings

    momente, in denen ich wieder denke, dass ein verpflichtender besuch einer kz-gedenkstätte für alle schüler:innen evtl. doch eine gute idee wäre.
    Ich weiß nicht ob das was bringt.... ich zweifle da inzwischen arg ob es an der Bildung hängt. Oder ob Menschen einfach unfähig sind das zu übertragen.

    Nachdem das Thema des Mythos "Aufarbeitung" immer mehr aktuell wird, hab ich sämtliche Hoffnung verloren für ein "nie wieder" oder so was.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht ob das was bringt.... ich zweifle da inzwischen arg ob es an der Bildung hängt. Oder ob Menschen einfach unfähig sind das zu übertragen.

    Nachdem das Thema des Mythos "Aufarbeitung" immer mehr aktuell wird, hab ich sämtliche Hoffnung verloren für ein "nie wieder" oder so was.

    ich glaub auch nicht, dass es direkt mit bildung isv bildungsgrad zusammenhängt. was ich an mir selbst allerdings festgestellt habe ist, dass es selbst für jemanden, der extrem gut informiert ist und die richtige einstellung zu der thematik hat, nochmal ein ding ist, tatsächlich in einem ehemaligen kz zu sein. selbst wenn man sich vorher schon intensiv damit befasst hat, filme gesehen und interviews mit zeitzeug:innen erlebt hat. die, die mit mir zusammen dort waren, haben das nach eigener aussage ähnlich empfunden. und das waren nun nicht nur leute, die ich als besonders sensibel bezeichnen würde.

    dass man alle damit kriegen wird, glaube ich nun auch nicht und auch nicht und es kann natürlich nur ein baustein sein. aber ich denke schon, dass ein solcher eindruck viele, die eine gewisse beliebigkeit dem thema gegenüber an den tag legen, eher dazu bringen kann anders über das thema zu denken und zu empfinden als sie das nach dem x-ten film im geschichtsunterricht tun würden.

  8. Get a life!

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Glaubst du ernsthaft, dass die Polizei nur nett zu Nazis ist? Wie viele rechtsradikale Polizeichats wurden im letzten Jahr aufgedeckt?

    zugegebenermaßen habe ich (bewusst) ETWAS euphemistisch formuliert...
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von Chisa Beitrag anzeigen
    ich glaub auch nicht, dass es direkt mit bildung isv bildungsgrad zusammenhängt. was ich an mir selbst allerdings festgestellt habe ist, dass es selbst für jemanden, der extrem gut informiert ist und die richtige einstellung zu der thematik hat, nochmal ein ding ist, tatsächlich in einem ehemaligen kz zu sein. selbst wenn man sich vorher schon intensiv damit befasst hat, filme gesehen und interviews mit zeitzeug:innen erlebt hat. die, die mit mir zusammen dort waren, haben das nach eigener aussage ähnlich empfunden. und das waren nun nicht nur leute, die ich als besonders sensibel bezeichnen würde.

    dass man alle damit kriegen wird, glaube ich nun auch nicht und auch nicht und es kann natürlich nur ein baustein sein. aber ich denke schon, dass ein solcher eindruck viele, die eine gewisse beliebigkeit dem thema gegenüber an den tag legen, eher dazu bringen kann anders über das thema zu denken und zu empfinden als sie das nach dem x-ten film im geschichtsunterricht tun würden.
    Ich glaube, das liegt aber eben auch genau daran, dass ihr euch damit schon kritisch auseinander gesetzt habt.
    Heute gehen da sicher auch einige Leute durch, die nicht mehr glauben, dass das wirklich so und so extrem passiert ist...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  10. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht ob das was bringt.... ich zweifle da inzwischen arg ob es an der Bildung hängt. Oder ob Menschen einfach unfähig sind das zu übertragen.
    .
    glaube ich leider. aufgrund meiner Erfahrung mit Schülern, und zwar auch mit rechten Schülern :/

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    panda, das mit der vorherigen kritischen auseinandersetzung traf nicht auf alle in der gruppe zu. zumindest nicht über das übliche schulisch vermittelte maß hinaus. war evtl. insofern etwas missverständlich formuliert.
    love is a litany, a magical mystery

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Naja, denken wir andersrum: Leute, die Schuhe vor Schulen stellen, werden auch durch nen KZ-Besuch nicht vernünftig.
    Die reagieren dann wahrscheinlich eher entsetzt, dass wir da in 10 Jahren sind, wo die Mainstreammedien ja gerade wieder den Merkel-Faschismus pushen......
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Hat nichts mit Corona zu tun, aber auch mit "Aufarbeitung":
    Als ich mich in Social Media über das Wort "Erlösung" in der Berichterstattung zu den Tötungen der vier Menschen mit Behinderung in Potsdam (in welchem Thread wird eigentlich darüber geschrieben?) ausließ und es wagte, deutsche "Aufarbeitung" zu hinterfragen, wurde mir Populismus und noch so einiges vorgeworfen.
    "Mei Klubhaus isch bym."


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    evtl. werden aber aus denen, die jetzt als schüler:in in ein ehemaliges kz gehen eher leute, die in fünf bis zehn jahren keine schuhe vor schulen stellen.
    love is a litany, a magical mystery

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Das weiß ich nicht. Wir waren alle in der 10. Klasse in Dachau und trotzdem sind heute einige Schwurbler dabei.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Mir geht es tatsächlich auch nicht unerheblich um den Anteil des "Mythos" Aufarbeitung.

    Ich glaube ein großer Teil der Schwurbeleien und völlige Fehlen von Verhältnismäßigkeit (siehe Kinderschuhe), hakt daran, dass allen ewig eingebläut wurde, Deutschland hätte das alles soooo toll aufgearbeitet und verarbeitet.

    Der (kleine) Widerstand wird unverhältnismäßig groß aufgebauscht, es gab ja mal Umfragen, wie viele eigentlich denken, Opa wäre im Widerstand gewesen.


    Ich finde KZ Besuche im Zuge der Bildung total wichtig. Aber ich glaube solange das nicht Hand in Hand geht mit "und Opa hat doch geschossen und Oma hat Juden verraten" geht und mal endlich aufgeräumt wird mit der Behauptung, wir als Land hätten nur im Ansatz irgendwas aufgearbeitet, passiert da nicht viel.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  17. Senior Member

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Himmel, jetzt habe ich das mit den Kinderschuhen auch endlich kapiert.
    Ich habe das so am Rande mitbekommen, und habe überhaupt nicht kapiert, was es damit auf sich hat. In meinem Kopf gibt es einfach keine direkte Verbindung von Schnelltest zu KZ. Keine Ahnung, wo manche Leute diese Fantasie hernehmen.

    Aber ernsthaft: ich glaube nicht, dass bei der ganzen Schwurblerbewegung mangelnde Bildung das Problem ist. Da laufen ganz andere Sachen schief.
    i expect to find him laughing

  18. Get a life!

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Das weiß ich nicht. Wir waren alle in der 10. Klasse in Dachau und trotzdem sind heute einige Schwurbler dabei.
    Ein weiterer Punkt ist ja, dass die sich alle für Kämpfer gegen den Faschismus halten. Weil ein Staat, der einen (unter dem Vorwand der Pandemie, die für die meisten Menschen im Alltag leider nahezu unsichtbar ist) zu etwas zwingt (Masken), ja automatisch faschistisch und eine Diktatur ist. Und dann fühlen die sich eben berufen, bereits "wehret den Anfängen" zu rufen und symbolisch - weil wir bald wieder 1933 sind - Schuhe auf einen Haufen zu werfen. Auf eine perfide Art und Weise macht das sogar Sinn.

    Und es schmerzt auch, wenn eine ehemalige Klassenkameradin mit Bio-LK und Linguistikstudium plötzlich Reitschuster-Beiträge teilt, weil sie sich sehr genau und ausführlich "von allen Seiten" informiert, weil sie im Studium gelernt hat, mehrere Quellen zu betrachten.
    Alte, ich hock aufm Klo und hab nur die linke Hand zum Töten!


    (\_/)
    (O.o) ThisIsBunny.
    (> <)
    Copy Bunny Into Your Signature (OwlSucks!) To Help Him Gain World Domination.

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Die reagieren dann wahrscheinlich eher entsetzt, dass wir da in 10 Jahren sind, wo die Mainstreammedien ja gerade wieder den Merkel-Faschismus pushen......
    Zitat Zitat von Sorglos Beitrag anzeigen
    Ein weiterer Punkt ist ja, dass die sich alle für Kämpfer gegen den Faschismus halten.
    🤔


  20. Addict

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von Sorglos Beitrag anzeigen
    Und es schmerzt auch, wenn eine ehemalige Klassenkameradin mit Bio-LK und Linguistikstudium plötzlich Reitschuster-Beiträge teilt, weil sie sich sehr genau und ausführlich "von allen Seiten" informiert, weil sie im Studium gelernt hat, mehrere Quellen zu betrachten.

    Vom Reitschuster wurde ich dieses Jahr schon mal höchstpersönlich für meine feministische Arbeit verrissen. *nähkästchen*
    "Mei Klubhaus isch bym."


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •