+ Antworten
Seite 1990 von 2027 ErsteErste ... 9901490189019401980198819891990199119922000 ... LetzteLetzte
Ergebnis 39.781 bis 39.800 von 40521

Thema: wtf momente

  1. Get a life! Avatar von Schnelmi
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    da wo ick wohnen tue
    Beiträge
    90.660

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    kirche ist allerdings kein ÖD, sondern freier träger. und die lehnen zwar gerne an den ÖD an, stufen aber in der regel ein oder zwei stufen niedriger ein, was sie, soweit ich weiß, auch dürfen, sofern sie keinen eigenen tarifvertrag haben, der das anders regelt. und grad bei der katholischen kirche wundert mich so eine ausschreibung wirklich null. die sind ja nun insgesamt nicht als der beste arbeitgeber bekannt.
    ja, das schrieb ich ja schon vor 10 seiten :P aber es ging dann ja auch um die grundsätzliche eingruppierung (und ich finds auch bei der kirche eine frechheit, jemanden auf e9 einzustufen, der auf mindestens e12 sitzen sollte). dass das da üblich ist, sagte ich ja bereits.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  2. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    26.026

    AW: wtf momente

    Für mich ist es eh hinfällig. Als Heide würde ich sowieso nicht angestellt werden vermutlich Mal davon abgesehen, dass ich mich nicht wirklich mit christlicher Kunst beschäftige.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  3. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    76.106

    AW: wtf momente

    ja, jut, dass einstufungen grade im gehobenen dienst oft unter aller sau laufen, seh ich ja auch so.

    und das argument "ja, aber sie hatte ne promotion und war mit ihrer E9-stelle super zufrieden!" finde ich auch nur so... semi-optimal. leute mit promotion sollten einfach mal nicht auf E9 eingruppiert werden, dazu ist der aufwand für eine promotion einfach zu hoch und die dann bei E9 einzugruppieren ist einfach nur respektlos. (ich weiß, dass die alternative dann oft ist, die leute nicht einzustellen, aber dann muss eben daran mal gedreht werden statt das durch "aber sie war schon glücklich auf der stelle!" zu legitimieren)
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  4. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.191

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    ja, jut, dass einstufungen grade im gehobenen dienst oft unter aller sau laufen, seh ich ja auch so.

    und das argument "ja, aber sie hatte ne promotion und war mit ihrer E9-stelle super zufrieden!" finde ich auch nur so... semi-optimal. leute mit promotion sollten einfach mal nicht auf E9 eingruppiert werden, dazu ist der aufwand für eine promotion einfach zu hoch und die dann bei E9 einzugruppieren ist einfach nur respektlos. (ich weiß, dass die alternative dann oft ist, die leute nicht einzustellen, aber dann muss eben daran mal gedreht werden statt das durch "aber sie war schon glücklich auf der stelle!" zu legitimieren)
    Ich hatte das ja geschrieben und du hast vollkommen recht.
    In meinem Fach ist es nur leider so: Es gibt kaum adäquate Stellen. EIne Promotion bringt einen gehaltsmäßig auch nicht weiter, wenn man nicht eine wissenschaftliche Karriere (Uni oder sonstwie Forschung) anstrebt. Ansonsten bewirbt man sich auf dieselben Stellen wie alle anderen auch, wo dann dabei steht "einschlägige Promotion erwünscht", damit ist es kein Muss-Kriterium mehr. Ja, ist scheiße, ist aber so.
    Und wenn man geographisch nicht flexibel ist, hat man entweder die Möglichkeit, so eine Stelle (von denen es ja auch nicht viele gibt, aber viele Bewerber, es also schon Glück ist, wenn man sie bekommt) anzunehmen, oder eben gar keine zu haben.
    Ich bin da leider auf dem Boden der Tatsachen angekommen. Ich bewerbe mich momentan auf niedriger qualifizierte Stellen (mangels adäquater Stellen), und bin damit nicht die einzige. Oft gibt es welche, die noch höher qualifiziert sind, die dann genommen werden.

    phaeno, ich habe doch eben geschrieben, dass du das sicher fachlich einschätzen kannst. Bei mir ist es nur so: Ich habe Ahnung, wie Dinge in der (zugegebenermaßen evangelischen ) Kirche laufen, ich kenne jemanden, der so eine Datenbank aufgebaut hat, wie du beschrieben hast, "ehrenamtlich" und ohne kunstgeschichtlichen Hintergrund. Deshalb nur die Frage, ob du dir wirklich sicher bist, was die genau wollen. Wenn du das weißt, prima, dann hab ich nichts gesagt.
    Ich habe bei Stellenanzeigen, Bewerbungsgesprächen und Erzählungen von Leuten, die da arbeiten, schon oft mitbekommen, dass Anspruch und Wirklichkeit oft zwei Paar Schuhe sind.

  5. Get a life! Avatar von Schnelmi
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    da wo ick wohnen tue
    Beiträge
    90.660

    AW: wtf momente

    dass das alltag ist und dass es diese stellen gibt (und genügend leute, die sich darauf bewerben), ist klar. dennoch bleibt es eine schweinerei, weil der öd diese eingruppierungen dazu eingeführt hat, um spezifische qualifikationen zu beachten. dass dieses system an seine grenzen kommt, wenn z.b. auf dem papier niedriger-qualifzierte menschen jobs ausführen, die mit höheren qualifikationen besser bezahlt werden, ist doof. aber grundsätzlich finde ich es immer wieder absolut wtf, wie oft sich im öd an den offiziellen angaben vorbeigeschummelt wird (zb. e9 mit promotion zu vergeben. ich kenne tatsächlich viele behörden, die promovierte auf eine e9-stelle nicht mal einladen würden, weil sie angst haben, dass die leute dann eine höhere stufe einfordern). und dafür, dass der staat in den meisten fällen der arbeitgeber ist, ist das ganz schön verlogen und arschig, denn gerade der sollte doch vorbildhaft nicht seine eigenen leute verarschen.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  6. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.191

    AW: wtf momente

    Hm, soweit ich weiß, wird im ÖD nicht (mehr?) nach Qualifikation bezahlt, sondern nach Aufgabenbeschreibung der jeweiligen Stelle. D.h. wenn sich jemand mit Promotion auf eine Sachbearbeiterstelle bewirbt, für die auch ein Bachelor reichen würde, dann ist das selbst schuld, und derjenige hat sicher keinen Anspruch auf eine höhere Bezahlung.
    Sowas meinte ich.
    Ich hatte das letztens im VG, dass man mir extra nochmal sagte, dass das Sachbearbeiter-Ebene ich z.B. keine strategischen Entscheidungen fällen würde in dem Job, obwohl ich höher qualifiziert bin. Aber das ist dann halt so.

  7. Get a life! Avatar von Schnelmi
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    da wo ick wohnen tue
    Beiträge
    90.660

    AW: wtf momente

    qualifikation und aufgaben werden beide mit einbezogen. zb. haben wir hier eine technikerin, die elternzeitvertretung auf einer e9-stelle macht. obwohl sie exakt die gleichen aufgaben hat (die stellenbeschreibung blieb exakt gleich), eine laboranten-ausbildung und einen bachelor wurde sie 3 stufen darunter eingruppiert, da sie als "unqualifiziert" eingestuft wurde (was absoluter quatsch ist, da die ausbildung im gleichen bereich war, sie als hiwi schon länger die gleiche arbeit gemacht und der bachelor zwar nicht im absolut passenden thema, aber durchaus relevant war). das war ein schönes beispiel von asozialer eingruppierung, obwohl das geld als auch die begründung dafür da war, sie besser einzustufen (und nach protesten wurde sie dann auch höher eingestuft). würde ich mich auf eine stelle unter e12 bewerben, ich würde meinen doktor nicht angeben, weil die wahrscheinlichkeit ziemlich hoch wäre, dass ich nicht mal eingeladen werde (und das ist nicht nur meine erfahrung). deshalb würde ich mich zb. auch nicht auf irgendwas unter e12 bewerben, weil ich meine chancen da als sehr gering einschätze (was aber auch ok ist).

    gmitsch gmatsch gmotsch

  8. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    28.635

    AW: wtf momente

    Ich glaube, das sind aber auch zwei paar Schuhe.

    Wir haben manchmal Bewerbungen auf Assistenzstellen (E6-E8) von Leuten mit Magister/Master, aber oft mit sehr lückenhaftem/spärlichem Lebenslauf. Wir nehmen die dann aus Prinzip nicht, laden sie auch nicht ein, weil wir eben wirklich jemanden mit "nur" Ausbildung wollen, aber das tut mir fast Leid, weil diese Leute nicht wirklich erwarten können, dass sie in Bewerbungsverfahren um E11- bis E-13-Stellen alle anderen ausstechen, das wohl auch wissen, und solche Stellen mit mehr Verantwortung und Anspruch vielleicht auch gar nicht wollen (ich könnte mir vorstellen, dass da oft gesundheitliche Umstände dahinterstecken). Gelegentlich sehe ich die Namen dann später woanders auf ähnlichen Stellen, dh andere stellen die offenbar sehr wohl trotz ihrer formalen "Überqualifizierung" ein, und völlig falsch finde ich das nicht.

    Was ganz anderes ist es, sehr wohl jemanden mit höherer Qualifikation zu brauchen, aber durch Tricks bei der Ausschreibung die Bezahlung auf niedriger zu trimmen, und zu hoffen, dass irgendwer es schon machen müssen wird.

  9. V.I.P. Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    19.505

    AW: wtf momente

    Noch mal konkret zu dieser Stelle - ich denke, die haben sich überlegt, was sie wollen, nämlich die komplette Datenbank, und dann die Gelder beantragt. Die reichen nicht für die Stelle, irgendwer da wird das auch sicherlich wissen, aber mehr Geld gibt es nicht, und man kann ja mal schauen, wer sich auf so ne Ausschreibung bewirbt und was alles geschafft wird...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  10. Get a life! Avatar von Schnelmi
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    da wo ick wohnen tue
    Beiträge
    90.660

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Was ganz anderes ist es, sehr wohl jemanden mit höherer Qualifikation zu brauchen, aber durch Tricks bei der Ausschreibung die Bezahlung auf niedriger zu trimmen, und zu hoffen, dass irgendwer es schon machen müssen wird.
    Ich finde selbstverständlich vor allem das asozial. Whatsup schrieb aber auch von stellen, die auf e9 mit „promotion erwünscht“ ausgeschrieben werden und das würde ich als genau das beschriebene bezeichnen.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  11. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    28.635

    AW: wtf momente

    Ja, genau.

    Aber den Fall "wäre trotz Promotion glücklich über so eine Stelle" gibt es eben auch, und da tun mir die Leute, die aussortiert werden, weil sie zu viel formale Qualifikation mitbringen, aber mit ihrem spezifischen Lebenslauf auch nicht wirklich mit höher dotierten Stellen woanders rechnen können, manchmal schon leid.

  12. Member Avatar von snaus
    Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    1.783

    AW: wtf momente

    Ich bin jetzt mit jemandem auf Facebook befreundet, den ich schon länger kenne und eigentlich ganz nett finde. Leider postet er andauernd Kommentare und schwafelt da was über die CO2- und Klimalüge und über korrupte Wissenschaftler

  13. Regular Client Avatar von YuckFou
    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    4.464

    AW: wtf momente

    Ich hab online ein Paket frankiert, hab mir den QR-Code im Wallet abgespeichert und wollte es an der Packstation ausdrucken. Dort kann man allerdings nicht den QR-Code scannen, sondern muss manuell den Code eintippen. Hä?? Was ist das für ein Fail?!

  14. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    28.635

    AW: wtf momente

    Hier auch Paket-WTF: auf meinem H&M-Retourenschein steht explizit, wenn die Sendung mit DHL kam, darf man sie nur mit DHL retournieren, und wenn sie mit Hermes kam, muss man zum Hermesshop.
    Meine kam mit DHL, auf dem Retourenaufkleber steht Hermes. Ja, was jetzt?

  15. Stranger
    Registriert seit
    27.10.2005
    Beiträge
    78

    AW: wtf momente

    Ich hatte das auch schon mal, da gab es dann mehrere Barcodes auf dem Retourenlabel, einer davon für Hermes, der andere für DHL (Logo war nur Hermes drauf). Ich habs dann bei DHL abgegeben und es hat funktioniert.
    es tut mir leid, ich bin nicht besonders evil

  16. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    28.635

    AW: wtf momente

    Hier leider nicht so, es muss Hermes sein.

  17. Urgestein Avatar von hui
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    9.920

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von jacksgirl Beitrag anzeigen
    kirche ist allerdings kein ÖD, sondern freier träger. und die lehnen zwar gerne an den ÖD an, stufen aber in der regel ein oder zwei stufen niedriger ein, was sie, soweit ich weiß, auch dürfen, sofern sie keinen eigenen tarifvertrag haben, der das anders regelt. und grad bei der katholischen kirche wundert mich so eine ausschreibung wirklich null. die sind ja nun insgesamt nicht als der beste arbeitgeber bekannt.
    Die Kirchen haben doch eigene Tarifverträge?
    Wir wohnen nicht in erster Linie, um zu repräsentieren, sondern um uns wohlzufühlen.


  18. V.I.P. Avatar von freitag
    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    15.557

    AW: wtf momente

    Moah. Die Reaktionen auf [link: https://mobile.twitter.com/linhierse...2019%2F]diesen Tweet [/link]machen mich gerade richtig fertig.

    Da erzählt eine deutend POC Frau von ihrer Erfahrung (und ist weiß Gott nicht die erste), und dann kommt mal echt von allen Seiten so ein Müll zurück.

    Klar, von den echten Rechten sowieso nur Dreck, aber auch von den Leuten, die sich selbst 100% als weltoffen einschätzen:

    Mimimi, ich bin ja nur achso interessiert an deiner exotischen Kultur (*kotz*), und erst gestern hab ich mich im Schwimmbad mit einer Frau auf englisch unterhalten, und die fand mein Interesse voll geil.

    Mimimi, in Afrika im Urlaub würden wir ja *immer* angestarrt, das ist ja dann auch Rassismus, oder wie.

    So merkbefreit. Und immer noch gibt es Leute, die mit Engelsgeduld immer wieder die absoluten Basics erklären. Während ich schon beim Lesen halb ausraste.
    _______________________There's a tribe in Papua-New Guinea, where, when a hunter flaunts its success to the rest of the village, they kill him and then drive away the evil spirits with a drum made from his skin.


    Superstitious nonsense, of course, but one can see their point.

  19. Regular Client Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    4.903

    AW: wtf momente

    Die Bahn, immer wieder.
    Ich wollte nächste Woche zu einem Event fahren, 200 Kilometer von mir entfernt, und war doch gelinde gesagt erstaunt, wie teuer und vor allem umständlich das ist. Nach ein bisschen rumprobieren fahre ich nun am Abend davor zu Freunden, die ich eigentlich vor Ort erst treffen wollte, weil sie aus der komplett anderen Richtung kommen und über 350 km von mir entfernt sind. Dieses Ticket kostet gerade mal ein Drittel und ich fahre dann am nächsten Tag mit ihnen im Auto wieder 150 km zurück zur Location. Macht mir persönlich jetzt nix aus, aber es ist wieder so ein klassischer "Für die Bahn braucht man Humor..."-Moment.

  20. V.I.P. Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    19.505

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von freitag Beitrag anzeigen
    Moah. Die Reaktionen auf [link: https://mobile.twitter.com/linhierse...2019%2F]diesen Tweet [/link]machen mich gerade richtig fertig.

    Da erzählt eine deutend POC Frau von ihrer Erfahrung (und ist weiß Gott nicht die erste), und dann kommt mal echt von allen Seiten so ein Müll zurück.

    Klar, von den echten Rechten sowieso nur Dreck, aber auch von den Leuten, die sich selbst 100% als weltoffen einschätzen:

    Mimimi, ich bin ja nur achso interessiert an deiner exotischen Kultur (*kotz*), und erst gestern hab ich mich im Schwimmbad mit einer Frau auf englisch unterhalten, und die fand mein Interesse voll geil.

    Mimimi, in Afrika im Urlaub würden wir ja *immer* angestarrt, das ist ja dann auch Rassismus, oder wie.

    So merkbefreit. Und immer noch gibt es Leute, die mit Engelsgeduld immer wieder die absoluten Basics erklären. Während ich schon beim Lesen halb ausraste.
    Tja, auch enge Freunde haben lange lange Schwierigkeiten gehabt, zu verstehen, warum es was anderes ist, im Ausland als Ausländer wahrgenommen zu werden...
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •