+ Antworten
Seite 2038 von 2089 ErsteErste ... 103815381938198820282036203720382039204020482088 ... LetzteLetzte
Ergebnis 40.741 bis 40.760 von 41776

Thema: wtf momente

  1. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.172

    AW: wtf momente

    Notfallfax ist überhaupt kein Slapstick, sondern ein absolut sinnvolles Notrufmittel für Taubstumme zuhause. Das Notfallfax ist nicht dazu gedacht, dass man in der S-Bahn oder in einer Theatervorstellung damit einen Notruf absetzen kann, ohne dass es jemand mitkriegt. Sondern es ist für stumme Leute, die alleine zuhause sind, evtl. die Whg. nicht verlassen können und dadurch weder selbst einen Sprachnotruf schicken können noch jemand anderen auf ihre hilfsbedürftige Lage aufmerksam machen können. Für diese Fälle eröffnet das Notruf-Fax die Möglichkeit, eine einigermaßen strukturierte Meldung aller wichtigen Informationen an die Rettungsleitstelle zu veranlassen, innerhalb kurzer Zeit und ohne dass zeitraubende Rückfragen nötig werden.

    Ihr seid nicht die Zielgruppe fürs Notfallfax.

    Natürlich ist das Notruf-Fax vor Einführung der Smartphones entstanden. Es ist aber eine super Sache, die ohne Änderung des Telekommunikationsgesetzes und ohne Änderung von Rettungsdienstgesetzen mit relativ einfachen Mitteln in das etablierte Notrufsystem eingegliedert werden konnte und somit die Hilfsmöglichkeiten für die Zielgruppe erheblich verbessert hat.

    Aktuell ist von der Innenministerkonferenz allerdings die Entscheidung gefallen, eine bundesweit verfüg- und benutzbare APP zu entwickeln, die APP-gestützte Notrufe ohne Sprache ermöglichen soll. Quasi die moderne Nachfolge für das Notfall-Fax, die allerdings erheblich aufwendiger in das Notrufsystem zu integrieren sein wird als das Notfallfax. Für das ich die Bezeichnung "Slapstick" eine unverschämte Beleidigung finde.

  2. Senior Member Avatar von _Josephine_
    Registriert seit
    02.02.2009
    Beiträge
    6.021

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von bwlstudent Beitrag anzeigen
    Notfallfax ist überhaupt kein Slapstick, sondern ein absolut sinnvolles Notrufmittel für Taubstumme zuhause.
    Hatte ich ja geschrieben (und bitte, wenn schon: Gehörlose, danke. So von wegen Beleidigung).

    Und klar ist es sinnvoll und natürlich sind die meisten hier nicht die Zielgruppe. Allerdings haben viele jüngere Gehörlose kein Fax mehr zuhause, für sie ist SMS zu Fax (was ich tatsächlich noch nicht kannte) bestimmt eine sinnvolle Erweiterung.

    Edit: Obwohl Fax unter Gehörlosen tatsächlich noch verbreiteter ist, bei Jüngeren aber wohl auch nicht mehr so.
    Geändert von _Josephine_ (27.07.2019 um 12:33 Uhr)

  3. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    54.102

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von _Josephine_ Beitrag anzeigen
    Oh, interessant! Weißt du, wie das angenommen wird?
    Nein, leider nicht.


    Und zum Thema Fax, dass das grundsätzlich eine gute Sache ist, glaub ich auch, nur hilft das ja unterwegs leider nicht.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  4. Senior Member Avatar von _Josephine_
    Registriert seit
    02.02.2009
    Beiträge
    6.021

    AW: wtf momente

    Jau. Und dann kommen noch die Probleme in der persönlichen Kommunikation hinzu.

    Dass Notfall und Fax für Normalhörende erstmal komisch klingt, verstehe ich jedenfalls (bzw konnte ich selbst die Komik dahinter auch sehen, aber heißt natürlich nicht, dass sich andere davon nicht angegriffen fühlen könnten).
    Geändert von _Josephine_ (27.07.2019 um 12:48 Uhr)

  5. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    54.102

    AW: wtf momente

    Mir ist der Fall noch nicht begegnet. Aber wenn es nicht um Rettungsdienst, sondern um Polizei geht, hätte ich gedacht, dass es läuft wie bei nicht deutschsprachigen Personen und ein Gebärdendolmetscher hinzu gezogen wird
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  6. Senior Member Avatar von _Josephine_
    Registriert seit
    02.02.2009
    Beiträge
    6.021

    AW: wtf momente

    Ja, sollte so laufen, allerdings kann ich die Verfügbarkeit da nicht so einschätzen.
    Geändert von _Josephine_ (27.07.2019 um 12:50 Uhr)

  7. Member Avatar von archenstone
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.574

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Sublus Beitrag anzeigen
    Also als Frau alleine würde ich da gegen ne Gruppe Männer glaub ich gar nix machen und auf das beste hoffen. Im Zug. Im Bus könnte man noch den Busfahrer ansprechen. Ich hätte da total Angst.
    Ein vergleichsweise kleines WTF ist, dass ich in einer Situation wie der geschilderten nicht direkt Angst habe. Eine Risikoanalyse im Kopf, ja, darum hätte ich selbst keine Diskussion angefangen. Wäre jemand anders angegangen worden, hätte ich möglicherweise in Panik/Aktionismus geschaltet. So war die Reaktion nur: "Lassen Sie mich in Ruhe." [...] "Lassen Sie mich in Ruhe " [...] "Weil ich aussteigen muss". Klar, ich hab' in der Situation White Privilege bis zur Nasenspitze. Aber ich habe generell nicht wirklich Angst vor Männern/Männergruppen/lauten Gruppen in der Öffentlichkeit, und merke das meistens erst, wenn andere Leute ängstlicher reagieren als ich. - WTF, weil ich in anderen, objektiv ungefährlicheren Situationen auch sehr ängstlich/panisch/getriggert sein kann.

    Auch sehr argumentationsfrei fand ich, dass die mich in ihrem Freund-oder-Feind-Weltbild als "Das ist bestimmt eine von den Linken, die ist bestimmt für Flüchtlinge, solche werden als erstes vergewaltigt" gecastet haben. Was qualifiziert mich denn als links? Dass ich Bus fahre? Dass ich 'ne Frau bin? Dass ich ein sommerliches Schwarz (schwarzes Shirt, schwarzer Rock, Sonnenhut und -brille sind nicht schwarz) trage und allgemein aussehe, als sei mir mein Aussehen eher wurscht? - Ich meine, für mich macht es das ja rhetorisch einfacher. Wenn die nächste Gruppe Nazis durch meine schlichte Anwesenheit auf die Idee kommt, sie seien ja für mich Nazis und man müsse unsere toitschen Frauen mit sicheren Grenzen vor der pöhsen Welt da draußen beschützen, dann muss ich wohl an meinem "Lassen. Sie. Mich. In. Ruhe!" arbeiten.
    wtf momente

    Bei mir gibt es heute...
    Politische Bildung


    Jungfrau, Dauersingle (25) männlich sucht
    Tragetuch / Tragehilfe


    Flughafen BER: Wird er mal...
    Schwanger 11/2015


  8. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    32.611

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Mir ist der Fall noch nicht begegnet. Aber wenn es nicht um Rettungsdienst, sondern um Polizei geht, hätte ich gedacht, dass es läuft wie bei nicht deutschsprachigen Personen und ein Gebärdendolmetscher hinzu gezogen wird
    ich könnte mir vorstellen, zunächst kann bei gehörlosen schriftlich einiges vermittelt werden, wenn sich personen gegenüber sind.

    den alltag ohne gehör stelle ich mir unendlich schwer vor.
    die geräusche der strasse und gefahren, menschen die plötzlich neben einem stehen, dumie man nicht ankommen hört, die ubahn und durchsagen, nichts.
    und telefon oder türklingel müsste alles mit licht und blinksystem gelöst werden.
    hmm. schwer vorstellbar. und viel bewunderung.

  9. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    17.905

    AW: wtf momente

    Zug ist super voll. Meine Reservierung ist in nem sechser Abteil. Mit mir eine Familie, vierköpfig, die es eine Unverschämtheit findet, dass da noch wer sitzen darf. Im Gang stehen Menschen. Es ist kein Familienabteil. Man will sich gleich beim Schaffner beschweren. Ja ach, macht doch.
    Die Kinder heißen Emil-Novis und Alma-Rose.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  10. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.256

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Zug ist super voll. Meine Reservierung ist in nem sechser Abteil. Mit mir eine Familie, vierköpfig, die es eine Unverschämtheit findet, dass da noch wer sitzen darf. Im Gang stehen Menschen. Es ist kein Familienabteil. Man will sich gleich beim Schaffner beschweren. Ja ach, macht doch.
    Die Kinder heißen Emil-Novis und Alma-Rose.
    Haha, und, haben sie sich beschwert?

  11. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    17.905

    AW: wtf momente

    Kam noch kein Schaffner.
    Menschen sind schon richtig gut manchmal.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  12. Addict Avatar von aline
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    3.193

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Zug ist super voll. Meine Reservierung ist in nem sechser Abteil. Mit mir eine Familie, vierköpfig, die es eine Unverschämtheit findet, dass da noch wer sitzen darf. Im Gang stehen Menschen. Es ist kein Familienabteil. Man will sich gleich beim Schaffner beschweren. Ja ach, macht doch.
    Die Kinder heißen Emil-Novis und Alma-Rose.
    what?

    und sie hatten alle vier noch platz? oder hast du mit deiner reservierung jemanden "vertrieben" (und selbst dann wär's noch schräg)...?

  13. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    17.905

    AW: wtf momente

    Ne, die hatten auch reserviert. Anscheinend eher als ich, denn sie hatten sich ja für das Abteil entschieden, weil da ja noch niemand drinsaß. Der andere, der hier noch drin sitzt und ich grinsen sehr.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  14. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.256

    AW: wtf momente

    Das ist echt eine herrliche Mischung aus Dünkel und Weltfremdheit "das kann ja wohl nicht sein, dass die da noch jemanden reinsetzen, die hätten doch merken müssen, dass wir da als Familie reserviert haben, das ist doch total unpassend dann!"

  15. Urgestein
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    9.172

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von clubby Beitrag anzeigen
    ich könnte mir vorstellen, zunächst kann bei gehörlosen schriftlich einiges vermittelt werden, wenn sich personen gegenüber sind.
    So kenne ich es auch. Bei Rettungseinsätzen wird dann üblicherweise per Zettel oder durch Tippen ins Smartphone kommuniziert. Wobei ich sehr nachvollziehen kann, dass Josephine sagt, dass es da gelegentlich zu blöden Erfahrungen und Eskalationen kommt. Es erschwert die Kommunikation einfach manchmal sehr, es erschwert die Beruhigung der Situation sehr (auf beiden Seiten), das Risiko für Mißverständnisse und ungewollte / unnötige Eskalationen ist deutlich höher. Im Umgang mit der Polizei vermutlich noch mehr als im Umgang mit mir (Rettungsdienst). Ich habe selbst schon erlebt, dass von dem Gehörlosen in einer entsprechenden Situation keine vollständigen, angemessenen Sätze ins Handy getippt werden, sondern eher einzelne Worte oder sogar unverständliches Kauderwelsch, möglicherweise wegen Aufregung und weil es möglicherweise denjenigen generell schwerer fällt, vollständig schreiben zu lernen bzw. generell zu schreiben (reine Vermutung von mir). Außerdem kann die Autokorrektur im Handy einem sicher einen Streich spielen. Wenn man regelmäßig erlebt (hat), was für einen hahnebüchenen Unsinn teilweise Leute reden, die aufgeregt sind, kann man sich vorstellen, dass das beim Schreiben auch Probleme gibt.

    Gerade im Umgang mit der Polizei kann da sicher schnell unterstellt werden, dass derjenige absichtlich nicht verstehen *will* oder absichtlich Blödsinn von sich gibt. Kennt man als Einsatzkraft ja zur Genüge von einzelnen fremdsprachigen Kunden, die Deutsch oder Englisch verstehen, solange sie was von einem wollen, und plötzlich nix mehr verstehen, wenn man was von ihnen will oder sich die Situation in eine Richtung entwickelt, die ihnen nicht paßt. Kann mir gut vorstellen, dass diese Erfahrung auch mal auf Leute, mit denen man wegen Gehörlosigkeit nicht so kommunizieren kann wie gewohnt, übertragen wird, und zu deren Nachteil zu einer Eskalation führt, die sich bei günstigerer Kommunikationsmöglichkeit hätte vermeiden lassen.

    den alltag ohne gehör stelle ich mir unendlich schwer vor.
    die geräusche der strasse und gefahren, menschen die plötzlich neben einem stehen, dumie man nicht ankommen hört, die ubahn und durchsagen, nichts.
    und telefon oder türklingel müsste alles mit licht und blinksystem gelöst werden.
    Können andere sicher besser was dazu sagen, aber nach meinen Erfahrungen ist all das gar nicht so sehr das Problem, weil sich das alles lösen lässt bzw. eher einen kleinen Anteil im Alltag hat und man sich auch ein Stück weit daran gewöhnt bzw. es gar nicht anders kennt, sondern die größte Einschränkung ist die soziale Komponente - dass Dinge, die für andere Menschen an Kommunikation "einfach so" und recht unbewußt alltäglich möglich sind, teils nur viel schwieriger möglich sind, besonders für die, die selbst nicht sprechen können. Besonders Kommunikation in Gruppen ist anscheinend sehr erschwert.

    Ein von Geburt an blinder Kollege von mir ist neulich (bei 10 Grad Wassertemperatur) ins Hafenbecken gefallen. Er wohnt da in der Nähe, kennt den Hafen, fährt sogar regelmäßig Fähre, aber ihm war nicht klar, dass der Hafenbereich nicht vollständig von einem Geländer umgeben ist. Er wollte am Wochenende einfach mal alleine den Hafen erkunden, von dem er eben nur den Bereich des Fähranlegers kannte, und hat anscheinend plötzlich einen Schritt ins Leere gemacht (trotz Blindenstock). Das sind so Probleme, die man sich nicht vorstellt. Paar Wochen später habe ich einen anderen Typen, der mit Blindenstock am Hafen rum lief (und zwar nicht im Fußgängerbereich!), freundlich angesprochen und gefragt, ob er eigentlich weiß, wo er ist. Ich hatte den Eindruck, dass der sich dumm angemacht vorkam oder Angst vor mir hatte, bis ich ihm erklärt habe, was meinem Kollegen gerade passiert war, und dass da, wo er läuft, eigentlich nicht der Fußgängerweg ist, sondern ein Arbeitsbereich. Er meinte aber, er kennt den Weg und läuft da immer und bis jetzt sei noch nie was passiert.
    Geändert von bwlstudent (27.07.2019 um 17:45 Uhr)

  16. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    17.905

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Das ist echt eine herrliche Mischung aus Dünkel und Weltfremdheit "das kann ja wohl nicht sein, dass die da noch jemanden reinsetzen, die hätten doch merken müssen, dass wir da als Familie reserviert haben, das ist doch total unpassend dann!"
    Der Schaffner kam, sie ließen ihre empörte Tirade los, zeigte auf die im Gang stehenden und freute sich für mich und den anderen, dass wir vor der Streckenvollsperrung aussteigen wollen und gönne den beiden nach dem Auftritt dann aber doch, dass sie noch auf ihrer Strecke liege. Für Emil-Novis und Alma-Rose hatte er Gummibärchen. Jetzt ist hier aber Weltuntergang. „Ich verlange ihre Personalnummer!“

  17. Member Avatar von EstellaLacht
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    1.591

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Das ist echt eine herrliche Mischung aus Dünkel und Weltfremdheit "das kann ja wohl nicht sein, dass die da noch jemanden reinsetzen, die hätten doch merken müssen, dass wir da als Familie reserviert haben, das ist doch total unpassend dann!"
    .

  18. Senior Member Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    5.332

    AW: wtf momente

    Na also so geht es ja wohl auch nicht, rauswerfen hätte er euch sollen, während der Fahrt zur Not, wenn ihr nicht kooperiert!

    Ach Gott, die Menschen.

  19. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.256

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Der Schaffner kam, sie ließen ihre empörte Tirade los, zeigte auf die im Gang stehenden und freute sich für mich und den anderen, dass wir vor der Streckenvollsperrung aussteigen wollen und gönne den beiden nach dem Auftritt dann aber doch, dass sie noch auf ihrer Strecke liege. Für Emil-Novis und Alma-Rose hatte er Gummibärchen. Jetzt ist hier aber Weltuntergang. „Ich verlange ihre Personalnummer!“
    Wegen den Gummibärchen? Dürfen Emil-Novis und Alma-Rose nur mit Agavendicksaft Gesüßtes?

  20. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    17.905

    AW: wtf momente

    Bin mir nicht sicher, ob Gummibärchen oder Vollsperrung Anlass für den Ausbruch waren. Beides ist möglich. Ich habe sie verlassen.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •