+ Antworten
Seite 1635 von 2189 ErsteErste ... 6351135153515851625163316341635163616371645168517352135 ... LetzteLetzte
Ergebnis 32.681 bis 32.700 von 43764

Thema: wtf momente

  1. Addict Avatar von Anitak
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    2.296

    AW: wtf momente

    Die Ultra-Läuferin, die drei Monate nach der Geburt 170km lief und dabei noch abpumpte....

  2. V.I.P. Avatar von Rumpelstiltskin
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    16.491

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Anitak Beitrag anzeigen
    Die Ultra-Läuferin, die drei Monate nach der Geburt 170km lief und dabei noch abpumpte....
    Der arme Beckenboden.
    Constantly talking isn't necessarily communicating.

  3. Inaktiver User

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Rumpelstiltskin Beitrag anzeigen
    Der arme Beckenboden.
    Mein erster Gedanke war auch: Schöne Grüße an den Beckenboden! Nach drei Monaten hab ich noch bei jedem Niesen und Lachen Urin verloren.:/

  4. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.929

    AW: wtf momente

    Ich glaub gerne, dass die vielleicht grundsätzlich nen trainierteren Beckenboden hat, aber durchs stillen bleibt ja alles noch weich. Ob’s dann gleich die 170km sein müssen?
    I will dance
    when I walk away

  5. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.584

    AW: wtf momente

    Kann sie das nicht einfach selber entscheiden dürfen?
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  6. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.059

    AW: wtf momente

    Kann sie und hat sie, oder?

  7. Addict Avatar von Jazzy Belle
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    2.361

    AW: wtf momente

    Ich finde es nur schade, dass ihre Aussagen dazu führen werden, dass Frauen, die während und nach der Schwangerschaft nicht so Unterwegs sind, sich schlecht fühlen. A la ‚Die läuft kurz nach der Geburt 170km und du schaffst es nicht mal um den Block‘

    ‚Während der Schwangerschaft in Bewegung zu bleiben, sei besonders wichtig, so die Sportlerin. Zwar höre man während der Schwangerschaft vielfach den Ratschlag, man solle die Beine hochlegen. "Das ist aber nicht die beste Vorbereitung auf eine Mutterschaft‘

    Sowas triggert mich als im fünften Monat schwangere zum Beispiel schon.

  8. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.929

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Kann sie das nicht einfach selber entscheiden dürfen?
    Kann jeder selbst entscheiden. Genauso wie man entscheidet, ob man Rückbildungsübungen macht. Kann (aber muss nicht) zu Problemen mit Inkontinenz im Alter führen. Ist halt immer gut, wenn man das weiß, weil man es nicht sofort merkt.
    I will dance
    when I walk away

  9. Senior Member
    Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    5.358

    AW: wtf momente

    Man kann aber auch nicht immer andere für das eigene Empfinden verantwortlich machen.

    Soll sie lieber zu Hause sitzen und sich schlecht fühlen anstatt das zu machen, was sie möchte und für richtig hält, damit andere sich besser fühlen? Finde ich ein bisschen viel verlangt.
    Mach einfach Dein Ding. Irgendjemand findet es eh scheisse.

  10. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.929

    AW: wtf momente

    Ich hab in der Schwangerschaft einfach niemanden mehr erzählt was ich an Sport mache oder was ich esse.
    I will dance
    when I walk away

  11. Senior Member Avatar von Maritty
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    6.647

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Kann jeder selbst entscheiden. Genauso wie man entscheidet, ob man Rückbildungsübungen macht. Kann (aber muss nicht) zu Problemen mit Inkontinenz im Alter führen. Ist halt immer gut, wenn man das weiß, weil man es nicht sofort merkt.
    Also das wird sie als Sportlerin schon wissen. Und handeln, wie sie es für richtig hält.
    neu.gierig.toll.kühn

  12. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.584

    AW: wtf momente

    Ich kenne ihre Aussagen nicht, aber es geht doch faktisch in die gleiche Richtung wenn man ihr das absprechen möchte.

    Schön wäre genug Selbstbewusstsein die eigene Schwangerschaft und die Zeit danach so zu gestalten, wie man es möchte.
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  13. Addict Avatar von Jazzy Belle
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    2.361

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Cherrycoke Beitrag anzeigen
    Man kann aber auch nicht immer andere für das eigene Empfinden verantwortlich machen.

    Soll sie lieber zu Hause sitzen und sich schlecht fühlen anstatt das zu machen, was sie möchte und für richtig hält, damit andere sich besser fühlen? Finde ich ein bisschen viel verlangt.
    Falls das auf mich bezogen war - nein, und das habe ich mit keinem Wort gesagt.

    Ich habe lediglich gesagt, dass ich es schade finde, worauf es hinauslaufen wird.

    Und ich halte es eher für ein gesellschaftliches Problem, was von Frauen nach der Geburt eines Babys verlangt wird - Stichwort ‚After Baby Body‘.

  14. Senior Member Avatar von Maritty
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    6.647

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Cherrycoke Beitrag anzeigen
    Man kann aber auch nicht immer andere für das eigene Empfinden verantwortlich machen.

    Soll sie lieber zu Hause sitzen und sich schlecht fühlen anstatt das zu machen, was sie möchte und für richtig hält, damit andere sich besser fühlen? Finde ich ein bisschen viel verlangt.
    .
    neu.gierig.toll.kühn

  15. Addict Avatar von Jazzy Belle
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    2.361

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    Ich kenne ihre Aussagen nicht, aber es geht doch faktisch in die gleiche Richtung wenn man ihr das absprechen möchte.

    Schön wäre genug Selbstbewusstsein die eigene Schwangerschaft und die Zeit danach so zu gestalten, wie man es möchte.
    Ihre Aussage hatte ich oben zitiert
    ‚Während der Schwangerschaft in Bewegung zu bleiben, sei besonders wichtig, so die Sportlerin. Zwar höre man während der Schwangerschaft vielfach den Ratschlag, man solle die Beine hochlegen. "Das ist aber nicht die beste Vorbereitung auf eine Mutterschaft‘

    Und ja, das wäre schön - so wie es auch schön wäre, wenn jede Frau, mit jedem Körper sich in allen Klamotten frei von jeglichen Zweifeln überall zeigen würde.

  16. Alter Hase Avatar von SarahYasemin
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    7.584

    AW: wtf momente

    Kann sie, man muss es halt machen. Und aufhören über andere zu urteilen, dann denkt man auch nicht, es würden alle anderen über einen selber tun .
    geht doch adorno lesen, ihr lauchs!

  17. Addict Avatar von Jazzy Belle
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    2.361

    AW: wtf momente

    Naja, dabei geht es ja nicht um missgünstige Urteile einzelner, sonder um gesellschaftliche Erwartungen, die sich nicht mal so einfach wegdiskutieren lassen.

  18. Senior Member
    Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    5.358

    AW: wtf momente

    Das kommt vielleicht darauf an, in welchen Kreisen man sich bewegt.
    Klar, wenn man die ganzen Dummzeitschriften liest und ein intolerantes Umfeld hat kann das ein Problem sein, aber in meinem Umfeld/Familie sind alle sehr tolerant, und keine meiner Freundinnen mit Kindern hat da irgendeine Form von Druck.
    Mach einfach Dein Ding. Irgendjemand findet es eh scheisse.

  19. Senior Member Avatar von Maritty
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    6.647

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Jazzy Belle Beitrag anzeigen
    Naja, dabei geht es ja nicht um missgünstige Urteile einzelner, sonder um gesellschaftliche Erwartungen, die sich nicht mal so einfach wegdiskutieren lassen.
    Aber wenn sie jetzt einfach gemacht hat auf was sie Bock hat? Ich gehe mal von aus, dass sie als Sportlerin um die Risiken weiß. Und sie ist so ne Nischensportlerin, die jetzt nicht von der Gesellschaft wieder gezwungen wird. Vielleicht hatte sie einfach laut drauf und hat sich gefreut, dass sie das nach Monaten wieder machen kann und jetzt muss sie sich rechtfertigen? Warum kann man nicht jeden Menschen machen lassen kann, was er*Sie möchte und nicht ständig drüber zu urteilen?!
    neu.gierig.toll.kühn

  20. Addict Avatar von Jazzy Belle
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    2.361

    AW: wtf momente

    Bisher kann ich auch nicht aus persönlicher Erfahrung sprechen, aber ich finde, dass der Druck auf Mütter generell sehr hoch ist. Egal ob es darum
    geht, wann und wie man wieder arbeitet, was die Kinder zu essen bekommen oder wie man eben nach der Geburt aussieht.
    Da kann so ein Beispiel wie das von Sophie Power (was für ein passender Name!!) eben dazu führen, dass der Druck noch weiter erhöht wird.
    Dass die Konsequenz daraus natürlich nicht ist, dass sie irgendwas ändern sollte, ist klar. Ihr Motiv war es wohl hauptsächlich, auf das wenig Mutter-freundliche Regelwerk dieses Marathons aufmerksam zu machen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •