Antworten
Seite 1506 von 1521 ErsteErste ... 5061006140614561496150415051506150715081516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 30.101 bis 30.120 von 30403
  1. Get a life!

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    Es wird noch schöner:
    Begründet wird das Urteil von Gerichtspräsidentin Liselotte Henz (FDP) unter anderem damit, dass die Frau «mit dem Feuer spielte» sowie «Signale auf Männer aussendet» und mit der Tatsache, dass die Übergriffe «relativ kurz» gewesen seien und zu keinen bleibenden physischen Verletzungen bei der Frau geführt hätten.
    Ach wie schön, dass die Psyche ja anscheinend völlig egal ist.

    Boah irgendwie bin ich echt sprachlos. Dass man sich echt auch noch traut sowas offen zu sagen.
    I will dance
    when I walk away

  2. Member

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Sie war danach wegen der Psyche nicht in Behandlung, also kann's ja nicht so schlimm gewesen sein.

  3. Fresher

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Allein das hier zu lesen, auch diese ekelhaften "Begründungen", das macht was mit meiner Psyche. Wie kann man da nur auf die Idee kommen, so einem Müll von sich zu geben und der Frau die Verantwortung zuzuschieben.
    Diese frauenverachtenden Äußerungen und Behauptungen kotzen mich an und lassen mich massiv zweifeln.

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Es ist einfach zum Kotzen.

    Wir haben 2021 und es wird nach wie vor so eine scheiße verzapft.
    Und das auch noch vom Gericht und nicht von irgendwelchen Leuten, die es nicht besser wissen.
    I love the way you love
    But I hate the way
    I'm supposed to love you back

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Na, wenn die Vergewaltigung relativ kurz war, dann gehts ja.

    Ich hab das die Tage auch gelesen und fand es schon unfassbar, aber die Ausführungen hier toppen wirklich alles.
    Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt!

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    das hat mich gestern auch schon so richtig aufgeregt

    kainene, weißt du zufällig aus dem kopf, ob das jetzt die letzte fachgerichtliche instanz war? ich nehme an, dass die staatsanwaltschaft, falls nicht, auch in der schweiz noch rechtsmittel einlegen könnte. wäre ggf. klug, auch auf die entsprechend einzuwirken.
    love is a litany, a magical mystery

  7. Regular Client

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Ja, das Urteil kann weitergezogen werden. Letzte Instanz ist dann das Bundesgericht.
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  8. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Krass.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  9. Senior Member

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    So übel
    .
    stop making stupid people famous.

  10. Get a life!

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    Ich finde, das Hauptproblem ist eher, dass immer noch dir Vorstellung herrscht, Männer hätten keine Impulskontrolle/ein Anrecht auf Sex und Frauen seien die Hüterinnen der Moral/der Grund für sexualisierte Gewalt.
    ich hab mich jahrelang gefragt, ob männer das nicht schlimm finden, immer so als triebgesteuerte idioten hingestellt zu werden, die keinerlei impulskontrolle haben und quasi nur von ihren hormonen gesteuert werden und warum die sich nicht schon vor ewigkeiten mal laut und kollektiv gegen diese darstellung gewehrt haben.

    und dann ist mir irgendwann klargeworden: nö, den meisten macht das tatsächlich nichts aus. warum sollte es auch, es entsteht ihnen ja kein nachteil daraus. bei frauen hat diese darstellung als emotionale hormongesteuerte hysterikerinnen ohne fähigkeit zu rationalen handlungen dazu geführt, dass wir jahrhundertelang nicht wählen durften, keinen besitz haben durften, im grunde besitz WAREN, kein selbstbestimmtes leben führen durften... bei männern führt die darstellung als triebgesteuerte idioten nicht nur nicht zu nachteilen, sondern sogar zu vorteilen ("ja, der arme konnte nicht anders, als sie zu vergewaltigen, seine hormone und so... freispruch!"). seit mir das klar ist, bin ich im grunde noch dauerwütender als vorher...
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    Ja, das Urteil kann weitergezogen werden. Letzte Instanz ist dann das Bundesgericht.

    danke für die info! ich hoffe sehr, dass das dann auch gemacht wird.

    echt unfassbar.
    love is a litany, a magical mystery

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    ich hab mich jahrelang gefragt, ob männer das nicht schlimm finden, immer so als triebgesteuerte idioten hingestellt zu werden, die keinerlei impulskontrolle haben und quasi nur von ihren hormonen gesteuert werden und warum die sich nicht schon vor ewigkeiten mal laut und kollektiv gegen diese darstellung gewehrt haben.

    und dann ist mir irgendwann klargeworden: nö, den meisten macht das tatsächlich nichts aus. warum sollte es auch, es entsteht ihnen ja kein nachteil daraus. bei frauen hat diese darstellung als emotionale hormongesteuerte hysterikerinnen ohne fähigkeit zu rationalen handlungen dazu geführt, dass wir jahrhundertelang nicht wählen durften, keinen besitz haben durften, im grunde besitz WAREN, kein selbstbestimmtes leben führen durften... bei männern führt die darstellung als triebgesteuerte idioten nicht nur nicht zu nachteilen, sondern sogar zu vorteilen ("ja, der arme konnte nicht anders, als sie zu vergewaltigen, seine hormone und so... freispruch!"). seit mir das klar ist, bin ich im grunde noch dauerwütender als vorher...

    ich würde sogar vermuten, dass in ganz verqueren hirnen so ein bisschen die annahme herrscht, dass solche männer, die "wegen ihres starken triebs" "nicht anders können", ganz besonders männlich seien. das viele testosteron und so. passt auch dazu, dass grundsätzlich als weiblich angesehene tatsächliche und charakterliche eigenschaften und verhaltensweisen negativ gewertet und sogar dazu benutzt werden, männer die diese an den tag legen oder denen man dies zumindest unterstellt, damit abzuwerten, während als männlich angesehenes positiv/aufwertend ist. danke, liebes patriarchat.
    love is a litany, a magical mystery

  13. Get a life!

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von Chisa Beitrag anzeigen
    ich würde sogar vermuten, dass in ganz verqueren hirnen so ein bisschen die annahme herrscht, dass solche männer, die "wegen ihres starken triebs" "nicht anders können", ganz besonders männlich seien. das viele testosteron und so. passt auch dazu, dass grundsätzlich als weiblich angesehene tatsächliche und charakterliche eigenschaften und verhaltensweisen negativ gewertet und sogar dazu benutzt werden, männer die diese an den tag legen oder denen man dies zumindest unterstellt, damit abzuwerten, während als männlich angesehenes positiv/aufwertend ist. danke, liebes patriarchat.
    zeichne mit.
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  14. Regular Client

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    ich hab mich jahrelang gefragt, ob männer das nicht schlimm finden, immer so als triebgesteuerte idioten hingestellt zu werden, die keinerlei impulskontrolle haben und quasi nur von ihren hormonen gesteuert werden und warum die sich nicht schon vor ewigkeiten mal laut und kollektiv gegen diese darstellung gewehrt haben.

    und dann ist mir irgendwann klargeworden: nö, den meisten macht das tatsächlich nichts aus. warum sollte es auch, es entsteht ihnen ja kein nachteil daraus. bei frauen hat diese darstellung als emotionale hormongesteuerte hysterikerinnen ohne fähigkeit zu rationalen handlungen dazu geführt, dass wir jahrhundertelang nicht wählen durften, keinen besitz haben durften, im grunde besitz WAREN, kein selbstbestimmtes leben führen durften... bei männern führt die darstellung als triebgesteuerte idioten nicht nur nicht zu nachteilen, sondern sogar zu vorteilen ("ja, der arme konnte nicht anders, als sie zu vergewaltigen, seine hormone und so... freispruch!"). seit mir das klar ist, bin ich im grunde noch dauerwütender als vorher...
    Klar weil: wer hat denn wohl die Einteilung triebgesteuert vs. hysterisch erfunden?
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  15. Regular Client

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    zeichne mit.
    Ich auch.
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Kainene - ich fände es spannend, wenn du hier News dazu teilen magst. Oder ähnliches.
    Ich finde das darf nicht in der Versenkungen verschwinden, wie so vieles anderes.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  17. Regular Client

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Kann ich machen.
    Momentaner Stand der Dinge ist, dass das schriftliche Urteil wohl noch eine Weile auf sich warten lässt. Die Stawa kann erst nach dessen Publikation entscheiden, ob sie das Verfahren ans Bundesgericht weiterzieht. Bis dahin ist der Täter aber aus der Haft entlassen (11. August) und wird dann wohl des Landes verwiesen. Keine Ahnung, wie das dann gehen soll.
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    unfassbar...
    gab es Reaktionen auf den Shitstorm oder sitzen die das aus?
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  19. Regular Client

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Nein, das Gericht hat sich bisher nicht geäussert.
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: "Instant Rage"

    Hier ein bisschen was aus / zu der Opfersicht: Bluewin ist das Newsportal von Swisscom (Telekommunikation)
    "We thought you were a myth."
    "Well, you were myth-taken!"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •