+ Antworten
Seite 1476 von 2187 ErsteErste ... 476976137614261466147414751476147714781486152615761976 ... LetzteLetzte
Ergebnis 29.501 bis 29.520 von 43731

Thema: wtf momente

  1. Addict Avatar von Holmes
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    3.000

    AW: wtf momente



    Aber mach dir bitte keine Vorwürfe, dass du in dem moment keine schlagfertige Antwort auf diese rassistische scheiße hattest! Ich kenne das leider zu gut, also in meinem Fall nicht rassismusbezogen.

    Unfassbar, als hätte sie einen Mischlingshund vor sich gehabt...
    "Working out sucks. It's basically like dying, except that people don't congregate to say nice things about you, and your entire body hurts afterwards. So it's actually kind of worse." - Fabrizio Goldstein

  2. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    21.436

    AW: wtf momente

    Verkaufe im Auftrag meiner Schwester ihr Sofa. Das Sofa ist gepflegt und man kann sie zu einer Schlafcouch ausziehen
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  3. V.I.P. Avatar von Rumpelstiltskin
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    16.472

    AW: wtf momente

    In meiner Heimatstadt ist vor einer Woche eine Katze verschwunden. Die Besitzer haben jetzt Tierkommunikatoren eingeschaltet, die per Telepathie mit dem verschwundenen Tier kommunizieren sollen
    Constantly talking isn't necessarily communicating.

  4. Member Avatar von mayakyo
    Registriert seit
    18.11.2007
    Beiträge
    1.908

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Holmes Beitrag anzeigen


    Aber mach dir bitte keine Vorwürfe, dass du in dem moment keine schlagfertige Antwort auf diese rassistische scheiße hattest! Ich kenne das leider zu gut, also in meinem Fall nicht rassismusbezogen.

    Unfassbar, als hätte sie einen Mischlingshund vor sich gehabt...
    Danke dir! Und tut mir leid, dass du dir ( anscheinend öfter) scheiße anhören musst!

    Leider fallen einem gute Antworten ja so oft erst später ein :/

  5. Member Avatar von HCI
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    1.270

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Rumpelstiltskin Beitrag anzeigen
    In meiner Heimatstadt ist vor einer Woche eine Katze verschwunden. Die Besitzer haben jetzt Tierkommunikatoren eingeschaltet, die per Telepathie mit dem verschwundenen Tier kommunizieren sollen
    Das mag offensichtlich sein. Aber Pettrailer bei Tieren sind wie Mantrailer bei Menschen nicht weniger . Blos wollen das viele nicht wahrhaben. Besonders die, die mit Ausbildung und Einsätzen Geld verdienen.


  6. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    76.463

    AW: wtf momente

    langsam hab ich das gefühl, die haben dieses prinzip des pinken elefanten voll gut verstanden in bayern. die müssen doch WISSEN, dass so was und das neue polizeiaufgabengesetz spätestens vom bundesverfassungsgericht kassiert werden (weswegen ich ganz stark auf eine normenkontrollklage hoffe, sobald das durchkommt). das KANN gar nicht grundgesetzkonform sein, und langsam vermute ich, dass die das mit absicht machen, um am ende zu sagen "okay, hier, wir verbessern das" und dann nach der großen aufregung einfach klammheimlich die veränderungen einführen, die GERADE NOCH SO mit dem GG vereinbar sind. versteht ihr, was ich meine?
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  7. V.I.P. Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    10.195

    AW: wtf momente

    Im Herbst sind Wahlen in Bayern, oder? Wie erschreckend, dass sie mit solchen moves darauf setzen, ihre Anteile zu halten oder sogar zu verbessern. Was für ein beschissenes wähl*erinnenwunschbild

  8. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    18.226

    AW: wtf momente

    Das ist doch in Bezug auf alles mit innerer Sicherheit seit Jahren bundesdeutsches Konzept. Da muss man sich nur mal die Klagen des CCCs anschauen und was daraus wurde.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  9. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.572

    AW: wtf momente

    Ich glaube Deutschland steuert ganz gewaltig in die Richtung, in der es schon mal war und den Großteil der Menschen stört das nicht die Bohne.

    Abstammungsnachweis von Behinderten, Aberkennung von Staatsbürgerschaft, Verstärkung der Polizeigewalt,...
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  10. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    76.463

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Das ist doch in Bezug auf alles mit innerer Sicherheit seit Jahren bundesdeutsches Konzept. Da muss man sich nur mal die Klagen des CCCs anschauen und was daraus wurde.
    du meinst jetzt den pinken elefanten? jo, klar, aber SO offensichtlich hats auf bundesebene dann doch keiner bisher versucht, oder? also, welcher verfassungsrichter würde denn so was ernsthaft durchlassen? die müssen doch wissen, dass erstens die erste normenkontrollklage in dem moment kommen wird, in dem es verabschiedet wird und dass das einkassiert wird. ist das jetzt echt nur wahlkampf (und jo, hui hat recht, was für ein wählerbild haben die, wenn die sich damit erfolg ausrechnen? )?
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  11. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.572

    AW: wtf momente

    Das ist kein abwegiges Wählerbild, ich schätze ein Großteil der Wähler findet sowas völlig unkritisch. Es betrifft sie ja augenscheinlich nicht.

    Ich glaube, wir trauen manchmal dem gemeinen Volk noch zuviel Intellekt zu.

    Ich meine ernsthaft, fragt sich heute wirklich noch jemand wie Hitler und 3. Reich möglich waren? Fragt sich echt noch jemand ernsthaft, wie KZs und Erschießungskommandos und ein ganzes Volk von Tätern möglich waren?

    Ich muss doch nur den Fernsehen anmachen, dann kann ich da jeden zweiten benennen, der sehr bereitwillig mitmacht.


    Klar will der normale nullachtfuffzehn Bürger die Depperten lieber weg haben, mit sowas will sich doch keiner beschäftigen.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  12. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    76.463

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Klar will der normale nullachtfuffzehn Bürger die Depperten lieber weg haben, mit sowas will sich doch keiner beschäftigen.
    na ja, ums weghaben gehts ja da gar nicht, sondern darum, ein register aufzubauen von menschen, die schon mal in der psychiatrie waren (angeblich wegen potentieller gefährlichkeit, obwohl die meisten psychiatrie-insassen vor allem für sich selbst und weniger für andere gefährlich sind...). im grunde also noch viel perfider...
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  13. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.572

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    na ja, ums weghaben gehts ja da gar nicht, sondern darum, ein register aufzubauen von menschen, die schon mal in der psychiatrie waren (angeblich wegen potentieller gefährlichkeit, obwohl die meisten psychiatrie-insassen vor allem für sich selbst und weniger für andere gefährlich sind...). im grunde also noch viel perfider...
    Was dann das weg-räumen zu gegebener Zeit erleichtert.....

    ....es ist menschenverachtend und das allerschlimmste, niemand wird es stören.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  14. V.I.P. Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    10.195

    AW: wtf momente

    Aber gerade psychische Störungen oder Menschen, die in der Psychiatrie waren, gibts doch in eigentlich jeder Familie und jeden Freundeskreis. Auch wenn manche da immer noch unmöglich drauf reagieren, ist das doch bestimmt gängiger als Gesetze oder Ordnungen, die POC, Ausländer, geflüchtete, Angehörige anderer Religionen als dem christentum, behinderte oder lgbtiq (da dort viele sich nicht immer outen) in den Kontakten?

    Wobei, ca die Hälfte der Bevölkerung ist weiblich oder hat eine Frau im engsten sozialen Umkreis und das Recht auf Abtreibung ist schon wieder/immer noch keine Selbstverständlichkeit. Ich geb’s auf 😴
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  15. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    76.463

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Was dann das weg-räumen zu gegebener Zeit erleichtert.....

    ....es ist menschenverachtend und das allerschlimmste, niemand wird es stören.
    ich sehe die gefahr ja eher darin, dass es schon im alltag viel zu große auswirkungen hat. also, auf twitter hat eine das mal verdeutlicht: was passiert zum beispiel in einem sorgerechtsstreit, wenn man als mutter mal wegen depressionen stationär in behandlung war? was passiert in einem verfahren zu häuslicher gewalt, wenn die betroffene wegen genau dieser häuslichen gewalt in behandlung war, wem wird da geglaubt? und ich persönlich frage mich dann auch: muss man dann bei bewerbungen im ÖD in bayern nicht nur ein polizeiliches führungszeugnis, sondern eine unbedenklichkeitsbescheinigung a la "keine eintragungen im psychiatrieregister" einreichen? können ANDERE arbeitgeber darauf zugreifen? die schufa? das jobcenter? es fängt schon viel früher an als beim wegsperren.
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  16. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.572

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von hui Beitrag anzeigen
    Aber gerade psychische Störungen oder Menschen, die in der Psychiatrie waren, gibts doch in eigentlich jeder Familie und jeden Freundeskreis. Auch wenn manche da immer noch unmöglich drauf reagieren, ist das doch bestimmt gängiger als Gesetze oder Ordnungen, die POC, Ausländer, geflüchtete, Angehörige anderer Religionen als dem christentum, behinderte oder lgbtiq (da dort viele sich nicht immer outen) in den Kontakten?

    Wobei, ca die Hälfte der Bevölkerung ist weiblich oder hat eine Frau im engsten sozialen Umkreis und das Recht auf Abtreibung ist schon wieder/immer noch keine Selbstverständlichkeit. Ich geb’s auf ��
    Gibt es das wirklich?

    Und wie finden das die entsprechenden Familie? Bloß weil es eine Familie ist, sind die wirklich empathisch?

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    ich sehe die gefahr ja eher darin, dass es schon im alltag viel zu große auswirkungen hat. also, auf twitter hat eine das mal verdeutlicht: was passiert zum beispiel in einem sorgerechtsstreit, wenn man als mutter mal wegen depressionen stationär in behandlung war? was passiert in einem verfahren zu häuslicher gewalt, wenn die betroffene wegen genau dieser häuslichen gewalt in behandlung war, wem wird da geglaubt? und ich persönlich frage mich dann auch: muss man dann bei bewerbungen im ÖD in bayern nicht nur ein polizeiliches führungszeugnis, sondern eine unbedenklichkeitsbescheinigung a la "keine eintragungen im psychiatrieregister" einreichen? können ANDERE arbeitgeber darauf zugreifen? die schufa? das jobcenter? es fängt schon viel früher an als beim wegsperren.
    Du hast Recht, es schafft Klassen. Die Auswirkungen sind einfach zu gruselig.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  17. V.I.P. Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    10.195

    AW: wtf momente

    Für manche stellen im ÖD muss man doch heute schon vorweisen, dass man nicht in psychologischer Behandlung ist? Bei lehr*erinnen ist das doch so? Oder gilt das nur für Verbeamtung? Dann immer? Ich hab da nur Halbwissen.

    Natürlich gibts auch Familien und Freundeskreise, die bei Krankheiten oder Krisen scheisse sind und sich abwenden. Aber ich kann mir vorstellen, dass das doch, verglichen mit anderen diskriminierungs“gründen“ und Tabus, doch verbreiteter ist und mehr Verständnis bekommt. Ist natürlich nur ein Subjektiver Eindruck.
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  18. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    76.463

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von hui Beitrag anzeigen
    Für manche stellen im ÖD muss man doch heute schon vorweisen, dass man nicht in psychologischer Behandlung ist? Bei lehr*erinnen ist das doch so? Oder gilt das nur für Verbeamtung? Dann immer? Ich hab da nur Halbwissen.
    polizeiliches führungszeugnis ist, soweit ich weiß, fast überall im ÖD nötig. die frage nach psychischen erkrankungen ist dagegen nur bei bestimmten stellen nötig (bei verbeamtung bzw. bei stellen, die ein hohes stresslevel und viel verantwortung haben wie bundeswehr, polizei und feuerwehr), und meistens gehts nicht darum, dass man noch nie in psychiatrischer behandlung war, sondern dass man, falls man mal eine diagnose bekommen hat, die behandlung erfolgreich abgeschlossen hat. man darf schon mal in behandlung gewesen sein, aber die behandlung muss erfolgreich abgeschlossen sein und bestimmte diagnosen sind dann IMHO ausgeschlossen (schizophrenie, bipolar, etc.).
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  19. V.I.P. Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    10.195

    AW: wtf momente

    Polizeiliches Führungszeugnis ist ja was ganz anderes und auch in anderen stellen Pflicht.
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •