+ Antworten
Seite 2010 von 2157 ErsteErste ... 1010151019101960200020082009201020112012202020602110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 40.181 bis 40.200 von 43129

Thema: wtf momente

  1. V.I.P. Avatar von Nachtkerze
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    12.203

    AW: wtf momente

    beim Latinum würde ich auch darauf tippen, dass das aufgrund anderer Benennung im Sprachgebrauch verwechselt wurde. ich habe mein Latinum in NRW gemacht und gerade nochmal nachlesen müssen, dass man dort das "Latinum" oder das "kleine Latinum" bekommt - hätte mir auch passieren können, dass ich meins dann als das große bezeichne (schriftlich eher nicht, da würde ich mich wohl an das Zeugnis halten)
    das KMK-Latinum, das das "große Latinum" irgendwann ersetzt hat, hat wohl den gleichen Umfang wie das große, daher finde ich die derartige Benennung jetzt auch nicht verwerflich

  2. V.I.P. Avatar von Samsara
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    17.697

    AW: wtf momente

    Die Fehler waren von unterschiedlichen Personen. Da es um Praktika geht, ist die Schule noch nicht so lang her.

    Zitat Zitat von Chisa Beitrag anzeigen
    bzgl. der angabe vom in dem betreffenden land (auch damals schon?) nicht mehr vergebenen großen latinum könnte ich mir vorstellen, dass jemand der die voraussetzungen für ein solches erfüllt sein latinum gerne als großes latinum anführt, weil es ja immer noch in vielen köpfen so drin ist und natürlich prestigeträchtiger ist als das kleine/einfache latinum. das finde ich von daher, sofern die voraussetzungen erfüllt sind, nicht so wtf.
    Das mit dem Latinum kann ich schon im Ansatz nachvollziehen, würde es aber niemals anders nennen, als es offiziell im Zeugnis steht. Wenn man so stolz darauf ist, kann man ja noch die Klassenstufen dahinter schreiben. Das ist genauso wie einige den Zusatz (FH) hinter ihrem FH-Diplom weglassen, weil neuere Studiengänge das auch nicht mehr haben oder aus sonstiger Eitelkeit.

    Das mit der Abinote find ich auch krasser. Es ist halt so offensichtlich und bei 0,2 Punkten sind es auch keine Tasten, die direkt nebeneinander liegen.
    "Thanks, but I don’t really like to eat breakfast after lunch, it spoils my dinner."

  3. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    76.382

    AW: wtf momente

    letzte woche eurofighter-absturz in meck-pomm, heute hubschrauber-absturz in niedersachsen und schon wieder ein toter. wtf ist da los bei den fliegenden einheiten?

    edit: wirklich kein guter tag für die bundeswehr heute...
    Geändert von jacksgirl (01.07.2019 um 15:58 Uhr)
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  4. Regular Client Avatar von dzairia
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    3.926

    AW: wtf momente

    Ich bin gerade überrascht, dass Leute Abinoten im Lebenslauf angeben. Ich gebe auch keine Noten von meinem Uniabschluss an, beide stehen ja in den Zeugnissen. Ich muss dazusagen, dass ich mich ewig nicht mehr regulär irgendwo beworben habe, sondern Freiberuflerin bin. Macht "man" das heutzutage so?

  5. V.I.P. Avatar von Samsara
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    17.697

    AW: wtf momente

    Ich hab die relevanten Noten (Abinote und Studium) auch im Lebenslauf, damit der aussagekräftig ist und man bei Interesse für die Noten nicht gezwungen ist, sich die selbst rauszusuchen.

    Ich find aber nicht, dass man das machen muss, mir fällt die Abwesenheit der Noten nicht unbedingt negativ auf. Nur sollten es die richtigen sein.
    "Thanks, but I don’t really like to eat breakfast after lunch, it spoils my dinner."

  6. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.282

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Samsara Beitrag anzeigen


    Wenn man so stolz darauf ist, kann man ja noch die Klassenstufen dahinter schreiben. Das ist genauso wie einige den Zusatz (FH) hinter ihrem FH-Diplom weglassen, weil neuere Studiengänge das auch nicht mehr haben oder aus sonstiger Eitelkeit.
    Das hat doch gar nix mit Stolz zu tun, man muss nicht mehr (FH) dahinter schreiben. Geht ja sowieso aus dem Namen der Hochschule hervor...

  7. V.I.P.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    11.246

    AW: wtf momente

    Wenn das auf dem Zeugnis so steht, muss man es auch dabei schreiben und darf es nicht einfach weglassen!

  8. Member Avatar von Breizh
    Registriert seit
    13.04.2015
    Beiträge
    1.607

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von dzairia Beitrag anzeigen
    Ich bin gerade überrascht, dass Leute Abinoten im Lebenslauf angeben. Ich gebe auch keine Noten von meinem Uniabschluss an, beide stehen ja in den Zeugnissen. Ich muss dazusagen, dass ich mich ewig nicht mehr regulär irgendwo beworben habe, sondern Freiberuflerin bin. Macht "man" das heutzutage so?
    Ach es ging doch um eine Praktikums-Bewerbung direkt nach der Schule, ich glaube, da versucht man alles anzugeben, um eine CV Seite vollzubekommen

  9. V.I.P. Avatar von Akureyri
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    12.088

    AW: wtf momente

    Wie viele Leute posten eigentlich bei Facebook total getunte Bilder von sich?
    Also nicht solche, die sich als Influencer sehen oder so. Selfies ganz glattgefiltert. Und in echt sehen die ganz anders aus.

  10. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.765

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Nachtkerze Beitrag anzeigen
    beim Latinum würde ich auch darauf tippen, dass das aufgrund anderer Benennung im Sprachgebrauch verwechselt wurde. ich habe mein Latinum in NRW gemacht und gerade nochmal nachlesen müssen, dass man dort das "Latinum" oder das "kleine Latinum" bekommt - hätte mir auch passieren können, dass ich meins dann als das große bezeichne (schriftlich eher nicht, da würde ich mich wohl an das Zeugnis halten)
    das KMK-Latinum, das das "große Latinum" irgendwann ersetzt hat, hat wohl den gleichen Umfang wie das große, daher finde ich die derartige Benennung jetzt auch nicht verwerflich
    Bei mir im Zeugnis steht "Latinum" und es ist das "kleine".

    Je nachdem, wofür man sich da bewirbt, könnte ich mir sogar vorstellen, dass manche einem explizit empfehlen, das im Lebenslauf als "das große Latinum" zu bezeichnen, eben um sich von Leuten wie mir abzusetzen dieses Latinum ist ja dann wirklich "mehr" als meins, obwohl es gleich heißt.

  11. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    20.898

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    Das hat doch gar nix mit Stolz zu tun, man muss nicht mehr (FH) dahinter schreiben. Geht ja sowieso aus dem Namen der Hochschule hervor...
    Seit wann denn das?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  12. Member
    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    1.408

    AW: wtf momente

    Ich zapp grad durch die Sender weil ich nicht schlafen kann. Auf rtl2 kommt Naked Attraction. Was ist das denn!? Ich hab gerade die Sequenz erwischt wo die Herren, wie Gott sie schuf, in ner Box rumstehen und nur der Kopf noch nicht sichtbar ist. Diese Bilder, wie jeder seinen Schwengel in die Kamera reckt, krieg ich jetzt nicht mehr aus dem Kopf. So komplett ohne Vorwarnung, meine Güte.

  13. Urgestein Avatar von Wiesgart
    Registriert seit
    21.02.2013
    Beiträge
    8.805

    AW: wtf momente

    Wie ist das so lange an die vorbei gegangen? Ich finde das prima. Auch wenn ich mich immer frage wie man darauf kommt sich so ins Fernsehen zu stellen.

  14. Regular Client Avatar von dzairia
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    3.926

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Breizh Beitrag anzeigen
    Ach es ging doch um eine Praktikums-Bewerbung direkt nach der Schule, ich glaube, da versucht man alles anzugeben, um eine CV Seite vollzubekommen
    Sorry, meine Lesekompetenz....

  15. Addict Avatar von Jenja
    Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    2.102

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Seit wann denn das?
    Ich kenne das auch nur so, dass man das schreiben muss, da es zur offiziellen Bezeichnung des Abschlusses gehört.

  16. Addict Avatar von Sakamoto
    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    2.372

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von hui Beitrag anzeigen
    Habt ihr echt eure Hausarbeiten Korrektur lesen lassen? Jetzt nicht wegen Legasthenie, sondern allgemein. Auf die Idee kam ich noch nie.
    Nicht alle, aber auf jeden Fall mehr als eine. Und selbst exzessiv Korrektur gelesen habe ich sie auch immer. Also so mit Ausdrucken und mit Rotstift Fehler anstreichen. Und Hausarbeiten von anderen Korrektur gelesen habe ich auch mehrmals im Studium. Wir haben auch in manchen Seminaren Hausarbeiten tatsächlich im Voraus besprochen, mit Arbeitsproben etc.
    So abwegig finde ich das eigentlich nicht?
    Rechtschreib- und Grammatikprüfung (das gibt's ja oft noch mal extra als Plug-In) habe ich auch immer drüberlaufen lassen. Zumal ich einen Prof hatte, der mega-pingelig mit Rechtschreibung und Zeichensetzung war, weshalb ich bei meiner Bachelorarbeit wirklich jede einzelne Seite komplett händisch mit den Duden-Regeln abgeglichen habe.

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    I
    2) ich habe das Parkticket mit Handy (ApplePay) bezahlt. Eine Freundin fand das total abgefahren, dass das a) grundsätzlich geht und b) ich sowas im Alltag nutze
    Ich hab letztens das erste Mal was mit Payback Pay bezahlt und fühlte mich tatsächlich irgendwie total krass und war irgendwie überrascht, dass die Verkäuferin mich nicht angestarrt hat wie ein Auto oder verwirrt war oder so.
    Sakamoto: hat eventuell eine exhibitionistische Ader
    Oh don't even get me started! I keep watchin' that show and I'm waitin' for the darn dragon to show up and, and kick everyone's butt! But all I get is wiener, wiener, wiener. It's not all gay wiener, but when they DO show a straight guy's wiener, it's all soft and floppy. Even though he just got done humpin' a pretty girl! Why is that? Because a soft wiener isn't threatening, just like a gay wiener.

    HEATHCLIIIIIIFFFF~

  17. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.282

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Seit wann denn das?
    Zitat Zitat von Jenja Beitrag anzeigen
    Ich kenne das auch nur so, dass man das schreiben muss, da es zur offiziellen Bezeichnung des Abschlusses gehört.
    Soweit ich weiß nur, wenn der Abschluss auch auf dem Zeugnis mit (FH) steht.

    Ist bei mir zum Beispiel nicht der Fall. Da steht nur: „Bachelor of Arts
    B.A.“

  18. Member Avatar von maaike
    Registriert seit
    16.04.2007
    Ort
    dortmund
    Beiträge
    1.058

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß nur, wenn der Abschluss auch auf dem Zeugnis mit (FH) steht.

    Ist bei mir zum Beispiel nicht der Fall. Da steht nur: „Bachelor of Arts
    B.A.“
    Bei ba/ma natürlich nicht. Die sind überall gleichwertig!
    Nur bei diplomstudiengängen ist das nötig. Also dipl (fh) statt dipl, da der fh Studiengang idr auch weniger umfasst und kürzer war.

  19. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    20.898

    AW: wtf momente

    Genau.
    BA/MA sind seit Bologna gleichgestellt.
    Diplome (und darum ging es ja) sind aber in der Regel älter, auch mit FH im Zeugnis angegeben und müssen auch entsprechend wiedergegeben werden.

  20. V.I.P. Avatar von Samsara
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    17.697

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß nur, wenn der Abschluss auch auf dem Zeugnis mit (FH) steht.

    Ist bei mir zum Beispiel nicht der Fall. Da steht nur: „Bachelor of Arts
    B.A.“
    Wenn es auf deiner Urkunde nicht drauf steht, lässt du ja auch nichts weg?! Natürlich musst du deinem Titel nicht ein „(FH)“ hinzufügen.

    Wie die anderen schon sagten, ging es mir explizit um FH-Diplome, bei denen in der Urkunde ein „(FH)“ steht. Z.B. Dipl.-Wirtschaftsjuristin (FH)
    "Thanks, but I don’t really like to eat breakfast after lunch, it spoils my dinner."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •