Antworten
Seite 63 von 83 ErsteErste ... 1353616263646573 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.241 bis 1.260 von 1653
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von julimai Beitrag anzeigen
    Wie meinst du? Also bezog sich überhaupt nicht auf dich.
    Ich finde, auch mit einem Menschen der unter einer weiteren Störung bzw. vor allem unter etwas anderem leiden, kann man mit Mitgefühl begegnen. Allerdings stellt sich dann halt die Frage, wann man etwas als straffähig, also kriminell, einstuft. Persönlich glaube ich nicht an Schuld, aber ich denke, dass wir dieses Konzept brauchen, um arbeitsfähig zu bleiben. Und auch da kann man ein Fragezeichen machen, nur ist es in der Realität nicht sehr praktikabel, weil auch der Situation der Opfer Rechnung getragen werden muss. Auch Pädophilie kann man als psych. Störung verstehen, was den Täter dann schuldunfähig machen würde. Gesellschaftlich gesehen ist das schwierig. Und ich würde da den Opferschutz als höherwertig ansehen.
    Ich habe geschrieben
    Der Mann hat vermutlich sehr gelitten und hat mein Mitgefuehl, genau wie alle anderen Opfer auch.

    Woraufhin du geantwortet hast:

    also dass finde ich jetzt auch irgendwie etwas gekünstelt. nicht jeder, der eine psychische störung hat, ist ein armer, lieber, bemitleidenswerter mensch. der pilot war meilenweit davon entfernt, ein regulärer patient mit depression zu sein. nach dem was ich gelesen habe, wenn es wahr ist, hat er schon länger darüber phantasiert, menschen mit in den tod zu reißen. ich habe in erster linie mit den menschen mitleid, die er getötet hat.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Liebe GuteMiene,

    habe ich nicht geantwortet, sondern jemand anderes. Deswegen war ich jetzt verblüfft.

    Alles was ich sagen will, ist (und nicht an dich, sondern ich wär da gern Journalistin ;-)), der Kern ist nicht die Depression und soll bitte, bitte nicht zu der Annahme verleiten, depressive Menschen seien gefährlich (das Gegenteil davon).
    Pure Vernunft darf niemals siegen, wir brauchen dringend neue Lügen

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von Lupine Beitrag anzeigen
    Also wenn die 2 Personenregelung die einzige sinnlose Neuregelung ist, die mal eben aus dem Boden gestampft wird, damit der Fluggast sich besser fühlt, dann meinetwegen. Da gibts weitaus schlimmere Ansätze. Aufhebung der ärztlichen Schweigepflicht z.b.
    Die 2 Personenregel kam ja relativ schnell und ich glaube auch dass das eher zur Beruhigung der Oeffentlichkeit geschehen ist.

    Soweit ich weiss wird aber nicht ueber eine Aufhebung der aerztlichen Schweigepflicht diskutiert sondern lediglich eine Auflockerung, die Aerzten die Moeglichkeit gibt in Faellen wie dem hier diskutierten zu sprechen und die Notbremse zu ziehen. Was in dem konkreten Fall Sinn gemaecht hatte. Ob es generell Sinn macht ist halt die Frage, und muss von Experten evaluiert warden.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  4. Member

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Wenn, dann müsste man auf übersteigertes Selbstwertgefühl und Grandiosität bzw. mangelnde Empathie scannen. Das liefe in Richtung dissoziale oder antisoziale Persönlichkeitsstörung, was dann ca. 90 % der Führungskräfte und Politiker miteinschließen würde. Das in Kombination mit einer Depression kann gefährlich werden.
    Pure Vernunft darf niemals siegen, wir brauchen dringend neue Lügen

  5. Member

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Hätte der behandelnde Arzt eine Gefahr für den Patienten selbst oder für Dritte festgestellt, hätte er den Patienten direkt in eine stationäre Behandlung eingewiesen - der wäre nicht mehr geflogen! Er hat es aber wohl nicht erkannt.

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von plum Beitrag anzeigen
    Hätte der behandelnde Arzt eine Gefahr für den Patienten selbst oder für Dritte festgestellt, hätte er den Patienten direkt in eine stationäre Behandlung eingewiesen - der wäre nicht mehr geflogen! Er hat es aber wohl nicht erkannt.
    .

    Man weiß doch immer noch nicht, weshalb er aktuell krank geschrieben war oder ist da mittlerweile etwas bestätigt?

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Er war für den Unglückstag krank geschrieben. Das Papier dazu wurde zerrissen in seiner Wohnung gefunden.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Möglicherweise wegen Rückenproblemen oder Grippe.

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Da guckt man einige Stunden nicht hier rein und dann gleich so ein bym-spektakel.

  10. Inaktiver User

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    weil es hier einige Moral u Ethik-Instanzen gibt.
    mr. pink, der che guevara des forums. der mann, der sich traut, die wahrheit auszusprechen. ein richtigehender held (leider verkannt)

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von Softball-girl Beitrag anzeigen
    Da guckt man einige Stunden nicht hier rein und dann gleich so ein bym-spektakel.
    Wärste mal weggeblieben!

    Edit: Äh sorry, extrem missverständlich: Weil der Thread so furchtbar ist mein ich, gell. Eigentlich will man das alles lieber nicht gelesen haben, find ich.
    Help me, Obi-Wan Kenobi. You're my only hope.

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von Pinguine1981 Beitrag anzeigen
    Möglicherweise wegen Rückenproblemen oder Grippe.
    Germanwings-Copilot von Psychiater krankgeschrieben - Panorama - Süddeutsche.de
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  13. Inaktiver User

  14. Inaktiver User

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von GuteMiene Beitrag anzeigen
    @julimai
    Ah. Und deshalb ist mein Mitgefühl gekünstelt?
    dann hast du eben mitleid.

    du wirfst diesen mörder aber mit menschen mit depressionen in einen topf, die mit ihm nicht mehr gemein haben als du. zu sagen, dass er ein bemitleidenswerter mensch sei, spielt da auch mit rein. das verstärkt meiner ansicht nach diese irrige annahme a la "er hat das gemacht, weil er nicht mehr ein noch aus wusste".

    nein, dann tötet man keine menschen. du steckst ihn in eine schublade mit menschen die sich suizideren, und damit tust du all diesen menschen unrecht. dann hab bitte auch mit allen anderen selbstmordattentätern die andere töten furchtbarers mitleid. ich finde solche aussagen wenig nachvollziehbar. vielleicht empfindest du ja wirklich so. ich habe eher mitgefühl mit den opfern.

  15. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    würdet ihr in einen Flieger steigen, dessen Pilot 5 Wochen zuvor eine Therapie wegen Depression mit Stimmungsschwankungen erfolgreich beendet hat?
    eh. ja? warum nicht?
    depressive (und vorallem erfolgreich therapierte) 1.) wollen sich nicht automatisch umbringen 2.) im regelfall sind sie auch keine mörder. da wäre ich bspw. bei schizophrenie-erkrankten vorsichtiger.

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    .


  17. Inaktiver User

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von emiliana Beitrag anzeigen
    eh. ja? warum nicht?
    depressive (und vorallem erfolgreich therapierte) 1.) wollen sich nicht automatisch umbringen 2.) im regelfall sind sie auch keine mörder. da wäre ich bspw. bei schizophrenie-erkrankten vorsichtiger.
    Respekt!
    Aber du Masse würde das eben nicht tun.

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    dann hast du eben mitleid.

    du wirfst diesen mörder aber mit menschen mit depressionen in einen topf, die mit ihm nicht mehr gemein haben als du. zu sagen, dass er ein bemitleidenswerter mensch sei, spielt da auch mit rein. das verstärkt meiner ansicht nach diese irrige annahme a la "er hat das gemacht, weil er nicht mehr ein noch aus wusste".

    nein, dann tötet man keine menschen. du steckst ihn in eine schublade mit menschen die sich suizideren, und damit tust du all diesen menschen unrecht. dann hab bitte auch mit allen anderen selbstmordattentätern die andere töten furchtbarers mitleid. ich finde solche aussagen wenig nachvollziehbar. vielleicht empfindest du ja wirklich so. ich habe eher mitgefühl mit den opfern.
    Wtf

  19. Inaktiver User

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von hector20 Beitrag anzeigen
    die argumente haben mich überzeugt und ich bin in der zwischenzeit auch für die euthanasie.
    ich dachte, ich gewinne den Preis für den dümmsten Kommentar des Tages u dann kommt hector im moonwalk um die Ecke, geilo

  20. Inaktiver User

    AW: Flugzeugabsturz

    Zitat Zitat von GuteMiene Beitrag anzeigen
    Wtf
    reagier doch nicht drauf, die hat doch nicht alle Tassen im Schrank

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •