+ Antworten
Seite 2069 von 2157 ErsteErste ... 106915691969201920592067206820692070207120792119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41.361 bis 41.380 von 43129

Thema: wtf momente

  1. Urgestein Avatar von Efeu
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.841

    AW: wtf momente

    Findest du das echt schlimm? Ich wünsche mir solche Hilfskräfte und va. Mitarbeiter. Leider ist es eher so, dass viele sogenannte Führungskräfte solche Eigenschaften nicht mitbringen. Also einfach mal zu seiner Meinung stehen und versuchen, Dinge zum Positiven zu verändern.

    Also klar, oft sind die Ideen eines Studenten vielleicht noch an der Realität vorbei, wegen fehlender Erfahrung, aber generell finde ich es erstmal gut, wenn jemand sich aktiv einbringen will und dazu vielleicht noch einen Blick aus einer anderen, „unverdorbenen“ Perspektive reinbringt. Und wieso nicht mit den Chefs, wenn nur die gewisse Entscheidungen fällen könnten?

  2. Regular Client Avatar von toastbrot
    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    4.322

    AW: wtf momente

    Schlimm kann ich nicht mal unbedingt sagen, ich habe seine Ideen nicht gehört und bin eigentlich jeder sinnvollen Neuerung gegenüber aufgeschlossen.
    Auf jeden Fall bewundere ich ernsthaft (!) das Selbstbewusstsein sich in so einer Art und Weise zu äußern, ich glaube nicht, dass ich das täte, wenn ich erst seit zwei Wochen irgendwo beschäftigt bin.

  3. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.076

    AW: wtf momente

    Also ich würde vermuten, wenn er nur 5 Wochen angestellt ist, dass er für irgendeine konkrete Sache in einem Projekt o.ä. da ist. Da finde ich das auch eher komisch.

    Ansonsten sind SHKs halt mehr Prestigeobjekte von Profs und haben die Klappe zu halten. Finde ich gut, wenn jemand mal nicht so agiert und dagegensteuert.
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  4. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    20.898

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ansonsten sind SHKs halt mehr Prestigeobjekte von Profs und haben die Klappe zu halten.
    Wait, what?
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  5. Get a life! Avatar von Schnelmi
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    da wo ick wohnen tue
    Beiträge
    91.196

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    Ansonsten sind SHKs halt mehr Prestigeobjekte von Profs und haben die Klappe zu halten. Finde ich gut, wenn jemand mal nicht so agiert und dagegensteuert.
    Also unsere SHKs sind da, um Routinemessungen zu machen oder routinelaborarbeiten durchzuführen. Ich bezweifle, dass auch nur eine/r davon ein Prestigeobjekt meiner Chefin ist.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  6. Get a life! Avatar von jacksgirl
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Kopf in München, Herz in Berlin.
    Beiträge
    76.382

    AW: wtf momente

    interessant, wie das so in der kunstgeschichte läuft. ich kann mich nicht erinnern, dass das bei uns so ist
    I will always place the mission first.
    I will never accept defeat.
    I will never quit.
    I will never leave a fallen comrade.

    ------
    Jacky-Journal! | Ein für schrob | Gmitsch gmatsch gmotsch! |
    Ehrwürdigste und entsetzlichste aller Katastrophen

    ----
    "I'm the only one of me, Baby, that's the fun of me!"


  7. Get a life! Avatar von Schnelmi
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    da wo ick wohnen tue
    Beiträge
    91.196

    AW: wtf momente

    Was heißt das überhaupt, wird man im Ballkleid alle 5 Tage wem vorgeführt?

    (Edit: das war natürlich ein Witz. Kann mir aber tatsächlich nichts unter „Prestigeobjekt des profs“ vorstellen.)
    Geändert von Schnelmi (26.08.2019 um 20:06 Uhr)

  8. Member Avatar von joh
    Registriert seit
    03.09.2010
    Beiträge
    1.479

    AW: wtf momente

    SHKs haben bei Aufgaben wie Programmieren/Softwareentwicklung, Dokumentation und Tests übernommen.

    Von wegen nur 5 Wochen da. Unternehmensberater haben oft nur 5 Tagen und krempeln einen ganzes Unternehmen um.
    ||: X-X- | XXX- | XXXX | -XX- :||

  9. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    20.898

    AW: wtf momente

    Man muss ja auch früh anfangen, wenn man die Umsetzung begleiten will
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

  10. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.076

    AW: wtf momente

    weg
    Geändert von phaenomenal (27.08.2019 um 10:39 Uhr)
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  11. Regular Client Avatar von toastbrot
    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    4.322

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von joh Beitrag anzeigen
    Von wegen nur 5 Wochen da. Unternehmensberater haben oft nur 5 Tagen und krempeln einen ganzes Unternehmen um.
    Hmm. Ich weiß gar nicht was er studiert. 🤔
    Ich habe dieses Huhn mit meiner Banane erschossen.

  12. Get a life! Avatar von Schnelmi
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    da wo ick wohnen tue
    Beiträge
    91.196

    AW: wtf momente

    Also, dass Hiwi-Jobs ziemlich lahm sein können, liegt ja irgendwo in der Natur der Sache. Letztendlich gibt man halt die lahme Arbeit an die Hiwis ab, auf die man keinen Bock hat (also seitenweise Sachen abtippen zb). Die Studierenden haben insofern nur den Vorteil, dass sie Kontakte sammeln. Ich würde da aber nie mit der Erwartung rangehen, dass man da jetzt groß was tolles lernt. Ich hab auch schon im Sozialwissenschaftlichen-wirtschaftlichen bereich als Hiwi gearbeitet und letztendlich hab ich 1mio Bücher kopiert, habe Bücher aus der Bibliothek im Büro des Profs gesucht, wenn der nicht da war und die abgegeben werden mussten oder Wegbeschreibungen für Doktoranden/innen für die Dienstreisen zusammengeschrieben (und war dann sehr traurig, dass ich als Doktorandin meine Dienstreise komplett selbst organisieren musste ). Also spannungsgeladen war anders Kaffee für ne Konferenz durfte ich auch kochen insofern finde ich es nicht speziell, dass ihr da nicht so wahnsinnig viel zu tun hattet (manchmal find ich’s auch schwer einzuschätzen, wie lange ein Hiwi für bestimmte arbeiten jetzt braucht und dann kann’s sein, dass die deutlich fixer sind und sich möglicherweise dann langweilen). Aber die Art der profs klingt natürlich sehr unsympathisch.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  13. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.076

    AW: wtf momente

    weg
    Geändert von phaenomenal (27.08.2019 um 10:39 Uhr)
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  14. Get a life! Avatar von Schnelmi
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    da wo ick wohnen tue
    Beiträge
    91.196

    AW: wtf momente

    Ich persönlich finde das auch ziemlich unnötig, ich kann mir meine Wegbeschreibungen gut selbst raussuchen (und war auch nicht ernsthaft sauer, dass ich das selbst machen musste). Ich glaube, da hat einfach jeder ein anderes Bedürfnis, was er/sie auslagern will. Meine damalige Chefin hielt die Doktoranden/innen scheinbar für unfähig Bzw. Zu busy aber sowas wie Bücher kopieren ist ne klassische Hiwi-Arbeit, das muss ich nicht selbst machen, wenn ich es auslagern kann. Selbst im naturwissenschaftlichen Bereich ist das unterschiedlich. Während ich bei meiner alten Chefin selbst das popligste salzsäurebad für probenflaschen selbst machen musste, wird sowas in meiner neuen Abteilung, wenn es in großer Masse gemacht werden muss, durch Hiwis übernommen (was ich persönlich auch sinniger finde). Meiner Erfahrung nach hat das einfach wirklich was damit zu tun, was man willig ist, aus der Hand zu geben (bzw. was man für nötig hält). Zeigt dein Beispiel ja auch (und dein Beispiel ist auch so typisch „ich vertrau niemandem und mach’s lieber selbst.“ hatte meine alte Chefin auch sehr extrem).

    gmitsch gmatsch gmotsch

  15. Get a life! Avatar von Schnelmi
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    da wo ick wohnen tue
    Beiträge
    91.196

    AW: wtf momente

    Aldder draußen pöbelt ein Mann diverse Radfahrer an, weil sie auf dem Fußweg fahren. Kommt ein Typ vorbei und sagt ihm, dass er immer so laut wär, wenn er Leute auf dem Fußweg anpöbelt und das ginge ihm auf die Nerven. Die klingen so, als ob sie sich gleich prügeln und mich nerven beide Typen total (weil sie total laut miteinander auf der Straße sprechen).

    gmitsch gmatsch gmotsch

  16. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.076

    AW: wtf momente

    weg
    Geändert von phaenomenal (27.08.2019 um 10:39 Uhr)
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  17. Regular Client Avatar von BomChickaWahWah
    Registriert seit
    07.06.2007
    Beiträge
    3.980

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Wait, what?
    Danke.
    Mich nervt das schon wieder, wenn ich sowas Verallgemeinerndes lese. Ich hatte während meines Studiums diverse SHK-Stellen und bei keiner war ich Prestigeobjekt und hatte die Klappe zu halten.

  18. Get a life! Avatar von Schnelmi
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    da wo ick wohnen tue
    Beiträge
    91.196

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    schnelmi, aber wenn man diese Aufgaben selbst machen kann bzw. macht / sie nicht aus der Hand geben kann/will, dann sollte man halt keine Hilfskraft einstellen. Oder, wie in unserem Fall, zumindest nicht vier (!) Stück einstellen. Weil da habe ich dann eben den Eindruck, dass sie einfach nur da sind, um eine gewisse Wichtigkeit zu verdeutlichen (das meine ich mit Prestige). Bzw., das sehe ich auch sehr oft, damit das Büro halt einigermaßen besetzt ist und die Person selbst zuhause bleiben kann.
    Ja die beschriebene Situation klingt unnötig (und merkwürdig). Ich fand deine Aussage aber deutlich zu generalisierend, weil ich selbst als Hiwi und als Arbeitgeberin anders erlebt habe (und so gehts ja einigen hier).

    gmitsch gmatsch gmotsch

  19. Ureinwohnerin Avatar von phaenomenal
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    27.076

    AW: wtf momente

    weg
    Geändert von phaenomenal (27.08.2019 um 10:39 Uhr)
    „Wir müssen unbedingt Raum für Zweifel lassen, sonst gibt es keinen Fortschritt, kein Dazulernen. Man kann nichts Neues herausfinden, wenn man nicht vorher eine Frage stellt. Und um zu fragen, bedarf es des Zweifelns.“ R. P. Feynman

  20. Ureinwohnerin Avatar von luxuspanda
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    20.898

    AW: wtf momente

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen
    schnelmi, aber wenn man diese Aufgaben selbst machen kann bzw. macht / sie nicht aus der Hand geben kann/will, dann sollte man halt keine Hilfskraft einstellen. Oder, wie in unserem Fall, zumindest nicht vier (!) Stück einstellen.
    Ich denke, die Sache ist, dass Gelder gestrichen werden, wenn sie nicht ausgegeben werden.
    Das hat dann sicherlich auch was mit Prestige zu tun, aber andererseits könnte man sich auch sinnvolle Aufgaben ausdenken für Hiwis.

    Und dazu kann auch Wegbeschreibungen googlen gehören. Ich meine, das ist doch der Sinn an der fortschreitenden Qualifikation, dass die Promovenden oder Profs selbstverständlich auch Exzerpte erstellen oder kopieren können, aber sie haben halt ggf. nicht die Zeit dazu und dann kommt die Hilfskraft ins Spiel.

    Ich hab übrigens meine erste Veröffentlichung als SHK gehabt, hing halt auch mit dem Studium zusammen, aber Klappe halten oder Deko sein war bei uns wirklich nicht angesagt.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    Klamotten || Bücher

    wubbalubbadubdub.
    ʕ•͡ᴥ•ʔ

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •