Antworten
Seite 62 von 83 ErsteErste ... 1252606162636472 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.221 bis 1.240 von 1653
  1. Inaktiver User

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ja, eben. bei dem wort depression fühlt sich jeder plötzlich als experte und meint, aufgrund von halbwissen gesetze fordern zu können, die menschen mit depression diskriminieren.
    wir diskriminieren lieber nicht 50 Leute um 150 Leben zu retten.

    Tolle Rechnung

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    also dass finde ich jetzt auch irgendwie etwas gekünstelt. nicht jeder, der eine psychische störung hat, ist ein armer, lieber, bemitleidenswerter mensch. der pilot war meilenweit davon entfernt, ein regulärer patient mit depression zu sein. nach dem was ich gelesen habe, wenn es wahr ist, hat er schon länger darüber phantasiert, menschen mit in den tod zu reißen. ich habe in erster linie mit den menschen mitleid, die er getötet hat. gleichzeitig ist dies so ein sonderfall, dass man einem solchen menschen doch fast eh nicht vorbeugen kann. es wird leider immer wieder menschen geben, die andere töten. der pilot war odh nicht berufsunfähig, sondern nur temporär krankgeschrieben. wenn er angeblich wirklich schon vor 1 jahr darüber gesprochen hat, etwas derartiges zu tun, dann hätte er das auch an einem tag tun können, an dem er nicht krankgeschrieben gewesen wäre. von daher finde ich diese krankendiskussion müßig.
    Warum zum Kuckuck wird hier alles was man schreibt in Frage gestellt? Warum wird mir jetzt mein Mitgefühl für ihn abgesprochen? Von dem was man liest muss er unter enormem Druck gestanden haben, konnte nicht loslassen von seinem Job und muss sehr verzweifelt, unglücklich und krank gewesen sein. Ja, und das tut mir leid für ihn. Und seine Angehörigen und Freunde. Sowas kommt doch nicht von ungefähr, und ich wage zu bezweiflen dass er er schuldfähig war.

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    er wollte sein Leben beenden, dass 150 dabei mit draufgehen ist ihm scheinbar egal gewesen.
    so hätte er sich erschossen oder was weiß ich, aber 150Leute wären noch am Leben.
    Wer sagt dass er nur sein Leben beenden wollte? Dann hätte er dies auch anders tun können....

  4. Inaktiver User

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von GuteMiene Beitrag anzeigen
    Warum zum Kuckuck wird hier alles was man schreibt in Frage gestellt? Warum wird mir jetzt mein Mitgefühl für ihn abgesprochen? Von dem was man liest muss er unter enormem Druck gestanden haben, konnte nicht loslassen von seinem Job und muss sehr verzweifelt, unglücklich und krank gewesen sein. Ja, und das tut mir leid für ihn. Und seine Angehörigen und Freunde. Sowas kommt doch nicht von ungefähr, und ich wage zu bezweiflen dass er er schuldfähig war.
    weil es hier einige Moral u Ethik-Instanzen gibt.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    weil es hier einige Moral u Ethik-Instanzen gibt.
    Verdammt

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von GuteMiene Beitrag anzeigen
    Ich nehme an dass du mit Piloten darüber gesprochen hast? Was haben die dazu gesagt, würde mich interessieren.
    Ja habe ich. Zu unterschiedlichen Zeitpunkten in der letzten Woche...

  7. Inaktiver User

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von GuteMiene Beitrag anzeigen
    Verdammt
    und Leute, die nie so antworten, dass man ohne Nachfrage auskommt u Sätze immer mit 3 Punkten beenden...

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Und was haben die gesagt, wenn ich fragen darf ? Mich interessiert das wirklich wie die Sachlage "intern" gesehen wird.

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    und Leute, die nie so antworten, dass man ohne Nachfrage auskommt u Sätze immer mit 3 Punkten beenden...
    Wie jetzt...

  10. Inaktiver User

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von GuteMiene Beitrag anzeigen
    Wie jetzt...
    zb


  11. Member

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Wie oben gesagt, ein ausschließlich depressiver Mensch tut so etwas nicht. Es hat nicht wirklich etwas mit einer depressiven Erkrankung zu tun. Worauf sich die Medien leider stürzen,
    Pure Vernunft darf niemals siegen, wir brauchen dringend neue Lügen

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Solange vollends dumme menschen wie mr pink keine piloten werden duerfen, bin ich eigentlich schon ganz zufrieden.

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    wir diskriminieren lieber nicht 50 Leute um 150 Leben zu retten.

    Tolle Rechnung
    Absolut nichts hätte den Menschen davon abgehalten, andere Menschen mitzureißen. Wenn die Katastrophe absehbar gewesen wäre und der Arzt es gemeldet hätte, dann hätte er einen anderen Weg gefunden. Und, wie gesagt, Piloten nun aktiv daran zu hindern, ärztliche Hilfe anzunehmen, würde nur noch mehr Gefahr bringen als dass es Menschen retten würde.


    Und wiso gehen eigentlich alle davon aus, der Arzt hätte da etwas zu melden gehabt? Ich bin mir nicht 100% sicher, ob es für Ärzte auch gilt, aber ich darf z.b. meine besondere Schweigepflicht brechen, wenn ich eine unmittelbare Gefahr für das Leben anderer Menschen sehe.
    Denn im Großen und im Ganzen haben wir allen Grund zum Tanzen!

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    @julimai
    Ah. Und deshalb ist mein Mitgefühl gekünstelt?

  15. Inaktiver User

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von murmur Beitrag anzeigen
    Solange vollends dumme menschen wie mr pink keine piloten werden duerfen, bin ich eigentlich schon ganz zufrieden.

  16. Member

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von GuteMiene Beitrag anzeigen
    @julimai
    Ah. Und deshalb ist mein Mitgefühl gekünstelt?
    Wie meinst du? Also bezog sich überhaupt nicht auf dich.
    Ich finde, auch mit einem Menschen der unter einer weiteren Störung bzw. vor allem unter etwas anderem leiden, kann man mit Mitgefühl begegnen. Allerdings stellt sich dann halt die Frage, wann man etwas als straffähig, also kriminell, einstuft. Persönlich glaube ich nicht an Schuld, aber ich denke, dass wir dieses Konzept brauchen, um arbeitsfähig zu bleiben. Und auch da kann man ein Fragezeichen machen, nur ist es in der Realität nicht sehr praktikabel, weil auch der Situation der Opfer Rechnung getragen werden muss. Auch Pädophilie kann man als psych. Störung verstehen, was den Täter dann schuldunfähig machen würde. Gesellschaftlich gesehen ist das schwierig. Und ich würde da den Opferschutz als höherwertig ansehen.
    Pure Vernunft darf niemals siegen, wir brauchen dringend neue Lügen

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von GuteMiene Beitrag anzeigen
    Und was haben die gesagt, wenn ich fragen darf ? Mich interessiert das wirklich wie die Sachlage "intern" gesehen wird.
    Bitte nicht zitieren, ich nehm das später wieder raus
    Geändert von Teufelchen (01.04.2015 um 21:27 Uhr)

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Danke dir.

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Eines würde mich von all denjenigen interessieren, die hier klar für bessere Kontrollen/Untersuchungen sind und den Ausschluss einiger von ihrem Beruf.

    Wie würdet ihr dies sehen, wenn es "nur" ein Fehler, also quasi menschliches Versagen gewesen wäre?

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Also wenn die 2 Personenregelung die einzige sinnlose Neuregelung ist, die mal eben aus dem Boden gestampft wird, damit der Fluggast sich besser fühlt, dann meinetwegen. Da gibts weitaus schlimmere Ansätze. Aufhebung der ärztlichen Schweigepflicht z.b.
    Denn im Großen und im Ganzen haben wir allen Grund zum Tanzen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •