Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 102
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: 8. märz - internationaler frauentag

    Ich konnte auch dieses Jahr um den 8. März medial eine Zunahme relevanter und durchaus guter Inhalte wahrnehmen. Gleiches gilt für Veranstaltungen.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: 8. märz - internationaler frauentag

    In meiner Stadt gibt es dieses Jahr wohl keine Demo/Kundgebung, dafür hat ein Veranstasltungsort eine ganze Woche lang digitale Workshops/Seminare/Vorträge etc. im Programm. Ich finde es aber sehr schade, dass es keine Demo gibt. Wäre gerne gegangen und finde Demos auch für die "Außenwirkung" wichtig. An den Veranstaltungen nehmen ja wahrscheinlich eh nur bereits interessierte Leute teil.
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: 8. märz - internationaler frauentag

    Eve, hast du dir noch einen Button o.ä. gekauft für heute?
    Hier gibts eine Demo, weiss aber nicht, ob die bewilligt ist. Und Demos und Corona finde ich jetzt auch nicht so toll...

    Ich warte ja sehnlichst auf meinen Ja, ich will-Button, für die Ehe für alle, gegen die natürlich das Referendum ergriffen wurde
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: 8. märz - internationaler frauentag

    Zitat Zitat von Kainene Beitrag anzeigen
    Eve, hast du dir noch einen Button o.ä. gekauft für heute?
    Ja, habe ich. So ein 4er-Pack, und das kam tatsächlich am Samstag erst an... *schwitz*

    Ich hatte dann heute einen Button an der Arbeitskleidung (die anderen wären im beruflichen Kontext dann passend gewesen). Der Chef hat erst ein bißchen komisch geschaut, fand's dann aber gut (hat er so gesagt...). Sonst gab's keine Reaktion.
    Herzrasen kann man nicht mähen.

    "Gestört und vorbelastet, dunkel und verdreht..."

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: 8. märz - internationaler frauentag

    Ah cool!
    Hier habe ich nichts vom 8 März mitbekommen
    A lot of bread was buttered on the side of no distinction

  6. Member

    User Info Menu

    AW: 8. märz - internationaler frauentag

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Gibt keine Frauen mehr, sondern nur noch menstruierende, gebährende und stillende Körper.
    Das fand ich dieses Jahr besonders auffällig, vor allem in westlichen Social Media Kreisen. Frauentag soll nicht mehr gesagt werden, der Tag sei für "alle, die unter dem Patriarchat leiden". Mein persönlicher Tiefpunkt war ein Gedicht, in dem nur noch das Wort "FLINTA" vorkam statt "Frau". Wie man da nichts merken kann, ist mir echt ein Rätsel.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: 8. märz - internationaler frauentag

    Zitat Zitat von l'impératrice Beitrag anzeigen
    Das fand ich dieses Jahr besonders auffällig, vor allem in westlichen Social Media Kreisen. Frauentag soll nicht mehr gesagt werden, der Tag sei für "alle, die unter dem Patriarchat leiden". Mein persönlicher Tiefpunkt war ein Gedicht, in dem nur noch das Wort "FLINTA" vorkam statt "Frau". Wie man da nichts merken kann, ist mir echt ein Rätsel.
    ja, dieses jahr fiel es mir auch besonders auf. auf instagram gingen da ein paar sachen zu rum.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  8. Member

    User Info Menu

    AW: 8. märz - internationaler frauentag

    Zitat Zitat von rosaPony Beitrag anzeigen
    ja, dieses jahr fiel es mir auch besonders auf. auf instagram gingen da ein paar sachen zu rum.
    Kritische Sachen? Magst du die vielleicht mal verlinken? Brauche einen palate cleanser...

  9. Get a life!

    User Info Menu

    AW: 8. märz - internationaler frauentag

    Zitat Zitat von l'impératrice Beitrag anzeigen
    Das fand ich dieses Jahr besonders auffällig, vor allem in westlichen Social Media Kreisen. Frauentag soll nicht mehr gesagt werden, der Tag sei für "alle, die unter dem Patriarchat leiden". Mein persönlicher Tiefpunkt war ein Gedicht, in dem nur noch das Wort "FLINTA" vorkam statt "Frau". Wie man da nichts merken kann, ist mir echt ein Rätsel.
    Ich find das auch so übel. Das Patriarchat ist wieder total auf dem Vormarsch. Als Frau soll man sich möglichst wegducken und bloß nicht in Erscheinung treten. Die Männer sind jetzt die neuen besseren Frauen! Sonst fühlen sich die Männer am Ende noch benachteiligt und das wäre ja gaaaaanz schlimm.
    I will dance
    when I walk away

  10. Member

    User Info Menu

    AW: 8. märz - internationaler frauentag

    Das Patriarchat ist nicht nur auf dem Vormarsch, sondern wird von Frauen, Entschuldigung, FLINTA-Personen, auf Händen getragen

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: 8. märz - internationaler frauentag

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Ich find das auch so übel. Das Patriarchat ist wieder total auf dem Vormarsch. Als Frau soll man sich möglichst wegducken und bloß nicht in Erscheinung treten. Die Männer sind jetzt die neuen besseren Frauen! Sonst fühlen sich die Männer am Ende noch benachteiligt und das wäre ja gaaaaanz schlimm.
    Was machen die armen trans Männer denn nun schon wieder?

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: 8. märz - internationaler frauentag

    Zitat Zitat von l'impératrice Beitrag anzeigen
    Kritische Sachen? Magst du die vielleicht mal verlinken? Brauche einen palate cleanser...
    nee, im sinne, dass wir den tag bitte nicht frauentag nennen sollen. da wurde der tag dann feministischer kampftag genannt. das mag inhaltlich stimmen, aber wieso wir dafür frauen, und ganz ehrlich damit in meiner welt auch transfrauen, unsichtbar machen müssen, ist mir ein rätsel.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: 8. märz - internationaler frauentag

    Das ist so eine dieser Diskussion bei der ich das Gefühl habe dass alle sich nur selbst im Weg stehen und lieber darüber diskutieren welche Tage man wie begehen muss anstatt den gemeinsamen Feind zu bekämpfen. Dass der Frauentag transfeindlich sein soll sehe ich auch so gar nicht. Also, klar, es gibt ganz viel Transfeindlichkeit und das ist scheiße und es ist sinnvoll, gegen sexismus in allgemeinen zu kämpfen, aber die Logik nachdem der Frauentag inhärent transfeindlich sein soll erschließt sich mir echt nicht.

  14. Member

    User Info Menu

    AW: 8. märz - internationaler frauentag

    Ja! Es gibt den gemeinsamen Feind, das Patriarchat! Den sollte man bekämpfen, und nicht sich gegenseitig.

    Bin sehr müde gerade, muss ich gestehen.

  15. Member

    User Info Menu

    AW: 8. märz - internationaler frauentag

    Ich muss sagen, ich finde es sekundär, ob der Frauentag als "transfeindlich" kritisiert wird. Die Interessen von Transpersonen (meistens Transfrauen) und Frauen sind nicht identisch und teilweise auch konträr (siehe zB Safe spaces oder Profisport). Solange keine Menschenfeindlichkeit stattfindet (wovon ich noch nie im Zusammenhang mit dem Frauentag gehört habe), sondern jemand sich lediglich nicht inkludiert fühlt, weil es um andere Interessen als seine geht, lässt mich das kalt.

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: 8. märz - internationaler frauentag

    Intersektional und solidarisch sonst bullshit

  17. Member

    User Info Menu

    AW: 8. märz - internationaler frauentag


  18. Member

    User Info Menu

    AW: 8. märz - internationaler frauentag

    Für mich ist es solidarisch gegenüber biologischen Frauen, sie im Profisportbereich vor biologischen Männern zu schützen. Und jetzt?

    Ich frage mich wie man das überhaupt anders sehen kann bei der wissenschaftlichen Lage. Muss noch ein Frauenschädel durch Männerhand brechen, bis man das einsieht?

  19. Member

    User Info Menu

    AW: 8. märz - internationaler frauentag

    Zitat Zitat von Bananaphone Beitrag anzeigen
    Für mich ist es solidarisch gegenüber biologischen Frauen, sie im Profisportbereich vor biologischen Männern zu schützen. Und jetzt?

    Ich frage mich wie man das überhaupt anders sehen kann bei der wissenschaftlichen Lage. Muss noch ein Frauenschädel durch Männerhand brechen, bis man das einsieht?

  20. Member

    User Info Menu

    AW: 8. märz - internationaler frauentag

    Zitat Zitat von Bananaphone Beitrag anzeigen
    Für mich ist es solidarisch gegenüber biologischen Frauen, sie im Profisportbereich vor biologischen Männern zu schützen. Und jetzt?

    Ich frage mich wie man das überhaupt anders sehen kann bei der wissenschaftlichen Lage. Muss noch ein Frauenschädel durch Männerhand brechen, bis man das einsieht?
    volle zustimmung.

    ich hab vorhin beim durchscrollen auf ig das acronym "FLINTA" gelesen und hab dann einfach das handy weggelegt. es ist das jahr 2021 und "frau" ist ein böses wort, weil die gefühle von männern sonst verletzt sind.
    das macht mich traurig und wütend und hungrig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •